Facebook Messenger Plattform und Business: App-Verzahnung und direkter Draht zu Online-Shops

25. März 2015 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Facebook hat heute auf der F8-Konferenz Neuigkeiten zum Facebook Messenger vermeldet. Entwickler können für den Messenger über die Messenger Plattform nun Eingabe-Apps erstellen. Diese erreicht man direkt über den Composer. Installierte Apps werden oben angezeigt, verfügbare können direkt installiert werden. Mit diesen Apps ist es möglich, GIFs, Videos, Sprachnachrichten oder andere Inhalte direkt über den Messenger zu teilen, ohne den Workflow zu unterbrechen. 40 Neue Apps stehen hierfür zur Verfügung, weitere werden sicher bald folgen, denn ab sofort können alle Entwickler loslegen.

FB_Messenger_Apps

Kalender: Fantastical 2 für OS X erschienen

25. März 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Flexibits- vielen OS X- und iOS-Benutzern sicherlich durch die Kalender-App Fantastical bekannt. Bislang war Fantastical unter OS X eher eine App für die Menüleiste, nun macht man in Version 2 eine echte Mac-App aus dem Tool. Fantastical fasst auch hier Erinnerungen und Termine unter einer Haube zusammen, verfügt zudem über die Möglichkeit, Inhalte über die Mitteilungszentrale auszustrahlen.

Screenshot 2015-03-25 um 14.24.06

gTasks Pro: Toller Aufgabenplaner für iOS kostenlos

25. März 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Trotz Erinnerungsfunktion in Google Keep und Google Inbox oder Google Now sind die Google Tasks noch nicht weg vom Fenster, der Dienst existiert immer noch und wird von vielen Dritt-Anbietern zur Synchronisation genutzt. Eine dieser Apps ist das sehr gut von Nutzern bewertete gTasks Pro für die Aufgabenverwaltung unter iOS. Tasks können erstellt und verwaltet werden, ebenfalls existiert ein Widget für die Mitteilungszentrale und hinterlegte Kalender können ebenfalls mit eingebunden werden.

gtask pro

Bioshock, XCOM: Enemy Within, Civilization Revolution 2 und mehr Spiele für iOS stark reduziert

25. März 2015 Kategorie: Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

2K Games ist einer von wenigen Entwicklern, die mittlerweile dazu übergegangen sind, Premium-Spiele auch als solche zu verkaufen. Keine In-App-Käufe, dafür allerdings ein etwas höherer Anschaffungspreis. Wer sich bisher schaute, mehr als 10 Euro für ein „Mobile Game“ auszugeben, kann noch einmal einen Blick auf ein paar aktuelle Titel werfen, die aktuell reduziert angeboten werden. Einmal zahlen, immer spielen und das jetzt auch noch günstiger.

2K_10years

The Prodigy: The Day is My Enemy kostenlos auf iTunes hören

25. März 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Zwischendurch etwas Musik? Dann schnell iTunes angeworfen und in den Bereich Musik geklickt. Dort bekommt man nämlich derzeit kostenlos das neue Album „The Day is My Enemy“ von The Prodigy um die Ohren gehauen. Während ich diesen Text schreibe, habe ich schon einmal angemacht und die ersten Klänge sind schon recht brachialer Sound, so wie man ihn gewöhnt ist. Meine ersten Berührungspunkte mit The Prodigy reichen ins Jahr 1992 zurück, Out of Space war so der erste Hit, den ich vernommen habe (basiert übrigens auf dem Reggae-Track „I Chase the Devil“ von Max Romeo) – und danach wurde es ja noch eine ganze Ecke besser.

Prodigy

Apple: iOS 8.3 Beta 4 für Entwickler und zweite Public Beta veröffentlicht

24. März 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

iphone

Apple hat am frühen Dienstagabend noch einmal auf den Knopf gedrückt und beschert Nutzern und Entwicklern gleichermaßen ein Update. Entwickler, die ihre Geräte eingetragen haben, bekommen derzeit die Version 8.3 Beta 4 ausgespielt, während Nutzer die zweite öffentliche Beta bekommen. Nutzer bekommen diese zweite Beta allerdings nur, sofern sie am öffentlichen Betaprogramm von Apple teilnehmen, welches offenbar nicht für alle Nutzer gedacht ist, denn nicht jeder kommt in das Programm. Solltet ihr überprüfen wollen, ob euer Account für den öffentlichen Betatest geeignet ist, so findet ihr hier alle Informationen. Zur Version 8.3 Beta 4: Apple weist im Changelog darauf hin, dass unter Umständen Tastaturen von Dritt-Anbietern in der Spotlight-Suche nicht funktionieren, hier soll ein Neustart des Gerätes helfen. Auch ausgehende Facetime-Anrufe können unrund laufen, wie man ferner mitteilt. Aber hey – heißt nicht umsonst Betaversion 😉

