Swarm für iOS erhält Update mit Verbesserungen und neuen Funktionen

9. Juli 2014 Kategorie: iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Foursquares Check-In-Service wurde vor geraumer Zeit in eine gesonderte App namens Swarm ausgelagert. Das stößt auch heute noch nicht auf sehr große Begeisterung. Wenn ich mich in meinem Twitter-Umfeld so umschaue, gibt es kaum noch Leute, die Gefallen an der App und den damit verbundenen Check-Ins finden. Aber anscheinend hat sich Foursquare etwas dabei gedacht, immerhin veröffentlicht man regelmäßig Updates, die die App leicht abändern und somit vielleicht doch wieder irgendwann attraktiv genug machen.

swarm-2

Find my iPhone: Apple gibt Google den Korb

8. Juli 2014 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Apple wird anscheinend nach Abschluss der Betaphase, die derzeit unter beta.icloud.com läuft, den Dienst “Find my iPhone” von Google Maps auf Apple Maps umstellen. Bislang nutzt der Dienst zum Lokalisieren eurer iOS-Geräte die Dienste von Google, auf der Beta-Seite ist allerdings die Apple Maps-Variante zu finden. Die häufig kritisierten Apple Maps sollten sicherlich dafür ausreichen, verschwundene Geräte zu lokalisieren. Innerhalb der iOS-App setzt man seit 2012 auf die Apple Maps-Lösung.beta icloud

Ingress für iOS bei Apple eingereicht

8. Juli 2014 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Das Real World Spiel Ingress ist höchstwahrscheinlich nichts für faule Leute. Nach draußen gehen, vielleicht noch mit Gleichgesinnten treffen und Portale erobern – das kostet unter Umständen Überwindung, Akkuleistung und auch Zeit. Das bislang Android-exklusive Spiel erfreut sich dennoch großer Beliebtheit. Niantic, die Firma hinter Ingress (ein Start-Up innerhalb von Google), kündigte schon im Oktober 2013 an, dass eine offizielle iOS-App des Spiels in Arbeit ist, diese aber nicht vor 2014 fertig gestellt wird.

Bildschirmfoto 2014-07-08 um 14.20.07

Nun haben wir Mitte 2014 und noch immer ist nichts in Sicht. Oder doch? Doch! Über die offizielle Facebook-Seite von Ingress hat sich Administrator Brian Rose von Niantic Labs zu Wort gemeldet. Auf die Frage eines Nutzers, wann den nun endlich die Ingress-App für iOS erscheine, antwortete Rose, dass man für gewöhnlich keine Aussagen zu diesen Themen treffe, man aber die App nun in den App Store hochgeladen habe, wo sie sicherlich von Apple vor der Veröffentlichung unter die Lupe genommen wird. Ingress-Interessierte iOS-Nutzer sollten vielleicht schon einmal Akku-Packs besorgen, sobald die App im App Store live geht, gibt es von uns ein Status-Update. (danke Felix!)

Vermeintliches Saphirglas-Display des iPhone 6 zeigt sich robust

8. Juli 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Zumindest ein größeres iPhone soll schon im September auf den Markt kommen, 4,7 Zoll soll es groß sein und die Kunden befriedigen, denen die jetzigen 4 Zoll zu wenig sind. Schaut man sich die Displaygrößen und die Geräte an, dann dürfte 4,7 Zoll die letzte Instanz sein, die man noch als kompakt bezeichnen kann.

Bildschirmfoto 2014-07-08 um 05.37.53

Google Play Music für iOS bekommt Feinjustierung

7. Juli 2014 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Es soll sie geben: Nutzer von Google Play Music auf der iOS-Plattform. Eben jene haben heute ein Update spendiert bekommen, welches der App ein paar Feinjustierungen zugute kommen lässt. Funktionen, die man auf der Android-Plattform findet, sind nun auch für iOS-Nutzer vorhanden. Zu ihnen gehören die unterbrechungsfreie Wiedergabe (keine Android-Funktion), das Herunterladen von abonnierten Playlists und die Möglichkeit, nur heruntergeladene Musik anzusehen. Das Update steht ab sofort im App Store zum Download bereit.playmusic

