Google Pixel 2: Kein unbegrenzter Google-Fotos-Upload für immer

5. Oktober 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Die neuen Pixel-2-Smartphones sind da. Und wenn man was auf den DxO-Mark geben möchte (was ich nicht völlig tue), dann bekommt man mit dem Gerät eine ziemlich gute Kamera, momentan sogar „die beste“. Gründe gegen das Pixel 2 und einige Entscheidungen von Google kann man momentan recht leicht finden. Viele meckern über den Preis, andere lachen sich ins Fäustchen, dass beim Pixel 2 4K-Videoaufnahmen mit 60 fps nicht machbar sind, dass kein Wireless Charging unterstützt wird und selbst der Anschluss für den Kopfhörer als klassische 3,5er Klinke fehlt. Was haben wir alle über Apple gelacht. Auch Google selber.

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL verpixeln die Smartphone-Szene

4. Oktober 2017 Kategorie: Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Google hat soeben das Pixel 2 und Pixel 2 XL vorgestellt. André sitzt gerade in Berlin bei Googles Präsentation für Deutschland und freut sich schon auf den Hands-On-Bereich. Beide Smartphones sind allerdings keine Unbekannten mehr für die meisten unserer Leser, denn die Gerüchteküche hatte ja bereits reichlich Bilder und auch die technischen Daten ausgespuckt. Wie erwartet, haben sich die Leaks bewahrheitet. Trotzdem fallen die Pixel 2 und Pixel 2 durchaus etwas aus dem Rahmen. Etwa setzen beide Geräte, mittlerweile untypisch für High-End-Smartphones, noch auf eine Single-Kamera.

AOSP Android 8.0 Oreo im Sony Open Device Program verfügbar

3. Oktober 2017 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Sony hat bekanntlich ein Open Devices Program. Bestimmte Smartphones von Sony bekommen so auf Wunsch nackte Android-Versionen. Nun hat Sony das AOSP Android 8.0 Oreo veröffentlicht. Zu haben ist es für die Geräte Xperia XZ Premium, Xperia XZs, Xperia XZ, Xperia X Performance, Xperia X und Xperia X Compact. Interessierte Nutzer und Entwickler sollten den Links in der Ankündigung folgen und sich einlesen, bevor sie jetzt mit dem Flashen beginnen. Manchmal gibt es da ja besonders im Bereich der Kamera Schwierigkeiten.

HTC U11 Life: Android-One-Smartphone für die Mittelklasse

3. Oktober 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Schon im Juli hab es Gerüchte zu einem neuen Mittelklasse-Smartphone aus dem Hause HTC mit dem Codenamen Ocean Life. Nun sind erneut Angaben zu einem derartigen Gerät aufgetaucht, die in fast allen Punkten den Gerüchten aus dem Juli gleichen. Allerdings soll statt des Qualcomm Snapdragon 660 der 630 zum Einsatz kommen und statt Android 7.1.1 wird wohl Android 8.0 (Oreo) vorinstalliert sein. Erscheinen soll HTCs neues Smartphone als HTC U11 Life im Rahmen des Android-One-Programms – also mit purem Android.

Google Pixel 2: Details zur Kamera-App mit „Face Retouching“

3. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Zum Google Pixel 2 bzw. Pixel 2 XL gibt es aktuell quasi neue Meldungen im Minutentakt. Kein Wunder, denn morgen will Google die beiden Smartphones ja auch schon offiziell vorstellen. Zur Hardware gibt es entsprechend kaum noch etwas zu ergänzen. Wohl aber sind die Software-Features noch eine spannende Sache. Etwa soll die Kamera-App der beiden Geräte neue Funktionen wie „Face Retouching“ und „Motion Photo“ integrieren. Face Retouching soll ein Algorithmus sein, der automatisch bei Gesichtern Hautunreinheiten und andere Makel entfernen kann, bevor ein Selfie aufgenommen wird.

