Spiele-Tipp: Mekorama kostenlos für Android und iOS

28. Mai 2016 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_mekoramaIn meinen Streifzügen durch den App Store bin ich vorhin über Mekorama gestolpert, ein kostenloses Game, das seit ein paar Tagen verfügbar ist. Warum ich hängen blieb? Wegen der In-App-Käufe. Diese werden im App Store immer schön aufgelistet und man weiß bereits vor dem Download, was einen danach erwartet. Hier las ich dann von „Pay What You Want“ und schon war mein Interesse geweckt. Keine In-Game-Währung, keine Wartezeiten, einfach nur eine Unterstützung für den Entwickler? Musste ich mir natürlich sofort anschauen, denn auch die Screenshots sahen schon sehr vielversprechend aus, ein Puzzler im Stil von Monument Valley.

Google-App für iOS: Optimierungen sparen Nutzern dieses Jahr 6,5 Millionen Stunden Ladezeit

28. Mai 2016 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google App Artikel LogoGoogle hat seiner Such-App für iOS ein Update verpasst, das sich vor allem der Geschwindigkeit annimmt. In allen Bereichen lädt die App schneller und auch wenn es der einzelne vielleicht nicht merkt, werden durch die Optimierungen dieses Jahr 6,5 Millionen Stunden eingespart. Viel Zeit wird sich auch mit den AMP-Seiten einsparen lassen, die nun auch in der App angezeigt werden. Klickt man ein AMP-Suchergebnis an, entfällt jegliche Ladezeit, der Artikel kann sofort gelesen werden. Das ist tatsächlich auch in der Praxis sehr fix, merkt man vor allem dann, wenn man eine AMP-Seite einmal nicht nur zu Testzwecken aufruft.

SamsungPay Mini: App für Android und iOS soll Onlinezahlungen vorantreiben

28. Mai 2016 Kategorie: Android, Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_samsungMobile Payments sind für die Anbieter dieser Dienste immer noch ein Hoffnungsträger, auch wenn man das hierzulande wegen der Nichtverfügbarkeit kaum mitbekommt, Android Pay, Apple Pay, PayPal und SamsungPay möchten gerne vom Nutzer gewählt werden. Während Android Pay mit Google im Rücken theoretisch die größten Verbreitungschancen hat, scheint der Markt vor allem durch SamsungPay und Apple Pay in Bewegung zu kommen. Noch mehr Bewegung könnte es bereits ab Juni geben, von Samsung wird dann nämlich eine SamsungPay Mini-App veröffentlicht – und zwar nicht nur für Android-Geräte, sondern auch für iOS-Nutzer.

Workflow 1.5 für iOS bringt 22 neue Aktionen (Apple Music, Trello, App Store, iTunes)

27. Mai 2016 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_workflowWorkflow ist eine recht beliebte App zur Automatisierung von Abläufen unter iOS oder watchOS. Kann man sich vorstellen wie IFTTT, nur lokal. Es gibt sogenannte Rezepte, die man entweder selbst erstellen kann oder man greift auf vorgefertigte Abläufe zurück. Workflow ist nun in Version 1.5 erschienen, die neue Version kommt mit 22 neuen Aktionen, gleichzeitig wurde aber auch der Composer neu gestaltet. Das Erstellen von Workflows sollte so noch leichter von der Hand gehen. An Aktionen neu hinzugekommen sind Apple Music, iTunes- / App Store-Suche, Ulysses und Trello.

Apple möchte Apple Pay schnell in weitere Länder in Europa und Asien bringen

27. Mai 2016 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_appleEs gibt wieder einmal Neuigkeiten zu Apple Pay. Die Funktion, die ein iPhone oder die Apple Watch zum Zahlungsmittel macht, ist bisher nicht allzu weit verbreitet. Das soll sich aber ändern, Apple arbeitet daran, Apple Pay zügig in neue Länder in Europa und Asien anbieten zu können. Das stammt nicht etwa aus dem Mund irgendeines mit der Sache Vertrauten, der nicht genannt werden möchte, sondern kommt direkt von Apple Pay VP Jennifer Bailey. Sie erklärt auch – zumindest ganz grob – wie Apple sich für neue Apple Pay-Länder entscheidet. Das hängt nämlich von mehreren Faktoren ab.

