Nintendo kündigt Nintendo Switch Online-App parallel zum Splatoon 2-Release an

7. Juli 2017 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Innerhalb eines kurzen Nintendo Direct-Events hat der Gaming-Konzern parallel zum Release des Farb-Shooters Splatoon 2 am 21. Juli dieses Jahres eine separate Nintendo Switch Online-App angekündigt. Mit dieser sollen sich Spieler der Switch miteinander verbinden können, Voice-Chats untereinander führen und sich zu Online-Matches verabreden. Das vorerst einzige Game, das die App bereits unterstützen wird, ist dann das bereits erwähnte Splatoon 2. Die App selbst wird es sowohl für iOS als auch Android geben.

Sticky AI: Neue App der Prisma-Macher macht Selfie-Sticker

7. Juli 2017 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Kurzer Tipp für alle, die gerne Bilder von sich verschicken. Neue App der Macher der Filter-App Prisma. Sticky AI. Die App (inital nur für iOS, Android folgt) erlaubt das Aufnehmen eines Selfies (oder eines kurzen Bewegtbildes). Euer Selfie wird dann freigestellt, sodass ihr es überall nutzen könnt, des Weiteren könnt ihr eigene Texte in das Bild klöppeln und einige wenige Filter nutzen. Man kann da recht alberne Dinge mit machen, wobei ich mich gerade selber verstörend auf so einem Bild finde 😀

USA: Qualcomm möchte Einfuhr von iPhone und iPad stoppen

7. Juli 2017 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Beim schon länger köchelnden Streit zwischen Apple und Qualcomm ist neue Würze hinzugekommen. Laut Bericht des US-Magazins Fortune möchte Qualcomm einen Einfuhrstopp für diverse iPad und iPhone erwirken, einen entsprechenden Antrag soll man bereits bei der United States International Trade Commission eingereicht haben, die sich um Zoll- und Handelsangelegenheiten in den USA kümmert.

Pokémon GO feiert seinen ersten Geburtstag

6. Juli 2017 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Ein ganzes Jahr ist es inzwischen her, dass Niantic Labs den Startschuss für Pokémon GO auf den mobilen Plattformen iOS und Android gegeben hat. Das Spiel zieht auch immer noch Millionen Spieler weltweit in seinen Bann und war vermutlich auch für die nächsten Jahre Niantics größter Wurf. Nun will man das einjährige Bestehen von Pokémon GO mit seinen Fans feiern und verteilt zu allererst wieder einmal ein besonderes Pikachu in aller Welt. Dieses trägt diesmal das Basecap von Ash (Hauptdarsteller der Serie) und ist nur begrenzte Zeit zu finden/fangen.

Google Kalender für iOS mit Heute-Widget

6. Juli 2017 Kategorie: Apple, Google, iOS, geschrieben von: caschy

Ihr nutzt den Google Kalender auf dem iPad oder eurem iPhone? Dann gibt es jetzt unter Umständen gute Nachrichten: Google hat ein Update für den Kalender veröffentlicht. Nach diesem Update könnt ihr ein Widget im Heute-Bereich des iPhone oder iPad platzieren. Dieses Widget erlaubt dann den schnellen Blick auf die Termine des aktuellen Tages. Wie immer gilt: Die Widgets lassen sich im Heute-Bereich frei platzieren, ihr könnt also das des Google Kalenders bei Laune nach ganz oben schieben und habt so immer alles im Blick. Ein schwacher Start, da wäre sicherlich mehr gegangen in Sachen Ansicht – aber besser als nichts.

Google Maps für iOS: Local Guides-Widget und mehr

6. Juli 2017 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Solltet ihr Google Maps für iOS nutzen, dann stehen Neuerungen ins Haus. So gibt es beispielsweise für Menschen, die stark den Dienst Local Guides nutzen, ein eigenes Widget. Dieses kann man hinzufügen und so schnell sehen, wie viele Punkte man bereits gesammelt hat. Dies ist aber noch nicht alles, denn das Widget zeigt auch die zuletzt besuchten Orte an, die man dann direkt bewerten kann. Ebenfalls lassen sich Rezensionen und Fotos zu Orten hinzufügen an denen man sich derzeit aufhält.

Snapchat: Drei neue kreative Funktionen im Schlepptau

5. Juli 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Snapchat erweitert sowohl in seiner iOS- als auch in seiner Android-App den Funktionsumfang um drei neue Features. Diese nennen sich „Paperclip“, „Backdrops“ und „Voice Filters“. Letztere Funktion erklärt sich vermutlich allein schon vom Namen her. Mit den Voice-Filters kann man beim Erstellen seines Snaps nun jederzeit einen anderen Filter über das Gesprochene legen, klingt so beispielsweise piepsig wie eine Maus oder rattert wie ein Roboter. Etwas weitreichender fällt das schon „Paperclips“ aus.

Reckless Racing 2 für iOS kostenlos

5. Juli 2017 Kategorie: Games, iOS, geschrieben von: caschy

Kurz notiert für alle, die auf iPhone oder iPad mal wieder ein paar Runden drehen wollen. Pixelbite hat das sehr gut bewertete Spiel Reckless Racing 2 im App Store kostenlos eingestellt. Der Spieler kann hier aus 20 Fahrzeugen auswählen und diverse Modi durchheizen. Ob Training, Karriere oder Arcade: Eure Entscheidung. Das Spiel hat zwar schon einige Zeit auf dem Buckel, aber für den einen oder anderen Drift dürfte es noch gut sein. Kostet ja nix.

Beholder: Spieleperle (Mix aus 1984 und Das Leben der Anderen) ist reduziert

3. Juli 2017 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: caschy

Solltet ihr mal wieder Lust auf ein Spiel haben, so gibt es heute eine Empfehlung von mir. Beholder, welches sonst bei 5,49 Euro für iOS und 4,49 Euro für Android liegt. Derzeit für Android und iOS reduziert zu haben, kostet 2,49 Euro, bzw. für iOS 3,49 Euro. Lohnt sich aber dennoch wirklich für das Geld. Worum geht es? Ihr schlüpft in die Rolle von Carl. Der soll für seinen Arbeitgeber, den totalitären Staat, als Hausmeister die Mieter in seinem Haus überwachen. Die Aufgaben kommen per Telefonanruf, doch die Ausführung bleibt euch überlassen.

iOS 11: Dateien-App beherrscht Abspielen von FLAC-Dateien

3. Juli 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Freunde von FLAC-Dateien bekommen mit iOS 11 eine neue Möglichkeit des Abspielens. Musste man vorher für FLAC (Free Lossless Audio Codec) spezielle Player bemühen, so können nun die verlustfreien Titel direkt in der neuen Dateien-App abgespielt werden. Hierfür müssen die FLAC-Dateien entweder via iCloud auf das iPhone oder iPad gebracht werden, alternativ kann man auch eingebundene Apps oder Dienste nutzen, um die Inhalte abzuspielen.