O2 Business App für Apple iOS und Android steht stramm

3. Oktober 2017 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

O2 hat seine neue Business App für Geschäftskunden bzw. Selbstständige veröffentlicht. Die App gibt ihren Einstand für sowohl Apple iOS als auch Android. In der App könnt ihr den Stand eures Inklusiv-Volumens, die bisherigen Gesprächszeiten und auch die Tarifdetails überblicken. Für den aktuellen Rechnungsmonat seht ihr also, was bei euch vorgeht im Bereich mobiles Internet, Telefonie und SMS. Auch die Rechnungen an sich sowie die Einzelverbindungsnachweise der letzten sechs Monate könnt ihr in der Business App von O2 abrufen.

LG V30: Smartphone-Kamera im Vergleich mit der 8K RED Weapon für 50.000 US-Dollar

1. Oktober 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Mittlerweile sind Smartphone-Kameras auf einem recht hohen Niveau angelangt – das zeigt ja beispielsweise auch die DxOMark-Bewertung des Apple iPhone 8 Plus (auch wenn man deren Tests nicht überbewerten sollte). LG hat mit dem V30 ebenfalls ein Smartphone vorgestellt, das sich mit seinen Kamera-Features von der Konkurrenz absetzen soll. Insbesondere gilt das hier aber für die Video-Fähigkeiten mit vielen, manuellen Bearbeitungsoptionen. In einem Video stellt der YouTuber und Filmemacher Parker Walbeck die Versprechungen auf die Probe und vergleicht das LG V30 mit der Kamera RED Weapon für 50.000 US-Dollar.

Kurz notiert: Huawei Mate 10 Pro auf neuem Bild erblickt

1. Oktober 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Mit dem Huawei Mate 10 verhält es sich aktuell ja etwas konfus: Kürzlich behauptete etwa eine neue Quelle steif und fest das Mate 10 Pro in Händen zu halten – das Design widersprach aber allen bisherigen Materialien. Vermutlich hatte der Anwender also entweder das Mate 10 Lite oder die Standard-Version vorliegen. Denn nun ist ein neues, recht authentisch wirkendes Bild ins Netz gelangt, welches das Huawei Mate 10 Pro zeigen soll. Und dieses Mal passt auch alles zu den bisherigen Einblicken.

Google will seine Nutzer besser vor Cyberattacken schützen

1. Oktober 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Cyberattacken sind mittlerweile ein Thema, das jeden betreffen kann: Sei es das Durchsickern nackter Tatsache aus der Apple iCloud („The Fappening“), das Lahmlegen von Diensten wie Xbox Live, dem PlayStation Network oder auch politisch motivierte Angriffe. Google hat sich dazu offenbar Gedanken gemacht und will seine Dienste und Benutzerkonten besser absichern. Unter anderem soll Google an einer neuen Alternative zur aktuellen Zwei-Faktor-Authentifizierung basteln.

Play Store: Google hat am Menü gebastelt

29. September 2017 Kategorie: Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Google bastelt des Öfteren mal ohne große Ankündigungen an seinen Standard-Apps. Dieses Mal hat man das Menü im Play Store etwas umgemodelt. So prangt nun ganz oben der Bereich für „Meine Apps und Spiele“, welcher vorher ein Unterpunkt von „Apps und Spiele“ gewesen ist. Hier hat Google also quasi eine komplette Kehrtwende hingelegt und hebt gerade jenen, einstigen Unterbereich nun ganz besonders hervor.

