Motorola Moto X Force: Marshmallow kommt an

15. Februar 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

marshmallow small android googleMensch – heute ist der Marshmallow-Tag. Nicht nur Samsung hat beim Samsung Galaxy S6 und beim Samsung Galaxy S6 edge Marshmallow angekündigt, auch Honor hat für das Honor 7 Vollzug gemeldet. Zur frühen Abendstunde belassen wir es aber nicht bei einer Ankündigung, sondern melden Vollzug. Dieses Mal kommt Android 6.0 Marshmallow auf dem Motorola Moto X Force an, zumindest die Geräte aus dem Moto Maker werden jetzt beginnend beliefert.

Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge: Marshmallow weltweit

15. Februar 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

marshmallow small android googleKurz notiert: Nutzer eines Samsung Galaxy S6 (unser Testbericht) und eines Samsung Galaxy S6 edge (unser Testbericht) können einmal schauen, ob ihre Update-Funktion eine kleine Überraschung für sie bereithält. Bereits seit längerer Zeit warten die Nutzer auf das Android 6.0-Update und nun hat Samsung den globalen Rollout der neuen Android-Version verkündet. Begonnen wird damit direkt heute, am 15. Februar. Zuerst trifft es breitflächig die erwähnten Geräte Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy S6 edge, andere Galaxy-Geräte sollen folgen. Nutzer bekommen damit die diversen Verbesserungen des neuen Systems zu spüren, im Falle des Galaxy S6 edge sind zudem noch neue Funktionen bezüglich des edge-Screens mit drin (siehe späterer Beitrag). Wenn man überlegt, dass das Samsung Galaxy S6 bereits in der Vorweihnachtszeit in der 64 GB-Variante für unter 400 Euro zu haben war, dann haben die damaligen Käufer nun ein schickes Marshmallow-Gerät, welches sich auf keinen Fall vor anderen Smartphones verstecken muss.

Mattel zeigt mit neuem VR-View-Master eine schicke Cardboard-Alternative für 40 Dollar

15. Februar 2016 Kategorie: Mobile, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_mattelLetztes Jahr präsentierte Spielzeughersteller Mattel seine eigene Idee der virtuellen Realität, mit einem modernen View-Master. Was früher für 3D-Bilder über Diascheiben sorgte, wird heute digital mit dem Smartphone erreicht. Der View-Master basierte dabei auf dem Google Cardboard-Design. Nun hat das Unternehmen einen Nachfolger gezeigt, der eine starke Verbesserung gegenüber des ersten Modells darstellt. Neu ist zum Beispiel die anpassbare Fokaldistanz und auch ein Kopfhöreranschluss befindet sich in dem Gadget. Die Smartphone-Halterung wurde ebenfalls angepasst und kann nun Smartphones beliebiger Größe aufnehmen. Der Preis des redesignten View-Master steigt indes von 30 auf 40 Dollar.

Medion S10352: Aldi-Tablet kommt mit LTE für 179 Euro

15. Februar 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

aldi süd logoMedion ist mittlerweile bekannt dafür, viele Geräte anzubieten, die sich nur in Nuancen unterscheiden. Manche der Geräte werden teilweise erst in Österreich bei Hofer angeboten, um dann ihren Einstand hierzulande zu feiern. Eines dieser Geräte ist das Medion S10352, welches ab dem 25. Februar 2016 für 179 Euro in allen Aldi Süd-Filialen zu haben sein wird. Ob das Gerät etwas für euch oder die sparsame Verwandtschaft ist, müsst ihr selber schauen, Custom ROMs und flotte Updates sind bei Medion nicht so gegeben, doch für viele einfache Dinge reicht so ein Tablet vielleicht ja aus.

App „MyShake“ soll helfen Erdbeben zu erkennen und Nutzer zu warnen

14. Februar 2016 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

myshake logoForscher der UC Berkeley haben eine App namens „MyShake“ entwickelt, welche Smartphones zu einer Art seismischem Netzwerk verbinden soll. Ziel sei es laut einem der Urheber der App, Richard Allen, auf diese Weise beispielsweise verfrüht Erdbeben zu erkennen. Für Android steht MyShake bereits kostenlos via Google Play bereit. Die App möchte nach der Installation gerne im Hintergrund aktiv bleiben, soll den Stromverbrauch aber nur minimal beeinflussen. MyShake greift auf das Accelerometer sowie GPS zu und leitet erfasste Daten an das Berkeley Seismological Lab zur Analyse weiter.

