Ab sofort nutzbar: Deezer Elite auf Sonos

19. März 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Deezer, der Musikstreaming-Dienst, hat sein Elite-Programm ab sofort für alle Sonos-Besitzer nutzbar gemacht. Deezer Elite startete im letzten Jahr in den USA und wird nun in fast allen Ländern der Erde verfügbar gemacht. Deezer Elite bringt initial erst einmal exklusiv auf Sonos-Lautsprecher HD-Audio (16-bit, 44.1kHz, FLAC lossless). Das Angebot bei Deezer bleibt natürlich identisch, lediglich die abrufbare Qualität ist eine andere.

15281657_max

Netflix: Bookmarklet sorgt für bessere Visualisierung

19. März 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Netflix dürfte mittlerweile auch in Deutschland zu den beliebtesten Angeboten in Sachen Video-Streaming gehören. Kein Wunder: findet man nicht nur interessante Inhalte vor, sondern auch eine überaus faire Preisgestaltung – so zahlt man im Familienpaket lediglich 12 Euro monatlich für vier Personen, sodass man rechnerisch für 3 Euro im Monat Netflix schauen kann. Wer Netflix im Web schaut, der kennt vielleicht das horizontale Scrolling, wenn man durch das Angebot navigieren will.

Netflix god mode

Bestätigt: Threema-Gateway soll Verschlüsselung in andere Apps bringen

19. März 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Wir berichteten heute früh bereits über das geplante Threema-Gateway, nun hat Threema auch offiziell Stellung bezogen und gibt weitere Details bekannt.

threema gateway

Threema will mit seinem Gateway ein bekanntes Problem lösen: Der Versand von Kurznachrichten über die klassischen Kanäle ist unsicher, wie das Unternehmen mitteilt.

Threema mit Gateway-Service für andere Apps

19. März 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Threema

Threema ist laut der Verkaufszahlen ein überaus erfolgreicher Messenger auf den diversen Plattformen. Doch das reine Messaging scheint nicht das finale Ziel der Firma zu sein, offenbar wird da im Bereich der verschlüsselten Kommunikation noch einiges passieren, wie eine Nachricht an Tester aussagt, die uns zugespielt wurde. So will man offenbar sehr bald einen Gateway-Service lancieren. Dieser soll es möglich machen, die Threema-Dienste in die eigene Software integrieren – so können Nutzer durchgängig Ende-zu-Ende verschlüsselte Nachrichten direkt mit der eigenen Software verschlüsseln, versenden, empfangen und entschlüsseln. Die Software, um Threema in eine Applikation zu integrieren, wird als Open Source zur Verfügung stehen. Laut Information könnte dieser Service bereits heute angekündigt werden, wir halten euch auf dem Laufenden.

Techlounge auf der CeBIT 2015: Tag 4

19. März 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

CeBIT 2015 Timetable Tag 4

Aloha zusammen! Heute ab 09:00 Uhr geht es wieder mit der Techlounge aus Hannover weiter. Ab heute bin ich selber nicht mehr dabei, dafür kümmert sich Sascha Pallenberg nun um die Gäste. Der startet ab 09:00 Uhr Tag 4 der Berichterstattung aus der Techlounge – bis 18:00 Uhr geht es dann weiter. Das Ganze ist durch die CeBIT etwas Business-lastiger, wer reinschauen will, der findet bei uns eine dedizierte Livestream-Seite vor. Jeden Tag bekommt ihr hier im Blog die Vorschau des jeweiligen Tages, wer den Stream nicht schauen will, der kann trotzdem einen Blick in unsere Verlosung werfen, es lockt ein Samsung Galaxy S6 und ein Samsung Galaxy S6 edge. Ich selber bin dann aber wieder sicherlich zur IFA am Start.

Deutsche Bahn: Kundenoffensive inklusive Gratis-WLAN

18. März 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

ICE

Die Deutsche Bahn. Sie bringt Menschen von A nach B und verbindet. Aber die Bahn ist auch eines der Unternehmen, bei denen es immer rund geht, über die häufig geflucht wird. Mal fallen Züge aus, das WLAN funktioniert gar nicht oder die Klimaanlage ist ausgefallen – ihr kennt das sicherlich. Zudem hat man momentan sicherlich auch mit den Fernbussen und Mitfahrgelegenheiten zu kämpfen, die teils zu Bruchstücken des Bahn-Preises die Menschen ans Ziel transportieren.

OneDrive: Unterstützung für Xbox Music freigeschaltet

18. März 2015 Kategorie: Internet, Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-03-18 um 18.30.39

Gute Nachrichten für OneDrive-Nutzer: Microsoft startet in ausgewählten Regionen – darunter auch in Deutschland – mit der Möglichkeit, OneDrive als Cloudspeicher für Musik via Xbox Music zu benutzen. Hört sich unspannend an, weil jeder Dienst irgendwie Musik aufnehmen kann? Nicht so bei Microsoft, da wird dafür gesorgt, dass die Musik im OneDrive auch schön verpackt auf allen Geräten nutzbar ist. Also: Musik in den OneDrive laden und die Xbox Music-App in Windows, auf der Xbox oder im Internet öffnen und direkt alles in der Sammlung sehen. Unterstützt werden derzeit MP3, M4A (AAC) und WMA und die Speicherung von 50.000 Songs. Ihr wollt loslegen? Hier lang.

UBER Pop von Landgericht Frankfurt deutschlandweit verboten

18. März 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

UBER hat zwei verschiedene Dienste in Deutschland, beide haben es nicht leicht. Bei UBER Black handelt es sich um einen Limousinen-Service, UBER Pop ist hingegen eine Art Privat-Taxi. Gegen letzteres Modell hat Taxi Deutschland, ein Zusammenschluss von Taxizentralen, vor dem Landgericht Frankfurt geklagt und auch gewonnen. Das urteil ist allerdings noch nicht rechtskräftig. Gewerbliche Fahrten ohne Personenbeförderungsschein, das ist das, woran sich Taxi Deutschland stört. UBER sieht dies natürlich anders, stellt sich selbst nur als Vermittler dar, muss sich nun aber dennoch den Gesetzen beugen.

uber

Mit Google Streetview über und unter Wasser in Brasilien

18. März 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Auch wenn der Frühling sich gerade ausnahmsweise von seiner netten Seite zeigt, wie wäre es mit einer Reise zu den brasilianischen Inseln? Google hält dies für eine gute Idee und nimmt Streetview-Nutzer mit. Nicht nur an die Sandstrände der Inseln, sondern auch mit in die Unterwasserwelt. Die Bilder wurden wieder einmal mit einem Google Trekker aufgenommen, einem Rucksack, der mit 15 Kameras bestückt ist, damit auch kein Detail verloren geht.

Google_Streetview_Brasil

Facebook ermöglicht das Senden von Geld im Messenger – in den USA

18. März 2015 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Facebook Messenger wird um eine Funktion erweitert, die das Senden von Geld ermöglicht. Das ist sehr einfach gestaltet. In einem normalen Chat wählt man das Dollar-Zeichen, gibt den Betrag ein, den man senden möchte und fertig. Logischerweise muss für diesen Vorgang eine Kreditkarte (Visa oder Mastercard) hinterlegt sein, sowohl beim Sender, als auch beim Empfänger. Das gesendete Geld steht dem Empfänger auch nicht sofort zur Verfügung, Facebook gibt eine Laufzeit von ein bis drei Tagen für die Transaktion an.

Send Money to Friends in Messenger from Facebook on Vimeo.



Seite 5 von 738« Erste...345678...Letzte »