Wire: Die Macher von Skype starten neue Kommunikationsplattform

3. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Ein internationales Team aus 23 Ländern, unterstützt durch Skype-Mitgründer Janus Friis, startet mit Wire heute ein neues Kommunikationsnetzwerk für Messaging, Telefonie, das Teilen von Bildern, Musik, Videos und mehr. Das Entwicklerzentrum von Wire befindet sich in Berlin, während sich der Hauptsitz in der Schweiz befindet.

Wire 1

Snapchat öffnet Geofilters für Community: Guerilla-Advertising der Zukunft?

3. Dezember 2014 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Pascal Wuttke

Bereits im Juli für Entwickler zugänglich gemacht, veröffentlichte Snapchat gestern ihr Geofilter-Tool für eine breitere Community. Geofilter sind spezielle Overlays für Bilder, die der Nutzer nur freischalten kann, wenn er in einer speziellen Umgebung ist (beispielsweise Los Angeles, New York oder London). Diese können dann ebenfalls nur von Usern gesehen werden, die in dieser Umgebung sind. Das ganze soll nach außen hin wie eine Art modernes Geocaching oder die gute alte Schnitzeljagd wirken, nur mit Bildern. Aber Snapchat könnte gutes Geld hiermit verdienen.

Bildschirmfoto 2014-12-02 um 21.26.59

Twitter stellt verbesserte Möglichkeiten des Meldens und Blockens vor

2. Dezember 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Twitter will schöner werden – anders kann man es nicht nennen, wenn es Nutzern vereinfacht wird, Mitglieder zu blocken oder zu melden, die hetzende oder verletzende Inhalte teilen. 500 Millionen Tweets werden laut Angaben von Twitter täglich durch das Netzwerk geblasen, logisch, dass man da auch Aussagen findet, die man eigentlich nicht gegenüber anderen Menschen treffen sollte.

webblock_final_2

Samsung Messenger ChatOn wird weiter weltweit angeboten

28. November 2014 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Samsung hat nicht nur mit sinkenden Smartphone-Verkaufszahlen zu kämpfen, die Koreaner räumen auch bei ihren eigenen Diensten auf. Der Video Hub wird eingestellt und auch dem Messenger ChatOn sollte es an den Kragen gehen. Die Aussagen zu ChatOn waren allerdings von vornherein etwas undurchsichtig. So sollten manche Märkte noch Updates erhalten und manche nicht, einen endgültigen Zeitpunkt für das Aus gab es nicht. Laut einem Samsung-Statement gegenüber der Korean Times, kann es dies auch gar nicht geben, denn der Messenger wird nicht eingestellt, sondern weiterhin weltweit angeboten, wie The Verge zu vermelden weiß.

Samsung

Threema für Windows Phone erschienen

27. November 2014 Kategorie: Social Network, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Gute Nachrichten für Menschen, die ihren Freundeskreis schon vom Messenger Threema überzeugen konnten. Der Messenger aus der Schweiz, der sich konsequent weit oben in den Top Charts der bezahlten Apps in den Stores hält, ist ab sofort auch für Windows Phone zu haben. Besonders interessant für die frühen Vögel: für 10.000 Nutzer – also alle Windows Phone-Nutzer in Deutschland ;) – gibt es Threema für Windows Phone zum halben Preis, man bezahlt also schlappe 99 Cent.

threema

Twitter-Update ermittelt vom Nutzer installierte Apps unter Android und iOS

26. November 2014 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Twitter-Apps für Android und iOS werden Twitter bald darüber informieren, welche Apps Ihr so auf dem Smartphone installiert habt. Das klingt vielleicht tragischer als es eigentlich ist. Unter Android sieht es so aus, dass Apps generell erfahren können, welche anderen Apps auf dem Gerät installiert sind. Dies muss lediglich in den Nutzungsbedingungen der App vermerkt sein, um Googles Richtlinien zu entsprechen. iOS-Apps können keine komplette Liste installierter Apps abrufen, es kann aber auf anderen Wegen erfahren werden, welche Apps sich auf dem Gerät befinden.

twitter-590x287

Threema für Windows Phone am Donnerstag

25. November 2014 Kategorie: Social Network, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Gute Nachrichten für Menschen, die ihren Freundeskreis schon vom Messenger Threema überzeugen konnten. Der Messenger aus der Schweiz, der sich konsequent weit oben in den Top Charts der bezahlten Apps in den Stores hält, wird am 27. November auch für Windows Phone erscheinen. Die ersten 10.000 Nutzer sollen Threema für Windows Phone zum halben Preis bekommen. Übrigens, auch mir könnt ihr Tipps via Threema senden.

Facebook Rooms ab sofort in Deutschland nutzbar

25. November 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Anfang Oktober 2014 war davon die Rede, dass Facebook an einem anonymen Messenger oder einer Diskussions-App arbeitet. Ende Oktober startete sie dann in den USA, seit heute ist Rooms aber auch in Deutschland nutzbar. Rooms bringt ein wenig das Feeling des alten Internets zurück – allerdings auf Smartphones. So kann man Diskussionsräume erstellen und sich in diesen austauschen – nur eben mobil, bislang iOS-only.

FB Rooms

Twitter: Erweiterte Suche nicht für Drittanbieter-Clients

25. November 2014 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Seit Twitter eigene Apps hat, haben es die Anbieter von alternativen Clients immer schwerer. Und auch mit dem neuesten Schritt werden wieder die alternativen Clients beschnitten, indem sie einfach neue Twitter-Features nicht nutzen können. Vor ein paar Tagen machte die Nachricht die Runde, dass Twitter nun Tweets bis 2006 durchsuchen kann. Das geht mit weiteren Such-Features einher. Die Schnittstelle dazu gibt Twitter allerdings nicht für Entwickler frei. Das heißt, dass dieses Feature zwar in die offiziellen Clients kommt, aber nicht in Apps, die nicht direkt von Twitter stammen.

twitter-590x287

Samsung: ChatOn soll vor dem Aus stehen

24. November 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Samsung wird aufgrund der enttäuschenden Zahlen in der mobilen Sparte derzeit so einiges nachgesagt. So wird gemunkelt, dass man die Führungsriege im Mobility-Bereich austauschen könne, zudem versucht man wohl gerade ohne Rücksicht auf die Margen Geräte an den Mann zu bringen. In Deutschland ist durch eine Cashback-Aktion das Samsung Galaxy S5 so beispielsweise für 299 Euro zu bekommen.

chaton

Doch nicht nur die Führungsriege soll zu Diskussion stehen, sondern auch der eigene mobile Messenger namens ChatOn. Laut Berichten der Korean Times könnte dieser vor dem Aus stehen. Vor circa einem Jahr vermeldete man 100 Millionen Nutzer, wobei man hier eher erzwungene Installationen genannt hat. Laut Korean Time ist es nun so, dass der Messenger-Service noch für ausgewählte Nutzer in einigen Märkten aufrecht erhalten werden soll, dann aber letzten Endes eingestellt wird. Steiles Gerücht der Korean Times, welches doch überraschend kommt, wenn es denn wahr ist.



Seite 12 von 146« Erste...101112131415...Letzte »