WordPress 5.0 für iOS erschienen

26. April 2015 Kategorie: iOS, WordPress, geschrieben von: caschy

Letztens schrieb ich einen Beitrag über die Wichtigkeit der Zwei-Faktor-Authentifizierung eines WordPress-Blogs. Der Beitrag bezog sich dabei nicht nur auf das selbst gehostete Blog, sondern auch auf einen etwaigen Zugang über WordPress durch das Jetpack-Plugin. Bislang war es so, dass nach der Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung für die WordPress-App ein anwendungsspezifisches Passwort eingerichtet werden musste.

WordPress
WordPress 5.0 für iOS erschienen
Entwickler: Automattic
Preis: Kostenlos

Jüngst erschien ein Update auf der Android-Plattform für die WordPress-App, die diesen Umstand entfernte – und nun hat man auch unter iOS nachgelegt. Nach dem Update der iOS-App für WordPress auf die Version 5.0 wird bei neu eingerichteten Blogs kein anwendungsspezifisches Passwort mehr verlangt, stattdessen kann direkt der Code aus der Authenticator-App eingegeben werden. Statistik-Freaks finden zudem einen verbesserten Bereich vor, der über Statistiken der einzelnen Autoren eures Blogs informiert.

Skype: Mit einigen Funktionen auf der Apple Watch nutzbar

26. April 2015 Kategorie: iOS, Wearables, geschrieben von: caschy

skype

Die erste Rutsche Käufer hat die Apple Watch seit zwei Tagen im Einsatz. Mittlerweile gibt es unfassbar viele Apps, die erkundet werden wollen. Microsoft war schon früh dabei, die eigenen Apps anzupassen. Nun hat man auch Skype mit einem Update versehen. Nutzer können die App also nicht mehr nur auf dem Smartphone nutzen, sondern auch auf der Apple Watch – zumindest teilweise. So kann man von der Smartwatch aus die Favoriten kontaktieren, aber auch Nachrichten beantworten, dieses aber nur über die Funktion Sprache in Text, das eingesprochene Wort wird also in eine Textnachricht transkribiert. Ferner können auch Emoticons oder vorgefertigte Antworten genutzt werden. Das Update finden interessierte Nutzer im App Store.

Leo’s Fortune, King of Fighters, Metal Slug: 12 iOS Games aktuell für je 99 Cent

24. April 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Auch wenn das Wochenende wettermäßig gar nicht so schlecht werden soll, vielleicht sucht Ihr noch ein paar Games für Euer iOS Device. Praktisch, wenn man Angebote nutzen kann und diese gibt es heute reichlich. Den Anfang macht der preisgekrönte Platformer Leo’s Fortune, ein Game das fast schon zur Pflichtausstattung auf mobilen Geräten zählt. Es wird für kurze Zeit für 99 Cent angeboten, normalerweise werden hier 4,99 Euro fällig. Eine kleinen Einbklick in das Game erhaltet Ihr im eingebundenen Video.

LastPass jetzt auch in Chrome für iOS 8 auf iPhone und iPad

24. April 2015 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

Nach Bekanntgabe der Unterstützung durch die Google Chrome-Erweiterungen, veröffentlichte LastPass (wir berichteten viele Male über den Passwort-Manager) jüngst die Chrome-Erweiterung für iOS8. Diese ermöglicht es iPhone- und iPad-Nutzern ihre Passwörter bequem auf jeder Webseite einzufügen, ohne hierfür – wie bisher – den Browser verlassen zu müssen. So ist das Remote-Passwortmanagement eine Ecke einfacher.

Bildschirmfoto 2015-04-24 um 14.12.09

Hours Time Tracking für iOS aktuell kostenlos

24. April 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Aktuell gibt es mit Hours Time Tracking eine App kostenlos, die Eure Beschäftigungen zeitlich trackt. Für jeden, der Zeiten abrechnen muss oder einfach einen Überblick behalten will, wofür wie viel Zeit draufgeht, ist so eine App ein nützlicher Helfer. Der Anlass für die Kostenlos-Aktion? Richtig, der Release der Apple Watch, denn auch für diese wurde die App angepasst, sodass Ihr mit Eurer neuen Uhr nicht nur die Zeit ablesen, sondern auch festhalten könnt. Die Bewertungen der App sind teilweise durchwachsen, da Ihr kostenlos aber ein sehr geringes Risiko des Ausprobierens eingeht, könnt Ihr sie bei Interesse ruhig ausprobieren. Ein kurzer Durchlauf der App bei mir brachte zumindest keine „Geht ja gar nicht“-Momente.

