Moto G4 und Moto G4 Plus: Vorbestellungen auf Moto Maker ab sofort möglich

24. Mai 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy
moto_colorsLetztens wurden sie vorgestellt, nun sind sie schon in Deutschland über den Moto Maker bestellbar: Moto G4 und Moto G4 Plus. Sowohl Moto G4 als auch Moto G4 Plus werden in den Farben Schwarz und Weiß in der Grundversion angeboten. Wem das nicht reicht, der findet durch das Customizing im Moto Maker eine Vielzahl von Optionen für den ganz individuellen Stil: so gibt es die Möglichkeit, zwischen acht verschiedenen Rückseiten zu wählen sowie Farbakzente zu setzen. Das Moto G ist in folgenden Speichervarianten verfügbar: 2 GB RAM / 16 GB interner Speicher &  2 GB RAM / 32 GB interner Speicher. Zu haben ab 249 Euro.  Das Moto G Plus gibt es in folgenden Ausführungen: 2 GB RAM / 32 GB interner Speicher & 4 GB RAM / 64 GB interner Speicher. Zu haben ab 299 Euro. Über die offizielle Vorstellung mit den technischen Daten berichteten wir hier.

Google Play Store 6.7.12 wieder mit neuen Beta-Optionen

23. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
Google Play Store Artikel LogoVor etwas mehr als einer Woche hatte sich Caschy gefreut, dass er unter Google Play einen besseren Überblick über die Apps erhielt, die er in der Beta testet. Über eine serverseitige Änderung nahm Google die Optimierungen allerdings zunächst zurück. Auf der I/O letzte Woche stellte man die Neuerungen dann nochmal offiziell vor und nun sind sie erneut über das Update des Play Stores auf die Version 6.7.12 scharf geschaltet. Allerdings sind die Veränderungen wohl noch nicht für alle Nutzer sichtbar.

Huawei P9 Plus ab sofort für 699 Euro zu haben

23. Mai 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal
huawei p9 plusVerkaufsstart: Ab heute ist das neue Smartphone Huawei P9 Plus in Deutschland zu haben. Vorgestellt hatte Huawei das P9 Plus bereits Anfang April gemeinsam mit dem regulären P9. Wer Interesse an dem Gerät hat, muss allerdings 699 Euro aus dem Portemonnaie kramen. Es sind alle wichtigen Features des regulären P9 mit von der Partie – unter anderem die Leica-Dual-Kamera. Allerdings klettert die Bildschirmdiagonale von 5,2 auf 5,5 Zoll.

Anstieg bei Smartphone-Verkäufen – China-Phones und Einstiegsgeräte beliebt

21. Mai 2016 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal
honor 5x thumbSmartphones erfreuen sich weiterhin wachsender Beliebtheit, wenn man den Zahlen von Gartner Glauben schenkt: Demnach stiegen die internationalen Verkaufszahlen im ersten Quartal 2016 um immerhin 3,9 % im Vergleich mit dem ersten Quartal 2015. Gewinner sind in erster Linie Anbieter von günstigen Einstiegsmodellen, die sich in den Schwellenmärkten gut verkaufen. Auch günstige China-Phones bzw. deren Hersteller zählen zu den Gewinnern. Apple muss dagegen erstmals Einbrüche im zweistelligen Bereich hinnehmen.

Angetestet: Honor 5X, viel Smartphone fürs Geld

21. Mai 2016 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy
honor logo quadratOftmals schauen wir auf Smartphone-Lösungen, die richtig ins Geld gehen. Da bezahlt man vielleicht viel Geld für Funktionen, die man unter Umständen gar nicht nutzt. Deswegen mal wieder ein Testbericht eines Budget-Gerätes, dem Honor 5X. Die Marke Honor wird – wie auch das Mutter-Unternehmen Huawei – immer bekannter in Deutschland. Das liegt auch an der offensiven Strategie, die man in Sachen Preis fährt, so gibt es für diverse Geräte oftmals einen Rabatt im hauseigenen Store. Das Honor 5X kostet momentan bei Amazon 229 Euro, war zeitweise sogar schon für 199 Euro zu bekommen. Ein echtes Budget-Smartphone. Doch was kann es eigentlich – sind die wohlwollenden Amazon-Rezensionen vieler Kunden übereinstimmend mit meiner Erfahrung, die ich in den letzten Tagen sammeln konnte?

