Google Allo: Neue Themes und Emoji- & Sticker-Vorschläge

16. November 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy
google-alloSchaue ich mich so um, dann sind Google Allo und Google Duo noch nicht so angekommen, es gibt überraschend wenig Nutzer in meiner Filterblase. Reingeschaut haben viele, dabei geblieben sind kaum welche. Das klassische Problem: man ist da, wo sich seine Kontakte tummeln. Dennoch stellt Google die Entwicklung (noch) nicht ein, man ist auch hier und da noch am schrauben. Die aktuelle Neuerung betrifft alle Menschen, die gerne Sticker oder Emojis nutzen.

Reddit: App nun iPad-optimiert

16. November 2016 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy
Reddit Artikel LogoKurz notiert: Solltet ihr euch auf der Plattform Reddit herumtreiben, so habt ihr einige Möglichkeiten. Es gibt eine Vielzahl Apps die es erlauben, die beliebte Plattform zu besuchen oder selbst aktiv zu werden. Seit einiger Zeit gibt es auch eine offizielle App für Android und iOS. Letztere war bislang aber lediglich auf das iPhone angepasst und ist seit heute auch als iPad-Variante zu haben. Ab sofort lassen sich als Katzen, Apps, verrückte Geschichten und Bilder auch auf dem größeren Screen entdecken, die App als solches ist weiterhin kostenlos.

Google PhotoScan ausprobiert: Analoge Fotos digitalisieren

16. November 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: caschy
photoscanEs ist schon irre, was in der Welt der Technik so passiert. Ich bin jetzt bald 40 und da hat man ja ne Menge durch in Sachen Technik. Man kennt noch TV-Geräte ohne Fernbedienung und mit drei Programmen, Schallplattenspieler, Telefone mit Kabel und Kameras, deren Bilder man im Laden entwickeln lassen musste. Wir druckten diese Fotos auf Papier und horteten sie in Ordnern, mit denen wir irgendwann andere Menschen quälten, sie zum Ansehen verdonnerten. Diese Fotos liegen heute noch bei vielen Leuten in irgendwelchen Schuhkartons oder sind in Alben eingeklebt. Irgendwie bin ich froh, dass ich nicht noch eine Ecke älter bin, denn dann hätte ich wahrscheinlich noch tausende Dias.

Google PhotoScan: Googles neue App will eure alten Fotos digitalisieren

15. November 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: caschy
google-fotos-bannerGoogle wird eine neue App auf den Markt bringen. Nichts was revolutionär neu ist, wohl aber etwas, was gut gemacht recht nützlich sein kann. Googles neue App hört auf den Namen Google PhotoScan und was die App macht, dürfte schnell erklärt sein. Man fotografiert mit seinem Smartphone alte Fotos ab und Google digitalisiert dieses Ergebnis dann bestmöglich. Wie erwähnt: hört sich erst einmal nicht nach Hexenwerk an, kann aber durch Googles Expertise im Bereich der Fotos sicherlich spannend sein. Zumal: Googles App ist kostenlos, es wird euch lediglich vielleicht etwas Zeit kosten, eure ganzen Fotos digital umzuwandeln und bei Gefallen durch die Filter zu schieben. Noch ist die App nicht live, wird aber später erscheinen: Hier für Android und hier für iOS.

Super Mario Run: Veröffentlichung am 15. Dezember, 9,99 Euro für die Vollversion

15. November 2016 Kategorie: Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_supermariorunZur Vorstellung des iPhone 7 am 7. September überraschten Apple und Nintendo mit einer iOS-Version des Prinzessin-suchenden Klempners. Super Mario Run ist ein auf Mobilgeräte zugeschnittenes Game, das erste richtige Spiel von Nintendo für Smartphones. One-Button-Steuerung und der kostenlose Download sollen so viele Menschen wie möglich begeistern. Eine Android-Version wird nicht mehr dieses Jahr erscheinen, die iOS-Version gibt es ab dem 15. Dezember. Und auch einen Preis gibt es nun. Denn während der Download kostenlos ist, wird er nur einen Einblick in die drei Spiel-Modi bieten, per Einmalzahlung kann man dann den vollen Spielumfang freischalten.

