Hamburger Hochbahn führt kostenloses Wi-Fi in Bussen und Bahnstationen ein

11. Februar 2016 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: André Westphal

hamburg wappenWährend die Deutsche Bahn eventuelle Verzögerungen bei der Etablierung des kostenlosen Wi-Fi in der zweiten Klasse der ICE befürchtet, ist die Hamburger Hochbahn schon etwas weiter. Sie beginnt noch im Frühjahr mit einer Testphase für Gratis-WLAN in ihren Buslinien und an Bahnstationen. Diese Maßnahme werde bei der finalen Einführung 1000 Busse und 91 U-Bahn-Haltestellen betreffen. Während der Testphase wird aber erstmal nur eine noch nicht genannte Buslinie Wi-Fi erhalten. Auch an einzelnen Bahnstationen will man das kostenlose Wi-Fi testen, um sich dadurch auf die großflächige Etablierung vorzubereiten.

Google Play Store 6.2 wertet Gmail-Reisedaten für App-Empfehlungen aus

10. Februar 2016 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

artikel_googleplay

Google behält das Update auf den Play Store in der Version 6.2 zwar aktuell noch für sich, doch online kursiert bereits das APK. Vordergründig gibt es dabei in der App nur eine wesentliche Veränderung, die jedoch durchaus erheblich ist: Für App-Empfehlungen kann der Play Store nun auch Gmail-Nachrichten auswerten. Keine Angst, der Play Store durchforstet dabei allerdings nicht gierig alle Nachrichten, sondern soll nur anhand gefundener Fahrstrecken und Reisepläne seine App-Empfehlungen anpassen. Das passiert zudem nur, wenn man dem Play Store auch die entsprechende Berechtigung erteilt.

TripIt: Trip-Planner als App-Deal der Woche für nur 10 Cent

10. Februar 2016 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

tripit logo

Aktuell ist die App TripIt im offiziellen Google Play Store für nur 10 Cent zu haben. Die Anwendung des Entwicklers Concur erlaubt beispielsweise Reisebestätigungen nach Weiterleitung an „plans@tripit.com“ auszuwerten. Daraufhin erstellt die App einen detaillierten Reiseplan. Das Procedere funktioniere laut den Entwicklern mit Hotel-, Flugreise-, Autovermietungs- und auch Hotelreservierungsbestätigungen. Wer Gmail oder die Google Apps für seine E-Mails nutzt, kann sogar auf die Weiterleitung verzichten, weil TripIt dann auch ohne Umwege Zugriff auf die notwendigen Daten erhalten kann.

Instagram: Mehrere Accounts erzwingen und einrichten

9. Februar 2016 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

artikel Instagram-LogoManche Nutzer haben die Funktion seit einigen Wochen, doch offiziell wird sie erst für einen größeren Personenkreis in dieser Woche verteilt: mehrere Accounts in Instagram. Was sich für private Personen erst einmal unspannend anhört, kann für einige Menschen durchaus nützlich sein – so kann eine Firma ein kleines Portfolio auf Instagram aufbauen oder der Trainer des Fussballclubs auf dem Dorf nicht nur seinen eigenen, sondern auch den Account des Clubs befeuern. Ebenfalls machbar: ein zweiter Account, über den hemmungslos geliked werden kann – denn bekanntlich kann bei einem öffentlichen Konto jeder Abonnement sehen, was ihr so liked. Doch zum Thema: Ich habe vor meinem Post noch einmal überprüft, ich war ein Nutzer, der bislang nicht freigeschaltet war, hatte also nur mein privates Konto.

Samsung Galaxy S7: Weiteres Bild und Infos zur Kamera

8. Februar 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

samsung galaxy s7Neues vom Samsung Galaxy S7. Es geht in die Vollen, das Gerät soll pünktlich zum Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt werden. Dem russischen Brancheninsider Eldar Murtazin ist offenbar eines der Geräte in die Finger geraten und so findet man bereits weitere (eigene und zusammengetragene) Informationen vor – wenn auch recht dünne Informationen, wenn man bedenkt, dass man Zugriff auf ein Gerät hatte. Samsung setzt demnach im Galaxy S7 auf eine Eigenentwicklung in Sachen Kamera; einen BRITECELL-Sensor mit 24 Megapixeln und f/1.7 Blende.

