AVM FRITZ!Box 7590: Weitere Details

15. März 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: caschy

Das Berliner Unternehmen AVM wird auf der CeBIT 2017 eine neue FRITZ!Box vorstellen. Die AVM FRITZ!Box 7590 hat nicht nur einige Änderungen in Sachen der Hardware spendiert bekommen, man hat auch ein neues, moderneres Gehäuse-Design verwendet. Sicherlich etwas, was wir auch an zukünftigen FRITZ!Boxen sehen werden. Erste Händler wurden bereits mit Infos beliefert, einige Informationen lagen aber bisher im Dunklen, sodass viel spekuliert wurde, was die FRITZ!Box 7590 überhaupt ist. Ich habe mal versucht, mich ein wenig umzuhorchen.

Intel übernimmt Mobileye für 15,3 Mrd. US-Dollar

13. März 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: André Westphal

Intel hat offiziell bestätigt, dass das Unternehmen den israelischen Hersteller Mobileye für 15,3 Mrd. US-Dollar übernimmt. Damit handelt es sich für Intel um den Größen Kauf seit der Übernahme von Altera im Jahr 2015. Damals zahlte Intel sogar 16,7 Mrd. US-Dollar. Intel zahlt nun im Falle Mobileye 63,54 US-Dollar pro Aktien, was einem Aufschlag von ca. 33 % gegenüber dem Preis an der Börse entspricht. Mobileye hat sich auf die Entwicklung von Sensoren für Smart Cars bzw. Fahrerassistenzen spezialisiert. Partner wie  BMW, Volvo, Buick, und Cadillac nutzen die Techniken von Mobileye in vielen Fahrzeugen.

Wie mich Amazon Alexa zur Nutzung einer bestimmten App verleitete

13. März 2017 Kategorie: Android, iOS, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nachdem Amazon mich fies hat warten lassen und ich erst kurz vor der generellen Verfügbarkeit eine Einladung für Echo bekam, war ich ja auch so ein bisschen eingeschnappt und habe mir erst einmal keinen der zuhörenden Lautsprecher bestellt. Wie es das Schicksal aber manchmal so will, musste ich doch einmal ausprobieren, was aber an einem anderen Gadget lag, das ich gerade teste. Und was soll ich sagen, ich war bereits nach ein paar Minuten Nutzung von Alexa überzeugt. Alles geht super einfach, selbst Aktionen über IFTTT lassen sich unglaublich einfach nutzen.

Abgesaugt: Dyson V8 Absolute+

11. März 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: caschy

Kollege Ostermaier ist ein Fan von Dyson-Geräten. Er hat einen Standard-Staubsauger des Herstellers (laut seinen Aussagen ist der schon „100 Jahre alt und noch wie neu“), dazu einen kabellosen Akkusauger. Fand ich immer ganz interessant die Akkusauger, denn bei uns im Haus gibt es insgesamt drei Ebenen, rechne ich das Gästezimmer unter dem Dach mit.

Amazon Alexa: Neue Smart Home Skill-Schnittstelle öffnet bald Türen

10. März 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Amazon Alexa und Alexa Skills sind der Hammer, wenn man sie für sich einzusetzen weiß. Mag nicht auf jeden zutreffen, bei mir war es genau das Bindeglied im Smart Home, das ich bisher vermisst habe. Wer meinen Artikel zu Bring gelesen hat, der weiß auch, dass ich per Alexa meine Haustür öffnen kann. Allerdings über den Umweg IFTTT und eben mit einem bestimmten Trigger-Wort. Das muss nicht mehr lange der Fall sein, denn Amazon hat „Lock Control and Query“ als Smart Home Skill für Alexa angekündigt.

Amazon Echo: Auch „großes“ Modell lässt sich nun mit Bluetooth-Lautsprechern verbinden

10. März 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Amazon bietet Alexa bislang in zwei dafür dedizierten Produkten an, Echo und Echo Dot. Echo Dot kann sich von Anfang an nicht nur via Klinke mit einem Lautsprecher verbinden, sondern auch über Bluetooth. Diese Möglichkeit gab es für Besitzer des großen Echo bislang nicht. Wer trotz des im Vergleich zum Echo Dot besseren Lautsprechers auf einen externen Lautsprecher zurückgreifen möchte, kann dies nun ebenfalls machen, ohne große Ankündigung wurde dies ermöglicht.

QNAP stellt neues NAS TS-453BMini mit neuer Firmware QTS 4.3 vor

9. März 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: André Westphal

QNAP hat mit dem TS-453Bmini ein neues NAS vorgestellt. Es handelt sich um ein 4-Bay-Modell mit einem Intel Celeron J3455 mit vier Kernen und 1,5 GHz Takt als Herzstück. Dem Prozessor stehen 4 GByte RAM zur Seite – auf Wunsch auf 8 GByte erweiterbar. Ihr bekommt das QNAP TS-453Bmini mit 4 GByte RAM im Handel ab sofort für 511 Euro. Eine Variante mit 8 GByte RAM wechselt für 630,00 Euro den Besitzer. Laut Hersteller unterstützen die NAS auch AES-NI-Verschlüsselung mit 256-bit, sowie die 4K-UHD-Ausgabe und Transkodierung.

FRITZ!OS 6.83 für AVM FRITZ!Box 7490 & 7412

9. März 2017 Kategorie: Internet, Smart Home, geschrieben von: caschy

Es ist noch gar nicht so lange her, da veröffentlichte AVM für die beliebte FRITZ!Box 7490 das große Update auf FRITZ!OS 6.80. Eine Version mit vielen, vielen Neuerungen. Aber es gab nicht nur eitel Sonnenschein unter den Nutzern, einige hatten auch mit Problemen zu kämpfen, wie ein Blick in unsere Kommentarspalte und diverse Foren klarmachte. AVM musste offenbar ein bisschen nacharbeiten und hat mit der jetzt erschienen Version 6.83 von FRITZ!OS hoffentlich einiges ausgebügelt.

Smart Home: Angeblich günstigere Produkte von Nest in Planung

9. März 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Die Google-Firma Nest ist mittlerweile in Deutschland und Österreich aktiv. Schon früher gab es Gerüchte, dass die Firma wohl nicht so gut dasteht. Die Produkte kosten schon eine ganze Ecke und wenn man in Cloud-Speicherung investieren muss – und zum ordentlichen Betrieb der Cams muss man das eigentlich – dann kommt was zusammen. Da gibt es Wettbewerber, die mehr für weniger Geld anbieten. Auch der Bereich Smart Home ist hart umkämpft.

Das ist die AVM FRITZ!Box 7590 und die AVM FRITZ!Box 6590 Cable

8. März 2017 Kategorie: Hardware, Internet, Smart Home, geschrieben von: caschy

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona sprach man schon von der neuen AVM FRITZ!Box 7590, mittlerweile hat der Berliner Hersteller sein neues Gerät schon den Partnern offiziell vorgestellt. Revolutionäre Technik ist nicht verbaut, wohl aber setzt man auf ein ganz anderes Design der Box, die der breiteren Öffentlichkeit während der CeBIT 2017 in Hannover gezeigt werden soll. „Gezeigt werden soll“ sind hier die Stichworte, denn AVM hat schon einiges gezeigt, aber erst wesentlich später auf den Markt gebracht.