Smart Home: Devolo mit nativer App für Android und iOS noch dieses Jahr

5. September 2016 Kategorie: Android, iOS, Smart Home, geschrieben von: caschy

devolo artikelBei mir im Haus setze ich unter anderem Smart Home-Lösungen von Devolo ein. Das hat einfach damit zu tun, dass ich bei solchen Anschaffungen darauf achte, dass eine gewisse Kompatibilität gegeben ist. Ich würde wohl nicht zu Lösungen greifen, die grundsätzlich auf ein mobiles System festgenagelt sind. Fast jährlich locken neue Smartphones, sodass ein Wechsel zwischen Android und iOS immer drin ist – und wenn man Familienmitglieder hat, die eine Lösung mit ihrem Smartphone auch nutzen wollen, dann achtet man halt auf so etwas. Dass Devolo über Android und iOS steuerbar ist, ist der Tatsache geschuldet, dass es eine Wrapper-App ist, die das Web-Interface in den App-Rahmen holt. Das ist prinzipiell nicht schlecht, wenn es gut gemacht ist.

Verbraucherzentrale kritisiert Amazon Dash Button

5. September 2016 Kategorie: Android, Hardware, Internet, iOS, Smart Home, geschrieben von: Benjamin Mamerow

amazon dash button deutschlandEigentlich war es zu erwarten: Die deutsche Verbraucherzentrale übt rege Kritik an Amazons erst kürzlich in Deutschland eingeführten Dash Buttons. Dabei handelt es sich um Buttons in der Größe eines Schlüsselanhängers, die bei einmaligem Betätigen automatisch und ohne weiteres Zutun vorher fest definierte Produkte bei Amazon ordern. Eine weitere Bestellung ist erst nach erfolgter Lieferung wieder möglich. Besonders problematisch sieht die Zentrale hierbei die fehlende Preistransparenz der Artikel und die starke Bindung des Kunden an den Online-Händler Amazon. Doch auch sicherheitsrelevante Aspekte werden benannt.

LG investiert in Robotik und künstliche Intelligenz für mehr Hilfe im Haushalt

5. September 2016 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_lgRoboter, die uns tägliche Aufgaben abnehmen, die wenigsten Menschen dürften etwas dagegen haben. Künstliche Intelligenz und Robotik spielen dabei eine große Rolle. In diese Bereiche wird nun auch LG investieren, langfristig so die Haushalte mit Gerätschaften versorgen, die Arbeit abnehmen, mit den typischen „Home Appliance“-Geräten wie Kühlschrank, Waschmaschine oder Klimaanlagen zusammenarbeiten. Jo Seung-jin, der LGs Appliances-Geschäft leitet, kündigt große Investitionen in Smart Home und Robotik an, um dieses Ziel auch zu erreichen. Diese Maschinen sollen auch bei der Problembewältigung helfen, zum Beispiels als Unterstützung für Pflegebedürftige.

Netatmo stellt smarte Heizkörperthermostate vor – Siri reguliert auf Wunsch daheim die Temperatur

4. September 2016 Kategorie: Android, Apple, Hardware, iOS, Smart Home, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Netatmo_Smarte HeizkörperthermostateSmart Home-Lösungen von Netatmo hatten wir ja bereits schon häufiger vorgestellt. Nun stellt uns das Unternehmen eine neue Reihe von smarten Heizkörperthermostaten vor, die dem Anwender vor allem im Winter Einsparungen von bis zu 37% bei den Heizkosten versprechen. Nutzbar sind die neuen Geräte wohl zum Einen in „individuellen Heizungsanlagen, die bereits mit einem Netatmo Thermostat ausgestattet sind, zum Anderen auch mit Gemeinschaftsanlagen.“ heißt es in der Pressemeldung. Schließt man das Thermostat an den Warmwasserheizkörper an, so können die einzelnen Räume angeblich individuell reguliert werden, ganz automatisch.

tado°: Smarter Thermostat mit Amazon Echo- und Apple HomeKit-Integration

3. September 2016 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Artikel_tadoDass der Sommer bald vorbei ist, das habe ich zur IFA in Berlin bemerkt. Auf der Suche nach einer kurzen Hose wurde ich nicht wirklich fündig, die Abteilungen haben wieder auf Winter umgerüstet. Und nicht nur die, sondern auch der Hersteller der smarten Thermostate, tado°, den wir ja schon ein paar Mal mit ihren Produkten im Blog hatten. Pünktlich zum Start der neuen Heizsaison bringt tado° das „Smarte Thermostat“ in der dritten Generation mit erweiterter Plattform-Konnektivität und verbesserten Algorithmen auf den Markt. Ab sofort funktioniert tado° auch mit  Anbietern wie Apple HomeKit und Amazon Echo. Wichtig hierbei: Amazon Echo ist bislang noch nicht in Deutschland nutzbar, da das Produkt hier einfach noch nicht verfügbar ist.