Playlist a Day: App präsentiert jeden Tag eine andere Playlist für Spotify-Nutzer

7. Februar 2016 Kategorie: Mobile, Software & Co, Streaming, geschrieben von: André Westphal

playlist a day logo

Die kostenlose App „Playlist a Day“ handelt ganz getreu ihrem Namen: Sie stellt Nutzern jeden Tag eine neue, von Hand zusammengestellte Playlist zur Verfügung. Dabei würfeln die Listen nicht wahllos Songs zusammen, sondern richten sich jeweils nach bestimmten Überthemen. Als Basis der App dienen die Playlists der Website Playlists.net. Dort zieht sich die App also quasi jeden Tag ihre Inhalte und reicht sie an ihre Nutzer weiter. „Playlist a Day“ könnt ihr bereits sowohl für Geräte mit Apple iOS als auch Gadgets mit Android kostenlos in den jeweiligen Stores herunterladen.

Transistor: Internetradio mal ganz minimalistisch

6. Februar 2016 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

transistor app logo

Transistor ist eine noch recht frische und unbekannte App, welche um die Gunst der Internetradio-Hörer buhlt. So kann die App Streams in den Formaten M3U und PLS abrufen und Stationen in Textdateien im externen Gerätespeicher vermerken. Open-Source-Freunde dürfte freuen, dass Transistor als freie Software unter der MIT-Open-Source-Lizenz veröffentlicht wurde. Dadurch steht auch der Quellcode für alle öffentlich bei GitHub zur Verfügung. Dort können sich also Interessierte an der Weiterentwicklung beteiligen und Bugs sowie Feature-Vorschläge mitteilen.

HTC One M10 auf ersten Bilder erspäht

6. Februar 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

artikel_htc

Aktuell findet man quasi im Stundentakt neue Gerüchte zu wahlweise dem LG G5 oder auch dem Samsung Galaxy S7. Allerdings gibt es vergleichsweise wenig zum kommenden Flaggschiff aus dem Hause HTC zu lesen. Während nämlich LG und Samsung ihre neuen Smarphone-Topmodelle auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona vorstellen wollen, nimmt sich HTC wohl noch etwas Zeit. Derzeit geht man davon aus, dass das HTC One M10 erst nach der Messe das Licht der Welt erblicken sollte. Immerhin ist aber nun das erste, vermeintlich echte Foto des Geräts durchgesickert.

Unbegrenzt heißt unbegrenzt: Mobilfunkanbieter sollen bei Flatrates nicht drastisch drosseln

5. Februar 2016 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: André Westphal

eplus logo

Die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hatte vor dem Landgericht Potsdam gegen den Mobilfunkanbieter E-Plus geklagt und nun Recht bekommen. Streitpunkt war, dass E-Plus auch seine „unbeschränkten“ Daten-Flatrate nach Erreichen eines bestimmten Limits extrem gedrosselt hat. Dazu gibt es zwar Klauseln in den AGB, jene seien aber laut Gericht ungültig, da sie die vertraglich vereinbarten Leistungen einseitig einschränkten. Im Klartext heißt es, dass ein „unbegrenztes Datenvolumen“ nicht nachträglich ab Erreichen eines Limits massiv eingeschränkt werden dürfe, so das Landgericht Potsdam.

Hangouts soll Anruf-Qualität durch Peer-to-Peer-Verbindungen verbessern

5. Februar 2016 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

artikel_hangouts

Google hat Nutzer der Hangouts-App bereits darauf hingewiesen, für SMS-Funktionalität lieber auf den Google Messenger auszuweichen, da man aus Hangouts jenes Feature entfernen möchte. Dafür will man die anderen Chat-Funktionen von Hangouts verbessern. Jetzt gibt es zu einer dieser bisher noch ominösen Verbesserungen Neues: Einige Nutzer haben bereits bei Anrufen die Meldung erhalten, dass Hangouts die Qualität zukünftiger Gespräche verbessern werde, indem Audio- und Videoübertragungen über direkte Peer-to-Peer-Verbindungen ablaufen sollen, statt den Umweg über Server zu nehmen.



Seite 19 von 599« Erste...171819202122...Letzte »