F-Secure kündigt weiteres Sicherheitsprodukt zum Schutz von Smart Homes an

11. November 2015 Kategorie: Backup & Security, Hardware, Smart Home, geschrieben von: Oliver Pifferi

F-SecureF-Secure hat sich bereits als Hersteller diverser Sicherheitslösungen einen Namen gemacht und streckt nun seine Fühler nach dem wachsenden Consumer-Markt im Bereich des Smart Home aus. Während der Eröffnungsrede der Startup-Konferenz Slush in Helsinki kündigte man das neue Produkt F-Secure SENSE an, welches als Kombination von Hard- und Software das stetig wachsende und intelligenter werdende Zuhause schützen soll.

Watchever: Apple TV-App ist da

11. November 2015 Kategorie: Apple, Smart Home, geschrieben von: caschy

Apple TV ArtikelNetflix, YouTube, Twitch und Co: viele Inhalte lassen sich bereits auf dem neuen Apple TV (hier unser Testbericht) betrachten. Was bislang fehlte, das war unter anderem Watchever. Der zu Vivendi gehörende Konzern bietet seit langem das Streamen von Filmen, Serien und Konzerten (sogar mit Offline-Möglichkeit) an und verlangt dafür 8,99 Euro im Monat. Neulich erst startete man mit einer neuen Oberfläche und neuen Bereichen, nun soll es auch für Apple TV-Kunden die Möglichkeit geben, die Inhalte auf dem groß0en Schirm zu sehen. Watchever hatte sich bereits früh zur Plattform bekannt und informiert, dass man eine App plane.

Sonos: Trueplay-Funktion ab heute nutzbar

10. November 2015 Kategorie: Hardware, iOS, Smart Home, geschrieben von: caschy

artikel_trueplayKurz notiert für alle Sonos-Inhaber, die einen der Lautsprecher ihr Eigen nennen. Die finale Version des Controllers ist heute in Version 6.0 erschienen. Mit an Bord ist das Trueplay-Feature. Trueplay kann man als Tweaking-Software verstehen, die auch mit der Play 1:, der Play:3 und der Play:5 der alten und neuen Generation funktioniert. Guten Sound liefern nicht nur die Lautsprecher, Nuancen kann man immer herausholen. Sonos richtet den Lautsprecher durch Trueplay danach aus, wo er von euch aufgestellt wurde. Die App erkundet im Zusammenspiel mit einem Play:1, Play:3 oder Play:5 den Raum und passt den Klang des Lautsprechers entsprechend an.

Apple TV: VLC Media Player und Infuse gehen in die Beta

10. November 2015 Kategorie: Apple, Smart Home, Streaming, geschrieben von: caschy

Apple TV ArtikelSolltet ihr im Besitz eines Apple TV der neuen Generation sein, dann dürft ihr euch in den kommenden Wochen und Monaten sicher auf einiges gefasst machen, was in Sachen Apps im App Store der Streaming-Box aufschlägt. In den letzten Tagen kamen immer mal wieder Spiele und Apps an, doch für viele Besitzer wird es sicherlich erst spannend, wenn einige Mediaplayer ihren Weg auf den neuen Apple TV finden. Gefahrensucher mit der neuen Box können ja schon einmal leicht vorfühlen, denn die Macher des VLC Media Players suchen derzeit Betatester, wie man via Twitter mitteilte.

Philips: Neue Hue-Bridge 2.0 für Bestandskunden 20 Euro günstiger

9. November 2015 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: caschy

5 Philips Hue mit Siri Apple HomeKitKurz notiert: Anfang Oktober wurde die neue Hue-Bridge 2.0 vorgestellt. Hier hat man Apples HomeKit integriert, sodass das Schalten der Smart Home-Beleuchtung auf Zuruf möglich ist – denn das Einbinden von HomeKit macht bekanntlich das Steuern mittels Sprachassistent Siri möglich. Auch die vollständige Automatisierung von Hue im Zusammenspiel mit anderen HomeKit-kompatiblen Anwendungen ist so möglich. Bereits im Oktober kommunizierte man, dass man für Bestandskunden die neue Hue-Bridge 2.0 günstiger anbieten wolle. Die Bridge kostet ansonsten 59,95 Euro, die Bestandskunden zahlen 20 Euro weniger. Im Store von Philips muss als Rabattcode die Product ID der vorhandenen Bridge eingegeben werden. Diese ID ist beispielsweise in eurem Konto unter my.meethue.com unter „weitere Bridge-Details“ zu finden.