Hopscotch für iPhone vorgestellt – Kids lernen Programmieren ohne Kommandozeile

27. Mai 2016 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Hopscotch_LogoWer sich das erste Mal ins Reich der Programmierung wagt, der weiß meist noch nicht einmal, wo er anfangen soll nach Tutorials und DIY-Videos zu suchen. Zu zahlreich sind die Angebote im Netz und auch im realen Umfeld, als dass es Einem einfach gemacht würde. Gerade Kinder verstehen noch weniger, warum die Programmierung so derart umfangreich und unzugänglich sein muss. Für diese wurde Hopscotch 2013 für das iPad entwickelt und nun auch endlich für das iPhone umgesetzt.

iOS: Octagon kostenlos, weitere Apps und Spiele auf 99 Cent reduziert

27. Mai 2016 Kategorie: Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_ipad_appsDie neue App der Woche für iOS fordert schnelles Reaktionsvermögen. Octagon ist ein minimalistisches Arcade-Game, das ein wenig an Temple Run erinnert, allerdings doch eine ganze ecke anders ist. Links, Rechts, Springen, was nach einfacher Steuerung klingt, entpuppt sich schnell als schwierige Aufgabe, denn anstatt nur Abzweigungen zu folgen, kommt hier als Spielfeld auch einmal eine Röhre zum Einsatz. Das mehrmalige Wischen in eine Richtung sollte dann besser schneller vonstatten gehen, möchte man nicht in ein Hindernis krachen. Man möchte das Game fast als schnell, laut und bunt beschreiben, es geht eher hektisch zu. Zumindest bis man den Dreh einigermaßen raus hat.

Entdecke neue Autoren: Vier Bücher kostenlos bis 30. Mai (iBooks, Amazon)

27. Mai 2016 Kategorie: Android, Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel-ibooksApple bietet bekanntlich nicht nur Zugang zu Apps, Musik und Videoinhalten, sondern hat mit iBooks auch einen eigenen Laden für digitale Bücher. Vom 27. bis 30. Mai gibt es nun je ein Buch von vier verschiedenen Autoren kostenlos, das Ganze läuft unter dem Motto „Entdecke neue Autoren“, entdecken sollt Ihr die Werke von Nina Ohlandt (Küstenmorde), Tammara Webber (Between the Lines: Wilde Gefühle), Liv Winterberg (Vom anderen Ende der Welt) und Cay Rademacher (Mörderischer Mistral). Die Bücher stammen aus unterschiedlichen Genres, gut möglich also, dass auch für Euch etwas dabei ist.

PayPal stellt Apps für BlackBerry, Windows Phone und Fire-Tablets ein, Update-Zwang für Android und iOS

26. Mai 2016 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Paypal Artikel LogoDer Zahlungsdienstleister PayPal geht neu mit seinen mobilen Apps um. Zum 30. Juni wird die Unterstützung für BlackBerry, Windows Phone und Fire-Geräte von Amazon eingestellt, die Apps sind dann nicht mehr verfügbar. Das heißt nicht, dass Nutzer mit diesen Geräten kein PayPal mehr verwenden können, sie müssen nur den Umweg über die mobile Webseite nehmen. Sicher unschön für Nutzer, aber auch nachvollziehbar, die App-Pflege ist aufwändig, warum sollte man Systeme unterstützen, bei denen es sich nicht rechnet? Aber auch für Android- und iOS-Nutzer ändert sich im Verlauf des Junis etwas.

WordPress 6.2 für iOS bringt kleinere Neuerungen

26. Mai 2016 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Wordpress Artikel LogoHinweis für die bloggenden Leser, die auf WordPress setzen und unterwegs ein iOS-Gerät verwenden. Die WordPress-App hat wieder ein kleines Update erhalten. Mit diesem wird das Sharing zu wordpress.com-Seiten vereinfacht, die WordPress-App taucht als Empfänger im Sharing-Menü auf. So kann man beispielsweise Beiträge direkt aus der Notizen-App veröffentlichen. Verbessert wurde auch die Clipboard-Unterstützung, man kann Bilder nun einfach kopieren und in den Editor einfügen. Verbessert wurden auch die Fehlermeldungen für Login-Versuche bei selbst gehosteten WordPress-Installationen. Warum verbesserte Fehlermeldungen aber zu einem besseren Login führen sollten, ist mir schleierhaft. Version 6.2 der WordPress-App für iOS bringt zudem Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen und kann ab sofort geladen werden.



Seite 1 von 458123456...Letzte »