Swarm: Foursquare veröffentlicht neue Location-App

15. Mai 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Bereits einige Male haben wir darüber berichtet – nun ist sie live: Swarm, die neue App der Foursquare-Macher. Wer zusätzlich noch Foursquare installiert hat, der kann seinen bestehenden Account nutzen, zudem bekommt ihr durch Installation der Swarm-App einen zusätzlichen Menüpunkt in der Foursquare-App.

swarm-1

Foursquare: Swarm erscheint heute

15. Mai 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Anfang des Monats gab man bei Foursquare, einem Location Based Network, einen ziemlich überraschenden Schritt bekannt: aus einer App macht man zwei, man entfernt Funktionen aus Foursquare und kreiert eine neue App namens Swarm, die dann wiederum einige Funktionen erhält, die man vorher nur in Foursquare fand. Foursquare wird dann eher die Rolle des Empfehlungsnetzwerks für tolle Locations einnehmen, während Swarm die App ist, mit der ihr eure Freunde verwalteten und treffen könnt.

tumblr_inline_n5kooiAZ821qzxhga

Statt alle Freunde anzutexten, kann man mittels “neighborhood sharing” sehen, wo sich wer aufhält – diese Freigabe ist optional. Ebenfalls wird Swarm die Möglichkeit bieten, alte Checkins zu durchsuchen, sodass man sehen kann, wann man genau wo war. Via Twitter gab man ferner bekannt, dass die App heute starten wird, sie wird direkt zum Start für Android und iOS verfügbar sein, ein vorbereitendes Update für Foursquare ist bereits für Android und iOS eingetroffen. Sobald die App im Store ist, gibt es noch einmal Informationen hier im Blog.

Math 42: Starke Mathe-App für Graf Zahl-Aspiranten gerade für iOS kostenlos

15. Mai 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Wenn ich mich mal wieder ein bisschen alt oder dumm fühlen will, dann schaue ich in Dinge wie Führerscheinprüfungen, oder Themen, die ich damals in der Schule lernen musste. Man vergisst so viel, das ist unglaublich. Doch nun zum eigentlichen Thema, welches vielleicht den einen oder anderen Graf Zahl interessieren dürfte: was früher die Quarzuhr von Casio mit Taschenrechner war, das ist heute die Mathe-App auf dem Smartphone. Eine der umfangreichsten Apps dürfte wohl Math 42 sein, die ihr momentan kostenlos bekommt. Die App richtet sich an Schüler von der Klasse 5 bis 12 und bringt so ziemlich alles mit, was den Kopf zum rauchen bringt. Neben der Taschenrechnerfunktion findet ihr einige Erklärungen zu Dingen wie “Lineare Gleichungssysteme), des Weiteren ist ein Trainings- und Test-Modus an Bord, mit dem ihr das Gelernte überprüfen könnt. Kein Spruch – die App hat es in sich.

Download @
App Store
Entwickler: Cogeon GmbH
Preis: Kostenlos

Facebook 10.0 für iOS bringt Beitragsvorschau und die Möglichkeit, offline Beiträge zu verfassen

15. Mai 2014 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Das Social Network Facebook hat eine neue Version des Clients für iOS an den Start gebracht. Nach dem Update ist man in der Lage, einen Vorschau des Beitrages zu sehen, inklusive der eingebundenen Links. Wer der Meinung ist, während schlechter Netzbedingungen oder im Flugzeugmodus einen Status absetzen zu wollen, der kann dies auch tun, Statusmitteilungen lassen sich nämlich auch offline erstellen.

Facebook

Die Beiträge werden dann geteilt, wenn ihr wieder eine ausreichend starke Verbindung habt. Für mich bleibt der Facebook-Client weiterhin eine Wundertüte, ich nutze ihn kaum noch, weil ich – wie einige unserer Leser auch – folgendes Problem habe: Ich kann nicht zwischen “Neuste Nachrichten” und dem normalen Feed umschalten und bekomme so immer nur uralte Statusmitteilungen meiner Kontakte zu sehen. Der Umschaltpunkt oben im Client fehlt einfach bei mir.

