iOS Apps kostenlos: 7 Minute Workout Quick Fit und Persistence – Goal and Habit Tracker

21. Juli 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Momentan bekommt ihr gleich zwei Apps für euer iPhone kostenlos. Zum einen ist dies die Fitness-App 7 Minute Workout Quick Fit, eine App, die euch in 7 Minuten fit machen will. Wer die App kennt, der weiss: sie wird euch viel abverlangen. Das 7-Minuten-Training besteht aus 12 Übungen für jeweils 30 Sekunden. Dazwischen hat man eine Pause von jeweils 10 Sekunden. Kostet sonst 1,79 Euro.Apple iPhone App Store

OneDrive für iOS: Update verbessert automatischen Upload, Streaming und Teilen von Inhalten

21. Juli 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsofts OneDrive App für iOS hat am Wochenende ein Update erhalten. Dieses bringt ein Feature, auf das viele bereits gewartet haben: Videos lassen sich von einem automatischen Upload ausschließen. So landen auf Wunsch nur Fotos in der automatischen Sicherung, was wiederum eine Menge Speicherplatz sparen kann. Außerdem wurde das Teilen von Inhalten verbessert, Inhalte können nun auch über AirDrop weitergeleitet werden. Das Streaming von Videos wurde ebenfalls angegangen, dies sollte jetzt flüssiger vonstatten gehen. Zu guter Letzt gibt es noch die üblichen Bug-Fixes und Verbesserungen in der Performance.

Apple iTunes Festival London 2014 angekündigt

21. Juli 2014 Kategorie: Apple, Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Apple hat heute das achte iTunes Festival angekündigt, welches in London stattfindet. Seit 2007 bringt das iTunes Festival jedes Jahr einen ganzen Monat Live-Musik. Zahlreiche Weltstars und Nachwuchskünstler waren bereits auf der Festivalbühne zu hören und zu sehen, betrachtet und gehört werden kann der Musikspaß via iPhone, iPod touch und iPad, aber natürlich auch via Apple TV und iTunes.

itunes festival

Yahoo Wetter-Service down, Siri schweigt

20. Juli 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: nach einem sonnigen Wochenende will sich auch Apples Siri anscheinend eine kleine Pause gönnen. Grund dafür ist allerdings nicht das sonnige Wetter oder etwaige Gewitter, die gerade aufkommen. Grund ist die Anbindung von Siri an den Wetterdienst von Yahoo. Dieser scheint derzeit eine kleine Pause einzulegen, denn auch andere Livedienste basierend auf Yahoo versagen zur Zeit. Nicht mehr lange wird Yahoo der direkte Wetterlieferant in iOS sein, denn mit iOS 8 will man auf die direkten Dienste von Weather Channel zurückgreifen. Der Dienst könnte auch jetzt euer Fallback werden, zumindest so lange, bis Siri oder andere Wetter-Apps mit Yahoo-Anbindung wieder funktionieren. (Update 19:30 Uhr, geht wieder!)wetter

iOS: schnell viele Fotos löschen

20. Juli 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Einsteiger-Tipp: Das Smartphone ist die beliebteste Kamera – denn die beste Kamera ist die, die man dabei hat. Meistens hat man eben das Smartphone dabei und viele Menschen besitzen heute gar keine kleinen Kompaktkameras mehr, sondern fotografieren standardmäßig mit Smartphone. Die Nutzung und die Verwaltung ist relativ einfach, bei Android hat man unter Umständen nur zu beachten, auf welchem Speicher (intern oder extern) die Bilder landen.

iOS Fotos

VLC Streamer: Streamt Medien vom PC oder Mac an iPhone, iPod touch und iPad

20. Juli 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Wer einen Mac oder einen Windows-PC sein Eigen nennt, dazu auch gerne mal zu iPad oder iPhone greift, der hat bestimmt auch schon einmal die Überlegung gehabt, Medien vom Rechner zum iOS-Gerät zu streamen. Man kann Medien natürlich auf die Geräte kopieren, allerdings ist der Speicherplatz ja nicht unendlich.

vlc-stream

40 Jahre Yamaha Synthesizer: Musik-Apps kostenlos

20. Juli 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

yamaha apps

40 Jahre gibt es nun schon Synthesizer der Firma Yamaha. Um diesen Geburtstag zu feiern, hat das Unternehmen seine Musik-Apps für iOS kostenlos zur Verfügung gestellt, auf der Android-Plattform scheinen die meisten Apps generell kostenlos. Zu diesen kostenlosen Apps gehört unter anderem der Cloud Audio Recorder, der Multi Editor Essential oder aber auch der Performance Editor Essential. Da ich jetzt weniger in der musikalischen Ecke unterwegs bin, müssen sich Interessierte die Apps selber einmal anschauen und für sich bewerten. Eine Übersicht über die Apps, die jetzt kostenlos geworden sind, findet ihr auf der Yamaha-Seite, oder im App Store. (Danke Lars!)

Kickstarter-Projekt Cabin: die schicke iPhone Stromversorgung

19. Juli 2014 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Zusatzakkus für das iPhone sind toll. Und meistens auch hässlich. Man hat die Wahl der Qual, entweder ein notorisch leerer Akku oder ein Akkucase, das sicher keinen Designpreis gewinnen würde. Cabin möchte dies ändern und bietet nicht nur ein schlankes Akkucase aus Aluminium, sondern auch gleich eine coole Möglichkeit des Aufladens. Hier kommt nämlich ein MagSafe-ähnlicher Anschluss zum Einsatz, der sich magnetisch verbindet. Hinzu kommt noch ein Dock und natürlich ein Adapter, damit man ein vorhandenes Lightning-Kabel mit dem Case / Anschluss nutzen kann.

Twitter bietet künftig Zugriff auf alle Direktnachrichten

19. Juli 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Direktnachrichten beim Microblogging-Dienst Twitter sind eine praktische Sache, sofern man diese auf einem Gerät nutzt. Mischt sich die mobile Nutzung mit der Nutzung im Web, sind die Nachrichten alles andere als komfortabel. Im Web und in allen Clients von Drittanbietern sieht man nur die 100 neuesten Nachrichten (gesendet und empfangen). Das wird sich künftig ändern. Twitter hat angekündigt, sowohl die Nachrichtenhistorie überall komplett verfügbar zu machen, als auch das Löschen von Direktnachrichten zu vereinfachen.

Twitter_logo

Foursquare Check-Ins ab sofort nur noch über Swarm möglich

19. Juli 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

War es nach der Auslagerung der Check-In-Funktion von Foursquare zu Swarm bisher möglich, weiterhin über die Foursquare-App an Orten einzuchecken, ist es heute endgültig vorbei. Wer versucht einen Check-In über Foursquare vorzunehmen, erhält den freundlichen Hinweis, dass Check-Ins nun nur noch über Swarm möglich sind. Zwar gab es bisher auch schon einen Hinweis auf Swarm, der Check-In über Foursquare war dennoch möglich und wurde auch so wie früher behandelt. Die Swarm-App stieß bei Veröffentlichung auf nicht allzu viel Gegenliebe, viele löschten Foursquare direkt oder drohten zumindest damit.

Swarm_zwang



Seite 12 von 276« Erste...101112131415...Letzte »