WhatsApp ist down, Störung am 17. Mai

17. Mai 2017 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Seit circa 19:00 Uhr versagt unser aller Lieblings-Messenger den Dienst. Eine Verbindung zum Server ist nicht möglich und somit auch kein Versand oder Empfang eurer Nachrichten. Wundert euch also nicht, wenn bei euch nichts ankommt oder rausgeht. In der App selbst wird dadurch auch kein Netzwerk-Status angezeigt, die Seite mit dem System-Status ist nicht erreichbar. Auf dem WhatsApp-Blog ist nichts zu dieser Downtime zu lesen, auf der WhatsApp-Webseite ebenfalls nicht. Im Notfall: SMS, Mail oder Telefon – soll es ja auch noch geben.

„Oceanhorn 2: Knights of the Lost Realm“: Gameplay-Video macht Lust auf mehr

17. Mai 2017 Kategorie: Android, Games, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Im August 2016 kündigten die Macher von Oceanhorn einen zweiten Teil des „Zelda-Klons“ an. Der erste Teil war schon überaus erfolgreich, „Oceanhorn 2: Knights of the Lost Realm“ soll da direkt anknüpfen. Nun haben die Entwickler wieder Neuigkeiten zu vermelden, in Form eines Gameplay-Videos. Das Video zeigt das tatsächliche Spiel, aufgenommen von einem iPhone 7 Plus. Also nichts schöngefärbt, sondern so wie man es dann auch auf dem Smartphone vorfinden wird.

Minimal aufgefrischte Tablets von Amazon: Fire 7 and Fire HD 8

17. Mai 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Erst Gerücht, nun schon offiziell bestätigt: Es gibt minimal aufgefrischte Tablets von Amazon. Der Hersteller hat neue Varianten des Fire 7 und Fire HD 8 am Start. Das meistverkaufte Amazon Tablet – Fire 7 – ist jetzt dünner und leichter. Laut Amazon bietet es durch ein verbessertes Sieben-Zoll-IPS-Displays einen höheren Kontrast und schärfere Texte als sein Vorgänger. Sonst hat sich nicht viel geändert. Das Fire 7 von Amazon bietet eine Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden, acht GB internen Speicher, welcher noch um weitere 256 GB erweitert werden kann.

LG könnte zukünftig in Smartphones auf OLED setzen

17. Mai 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

LG hat mit dem jüngst auf den Markt gebrachten Smartphone LG G6 (hier mein Testbericht) ein solides Gerät abgeliefert, welches aus meiner Beobachtung heraus eine deutliche Verbesserung zum LG G5 darstellt. Ich mag es. LGs Spezialität sind Displays – wie auch Samsung ist mein ein großer Zulieferer für andere Hersteller. Für das nächste Premium-Gerät könnte eine Abkehr vom LCD Richtung OLED stattfinden, wie der Korea Herald berichtet. So könnte das LG V30 mit der neuen Display-Technologie ausgestattet sein. Samsung verbaut diese Displayart schon längere Zeit, während Apple oder auch HTC vornehmlich auf LCD setzen. Doch auch Apple soll angeblich eine Abkehr planen, weg von LCD hin zu OLED.

O2: Offenbar Störung im Mobilfunknetz [behoben]

17. Mai 2017 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

UPDATE UNTEN! Solltet Ihr O2-Nutzer sein, wundert Euch nicht, wenn das mit der Telefonie nicht so klappt wie es sollte. Aktuell gehen zahlreiche Störungsmeldungen ein, die ein größeres Problem vermuten lassen. Caschy kann als O2-Kunde auch nicht mehr angerufen werden, selbst anrufen geht aber noch. Bei allestörungen.de sind in den letzten paar Minuten über 400 Meldungen eingegangen. Ihr seid also nicht allein, wenn etwas nicht funktioniert. Von O2 gibt es über die einschlägigen Kanäle bislang noch keine Erklärung dazu.