Nintendo Game Boy Emulator GBA4iOS muss vom Netz

14. Mai 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

GBA4iOS ist ein überaus populärer Game Boy Emulator für iOS, das Projekt hatten wir auch in einem Beitrag einmal vorgestellt. Neben dem Emulator als solches konnten Spiele wie Super Mario Land und Co heruntergeladen werden, was natürlich kritisch ist, wenn man die ROMs im Original nicht besitzt.

IMG_8474

Yahoo kauft Messenger Blink

14. Mai 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Facebook kauft für 19 Milliarden Dollar den Messenger WhatsApp und auch Yahoo ist mal – wie so häufig – auf Einkaufstour. Yahoo schnappte sich aktuell Blink, einen Messenger, der es sich auf die Fahnen geschrieben hatte, die anonyme Kommunikation möglich zu machen. Chats ließen sich anonym an Kontakte weiterleiten, Nachrichten ließen sich dahingehend einstellen, dass sie “sich selbst zerstören”. Blink startete im April 2013 auf der iOS-Plattform und kam auch für Android auf den Markt. Auf der Android-Plattform generierte man zwischen 10.000 und 50.000 Downloads. Nach eigenen Aussagen wird der Blink-Service nun geschlossen, sodass das Team seine Expertise in die Yahoo-Dienste stecken kann.Bildschirmfoto 2014-05-14 um 07.46.49

iPad soll mit iOS 8 einen Splitscreen-Modus bekommen

13. Mai 2014 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Knapp drei Wochen müssen wir uns noch gedulden, bis es auf der WWDC 14 am 2. Juni einen Ausblick auf iOS 8 gegeben wird. Wie 9to5Mac aktuell berichtet, soll das iPad mit iOS 8 ein interessantes Feature erhalten: einen Splitscreen-Modus, in dem zwei Apps gleichzeitig auf dem Bildschirm angezeigt werden können. Kommt Euch bekannt vor? Richtig, Microsoft bietet dies auf seinen Surface-Tablets an, Samsung und andere Smartphone-Hersteller lassen dies sogar auf Smartphones zu.

iPad_Splitscreen

Google Suche 4.0 für iOS: Intelligentere Unterhaltungen und bessere News

13. Mai 2014 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Google hat heute seine aktualisierte Such-App in den App Store von Apple eingestellt. Die Version 4.0 für das iPhone und das iPad bringt einige Änderungen mit sich. Fragen lassen sich nun laut Google “intelligenter” führen, so kann man beispielsweise fragen, wie das Wetter ist, gefolgt von der Frage, wie es am Wochenende wird. Auch gibt es Neuerungen, die einige Nutzer vielleicht schon aus der Android-Variante kennen, so werden nun Themen und News in der App angezeigt.

google-suche

Zu den kleineren Änderungen gehören die Anzeige von Cricket-Karten, des Weiteren laden Google Now und die Google Suche nun etwas schneller. Dennoch – ist natürlich kein Vergleich zum Feeling, welches man unter Android hat. Witzig ist, dass Google das Wetter-Beispiel nennt, um intelligente Unterhaltungen zu demonstrieren, das Ganze wirkt auf mich nicht viel cleverer als die Aneinanderreihung mehrerer Fragen, wie es schon seit Ende 2013 möglich ist.

Sonos veröffentlicht neue Controller-Apps für Android und iOS

13. Mai 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Sonos hat heute nach einiger Zeit des Testens die neuen Controller-Apps für Android und iOS als finale Version in die Stores entlassen. Das Multiroom-System hat jüngst erst die Integration von Google Play Music spendiert bekommen, dies auf der Android-Plattform sogar ohne die Nutzung der eigentlichen Controller-Software, sodass ein Abspielen auf den Sonos-Lautsprechern direkt aus der Google Music-App möglich ist.

Sonos-5.0-Android

Coldplay Ghost Stories im iTunes-Stream kostenlos hören

13. Mai 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Kurzer Tipp für alle, die irgendwie einmal in das neue Album von Coldplay reinhören wollen. Ghost Stories lässt sich mittlerweile vorbestellen, bei Apple bekommt man aber derzeit ein animiertes Video in Albumlänge, in dem alle neuen Songs von Coldplays Ghost Stories abgespielt werden.

Bildschirmfoto 2014-05-13 um 08.04.40



Seite 35 von 276« Erste...333435363738...Letzte »