Android: Apps sollen intelligent auf Umwelteinflüsse reagieren

20. Mai 2016 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
AndroidUnter Android sollen Apps in Zukunft die Fähigkeit erlangen quasi intelligent auf Umwelteinflüsse zu reagieren. Beispielsweise könnte automatisch eine Playlist mit treibenden Songs starten, wenn das Smartphone über seine Sensoren wahrnimmt, dass der Besitzer zu Joggen beginnt. Zweites Beispiel: Es beginnt zu regnen, die Wetter-App erkennt dies und nun wird über den Kartendienst das nächste Café als Unterschlupf herausgesucht, während der Musikplayer „Only Happy When It Rains“ von Garbage anwirft. Möglich sein sollen genau diese Vorgänge in Zukunft durch eine „Awareness API“, die Entwicklern bald zur Verfügung stehen wird.

Motorola: Retro-Spot soll auf neues Smartphone am 9. Juni vorbereiten

20. Mai 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal
motorola logo artikelIch merke dass ich alt werde, weil mir 2006 gar nicht mal so fern erscheint: Doch zehn Jahre sind seitdem vergangen und wer damals beispielsweise im Alter von zehn Jahren noch als fröhliches Kindlein mit dem Ranzen zur Schule tingelte, ist heute eine gestandene Frau bzw. ein gestandener Mann im Alter von 20 Jahren. Für Motorola ist das Jahr 2006 jedenfalls einem neuen Teaser nach zu urteilen bereits sehr retro: Ein Throwback-Spot zeigt die Zeit der Emos und unsmarten Mobiltelefone, soll aber zugleich die Zukunft andeuten: Am 9. Juni 2016 plant Motorola ein Event abzuhalten, auf dem voraussichtlich das Moto Z vorgestellt wird.

Google will Werbung besser für Mobile-Nutzer anpassen

19. Mai 2016 Kategorie: Google, Internet, Mobile, geschrieben von: André Westphal
Google App Artikel LogoGoogle will Händlern und auch Kunden helfen mit der mobilen Werbung verbessert Inhalte zu platzieren bzw. zu finden. Das passt nur zum Zeitgeist, denn laut Google vollzogen sich etwa bisher 2016 in den USA 34 % der Online-Käufe an mobilen Endgeräten. Im letzten Jahr nahmen die mobilen Suchen nach Shopping-Artikeln bei Google um 30 % zu. Ein wichtiger Faktor seien laut Google dabei die Bilder, welche Interesse und Kaufentscheidungen stark prägen. Deswegen führt der Suchmaschinengigant nun Shopping-Werbung in der Bildsuche ein. Bei den Google-Bildern sollen Suchende also in Zukunft auch angepasste Werbung sehen.

Google Tastatur bekommt eigene Themes

19. Mai 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy
google tastaturGoogle arbeitet weiterhin an der eigenen Tastatur-App. Ich finde die Google Tastatur in vielen Belangen sogar ausreichend. Man muss sich nur einmal mit ihr beschäftigen. Wer das mal will, der kann sich meinen recht langen und ausführlichen Beitrag zur neuen Google Tastatur durchlesen. Die neue Version ist noch nicht so lange her, nun gibt es aber mit der gestern erschienenen Version 3 der Android N-Beta schon wieder eine neue. Diese bringt nun Themes mit, die sich in den Einstellungen auswählen lassen. Nutzer können zwischen einigen Farben wählen, können sich aber auch für ein eigenes Bild aus der Galerie entscheiden, sofern sie das wollen. Mich persönlich würde das beim Tippen, bzw. Wischen ablenken.

Google I/O 2016 Keynote: Kleine Zusammenfassung meiner Highlights

18. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy
google io artikelViele Medien verkaufen Science Fiction als Ding, welches schon bald bei uns ist. Mini-Akkus, die das Smartphone den ganzen Tag betreiben, Elektroautos, die nicht nach wenigen Kilometern keinen Saft mehr haben und und und. Viel Zukunftsmusik, viel übertrieben. Übertreibungen, die oftmals beim nicht so in der Materie steckenden Menschen Enttäuschungen auslösen., wenn eine Firma dann Dinge vorstellt. Was? Google hat dieses noch immer nicht gemacht? Microsoft hat jenes noch nicht gemacht? Und Apple verkauft immer noch iPhones mit riesigem Rahmen? Ihr kennt das.



Seite 23 von 626« Erste...19202122232425262728...Letzte »