Apple TV: Zattoo, Mixcloud und Mediathekensuche

3. November 2015 Kategorie: Apple, Smart Home, Streaming, geschrieben von: caschy

mixcloudGleich drei neue Apps gibt es zu erwähnen, die bald oder bereits jetzt für das neue Apple TV zu haben sind. Sie schließen auf zum jüngst erschienenen Plex oder dem angekündigten Kodi-Fork. An erster Stelle möchte ich hier Mixcloud erwähnen, ein Dienst ähnlich SoundCloud, bei dem ich massig Mashups, Remixe und Mixe finde und den ich fast täglich meine Aufwartung mache. Mixcloud bietet dabei nicht nur den Zugriff auf die eigenen Playlisten und Favoriten, man bietet hier das Programm an, welches Nutzer im Web auch schätzen: Kanäle nach Genres sortiert, Vorschläge und auch Podcasts sind zu finden. Audio ohne Ende quasi und für Menschen auf Musikentdeckungssuche eine reine Goldgrube.

Kodi-Fork soll auf den Apple TV gebracht werden

3. November 2015 Kategorie: Apple, Smart Home, Streaming, geschrieben von: caschy

SmOTg44Was auf der Android-Plattform eher kein Problem darstellt, kann auf Plattformen von Apple schon ganz anders aussehen. Kodi für iOS oder den Apple TV? Fehlanzeige – Nutzer können hier aber zur Alternative Plex greifen. Der Mediaplayer setzt aber im Gegensatz zu Kodi einen Server voraus, was für viele Benutzer oftmals nicht so attraktiv ist – obwohl es eigentlich nur ein geringerer Mehraufwand ist. Plex, aktuell schon auf dem neuen Apple TV zu finden, lässt sich problemlos nutzen, aber auch seitens Kodi könnte da bald was kommen – hier allerdings als Fork. MrMc, Entwickler des gleichnamigen Forks der Mediaplayer-Software arbeitet gerade an einer Umsetzung.

Amazon Fire TV: Probleme mit Plex nach Update

2. November 2015 Kategorie: Smart Home, Software & Co, Streaming, geschrieben von: caschy

Artikel_PlexNutzer eines Amazon Fire TV der zweiten Generation könnten mittlerweile ein Update für das System Fire OS bekommen habe, welches die Sound-Probleme mit Netflix behebt. Allerdings scheint es Nutzer zu geben, die mit der Version 5.0.2.2 / 5.0.3.x von Fire OS auf ihrem Fire TV so ihre Probleme haben, was die Zusammenarbeit mit dem Mediacenter Plex angeht, welches ab Werk direkt auf dem Stick nutzbar ist – im Gegensatz zu Kodi.

Umfrage des Monats November: Bist du mit deinem Energielieferanten zufrieden?

2. November 2015 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: Oliver Pifferi

Bildschirmfoto 2015-11-01 um 15.32.36Der am Ende wirklich sprichwörtliche goldene Oktober ist rum und somit auch unsere Oktoberumfrage, in der wir wissen wollten, welche Sicherheitslösungen ihr – wenn überhaupt – einsetzt. 35% von Euch nutzen die internen Sicherheitsfunktionen des Systems, 29% immerhin eine externe kostenpflichtige Lösung der unzähligen Anbieter. Immerhin noch 21% setzen dann auf die (ebenfalls zahlreichen) kostenlosen Derivate, während 14% der insgesamt 3166 abgegebenen Stimmen schlichtweg der Meinung sind, gar keine Sicherheitslösung reicht auch aus. Also: In diesem Sinne danke für Eure Meinungen!

Leser-Meinung: RWE SmartHome

1. November 2015 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Screenshot_RWE_App_iPhoneHier im Blog schreiben wir regelmäßig über Neuerungen aus dem Bereich Smart Home. Ich selber setze nur ein paar Lösungen ein, habe beispielsweise eine Domovea-Lösung auf meinem Hager-Server, die dann auf Basis Zeit, Sonnenuntergang oder manuell per App Rolladen und Licht am Haus via KNX steuert. Indoor kommen noch zwei smarte Lampen, ein Nest als Rauchmelder, Fenster-Sensoren, Kameras und Bewegungsmelder zum Einsatz, die ebenfalls mobil steuerbar sind.