EA reduziert fast alle iOS Games auf 89 Cent, Google Play ebenfalls mit EA-Special

19. Juni 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

EA haut aktuell fast alle Games für 89 Cent im AppStore raus. Allerdings hat EA nicht gerade wenige Titel, darunter auch zahlreiche Freemium-Titel, deshalb erspare ich mir hier eine Auflistung der Ersparnisse. Wer sich jetzt auf ein reduziertes Scrabble gefreut hat, wird allerdings enttäuscht. Es ist das einzige Spiel, das 6,99 Euro (iPhone), bzw. 8,99 Euro (iPad) kostet. Unter den reduzierten Titeln findet Ihr Perlen wie Mass Effect: Infiltrator, NBA Jam, Dead Space oder auch Max & the Magic Marker und diverse Teile der Need for Speed-Serie. Definitiv eine der besseren Aktionen von EA, auch wenn manche Games vielleicht schon ein bisschen älter sind. Die Übersichtsseite der EA Games in iTunes findet Ihr hier.

EA_Sale

Apples Activation Lock soll Diebstähle von iPhones massiv gesenkt haben

19. Juni 2014 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Smartphones sind begehrtes Diebesgut. Handlich und oftmals hochpreisig, lässt sich als Dieb damit leicht Geld verdienen. Die Smartphone-Diebstähle nahmen in den letzten Jahren stark zu, nun berichtet die New York Times, dass in verschiedenen Städten das Anti-Diebstahl-Feature von Apple Wirkung zeigt und die Diebstähle von iOS-Geräten signifikant zurückgehen. Seit der Einführung des Activation Lock in iOS 7 sind in San Francisco die iPhone-Diebstähle um 38% zurückgegangen, in London sind es immerhin 24% weniger.

Activation_Lock

Atari startet wieder durch, will auch im Bereich Hardware erfolgreich sein

19. Juni 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Atari kennen die älteren (aber natürlich jung gebliebenen) Leser sicher noch aus vergangenen Zeiten. Ein Pionier der Videospiele, der schwere Zeiten hinter sich hat, hat es geschafft, sich aus der Insolvenz zu kämpfen und möchte auf dem mobilen Gaming-Markt gerne ein Wörtchen mitreden. Dabei möchte man allerdings nicht nur auf Software setzen, sondern kann sich auch Hardware vorstellen, unter anderem im Bereich der Wearables.

atari2600

ART soll DALVIK in der nächsten Android-Version ablösen

19. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit Android 4.4 (KitKat) hat Google mit ART (Android Runtime) eine neue Laufzeitumgebung eingeführt, die längerfristig das bisherige DALVIK ablösen soll. Wie es aktuell aussieht, wird dies bereits in der nächsten Android-Version (L-Release) der Fall sein. Darauf deutet die Aufnahme von ART in den Master Branch des Android Open Source Project (AOSP) hin. Gleichzeitig wird DALVIK aus dem Master Branch entfernt. ART wird somit zum Standard, DALVIK muss sich verabschieden.

AOSP_ART

T-Mobile USA: Musik-Streaming wird künftig nicht auf das Inklusivvolumen angerechnet

19. Juni 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Gestern wurde nicht nur das neue Amazon Fire Phone vorgestellt, auch T-Mobile USA hatte etwas zu vermelden. Nun wäre die Meldung für die US-Sparte hier im Blog sicherlich keine Meldung wert, doch geht es hier um etwas, was teilweise auch in Deutschland zu finden ist und teils stark diskutiert wird. Seit einiger Zeit bieten diverse Dienste einen Zusatzwert, indem zum Beispiel Traffic, der via bestimmter Musikdienste verbraucht wird, nicht in das Volumen fällt.


Google Drive für Android erhält Update mit kleineren Änderungen

19. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Google Drive App für Android hat ein neues Update erhalten, das ein paar UI-Elemente ändert. 1.3.222.29 ist die Versionsnummer der aktuellen Version, die seit gestern verteilt wird. Vier Änderungen hat Android Police entdeckt, der offizielle Changelog spricht nur von Fehlerkorrekturen und einer verbesserten Leistung. Komischerweise wird mir in der Google Drive App eine Mischung aus alter und neuer UI angeboten, sodass ich die Screenshots von Android Police auf meinem Gerät nicht nachvollziehen kann.

GDrive_Android

Adobe: neue Apps für iOS und ein Stylus mit Lineal

19. Juni 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Adobe hat zum Rundumschlag ausgeholt und nicht weniger als 8 neue Apps veröffentlicht oder mit einem Update versehen. Außerdem gibt es jetzt von Adobe in Form von einem Stylus und einem Lineal auch Hardware für das iPad. Die Apps, die neu oder mit einem Update versehen sind, gibt es bei Adobe auf einer Übersichtsseite inklusive deutscher Beschreibungen. Die Apps sind kostenlos, setzen aber zum Teil ein Creative Cloud Abo voraus.

Adobe_Ink_Slide

OnePlus One bei iFixit: Reparatur nur halbgut möglich

18. Juni 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das OnePlus One macht sich weiterhin rar, das komische Invite-System versorgt bei Weitem nicht alle Interessenten mit dem “Flagship-Killer”. Immerhin haben die Leute bei iFixit schon einmal eins bekommen und sich natürlich sofort daran gemacht, das Smartphone auseinander zu nehmen. Dabei stellten sie sowohl positive, als auch negative Seiten fest, wenn es um die Reparatur des OnePlus One geht. Daraus geht dann auch die Endeinschätzung hervor, die bei einer 5 von 10 möglichen Punkten auf der Reparatur-Skala liegt.

OPO_Teardown_01

Amazon Fire Phone vorgestellt, alle Informationen

18. Juni 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Da ist es also – das Amazon Fire Phone. Amazons nächster Schritt in die Hosentaschen der Menschen. Hier ist nicht nur das Gerät das Entscheidende – Amazon sieht den Content als Feature. Lange Geschichte kurz erzählt, das Gerät wird erst einmal nur in den USA starten. Jeder Käufer bekommt 1 Jahr Amazon Prime gratis, bestehend aus Amazon Instant Video, Amazon Prime und Amazon Prime Music.

img_4408

Preis: 199 Dollar plus 24 Monate Sprach- und Datenflat (gebunden auf AT&T-Vertrag zu 27 Dollar im Monat), alternativ 649 USD ohne Vertrag. Deutschlandstart? Ich habe nachgefragt: “Ob und wann Fire Phone nach Deutschland kommt, können wir nicht kommentieren”, so Michael Wilmes, Senior PR Manager Kindle.  Andere Info, die mir seitens eines Vodafone-Mitarbeiters vorliegt, der anonym bleiben möchte: Amazon war wohl mit Vodafone Deutschland in Verhandlung, Vodafone hat sich aber gegen das Amazon Fire Phone entschieden.

LG bestreitet Beteiligung an Nexus 6 – weil Android Silver kommt?

18. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

LG ist bekanntlich der Hersteller der letzten beiden Nexus-Smartphones. Mit dem LG G3 hat der Hersteller ein Smartphone vorgestellt, das den Titel Flaggschiff verdient. Logisch, dass da der Ruf nach einem weiteren Nexus-Gerät von LG bei den Nexus-Fans laut wird. Diesen erteilt ein Sprecher von LG nun aber eine Absage. In einem Interview äußerte der humorvolle Sprecher, dass er zumindest bis jetzt noch nichts von einem neuen Nexus von LG weiß. Normalerweise würde er über so etwas informiert. Er wurde also entweder übergangen oder LG baut kein Nexus 6.

Nexus 5



Seite 23 von 452« Erste...212223242526...Letzte »