Twitter führt Quality Filter für verifizierte Accounts ein

24. März 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Twitter_Filter_Verified

Twitter versucht immer wieder durch Feintuning seines Dienstes dafür zu sorgen, dass die Nutzer auch gut unterhalten werden. Jetzt verteilt Twitter ein weiteres Feature namens Quality Filtering, welches die Benachrichtigungs-Timeline von „schlechten“ Tweets befreien will. Auf diese Weise lassen sich Tweets mit Drohungen, Beleidigungen oder sprachliche Angriffe, doppelte Inhalte und Tweets von auffälligen Accounts ausblenden. Das Feature wird vorerst nur an iOS-Nutzer und auch nur an verifizierte Accounts verteilt. Eigentlich handelt es sich dabei um eine Erweiterung des „Tailored Filtering“, welches ebenfalls nur verifizierten Accounts zur Verfügung steht. Die neue Funktion ist ein weiterer Schritt für Twitter, um verbale Angriffe auf der Plattform auszumerzen. Denn auch diese sind trotz 140 Zeichen-Beschränkung leider an der Tagesordnung.

WhatsApp: Lesebestätigung bald auch unter iOS justierbar

24. März 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

WhatsApp iOS Lesebestätigung

Ende des letzten Jahres sorgten die blauen Haken bei WhatsApp für Tumulte in der Empörungsindustrie. WhatsApp fing an, Lesebestätigungen zu versenden. So kann man sehen, dass das Gegenüber die Nachricht auch gelesen hat – die blauen Haken hinter der Nachricht sorgen für die nötige Aufklärung. WhatsApp ruderte zurück – zumindest teilweise: Android-Nutzern war es nach einem Update möglich, die WhatsApp-Lesebestätigungen zu deaktivieren. In den Einstellungen von WhatsApp findet man unter Account > Datenschutz die dazugehörige Einstellung. Diese fehlt bislang bei iOS-Nutzern, ist aber anscheinend kurz vor dem Rollout, denn die Betaversion 2.12.1 von WhatsApp für iOS bietet es auch an, Lesebestätigungen zu deaktivieren. Zu bedenken ist hierbei, dass für Gruppen immer Lesebestätigungen aktiv sind. Wann genau die finale Version von WhatsApp für iOS mit der Deaktivierungsmöglichkeit erscheint, ist bislang nicht bekannt. (via Ilhan Pektas)

Instagram veröffentlicht „Layout“ für iOS: Foto-Collagen mit Effekten und mehr

23. März 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Als Instagram neulich Slideshows für Werbende einführte war schnell klar, dass auch Normalnutzer gerne die Möglichkeit hätten, mehrere Bilder auf einmal über das Fotonetzwerk zu teilen. Jetzt gibt es von Instagram eine neue App, die dies zwar nicht als Slideshow bewerkstelligt, Euch aber dennoch mehrere Bilder (bis zu 9 Stück) in einer Komposition veröffentlichen lässt. Die neue App soll mit ihren Effekten Nutzer dazu anspornen, noch kreativer mit Instagram umzugehen.

Layout_IG

iOS 8.3 kommt mit Möglichkeit zum Laden kostenloser Apps ohne Passworteingabe

22. März 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Egal ob man kostenlose oder kostenpflichtige Apps aus dem Apple App Store laden möchte, die Eingabe des Passworts ist Pflicht. Mit Touch ID wird diese Pflicht zwar weniger lästig, aber nicht alle Geräte verfügen über Touch ID und auch nicht alle Nutzer greifen auf diese Möglichkeit der Authentifizierung zurück. Mit iOS 8.3 wird sich die Pflichteingabe des Passworts beim Laden kostenloser Inhalte voraussichtlich verabschieden.

iOS_8_3_free



Seite 35 von 375« Erste...333435363738...Letzte »