iOS-Freebies: Neato und Pocket Lists

17. November 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Gleich zwei Apps gibt es derzeit für das System iOS kostenlos, ob ihr Bedarf habt, hängt natürlich von eurem Anwendungsszenario ab. Neato wäre die erste App. Sie ist nur ein einfacher Texteditor, von dem es auf der iOS-Plattform sicherlich einige gibt. Die Unterscheidung liegt hier auf dem Widget für den Sperrbildschirm, welches die App mitbringt.

montage

Momento Tagebuch-App für iOS gerade kostenlos erhältlich

17. November 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Momento ist eine Tagebuch-App, die Euer Leben aus verschiedenen Bereichen heraus protokolliert. Neben einzelnen Einträgen, könnt Ihr auch Social Media-Feeds integrieren. Aber auch direkt in der App lassen sich Momente schnell festhalten, zusammen mit einem Bild, wenn gewünscht. Auch lassen sich diese Momente selektiv mit anderen teilen, falls man etwas erlebt, das man nicht nur für sich behalten möchte.

Momento_iOS

Cleen: iOS-Fotogalerie im Stil von Tinder aufräumen

17. November 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Ich mache massig Fotos mit dem iPhone. Fotos für das Blog, Screenshots – und natürlich werden auch die Momente festgehalten, die ich mit meinem kleinen Sohn Max verbringe. Es sammelt sich also eine Menge an, vieles ist unsortiert oder kann einfach gelöscht werden. Verwackelte Fotos, alte Screenshots und so weiter. Ist ja eigentlich schnell gemacht, man kann ja mehrere Fotos auswählen und diese dann in einem Rutsch löschen.

clean

runtastic SitUps PRO gerade kostenlos für Android und iOS

16. November 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Eine App, die für Sportmuffel gemacht scheint, ist runtastic SitUps PRO. Die offizielle Beschreibung der App? Here we go: Die magische Grenze von über 100 Sit-Ups zu brechen erscheint dir unmöglich? Lass dich vom Gegenteil überzeugen. Mit der runtastic SitUps PRO App, erreichst du dieses Ziel mit viel Spaß und Motivation.

montage

Gemessen wird dabei per Beschleunigungssensor im Smartphone. Innerhalb der App findet man drei Level mit einem sportwissenschaftlichen Trainingsplan für 100 Sit-Ups vor; ebenfalls kann man seine persönlichen Rekorde & Statistiken (z.B. Monatsstatistik, Jahresstatistik…) festhalten. Solltet ihr also in den eigenen vier Wänden mal trainieren wollen und etwas für euch tun – dann schaut euch runtastic SitUps PRO ruhig an, momentan ist die App kostenlos. Bei iOS reicht die Installation der derzeit kostenlosen App, bei Android müsst ihr in den Einstellungen im Bereich Promocode Appoftheday eingeben.

iOS 8: Find my iPhone und der letzte Standort

15. November 2014 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

Wie auch Android verfügt iOS über die Möglichkeit, das Smartphone auf einer Karte zu orten, wenn es verloren geht. Auch das Sperren und Fernlöschen ist natürlich möglich. Find my iPhone sorgt aber auch dafür, dass das gestohlene iPhone nicht so einfach zurückgesetzt und neu eingerichtet werden kann, aber dies nur am Rande. Find my iPhone sollte auf jeden Fall aktiviert werden, doch auch auf einen Unterpunkt sollte man mal ein Auge werfen. So gibt es in den Einstellungen den Punkt “Letzten Standort senden”. Zu finden in: Einstellungen > iCloud > Mein iPhone suchen > Letzten Standort senden. Verliert ihr euer iPhone, so sendet es vor dem Ausschalten durch einen schwachen Akku noch einmal den letzten Standort, einen Netzdienst vorausgesetzt. Diesen könnt ihr dann zum Beispiel via iCloud abfragen. Wer also nach einem ausgedehnten Abend sein iPhone nicht mehr findet, der könnte es so vielleicht finden, selbst wenn es bereits durch einen leeren Akku ausgeschaltet ist.

ios_finden

Emergency für iPhone und iPad gerade kostenlos

15. November 2014 Kategorie: Games, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Feuerwehr- und Katastrophen-Fans können dieses Wochenende kostenlos Emergency auf ihre iOS-Geräte laden. In dem Game seid Ihr für Rettungseinsätze verantwortlich, befehligt die Feuerwehr, den Rettungsdienst und die Polizei. 13 Szenarien warten auf Euch, die Ihr hoffentlich erfolgreich meistern könnt, es geht schließlich um die Rettung von (virtuellem) Menschenleben. Dafür stehen Euch 18 Einheiten zur Verfügung, die Ihr entsprechend einsetzen könnt.

