Apple veröffentlicht iOS 8.2 Beta 2

10. Dezember 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

5thAveHero_5x5_78_300dpi_111105

Gestern gab es für alle iOS-Nutzer Version 8.1.2 des iOS-Betriebssystems, heute können sich Entwickler eine neue Beta-Version von iOS 8.2 installieren. Hier handelt es sich um die zweite Beta, die erste gab es bereits vor ein paar Wochen. Laut Installations-Information beinhaltet die zweite Beta Bug Fixes und Verbesserungen. Ein Blick in die Release Notes verrät allerdings, dass einige Änderungen vorgenommen wurden, vor allem im Bezug auf WatchKit, Apples Tool zur Erstellung von Apps für die Apple Watch. Wer einen Entwickler-Account hat und sein iOS-Gerät nicht im Produktiveinsatz hat, kann die neue Version von iOS 8.2 nun installieren. Wer bereits mit der ersten Beta von iOS 8.2 unterwegs ist, erhält es als OTA-Update.

Snapchat für iOS erhält iPhone 6-Anpassungen und Neuerungen

10. Dezember 2014 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Selfie-Chat-App mit Selbstzerstörungs-Mechanismus hat in ihrer iOS-Version ein Update erhalten. Dieses bringt endlich die Unterstützung für die größeren Displays der neuen iPhone-Modelle, hat aber auch weitere Neuerungen an Bord. Beschriftet man seine Bilder vor dem Verschicken noch, kann man nun die Schriftfarbe wählen und den Text in der Größe ändern. Außerdem lässt er sich frei auf dem Bild platzieren. Versieht man seine Bilder hingegen mit Filtern, kann man sich nun komplett austoben, man kann nämlich mehrere Filter übereinander legen, um seine Aufnahmen zu “verbessern”. Wer Snapchat installiert hat, erhält das Update automatisch, wer die App jetzt unbedingt ausprobieren möchte, kann sie kostenlos im App Store laden.

Download @
App Store
Entwickler: Snapchat, Inc.
Preis: Kostenlos

Shazam baut Funktionsportfolio aus

10. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

shazam

Der Musikerkennungs-Spezi Shazam hat heute noch einmal ein paar heiße Eisen aus dem Feuer geholt und Neuerungen verkündet, die mit einem baldigen Update in die App einfließen sollen. Shazam will ein wenig weg von der reinen Erkennung und der Möglichkeit, Songs zum Kauf anzubieten – hin zum echten Mehrwert. Hier sollen exklusive Videos von Künstlern zu sehen sein, News über frische Releases oder aber auch Interviews und Breaking News von Musikern, die man in der Vergangenheit “shazamed” hat. In der App lassen sich angesagte Songs anhören, aber auch die klassischen Charts. iOS-Nutzer können weiterhin die App mit Spotify verbinden und so komplette Tracks hören. Songs aus Shazam können Tracklists hinzugefügt werden. Diese Funktionen werden auch bald mit Android möglich sein. (danke Alex!)

Carousel: Foto-App von Dropbox räumt künftig Speicher auf dem Smartphone frei

10. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Carousel, die Fotobackup- und Galerie-App von Dropbox, erhält in Kürze ein interessantes Update. Die für Android und iOS verfügbare App wird dann helfen, Speicherplatz auf dem Smartphone freizuräumen. Dies wird dadurch erreicht, dass Fotos, die bereits im Backup vorhanden sind, vom Gerät gelöscht werden. Auf dem Gerät selbst kann man die Fotos über die App weiterhin betrachten, sie werden nur nicht mehr in Originalgröße lokal gespeichert.

Carousel

1LIVE veröffentlicht App für iOS und Android

9. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, Software & Co, geschrieben von: Pascal Wuttke

Tief im Westen! Sobald Ihr den Herbert Grönemeyer-Ohrwurm wieder abgeschüttelt habt, gibt es folgendes: Der Nummer 1 Radiosender aus Nordrhein-Westfalen hat eine offizielle App für iOS und Android an den Start gebracht, mit der Ihr das aktuelle Radioprogramm sowie Comedy- und Musik-Channels hören, Videos anschauen und wichtige News aus dem Sektor nachlesen könnt.

app198_v-ARDFotogalerie

Siri: was läuft im Kino?