Hours - Zeiterfassung
Hours Time Tracking für iOS aktuell kostenlos
Entwickler: Tapity, Inc.
Preis: Kostenlos

Microsoft Band und Microsoft Health erhalten Feature-Updates

23. April 2015 Kategorie: Android, iOS, Wearables, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Microsoft Band ist zwar weiterhin noch nicht offiziell in Deutschland erhältlich, ist aber dennoch eines der interessanteren Handgelenk-Gadgets, alleine schon, weil es nicht nur mit dem System des Herstellers funktioniert. Es gab bereits einige größere Updates, die dem Band neue Funktionen brachten, nun erhält es ein weiteres. Auch die begleitende Health-App hat ein umfangreiches Update erhalten, das tiefere Einblicke in die getrackten Daten gibt.

MS_Band_Update

WhatsApp-Telefonie für iOS: Freischaltung kann durch Telefonlawine erfolgen

22. April 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

wa

Kennt ihr die Telefonlawine? Sollten die kennen, die die Drei Fragezeichen kennen. Ein paar Leute rufen ein paar Leute an, die wiederum wieder ein paar Leute anrufen. Warum das Ganze? Um die WhatsApp-Telefonie unter WhatsApp für iOS freizuschalten. Wie bei Android damals, kann man nicht automatisch wild herumtelefonieren. iOS-Nutzer können derzeit zwar von Android-Nutzern angerufen werden, aber nicht irgendwo via WhatsApp anrufen, da die Funktion Schritt für Schritt verteilt wird.

djay 2 für iPhone und iPad aktuell kostenlos

22. April 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die musikalisch Kreativen unter Euch, die sich auch gerne einmal als DJ versuchen, können heute die passende iOS-App dafür kostenlos erhalten. djay 2 funktioniert nicht nur mit lokal gespeicherter Musik, sondern kann auch auf alle Spotify-Songs zugreifen, falls man ein Premium-Abo bei diesem Streaminganbieter hat. Die App bietet allerhand Funktionen, mit denen Ihr Songs mixen könnt. Wem die schon sehr umfangreiche Grundausstattung der App nicht ausreicht, der kann per In-App-Kauf weitere 30 Audio Effekte hinzufügen.

Vine für iOS erhält kleineres Update mit verbessertem Sharing

22. April 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Twitters 6-Sekunden-Videonetzwerk Vine hat der iOS-App ein kleines Update spendiert. Dieses macht es noch einfacher, Inhalte mit anderen zu teilen, ab sofort auch zur Blogging-Plattform Tumblr. Außerdem lassen sich Vines nun zu mehreren Netzwerken gleichzeitig schicken und man kann Vines von anderen über Direktnachrichten, Twitter, Facebook oder Tumblr mit Freunden teilen. Für aktive Nutzer des Netzwerks sicher eine willkommene Änderung, ich selbst bin mit Vine nie richtig warm geworden, obwohl es dort teilweise wirklich guten, kreativen Content zu entdecken gibt.

Vine
Vine für iOS erhält kleineres Update mit verbessertem Sharing
Entwickler: Vine Labs, Inc.
Preis: Kostenlos

WhatsApp: iOS-Update bringt Unterdrückung der Lesebestätigung

21. April 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Es ist nicht so lange her, da führte WhatsApp Lesebestätigungen ein. Ihr wisst schon, die kleinen blauen Haken, über die sich viele aufregten. WhatsApp ruderte teilweise zurück und machte Android-Nutzern die Unterdrückung der Lesebestätigung möglich. iOS-Nutzer konnten diese Lesebestätigung bislang nicht deaktivieren. Doch das heutige Update brachte eben nicht nur die WhatsApp-Telefonie für iOS, sondern auch eine zusätzliche Einstellungsmöglichkeit unter Einstellungen > Account > Datenschutz > Lesebestätigungen. Hier könnt ihr die Lesebestätigungen mit einem Klick deaktivieren. Zu bedenken: In Gruppen-Chats werden immer Lesebestätigungen gesendet. Zum Vergleich noch einmal eine nicht aktualisierte WhatsApp-Version und die aktuelle (links):
whatsapp



Seite 35 von 383« Erste...333435363738...Letzte »