iOS 7.1: Deutsche Telekom entfernt SIM-Lock bei allen Bestandskundengeräten

12. März 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Am 10. März veröffentlichte Apple das Update auf die aktuelle Version 7.1 von iOS. Zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen sind in das aktuelle Update eingeflossen und auch die Deutsche Telekom hat etwas im Rahmen des iOS 7.1-Updates verlauten lassen. So eröffnete die Deutsche Telekom über ihren Support-Account bei Twitter, dass mit dem Update auf iOS 7.1 auch der SIM-Lock auf den iPhones von Bestandskunden entfernt wurde. Mit einem SIM-Lock versehene Mobiltelefone können so gesperrt werden, dass sie halt nur SIM-Karten bestimmter Anbieter oder Netze akzeptieren. In Zukunft können so auch Bestandskunden der Telekom mit einem iPhone im Ausland beispielsweise die SIM-Karte eines anderen Anbieters nutzen.


Flickr-Client 2Flicka für Windows Phone aktuell kostenlos

12. März 2014 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Auf der Suche nach einem Flickr-Client für Windows Phone? Dann könnte 2Flicka etwas für Euch sein. Die App ermöglicht nach der Verknüpfung mit dem Flickr-Account die bequeme Nutzung von Flickr auf Windows Phone. Man kann Fotos betrachten, hochladen und auch bearbeiten. In den Einstellungen lässt sich festlegen, wie Fotos hochgeladen werden sollen (Hintergrundupload), wie die App aussehen soll und mit wem Fotos geteilt werden sollen. Ein automatischer Upload ist ebenso möglich wie die manuelle Auswahl aus der Galerie. Da mir Flickr momentan leider die Verknüpfung mit der App verweigert, konnte ich das nur sehr begrenzt ausprobieren, das was ich aber machen konnte, machte einen sehr guten Eindruck.

2Flicka_WP

WhatsApp-Chats können von präparierten Android-Apps ausgelesen werden

12. März 2014 Kategorie: Android, Backup & Security, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die automatische Backup-Funktion von WhatsApp ermöglicht es anderen Apps, die Chats des Nutzers auszulesen. Das Problem ist, dass die Datenbanken, welche die Konversationen speichern, von jeder App mit Zugriff auf die SD-Karte aufgegriffen werden können. Auch die Verschlüsselung der Datenbanken bringt nicht viel, der entsprechend benötigte Schlüssel lässt sich ebenfalls recht einfach auslesen. Das Problem auf WhatsApp zu beschränken, ist vielleicht etwas blauäugig, denn im Prinzip kann alles ausgelesen werden, das nicht verschlüsselt ist oder wozu der Schlüssel vorhanden ist. Sobald eine App Zugriff auf die SD-Karte hat – das haben die meisten – kann sie mit den gespeicherten Inhalten anstellen, was sie will. Oder besser, was der Ersteller damit anstellen will.

whatsapp-logo

Mehr als die Hälfte deutscher Internetnutzer surft auch mobil

11. März 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Statistische Bundesamt hat Zahlen zur mobilen Internetnutzung der Deutschen veröffentlicht. Im Jahr 2013 nutzten 51% der Internetnutzer auch mobiles Internet. Das entspricht 29,7 Millionen Menschen, erfasst wurden nur Nutzer, die 10 Jahre oder älter sind. Im Vergleich dazu nutzten 2012 20,8 Millionen Menschen (oder 37% der Internetnutzer) auch mobile Geräte, um im Netz zu surfen. Somit stieg die Zahl der mobilen Internetnutzer innerhalb eines Jahres um 43%. Interessant sind die Zahlenunterschiede in den einzelnen Altersgruppen.

Deutsche_mobile_Internetnutzer

Instagram für Android mit größerem Update

11. März 2014 Kategorie: Android, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nachdem heute Morgen bereits die iOS-Version von Instagram ein Update erhalten hat, ist nun auch die Android-Version an der Reihe. Hierbei handelt es sich um ein größeres Update, auch wenn es so aussieht, als wäre die neu eingeführte Lux-Funktion der iOS-Version noch nicht in Android verfügbar. Zumindest wird das Feature nicht im offiziellen Blog-Post von Instagram erwähnt. Dafür bringt das Update ein komplett überarbeitetes Design, die Größe der App wurde halbiert. So ergibt sich ein Geschwindigkeitszuwachs innerhalb der gesamten App, gepaart mit einem sehr cleanen Look.