9. Dezember 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

kino-siri

Dass Apples Sprachassistent in den USA mehr kann, als hierzulande, das ist kein Geheimnis. Allerdings soll sich still und heimlich eine neue Funktion auch nach Deutschland verirrt haben, so Juli Clover von MacRumors. Sie weiss zu berichten, dass man Siri in Deutschland auch nach dem aktuellen Kinoprogramm fragen kann. Siri schlägt auf Basis eures Ortes Kinos in der Nähe vor und zeigt neben den Anfangs- und Endzeiten auch Filmbeschreibungen und deren Cover an. Siri kann nicht nur gefragt werden, was aktuell im Kino läuft, sondern beispielsweise auch, was Freitag oder Samstag über die Leinwand flimmert. Wer sich nicht auf die Kinos in der Umgebung verlassen will, der kann auch explizit nach einer Stadt und dem Kinoprogramm fragen, hier werden dann auch Filme gelistet.

App-Updates und Angebote: Facebook-Seitenmanager, Kindle-App, Shadow Blade, Hoplite und Leo’s Fortune

9. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gab heute ein paar kleinere App-Updates und Angebote, bunt gemischt über die mobilen Systeme, kompakt zusammengefasst in einem Artikel. Den Anfang macht der Facebook-Seitenmanager für das iPad. Auf eben jenem gibt es in der Universal-App ein neues Design. Witzigerweise wird dies nur im Changelog der App im US-App Store erwähnt, das neue Design steht aber auch deutschen App-Nutzern zur Verfügung.

Apple veröffentlicht iOS 8.1.2

9. Dezember 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Apple hat soeben das mobile Betriebssystem iOS in seiner Version 8.1.2 zum Download freigegeben. Laut Apple enthält Apple iOS 8.1. Fehlerkorrekturen und behandelt ein Problem, durch das im iTunes Store gekaufte Klingeltöne gelegentlich vom Gerät entfernt wurden. Unter der Adresse itunes.com/restore-tunes kann man die Klingeltöne wiederherstellen. (Danke Dennis!)

iPhone 6 Plus

Humin: Kontaktverwaltungs- und Telefon-App für Android und iOS ab sofort auch in Deutschland

9. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Humin sollte eigentlich bereits im September nach Deutschland kommen, dem war aber nicht so. Nun ist die Kontaktverwaltungs-App auch in Deutschland verfügbar, genutzt werden kann sie mit einem Android- oder iOS-Gerät. Sie soll Eure normale Telefon-App inklusive Kontaktverwaltung ersetzen. Leider hat man es zum Start in Deutschland und dem damit einhergehenden App-Update nicht geschafft, die App auch an die neuen iPhone-Modelle anzupassen, immerhin wird man mit der aktuellen Version nicht mehr gezwungen, sich über Facebook in der App einzuloggen.

Humin_iOS

Pebble Smartwatch und Companion-App können nun auch Deutsch

9. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ein Update der Pebble Companion-App für iOS und Android bringt der App und auch der Uhr die deutsche Sprache bei. Während Version 2.6 der App für iOS bereits im App Store verfügbar ist, gibt es die neue Android-Version aktuell noch nicht, Pebble wird auch erst den gesamten Changelog veröffentlichen, wenn die App dann einmal verfügbar ist (was wiederum nicht mehr lange dauern sollte). Neben Deutsch haben auch Französisch und Spanisch ihren Weg auf die Smartwatch gefunden, Pebble wird sich automatisch auf die Sprache einstellen, die auf dem Smartphone genutzt wird.

Pebble_Deutsch



Seite 6 von 317« Erste...456789...Letzte »