Emergency_iOS

Sunrise Calendar: Widget für iOS und Integration von Google Tasks

14. November 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Sunrise, von vielen hochgelobte Kalender-App, hat heute ein Update auf der iOS-Plattform erhalten. Sunrise ist neben iOS noch auf dem Mac, Android und relativ plattformunabhängig als Chrome-Erweiterung zu finden. Und für alle, die von einem Kalender etwas mehr erwarten als das schnöde Verwalten von Terminen, ist beim Sunrise Calendar auch etwas dabei.

Bildschirmfoto 2014-11-13 um 20.02.11

Der Kalender lässt sich mit diversen Diensten und Apps vernetzen, sodass Facebook und andere Netzwerke verbunden werden können. Das Ganze lässt sich natürlich auch über Google synchronisieren, sodass man mit einer Kalender-App schon einmal die halbe Miete hat. Wohl extrem erwähnenswert: neben der Integration von Eventbrite werden nun auch die größeren Displays von iPhone 6 und iPhone 6 Plus unterstützt, zudem habt ihr nun die Integration von Google Task. Wobei man sich bei Google Tasks fragen darf, was überhaupt mal mit dem Dienst passieren soll. Ferner haben nun alle Nutzer von iOS8 die Möglichkeit, ein Notification Center-Widget zu nutzen, welches durchaus schick gestaltet wurde. Das Update ist ab sofort im App Store zu haben.

SanDisk iXpand: Erstes Flash-Laufwerk speziell für iPhone und iPad

14. November 2014 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, geschrieben von: caschy

SanDisk, Hersteller von Flash-Speicherlösungen, kündigte heute mit dem SanDisk iXpand sein erstes USB-Flash-Laufwerk speziell für iPhone und iPad an. Hierbei handelt es sich um einen speziellen Stick, der via Lightning an iPhone oder iPad angeschlossen wird (oder via USB am Rechner).

Bildschirmfoto 2014-11-13 um 17.45.59

VSCO Cam mit Anpassung für das iPad

14. November 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: VSCO, eingangs Foto-App mit tollen Filtern, die sich im Laufe der Zeit noch ein eigenes Social Network für Fotografen angeschafft hat, ist heute in einer neuen Ausgabe erschienen. Große Änderung im wahrsten Sinne des Wortes? VSCO ist nun für das iPad angepasst. Wenn du also DIE Person bist, die mit dem Tablet fotografiert, dann hast du mit VSCO eine neue App, die für dein Tablet angepasst ist. Weitere Funktionen finden Menschen vor, die mehr als ein Gerät nutzen, denn das Bearbeiten ist nun übergreifend möglich. Wer Fotogeschichten mag, der kann mit dem Journal nun die eigene erstellen, zudem wurde die Suche in Bezug auf Journale, Fotos und Menschen verbessert. Wie immer gilt: die App mit ihren Grundfiltern ist kostenlos, mehr Filter kosten Geld. Übrigens: auch für Android zu haben.

Xcom: Enemy Within für iOS, Android und Kindle Fire erschienen

13. November 2014 Kategorie: Android, Games, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Xcom: Enemy Within basiert auf Xcom: Enemy Unknown und ist als Standalone-Erweiterung nun für mobile Geräte verfügbar. Wie bei 2K Games mittlerweile fast schon üblich, handelt es sich um einen Vollpreis-Titel, der ohne zusätzliche In-App-Käufe daherkommt. Außerdem wurde das Spiel gleichzeitig in Apples App Store, bei Google Play und im Amazon App-Shop veröffentlicht. Direkt zum Start ist auch ein Multiplayer-Modus verfügbar, allerdings nur in der Andorid-Version (über Google Play Games) und der iOS Version (Game Center), die Kindle Fire Tablets bleiben hier außen vor.

EnemyWithin



Seite 12 von 316« Erste...101112131415...Letzte »