Microsoft Groove nun auch mit Playlists nach Stimmung, Aktivität und Genre

15. November 2016 Kategorie: Android, iOS, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
microsoft grooveVor rund einem Monat erhielt die Android- und iOS-Version von Microsoft Groove (ehemals Xbox Music) ein Update mit kuratierten Playlisten, eine Funktion, die von Streamingdienstnutzern durchaus geschätzt wird. Diese Playlists erweitert Microsoft nun, stellt sie nicht mehr nur thematisch zusammen, sondern bietet im Entdecken-Hub nun auch Listen nach Genres, Stimmung und Aktivität. Eine eher kleine Erweiterung, die schlussendlich nur für mehr Playlisten sorgt, aber keine wirklich neue Funktion darstellt. Um auf die Listen zugreifen zu können, benötigt man einen Music Pass, also die Premium-Version von Microsoft Groove.

WhatsApp: Video-Call-Funktion wird verteilt

15. November 2016 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier
whatsapp artikel logoGute Nachrichten für alle WhatsApp-Nutzer, die schon lange auf Video-Chats gewartet haben. WhatsApp hat damit begonnen, die Funktion unter iOS zu verteilen. In der Beta für Android schon eine Weile nutzbar, sind die Video-Calls bisher noch nicht in den Stable-Versionen angekommen. WhatsApp hat nun begonnen, die Funktion zu verteilen, es kann aber noch eine Weile dauern bis sie auch bei jedem ankommt. Die Video-Calls werden genauso ausgeführt wie die Sprachanrufe, nur dass man eben Video- anstatt Voice-Call auswählt. Das funktioniert allerdings nur in Einzelchats, Gruppen-Video-Calls werden nicht unterstützt.

Google Play Music mit persönlicheren Empfehlungen und automatischen Offline-Inhalten

14. November 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google Play Music Artikel LohoZufälle gibt es. Heute startet nicht nur Amazon Music Unlimited in Deutschland und Österreich, auch Google hat Neuigkeiten zu seinem Musikstreamingdienst Play Music zu verkünden. Google Play Music soll persönlicher werden und auch automatisch Inhalte offline bereitstellen. Für die Personalisierung greift Google auf Techniken anderer Google-Prosukte zurück. Über Machine Learning erkennt Google nicht nur, welche Musik der Nutzer gerne hört, sondern auch zu welchem Zeitpunkt, welchem Wetter oder welchen Aktivitäten. Basierend darauf findet man auf dem neuen Homescreen entsprechend Zusammenstellungen, die aktuell am besten passen sollen.

iOS: Perchang und Ultimate Chess aktuell kostenlos erhältlich

11. November 2016 Kategorie: Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_ipad_appsGleich zwei Tipps gibt es für iOS-Nutzer im Reich der Apps gerade. Zum einen gibt es Ultimate Chess aktuell kostenlos. Das Schachspiel von Mastersoft erfreut sich bester Bewertungen und ist das erste Mal kostenlos zu haben. Der Normalpreis liegt zwischen 0,99 Euro und 7,99 Euro, geboten bekommt man einen guten Schachcomputer, der auch einen Trainingsmodus zur Verfügung stellt. Für Schachinteressierte sicher eine schöne Sache, auch wenn gerade bei Schach meiner Meinung digital wesentlich weniger Spielspaß aufkommt als mit echten Figuren. Praktisch ist es aber allemal, so kann man auch unterwegs problemlos eine Partie spielen. Wie lange die App noch kostenlos angeboten wird, ist uns nicht bekannt.

Instagram wird Live-Video bekommen

11. November 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_instagramInstagram ist auf dem Weg einer Wandlung. Das begann im August mit der Einführung von Stories, die erst gestern ein nettes Update mit Mentions und Links bekommen haben. Aber Stories werden nicht das einzige Mittel bleiben, um Instagram weiter voranzutreiben. Das verriet CEO Kevin Systrom in einem Interview mit der Financial Times (Paywall). Er sieht Livevideo als gutes Mittel, um Beziehungen zu stärken. Details, wie oder wann das Ganze für die Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wird, verriet Systrom allerdings nicht. Bereits vorher aufgetauchte Screenshots lassen vermuten, dass Livevideo ähnlich den Stories platziert wird.



Seite 6 von 522« Erste...234567891011...Letzte »