Deutsche Telekom: Apple Watch eSim nur im SIM-Karten-Kontingent nutzbar, kein separates Zubuchen machbar

29. September 2017 Kategorie: Apple, Mobile, Wearables, geschrieben von: caschy

Die Apple Watch Series 3 gibt es auch in einer Variante mit eSim. Sie kann in gewisser Weise autark vom iPhone arbeiten und bietet auch das Entgegennehmen oder Initiieren von Telefonaten an. Hierzulande muss der Nutzer Kunde der Deutschen Telekom sein, will er diese Funktion nutzen. Vodafone und O2 haben sich eher ablehnend zur Apple Watch Series 3 mit eSim geäußert. Und selbst wenn ihr Kunde der Deutschen Telekom seid, ist es nicht zwingend möglich, die Apple Watch in das Netz einzubuchen.

Amazon Music: App lässt sich als Alexa-Fernsteuerung benutzen

28. September 2017 Kategorie: Android, Mobile, Smart Home, geschrieben von: caschy

Einige Leser haben ein ähnliches Setup wie ich daheim: Ein Echo oder Echo Dot von Amazon wird eingesetzt, um smarte Geräte zu steuern. In meinem Falle sind das Lampen und diverse Devolo-Sensoren, mit denen ich bei Abwesenheit das Haus überwachen lasse. Das Dumme: Die Steuerung funktionierte bislang nicht direkt, wenn man ausser Hörweite des Amazon Echo war. Ich konnte die Sensoren quasi nicht auf Zuruf scharf schalten, da ich mich ja im Haus befand uns so den Alarm auslöste. Abhilfe schaffte in der Vergangenheit eine App, über die wir ein paar Mal berichteten: Reverb. Virtueller Echo mit Alexa quasi. Als App auf dem Smartphone konnte man so von extern die Geräte steuern.

Huawei Mate 10 Pro zeigt sich in neuem Leak mit rückseitigem Fingerabdruckscanner

28. September 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Zum Huawei Mate 10 gibt es aktuell alle Nase lang neue Leaks. Etwa sickerten kürzlich vermeintliche Marketing-Materialien der Chinesen durch. Jetzt zeigen neue Fotos das Smartphone und offenbaren dabei die Platzierung des Fingerabdruckscanners. Letzterer soll an der Rückseite des Smartphones ruhen. Eine Entscheidung, die Huawei zugunsten eines möglichst schmalen Rahmens an der Vorderseite getroffen haben dürfte. Derjenige, der die Fotos durchsickern ließ, behauptet zugleich, dass das Huawei Mate 10 Pro einen Bildschirm mit 5,99 Zoll im Format 16:9 nutze – nicht 18:9 wie bereits im Raum stand.

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL: Technische Daten sind durchgesickert

28. September 2017 Kategorie: Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Nächste Woche wird Google die beiden neuen Smartphones Pixel 2 und Pixel 2 XL vorstellen. Bilder zum Pixel 2 XL sind ja schon vor einiger Zeit durchgesickert – auch zum Pixel 2. Dieses Mal sind aber die technischen Daten an der Reihe. Gerüchte gab es auch zu jenen, sie scheinen sich aber nun zu konkretisieren. Demnach soll das Pixel 2 XL einen Curved-Bildschirm mit Quad-HD-Auflösung und Wide Color Gamut nutzen, den SoC Qualcomm Snapdragon 835 bieten und auf 64 bis 128 GByte Speicherplatz setzen. Nur zum RAM gibt es noch keine Sicherheit.

Huawei Mobile Cloud startet mit 5 GB kostenlosem Speicher auf P10 und nova 2

27. September 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Cloud gewinnt – gerade in Verbindung mit dem Smartphone – immer mehr an Bedeutung. Ob es um die Sicherung der mit dem Smartphone geschossenen Bilder geht oder auch einfach um die Sicherung von Einstellungen, die Cloud bietet sich für eine bequeme Synchronisierung zwischen Geräten einfach an. Google bietet mit Drive und Fotos gleich mehrere Stellen, Microsoft hat OneDrive, Apple seine iCloud. Und dann gibt es noch zahlreiche Cloud-Anbieter, die alleine arbeiten, weder an ein bestimmtes System, noch an ein bestimmtes Gerät gebunden sind.