Update: Yahoo Wetter-App bringt Animationen auf Android-Plattform mit

18. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Pascal Wuttke

Kurz notiert: Die Yahoo Wetter-App für Android und iOS ist ohne Frage aktuell eine der schicksten Apps in den jeweiligen Stores. Nachdem das Unternehmen bereits im September ein Update für die iOS-Version mit Video-Animationen für aktuelle Wetterkonditionen veröffentlicht hat, zieht Yahoo nun auf der Android-Plattform nach. Diese Animationen können aus aufsteigendem Nebel, Regen, Schnee oder Sonnenschein bestehen. Mit dem aktuellsten Update bringt Yahoo zusätzlich zwei neue Animationen, Frost und Blitze, für iOS und Android mit. (Quelle: Yahoo)

Fleksy: Tastatur für Android und iOS erhält Update mit Extensions

17. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die alternative Android- und iOS-Tastatur Fleksy hat ein Update auf Version 5.0 erhalten. Dieses bringt zahlreiche Neuerungen, Fleksy selbst bezeichnet es als das “biggest update ever“. Die größte Veränderung ist die Einführung von Extensions. Über sie wird es möglich, die Tastatur mit spaßigen und nützlichen Eingabemethoden zu erweitern. Fleksy wird so die erste Android-Tastatur sein, die Unterstützung für GIFs mitbringt und auch die erste, die einen Launcher in die Tastatur integriert hat.

Fleksy

Wunderkauf: iOS-App empfiehlt persönlich zugeschnittene Supermarkt-Angebote

17. Dezember 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt eine neue iOS-App der Barcoo-Macher. Wunderkauf ist der Name der App, die Euch das lästige Blättern in Prospekten abnehmen will. Dazu müsst Ihr der App mitteilen, welche Produkte Euch in einem Prospekt interessieren und in welchen Läden Ihr bevorzugt shoppen geht. Dies geschieht ganz modern im Tinder-Style, das heißt, Euch werden Produktgruppen oder einzelne Marken, sowie Supermärkte angezeigt und Ihr bestätigt einfach mit einem Herz oder einem X, ob Ihr diese nutzt, beziehungsweise kauft.

Wunderkauf

SIMSme: Messenger der Deutschen Post mit Update

17. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Sicherlich kennen viele von euch aus Zeitschriften die Kategorie “Was macht eigentlich…?”. Hier werden dann Menschen gezeigt, die meistens den Schein des Rampenlichtes verlassen haben. Auch SIMSme war kurzzeitig im Rampenlicht. SIMSme? Wurde im August vorgestellt – ein Messenger, der nicht irgendeiner Startup-Bude entfleucht ist, sondern der Deutschen Post.

Bildschirmfoto 2014-12-17 um 10.53.06

Vert: Einheiten- und Währungsumrechner gerade kostenlos

17. Dezember 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Umrechnen. Kommt ab und an mal im Leben vor. Einiges kann man im Kopf noch schaffen, für alles andere greift ihr ( so wie ich auch) sicherlich zur Suchmaschine eurer Wahl. iPhone-Nutzern kann auch die App Vert ans Herz gelegt werden, die es aktuell kostenlos gibt. Vert ist eine App, mit der ihr Werte in andere Werte umrechnen könnt. Das fängt bei der Beleuchtungsstärke an, geht zu Dingen wie Datenmenge, Datenübertragungsrate, Energie und Fläche über und hat auch Währung und Zeit im Angebot. Neben diesen technischen Dingen finden Nutzer der App auch Möglichkeit vor, Kleider- oder Schuhgrößen umzurechnen. Der Kaffeewert pro Beitrag hier im Blog, der fehlt allerdings noch.

Oceanhorn für iOS erstmals reduziert, inklusive verbesserter Grafiken für neue Geräte

17. Dezember 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wer auf der Suche nach einem guten iOS-Game ist, sollte sich Oceanhorn einmal anschauen. Das Spiel hat etwas sehr Zelda-esques an sich, was durchaus positiv gemeint ist. Außerdem gab es erst kürzlich ein Update, das neue Grafiken auf die leistungsstarken Geräte iPhone 6, iPhone 6 Plus und iPad Air 2 bringt. Das Game wird aktuell reduziert angeboten, normalerweise werden (immer noch gerechtfertigte) 7,99 Euro fällig. In einem “Limited Anniversary Sale” gibt es den Titel nun für 4,49.

Oceanhorn_Benchmark

Wunderlist für iOS unterstützt nun iCloud-Schlüsselbund und verbessert Sharing-Funktion

17. Dezember 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: Pascal Wuttke

Wunderlist Update iOS

Kurz notiert: Wunderlist bringt mit seinem jüngsten Update eine verbesserte Sharing-Funktion für iOS mit sich. Hiermit könnt Ihr gespeicherten Bildern oder Webseiten eine zusätzliche Notiz anfügen oder einer bestimmten Liste zuordnen. Das ganze wird visuell schicker dargestellt. Außerdem unterstützt Wunderlist nebst 1Password nun auch den iCloud-Schlüsselbund, sodass Ihr kein Passwort mehr zum Einloggen in die App benötigt. Zu guter Letzt können bei Wunderlist nun auch Aufgaben-Kommentare nachträglich wieder gelöscht werden. (Quelle: Wunderlist via Facebook)

Instagram erhält 5 neue Filter und Filterverwaltung für iOS und Android

17. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Erst letzte Woche verkündete Instagram mehr als 300 Millionen aktive Nutzer in dem quadratischen Foto-Netzwerk, jetzt gibt es ein größeres App-Update für Android und iOS. In der neuen Version der App gibt es nicht nur fünf neue Filter, man kann diese auf Wunsch auch ausblenden. Dies geschieht einfach, indem man einen Filter gedrückt hält und dann in die Bildmitte zieht. In der Filterauswahl erscheint dieser dann nicht mehr. Noch einfacher geht es mit der Filterverwaltung. Diese findet man am Ende der Filterauswahl, dort können einzelne Filter dann flott aktiviert oder deaktiviert werden, ebenso lassen sich die Filter sortieren.

Instagram_new_filter

Line veröffentlicht Messenger-Update mit Bezahlservice Line Pay

16. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Line-App für iOS-Geräte wurde heute in Version 4.80 veröffentlicht. Diese Version bringt das mobile Bezahlen mittels Line Pay in den Messenger. Line Pay ermöglicht es dem Android- oder iOS-Nutzer eine oder mehrere Kreditkarten zu hinterlegen. Diese sind innerhalb der App noch einmal mit einem sechsstelligen Passwort abgesichert. Aktuell kann Line Pay nur für Käufe im Line Store verwendet werden. Später soll es möglich sein, auch auf Webseiten oder in anderen Apps darüber zu bezahlen. Ebenso ist angedacht, dass sich Nutzer untereinander Geld schicken können.

LinePay

SimCity BuildIt für iOS und Android verfügbar

16. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

EA hat sich wieder einmal einen starken Spiele-Namen für ein Freemium-Game auf den mobilen Plattformen entschieden. SimCity BuildIt ist für iOS und Android verfügbar. Wer SimCity noch nie gespielt hat: es ist quasi der Vorreiter der ganzen Aufbau-Simulations-Games. In SimCity BuildIt wird das ganze Spielprinzip ein wenig vereinfacht, außerdem wird man mit Aufgaben – zumindest anfangs – recht linear durch das Spiel geführt.



Seite 12 von 325« Erste...101112131415...Letzte »