iOS 8 Beta 3 veröffentlicht

7. Juli 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Entwickler – oder Menschen, die sich als Entwickler ausgeben, um Betaversionen von Apples iOS nutzen zu können, sollten ihre Maschinen starten, denn Apple hat soeben die satte 310 Megabyte schwere Beta 3 von iOS 8 zur Verfügung gestellt. Zu haben ist die Version für die unterstützen iPhones, iPads und den iPod touch, solltet ihr Neuerungen entdecken, dann werft diese doch einfach in die Kommentare, ich aktualisiere den Beitrag dann später. Update: komplettes Changelog hier.ios 8 beta 3

Microsoft reagiert auf Skype-Kritik

7. Juli 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Als Skype 5.0 für iOS erschien, musste Microsoft heftige Kritik einstecken. Die Messenger-Software lief nicht nur unrund, es fehlten auch Funktionen. Auch eine hektisch nachgeschobene Version 5.1 konnte nicht alle Wogen glätten und ließ die Software weiterhin für viele Nutzer unattraktiv erscheinen. Diese laute Kritik im Netz ist anscheinend auch bei Microsoft angekommen, weshalb nun die Version 5.2 ins Haus steht. Diese soll den Support für Voice Messages in die iPhone-Version bringen. Wer also eine Sprachnachricht erhält, der kann diese in der Konversationsansicht einsehen und anhören. Ferner lassen sich in Version 5.2 von Skype für iOS nun auch direkt die Profile der einzelnen Nutzer einsehen, ebenfalls ist das Hinzufügen von Nutzern in bestehende Konversationen möglich.

Skype iPhone

iOS Info-App Stecker der Welt gerade kostenlos

7. Juli 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

iPhone Stecker App 2

Derzeit bekommt ihr die App “Stecker der Welt” kostenlos. Hierbei handelt es sich um eine nützliche App für alle Reisenden, die momentan noch nicht das Globetrotter XXL Reisesteckerset am Mann haben. Stecker der Welt ist eine einfache App, die mit Informationen über die verschiedenen Steckerarten ums Eck kommt, die in den einzelnen Ländern eingesetzt werden. Nicht immer ist es so, dass Hotels auch den europäischen Typ C verbaut haben – und so steht man dann vielleicht doof in London oder New York da und kann das Equipment anschließen. Stecker der Welt klärt euch dahingehend auf und bietet für aller Herren Länder Informationen und Bilder der Stecker. Diese können von euch favorisiert oder mit reisenden Freunden geteilt werden.

iPhone: Fotos mit den Lautstärketasten oder berührungslos schießen

6. Juli 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Kurz notiert als Gedankenablage und Basic-Tipp, da ich letztens überrascht war, dass die Deaktivierung des Autofokus am iPhone auch nicht jedem geläufig war. Das iPhone gehört auf der Foto-Plattform Flickr und wahrscheinlich auch in anderen Netzwerken zu den beliebtesten Kamera-Modellen. Kein Wunder, die Grundaufnahmen von iPhone-Fotos gehören zur Spitzenklasse und beweisen, dass gute Fotos nicht zwingend jenseits der 20 Megapixel-Grenze geschossen werden müssen.

iPhone Stativ

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen: Kunden sollen sich nicht auf App-Bewertungen verlassen

5. Juli 2014 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Auf der Webseite der Augsburger Allgemeinen bin ich auf eine dpa-Meldung gestoßen, die App-Bewertungen beleuchtet. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen warnt davor, sich blind auf App-Bewertungen zu verlassen. Leser hier sagen nun, ja, logisch, kennt man ja. Da bildet Ihr aber eine Ausnahme. Entwickler pushen Apps gerne durch gute Bewertungen, manchmal werden diese per Fake-Bewertung abgegeben, manchmal wird der Nutzer aber auch durch Versprechungen dazu genötigt. Als Beispiel werden Fernseh-Streaming-Apps angeführt, die eine Erweiterung der App durch eine 5-Sterne-Bewertung versprechen.

Appsfire



Seite 9 von 269« Erste...789101112...Letzte »