mydlink Home Full HD 180 Grad Panorama Kamera vorgestellt

3. September 2016 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: caschy

D-Link Smart Home DCS-8700LH mydlink Home Full HD Outdoor 180° Panorama KameraSmartes Wohnen wird immer mehr zu einem großen Thema bei den verschiedenen Herstellern. Überwachungskameras für den kleinen Mann gibt es schon seit langer Zeit, doch natürlich werden immer weiter neue Geräte erdacht und auf den Markt gebracht. Pünktlich zur IFA kommt D-LINK mit der „mydlink Home Full HD 180 Grad Panorama Kamera“ ums Eck. Die auf den Modellnamen DCS-8700L hörende Kamera ist explizit für den Außeneinsatz gedacht. Das Gehäuse ist wettergeschützt nach IP65 und verfügt über einen PIR-Bewegungsmelder mit acht Metern Reichweite.

Amazon lädt ein – kommt der Echo auch zu uns?

2. September 2016 Kategorie: Internet, Smart Home, geschrieben von: caschy

Amazon Artikel LogoDas sind interessante Nachrichten für alle aus dem Bereich Smart Home. Wie man hört, lädt Amazon derzeit Journalisten nach London ein. Man hört derzeit, dass das Produkt „für sich selber sprechen könnte“. Dies könnte ein Indiz auf Amazon Echo sein, Amazons Lautsprecher mit dem entsprechenden Assistenten, der aufs Wort gehorcht. Das könnte alles Sinn ergeben für einen Start in Europa, gaben doch zahlreiche Partner bereits die Integration in das System von Amazon bekannt. Künftig könnte also – sofern ein Deutschlandstart erfolgt und es sich um Echo handelt – die Musik über Echo an Spotify erfragt werden – oder aber auch die Heizung auf Zuruf geregelt werden. Wir bleiben dran am Thema, am 14. September ist man schlauer.

Netgear Arlo arbeitet jetzt mit dem Hub Samsung SmartThings zusammen

1. September 2016 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Netgear Arlo2Neues aus dem Bereich Smart Home. Netgear hat die Integration seiner Arlo-Sicherheitskamera in das Samsung SmartThings-System verkündet. Die Zusammenarbeit ermöglicht Interaktionen zwischen der kabellosen Arlo-Kamera und anderen Geräten über die SmartThings Plattform. Zudem verfügt die Smart Home-Monitor-Sicherheitslösung SmartThings damit auch über Möglichkeiten der Videoaufnahme. Die Arlo kann durch diese Integration beispielsweise von anderen Geräten, die Teil des Smart Home Monitor sind, angesteuert werden.

Deezer veröffentlicht TV-App

31. August 2016 Kategorie: Android, Smart Home, Streaming, geschrieben von: caschy

artikel_deezerEs gibt nicht nur Spotify, Google Music oder Apple Music, sondern unter anderem auch den Anbieter Deezer. Dieser hat heute die Veröffentlichung seiner TV-App bekannt gegeben. Der seit 2007 aktive Streaming-Dienst verbaut in seiner TV-App folgende Funktionen: Flow, um persönlich zugeschnittene Songs zu entdecken, Lyrics für die passenden Mitsing-Texte, Top Charts und handverlesene Mixe sowie den Zugriff auf My Music, was eure persönliche Mediathek mit Playlisten und Favoriten ist. Die TV-App ist für alle Deezer-­Nutzer mit Premium+ Zugang nutzbar. Sie ist auf allen Samsung- und Android- TVs und bald auch auf Bang & Olufson, LG, Philips und Amazon Fire TV­-Geräten verfügbar.

Amazon Dash Button ab sofort in Deutschland erhältlich

31. August 2016 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: Pascal Wuttke

Artikel_Amazon DashDas „Internet of Things“ ist omnipräsent. Von smarten Heizkörperthermostaten bis hin zum smarten Wasserfilter reicht die Auswahl von groß nach klein. Ob manches an smarten Accessoires wirklich sinnig ist, darf jeder für sich entscheiden. Wer den Einstieg ins den vernetzten Haushalt wagen möchte, muss nicht gleich eine neue Heizungsanlage in den Keller stellen, denn es geht auch einige Nummern kleiner. Beispielsweise mit Amazon Dash. Das kleine Einkaufshelferlein dürfte dem einen oder anderen Leser sicherlich schon bekannt sein, schließlich ist Dash bereits seit Anfang 2015 auf dem US-amerikanischen Markt verfügbar.