„GTA: Liberty City Stories“ jetzt für Android erhältlich

13. Februar 2016 Kategorie: Android, Games, Mobile, geschrieben von: André Westphal

gta liberty city storiesIch bin seit „Grand Theft Auto: Vice City“ großer Fan der Sandbox-Spiele von Rockstar Games. „GTA V“ habe ich sowohl auf der PS3 als auch der PS4 durchgezockt – für mich ist es das bisherige Highlight der GTA-Reihe. Entgangen sind mir allerdings die Handheld-Ableger wie „GTA: Chinatown“ oder „GTA: Liberty City Stories“. Letzteres steht für iOS-Geräte bereits seit Dezember letzten Jahres zur Verfügung und schafft nun den Sprung zu Android. Aktuell ist das Spiel für 3,99 Euro im offiziellen Play Store zu haben.

Qualcomm bringt neue Snapdragons und Wearable-Plattform Snapdragon Wear

12. Februar 2016 Kategorie: Hardware, Mobile, Wearables, geschrieben von: Gastautor

artikel_snapdragonQualcomm hat sich in Smartwatches und Wearables speziell mit seinem Snapdragon 400 bereits reichlich breit gemacht. Allerdings wurde der SoC eigentlich für Smartphones und Tablets entwickelt, so dass die Verwendung in Wearables eher ein Nachgedanke gewesen ist. Weil der Markt für Smartwatches und Co. jedoch mittlerweile wächst, hat man sich bei Qualcomm wohl gedacht, dass nun auch ein passendes SoC her muss. Als Folge hat der Hersteller mit der Plattorm Snapdragon Wear sowie dem SoC Snapdragon Wear 2100 die passende Kombination aus Soft- und Hardware für Partner vorgestellt. Zudem kommen drei neue SoCs für Smartphones und Tablets, die Snapdragon 625, 435 und 425.

Samsung Galaxy Tab S3 9.7: Technische Daten sickern durch

12. Februar 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

artikel_samsung

Samsung wird bald neue Tablets raushauen, unter denen auch die dritte Generation der gehobenen S-Serie sein soll. Mittlerweile sind nun die technischen Daten des Galaxy Tab S3 9.7 durchgesickert. So listet die Datenbank des mobilen Benchmarks GFXBench das Tablet unter der Modellbezeichnung SM-T819. An Technik sei beispielsweise für den Bildschirm eine sehr ordentliche Auflösung von 2048 x 1536 Bildpunkten drin, während als SoC der Qualcomm Snapdragon 652 mit acht Kernen, 1,8 GHz Takt und der GPU Adreno 510 für Power sorgen soll. 3 GByte RAM runden die Ausstattung dieses gehobenen Tablets dann ab.

Google+: Android App erhält Update, verbessert Browsing

12. Februar 2016 Kategorie: Android, Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

artikel google+ plus googleLaut Luke Wroblewski rolle Google ab sofort ein Update für die Android-App von Google+ aus. Die Version 7.2.0 soll zahlreiche Veränderungen mit sich bringen, die über reine Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen hinausgehen. Ich selbst erhalte das Update leider zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht, so dass wir in Deutschland eventuell etwas länger ausharren müssen als unsere Freunde aus den USA. Mit sich bringen wird die überarbeitete App unter anderem den Einsatz von Custom-Tabs im Browser Chrome, wenn ihr in Google+ auf einen Link klickt. In den Custom-Tabs stehen dann auch in Chrome gespeicherte Daten zur Verfügung.

Alcatel OneTouch Idol 4S: Verpackung dient als VR-Aufsatz

12. Februar 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Alcatel-One-Touch-Idol-4S

Alcatel OneTouch hat mit dem Idol 4S noch vor dem MWC 2016 ein neues Smartphone vorgestellt, das ab Mai in den USA verfügbar sein soll und mit 5,5 Zoll Diagonale reinhaut. Um sich etwas von der Konkurrenz abzuheben hat sich der Hersteller ein kleines Schmankerl einfallen lassen: So muss die Verpackung des Smartphones nach dem Kauf nicht zwangsweise in der Mülltonne oder im Regal landen, sondern kann als Virtual-Reality-Brille verwertet werden. Alcatel OneTouch hält sich dabei an die Vorgaben des Google-Cardboard-Programms, so dass entsprechende Apps kompatibel sind.



Seite 23 von 604« Erste...212223242526...Letzte »