Google+ Themen: Neuer Bereich für Leute mit gleichen Interessen wird verteilt

28. April 2017 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Google+ bekommt wieder mal ein kleines Update spendiert – dieses Mal in Form einer neuen Sparte, die sich „Themen“ nennt. Sowohl in den zahlreichen Communities aber auch in den Kollektionen tummeln sich bereits seit Langem Nutzer der Social Media-Plattform, die alle dem selben Interesse nachgehen und sich dort austauschen oder einfach Fotos und Videos zum Thema teilen wollen. Mit den Themen soll nun ein weiterer Bereich für Personen mit den selben Interessen entstehen, alles damit es für den Anwender übersichtlicher wird, heißt es von Google.

 

Facebook Messenger Lite auch in Deutschland verfügbar

27. April 2017 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Facebook hat den abgespeckten Messenger Lite nun auch offiziell in Deutschland verfügbar gemacht. Die App wird außerdem in 150 weiteren Ländern weltweit ausgerollt. Messenger Lite ist die Lösung für Menschen, die nicht das aktuellste Smartphone haben, aber trotzdem mit Freunden und Familie in Verbindung bleiben wollen. Ferner hat der Messenger Lite noch Aktualisierungen spendiert bekommen: Emojis und Sticker, Nutzer können sehen, wer aus der Freundesliste gerade aktiv ist und die Möglichkeit, Gruppenmitglieder zu sehen und zu löschen. Der Facebook Messenger Lite ist für Android zu haben.

Twitter Q1 2017: Tägliche Nutzer steigen zweistellig

27. April 2017 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Microblogging-Dienst Twitter hat es nicht gerade leicht, wenn es um Nutzerwachstum geht. Umso überraschender sind nun die vorgelegten Quartalszahlen. 328 Millionen Nutzer sind bei Twitter jeden Monat aktiv, das sind 9 Millionen mehr als im Vorquartal. Auch bei den täglichen Nutzern sah es im ersten Quartal 2017 positiv aus. 14 Prozent mehr als im Vorjahresquartal gibt es, das ist seit Jahren die größte Steigerung. Und auch Livestreaming findet seinen Platz in den Quartalszahlen, einer von Twitters vielen Versuchen, das Netzwerk attraktiver zu machen.

Instagram: 700 Millionen Nutzer monatlich

26. April 2017 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Neue Zahlen gibt es aus dem zu Facebook gehörigen Social Network für Fotos, Instagram. Man wächst nach eigenen Aussagen schneller denn je. 700 Millionen monatliche Nutzer hat man nun – in den letzten vier Monaten ist die globale Community somit um 100 Millionen Menschen gewachsen, die sich über Instagram Tag für Tag miteinander verbinden und über den Feed, in Stories oder Direct kleine und große Highlights ihres Alltages teilen. Und falls ihr mich da sucht: instagram.com/caschy. Aber ist unspektakulär.

Facebook: Datentausch mit WhatsApp bleibt verboten

25. April 2017 Kategorie: Backup & Security, Social Network, geschrieben von: caschy

WhatsApp gehört zu Facebook. Da klingelten schon bei vielen Leuten die Alarmglocken, was den Datenaustausch zwischen den beiden Unternehmen anbelangt. Und so kam es dann auch: deutsche Datenschützer untersagten Facebook den Datenaustausch mit WhatsApp, Facebook ging wiederum dagegen vor und letzten Endes war es so, dass es in Europa keinen Datenaustausch geben soll. Allerdings war dieser, im November kommunizierte, Schritt erst einmal temporär. Regelmäßige Leser haben die ganze Geschichte sicher verfolgt. Nun gibt es Nachrichten des Verwaltungsgericht Hamburg.

HipChat: Angriff auf Server, einige Kundendaten entwendet

25. April 2017 Kategorie: Backup & Security, Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Schlechte Nachrichten gibt es von Atlassian für Nutzer von HipChat. Es gab einen Vorfall, der dafür gesorgt hat, dass einige Kundendaten möglicherweise von Dritten erlangt wurden. Bei betroffenen HipChat-Nutzern wurde das Passwort zurückgesetzt, außerdem werden sie informiert. Hat man keine E-Mail erhalten, ist man von dem Vorfall auch nicht betroffen. Welche Daten abhanden gekommen sind, ist von Fall zu Fall unterschiedlich, betroffen sind aber auf jeden Fall alle Instanzen.

WhatsApp für iOS: Siri liest Nachrichten vor und weitere Neuerungen

21. April 2017 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

WhatsApp für iOS hat ein Update erhalten, Version 2.17.20 wird über den App Store aktuell verteilt. Die Version bringt eine ganze Reihe kleinerer UI-Änderungen, viel interessanter sind aber natürlich neue Funktionen. Wie die Möglichkeit, sich Nachrichten von Siri vorlesen zu lassen und diese per Siri zu beantworten. Dazu muss man WhatsApp erst einmal Zugriff auf Siri gewähren, das erledigt man in den Systemeinstellungen, oder direkt über Siri, wenn man das erste Mal anfragt.

Threema für Windows Phone: Version 1.8.0 bringt mehrere Neuerungen

20. April 2017 Kategorie: Social Network, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Threema ist nicht nur für die großen Plattformen Android und iOS verfügbar, auch für Windows Phone gibt es das Kommunikationstool. Und diese Version hat nun ein Update erhalten, das mehrere Neuerungen bringt. Sollte man mit der neuen Version eine Nachricht verschicken wollen, hat aber gerade keine Internetverbindung, wird diese automatisch als Entwurf gespeichert und kann gegebenenfalls später noch einmal neu losschicken. Außerdem gibt es eine neue Mehrfachauswahl, um mehrere Nachrichten eines Chats auf einmal löschen zu können.

Facebook F8: Mit dem Hirn tippen und der Haut hören

20. April 2017 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Facebook hielt die letzten beiden Tage die F8-Konferenz ab, ein Ausblick auf die Zukunft des Social Networks, die es ganz schön in sich hat. Großes Thema ist Virtual und Augmented Reality, die Facebook Kamera wird zur AR-Plattform. Aber auch am zweiten Tag gab es noch einmal eine Keynote, die noch einen weiteren Ausblick gibt. Nämlich in die Tätigkeiten von Building 8, dem Entwicklungs- und Forschungsteam von Facebook, das neue Produkte schaffen soll, die breit ausgeliefert werden können.

Instagram für Android erhält Offline-Modus

19. April 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ein Offline-Modus für Online-Apps, so abstrus das klingen mag, so wichtig ist das doch in Gebieten, in denen nicht immer die beste Netzversorgung herrscht. Gerade dann, wenn das Smartphone oftmals das einzige Gerät ist, das überhaupt mit dem Internet verbunden ist. Sowohl von Facebook als auch von anderen Entwicklern gibt es bereits „Lite“-Versionen von Apps, aber auch eine gewisse Offline-Funktionalität, wie beispielsweise bei YouTube. Facebook möchte künftig auch Instagram offline anbieten.