Instagram_Android

Yahoo Suche für iOS erhält Update mit iOS 7 Design und SSL-Verschlüsselung

11. März 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Yahoo setzt seine schicke iOS-Präsenz mit der Suche-App fort. Das Update auf Version 3.1.0 bringt das iOS 7-typische Design in die App. Interessant ist der Unterschied zwischen dem deutschen und amerikanischen Changelog. Während in beiden die Design-Änderung aufgeführt ist, liest man in der deutschen Version noch von einer SSL-Verschlüsselung die Rede, die die Daten optimal schützen soll. Mit der Yahoo Suche-App kann man zwischen Web, Bildern und Videos wählen, indem man einfach über den Bildschirm wischt. Falls man also irgendein Problem mit der Nutzung eines Browsers zur Webrecherche hat, kann man sich die App einmal anschauen. Sie läuft flott und sieht schick aus, einen wirklichen Grund, die App einer anderen vorzuziehen, konnte ich allerdings nicht entdecken.

Download @
App Store
Entwickler: Yahoo
Preis: Kostenlos

Diese Android-Apps haben mehr als 100 Millionen Downloads, Überraschungen inklusive

11. März 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ohne Apps kein Smartphone, kein Smartphone ohne Apps. Wikibrains hat eine interessante Übersicht erstellt, die die Apps mit den häufigsten Installationen unter Android anzeigt. Herangezogen wurden Apps mit mehr als 100 Millionen Downloads. Das ist eine Hausnummer von der man als App-Entwickler wohl träumt. Die Kategorie Kommunikation beherbergt die meisten 100 Millionen+ Apps. Auffällig ist allerdings auch, dass von den Herstellern vorinstallierte Apps in der Übersicht auftauchen. So Samsungs Messenger ChatOn oder auch die diversen Google Apps, die mit Android ausgeliefert werden.

100Million_App_Downloads

Instagram für iOS erhält Update mit verbesserten Kontrast-Einstellungen

11. März 2014 Kategorie: iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Foto-Social-Network Instagram hat der iOS-Version der App ein Update verpasst. Ein einziger Punkt ist im Changelog zu finden. Der Lux-Effekt, die Erhöhung oder Abschwächung des Kontrastes, hat einen Schieberegler bekommen. Bisher brachte der Effekt nur eine Verstärkung des Kontrasts, die nicht immer optimal war. Dank des Reglers kann die ganze Sache nun gezielt eingesetzt werden. So kann man aus nicht optimalen Bildern noch einmal ein bisschen mehr heraus kitzeln. Wenn Ihr uns auf Instagram folgen wollt, findet Ihr Caschy hier und mich hier. Für Android ist das Update noch nicht verfügbar, allerdings spricht nichts dafür, dass das Update iOS-exklusiv bleibt.

Instagram_Lux

iOS Twitter-Client Tweetbot 3 erhält Update mit neuer Schrift und größeren Vorschaubildern

11. März 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der meiner Meinung nach beste Twitter-Client für iOS hat gestern ein Update erhalten. Neben diversen Bug Fixes, gibt es auch ein paar neue Features. Mit Avenir ist eine neue Schrift verfügbar. Bilder können in der Vorschau nun auch größer angezeigt werden, sodass diese die ganze Displaybreite einnehmen. Allerdings kann man die Vorschau auch komplett deaktivieren. Zu guter Letzt gibt es noch eine neue Option, die Tweets in der Timeline nach Erstellung eines neuen Filters direkt herausnimmt. So kann der Stream nachträglich von unsäglichen Tweets befreit werden.

MetroMail: Gmail-Client für Windows Phone und Windows 8 / RT

10. März 2014 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Googles Unterstützung für Windows Phone oder auch Windows 8.1 Apps ist praktisch nicht vorhanden. Es gibt keine offiziellen Apps zu den Google-Diensten und wird es vermutlich auch länger nicht geben. Im Fall von Gmail kann man sich unter Windows mit MetroMail abgeben. Die App ist für Windows 8.1 / RT und Windows Phone verfügbar. Entscheidet man sich für den Kauf der Windows Phone App, kann man die Windows 8.1 / RT App aktuell kostenlos freischalten. Die Features, die MetroMail bietet, entsprechen denen eines einfachen Mail-Clients. Power-User werden schon daran scheitern, dass man nicht mehrere Accounts in die App einfügen kann. Nutzt man allerdings nur einen Gmail-Account, ist dies kein Problem.

MetroMail



Seite 23 von 393« Erste...212223242526...Letzte »