Nuki: App-Update bringt Smart Action Center und verbesserten Auto Unlock

17. Mai 2017 Kategorie: Android, iOS, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die App für das Nuki Smart Lock hat wieder einmal ein feines Update erhalten. Es steht sowohl für iOS als auch für Android zur Verfügung und bringt das neue Smart Action Center. Über dieses kann man nicht nur den verbesserten Auto-Unlock aktivieren oder deaktivieren, sondern neu auch Smart Notifications und Smart Warnings aktivieren oder deaktivieren. Dieses Feature kann ohne aktivierten Auto Unlock genutzt werden, erfordert aber ebenfalls den permanenten Zugriff auf den Standort.

Amazon Alexa: Skills können bald Benachrichtigungen aussenden

16. Mai 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Neues aus dem Bereich Smart Home, neues von Amazon Alexa, Amazons Intelligenz, die unter anderem im Amazon Echo und dem Echo Dot schlummert, aber auch von Herstellern in die eigenen Lösungen verbaut werden kann. Unter Umständen darf der Nutzer zukünftig nicht erschrecken, wenn er während des Kaffeekränzchens einen Benachrichtigungston aus dem Echo hört. Eine Schnittstelle wird es für bestimmte Skills ermöglichen, Benachrichtigungen auszusenden.

Deutsche Telekom: Neuer Speedport Smart und kostenloses Magenta Smart Home Basic vorgestellt

16. Mai 2017 Kategorie: Internet, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wer einen Telefon- / Internet-Anschluss bei der Deutschen Telekom hat, greift gerne auch einmal auf die Router der Telekom zurück. Von diesen gibt es nun ein neues Modell, das auch gleich als Basis für Magenta Smart Home dienen kann. Unterstützt wird vom Speedport Smart nun auch DECT ULE (Update für bereits ausgelieferte Geräte verfügbar), über den Funkstandard lassen sich diverse Sensoren oder Thermostate direkt koppeln. Aber auch andere Standards können via USB-Stick nachgerüstet werden.

Amazon Echo bekommt verbesserte Wake Word-Erkennung

16. Mai 2017 Kategorie: Smart Home, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Amazon verkündet für seine Assistenz-Lösung Echo ein neues Feature, das die akkurate Erkennung des „Alexa“ Wake Words deutlich verbessern soll. Bisher treten wohl immer wieder mal bei der Verwendung von Alexa Fehl-Erkennungen auf, da die bisherige Engine gerne ähnlich klingende Worte als Wake Word deutet und damit in den Zuhören-Modus schaltet. Die sogenannte „Cloud-Based Wake Word Verification“ arbeitet auf eine etwas andere Weise als die bisherige Lösung.

Samsung Bixby hält im Family Hub 2.0 Einzug

16. Mai 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: André Westphal

Erst im März habe ich ja die Samsung Roadshow in Hamburg besucht. Dort zeigten die Südkoreaner auch nochmal ihre smarten Kühlschränke mit dem Family Hub 2.0. Ich fragte damals schon die sehr netten PR-Menschen, ob denn auch Samsungs Sprachassistent Bixby auf den Kühlschränken Einzug halten könnte. Denn eine eher rudimentäre Sprachsteuerung war ohnehin bereits integriert. Waren sich Samsungs Mitarbeiter damals noch unschlüssig, so steht es nun fest: Bixby erreicht den Family Hub 2.0.

Philips erweitert sein Hue-Sortiment um „White Ambiance“-Produkte

16. Mai 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: Benjamin Mamerow

(Update unten) Zur smarten Beleuchtung Hue aus dem Hause Philips hatten wir hier im Blog bereits des Öfteren den einen oder anderen Beitrag. Nun erweitert der Hersteller zumindest schon einmal in den USA die dahinter stehende Produktpalette um diverse Lampen und Zubehör, die dem Anwender viele verschiedene Weiß-Varianten für unterschiedliche Szenarien bieten sollen. Fifty Shades of White quasi. Dabei gehören neben Tischlampen auch Einbau-Lösungen und eine Kerzenlicht-Glühbirne ins Portfolio.

Amazon: BahnCards und Smart-Home-Starter-Sets günstiger

15. Mai 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wir berichteten Euch am Freitag schon über die anstehende „Smart Home Awareness Week“ bei Amazon. Jeden Tag gibt es diese Woche andere Smart Home-Produkte im Angebot. Heute sind es zwei Starter-Sets von Bosch. Es gibt das Raumklima Starter-Set für 255,99 Euro statt 359,95 Euro und das Sicherheit Starter-Set für 319,99 Euro statt 399,95 Euro. Falls Smart Home nichts für Euch ist und Ihr lieber günstiger mit der Bahn fahrt: Auch da hat Amazon etwas im Angebot.

Smart Home Awareness Week: Amazon lockt mit Angeboten für das vernetzte Zuhause

12. Mai 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vom 15. bis 22. Mai befinden wir uns in der „Smart Home Awareness Week“ von Amazon. Das bedeutet, dass es jede Menge Angebote aus dem Bereich Smart Home geben wird. Amazon ist in diesem Bereich sehr aktiv, was vor allem auch den Alexa-Skills zu verdanken ist. Und da finden wir auch schon die Gemeinsamkeit der Angebote: Alle sind natürlich mit Alexa nutzbar. Dazu zählen um bis zu 15 Prozent reduzierte Bundles mit Echo Dot und Smart Home-Startersets von Homematic IP, tado und Philips Hue.

Gonimo: Babyphone via Browser realisieren

10. Mai 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Gonimo steht für Good Night Monitor. Vielleicht ein Dienst, den man im Auge behalten kann. Gonimo ist Open Source und ein Dienst, der zu Überwachungszwecken eingesetzt werden kann. Der Name lässt es vermuten: Die Macher zielen damit auf Eltern ab, die vielleicht auf die Schnelle einen Babymonitor benötigen.

FRITZ!Box 6490 Cable bekommt FRITZ!OS 6.83

10. Mai 2017 Kategorie: Internet, Smart Home, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Die Benutzer einer FRITZ!Box 6490 Cable sollten bei Interesse mal in die Verwaltung des Kabelrouters schauen, denn da sollte bei freien Boxen das große Update auf FRITZ!OS 6.83 warten, über welches wir in der Vergangenheit schon diverse Male in Zusammenhang mit anderen AVM-Geräten berichtet haben. Wie erwähnt: Das Update ist da für die freien Geräte, noch gibt es keinerlei Informationen wann das Update bei Anbietern wie beispielsweise Unitymedia oder Vodafone ankommt.