Amazon Fire und Fire HD 8 sollen Refresh erhalten

17. Mai 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Amazon scheint einen Refresh seiner Tablet-Sparte vorzubereiten. Wie erfolgreich Amazon mit seinen Tablets ist, lässt sich nur schwer abschätzen. Es gibt keine Zahlen, die Amazon kommuniziert. Und wie kein anderer Anbieter versucht Amazon, seine Geräte in den Markt zu drücken. In bestimmten Aktionen fast zu aberwitzigen Preisen, dass man fast geneigt ist, ein solches Tablet im Gäste-WC zu platzieren. Vor ein paar Wochen tauchten bei der US-Behörde FCC neue Amazon-Tablets auf und nun gibt es neue Informationen.

Moto C und Moto C Plus offiziell vorgestellt

17. Mai 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Update 17.5: wir haben die deutschen Preise unten angehangen. Text vom 15.5: Lenovo hat heute offiziell zwei neue Smartphones der Moto-Reihe vorgestellt. Hierbei handelt es sich um das Moto C und das Moto C Plus. Beide Varianten richten sich an Budget-Fans. Die Smartphones kommen auch in Europa auf den Markt, kosten ab 89 und 119 Euro. Was ihr dafür bekommt, beschreibe ich kurz. Lenovo setzt nach eigenen Aussagen Wert auf die Essentials. Bedeutet: Extrem viel ist nicht unter der Haube, aber man soll ein anständiges Smartphone bekommen. Das Moto C gibt es als 3G- und 4G-Ausgabe. Sicherlich wird man hierzulande nicht das kleinere Modell anbieten, sondern gleich die LTE-Variante.

Todoist stellt Zwei-Wege-Verbindung zum Google Calendar her

17. Mai 2017 Kategorie: Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Todoist will sich gerne enger binden – an den Google Calendar. So haben die Entwickler bestätigt, dass die App ab dem 17. Mai 2017 eine native Zwei-Wege-Verbindung mit dem Kalender von Google eingeht. Für euch bedeutet das in der Praxis, dass ihr eure Todoist-Aufgaben auch im Kalender einsehen könnt bzw. umgekehrt die Einträge aus dem Kalender eben auch in Todoist erblickt. Damit wird es dann immer schwerer, Ausreden für verplante Aufträge zu finden.

Mobile Game „Prism“ aktuell im Play Store für nur 10 Cent

16. Mai 2017 Kategorie: Games, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Falls ihr Lust zum Zocken habt und mobile Geduldsspiele mögt, könnt ihr aktuell „Prism“ im Play Store für nur 10 Cent mitnehmen. Für Apple iOS kostet das Spiel leider weiterhin 3,49 Euro. Das Spiel ist inhaltlich ein wenig esoterisch angehaucht, da ihr allerlei „heilige Geometrie entfalten müsst, um die ätherische Seele zu erreichen„, wie der Entwickler es so schön formuliert.

HTC 10 kostet momentan 299 Euro

15. Mai 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Kurz notiert für alle, die mit dem Gedanken gespielt haben, sich mal ein HTC 10 zuzulegen. Wir hatten das Smartphone vor fast genau einem Jahr im Test, mittlerweile ist der Preis ordentlich gefallen. HTC ist nun zwanzig Jahre alt geworden, hat aus diesem Grunde wohl bei Media Markt einen ordentlichen Werbekostenzuschuss reingebuttert, sodass diese das HTC 10 für 299 Euro verkaufen können – was ein guter Preis für das doch recht üppig ausgestattete Smartphone ist. Wer also nicht immer das aktuellste Smartphone benötigt (das HTC U 11 wird morgen vorgestellt), der kann vielleicht für sich noch einen Schnapper machen. Neben dem HTC 10 hat Media Markt online noch ein paar andere Angebote von HTC. Wer sich für den Testbericht des HTC 10 interessiert, der findet diesen hier.