Watchever: Neuer Chef soll es richten

26. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Der Markt für Video on Demand-Dienste ist in Deutschland in der letzten Zeit härter umkämpft, als es noch früher der Fall war. In der letzten Zeit sind so beispielsweise noch Netflix, Amazon Prime Instant Video oder Sky Snap dazu gekommen. Watchever war damals nach meiner Beobachtung einer der Dienste, der stark von der Nutzerschaft erwartet worden sind.

Watchever

Shellshock: Amazon, Apple und Google schließen bereits Bash Bug Lücken

26. September 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von:

Wir berichteten gestern über Shellshock (Bash Bug), einer neuen Lücke, die eine große Bedrohung darstellt, da das Ausmaß kaum auszumachen ist und weit mehr als Webserver betrifft. Nun ist es wieder einmal an den großen Firmen, mit gutem Beispiel voranzugehen und die Lücken schnellstmöglich zu schließen. Google hat bereits damit begonnen, die eigenen Server, auch die der Cloud-Dienste, abzusichern. Amazon veröffentlichte eine Anleitung, wie sich Nutzer von Amazon Webdiensten absichern können. Und auch Apple hat den Fehler bereits erkannt, gibt teilweise aber Entwarnung für „Normalnutzer“.

MBP

Neuland Podcast #45: Im Wendekreis des iPhones

26. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Der neue Neuland Podcast ist da! Frisch aus der Donnerstags-Konserve, jetzt live für euch. Sascha Pallenberg und ich behandeln fast nur ein Thema: Apple. Die neuen iPhones, deren Verarbeitung, alles was schief gelaufen ist – und ja, natürlich alles mit eigener Meinung zum Thema.

neuland

Ingress: Googles Real World Spiel bekommt Missionen

25. September 2014 Kategorie: Android, Internet, iOS, Mobile, geschrieben von:

Seit Juli 2014 ist das Real World Spiel Ingress auch für iOS zu haben. Seitdem können Android- und iOS-Nutzer Seite an Seite Portale erobern oder gegeneinander antreten. Niantic Labs, hinter denen Google steht, hat heute eine willkommene Neuerung des Spielprinzips vorgestellt. Sieben Millionen Spieler spielen Ingress mittlerweile und die Spieler können sich nun auf Missionen freuen.

Missionen erfordern vom „Agenten“ das Aufsuchen diverser Orte und das anschliessende Abschließen der gestellten Aufgaben. Diese neuen Missionen sind allerdings erst einmal nur für Android-Spieler zu haben, später sollen die neuen Möglichkeiten natürlich auch den iOS-Nutzern zur Verfügung gestellt werden. Weitere tolle Möglichkeit: Nutzer können eigene Missionen erstellen und diese mit andere Ingress-Spielern teilen. Man testete die Möglichkeit Missionen zu erstellen bereits mit erfahrenen Spielern, in den kommenden Wochen und Monaten sollen alle „Agenten“ ab Level 5 und höher Missionen erstellen können. Interessierte Spieler schauen hier vorbei.

Chrome Canary: Netzwerkfehler-Seite wird mit T-Rex Endlos-Runner zur Spielwiese

25. September 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Jeder kennt das Szenario, man versucht eine Internetseite aufzurufen, hat aber keine Netzwerkverbindung. Resultat: Seite kann nicht aufgerufen werden. Unter Chrome sieht man bei dieser Konstellation einen T-Rex. Diesen hat Google nun – ganz Jurassic Park-Style – zum Leben erweckt. Nutzt Ihr Chrome in der Canary-Version, könnt Ihr bei nicht bestehender Internetverbindung ein kleines Spielchen spielen.

Chrome_Canary_EE

Vodafone stellt neuen Red-Tarif vor: alles gleich, bis auf das Volumen und den Preis

25. September 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Vodafone will es einfacher machen und stellt einen neuen Red-Tarif vor, der ab dem 06. Oktober zu haben sein soll. Der Fokus soll hier auf einem leicht verständlichen Tarif liegen, der sich nur marginal von anderen Ausbaustufen unterscheiden soll. Schauen wir einmal rein in den neuen Vodafone Red-Tarif, der für künftige Neukunden gilt.

Bildschirmfoto 2014-09-25 um 11.51.49

Linux: Bash Bug „Shellshock“ könnte schlimmer als Heartbleed sein

25. September 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, Linux, geschrieben von:

An den Heartbleed-Bug erinnert Ihr Euch sicher noch. Er beschäftigte das Netz eine ganze Weile, betraf er so gut wie jeden, der sich irgendwie im Netz bewegt. Kaum vorstellbar, dass es eine größere Katastrophe geben könnte. Die könnte es aber tatsächlich geben, der Shellshock getaufte Bash Bug taucht in der Bash Shell von Linux auf. Nutzt man ihn korrekt aus, kann jeglicher Code ausgeführt werden, sobald die Shell aufgerufen wird.

Tweet_Graham

Telekom gibt Stellungnahme zu Kündigungen / VoIP-Umstellung ab

24. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Wir berichteten gestern über die Verbraucherzentrale Sachsen, die bekannt gab, die Telekom würde sich Kunden entledigen wollen, die nicht bereit seien, auf einen VoIP-Anschluss umzusteigen. Es ist die Rede davon, dass die Kunden in die neuen Verträge gedrängt würden, die hauptsächlich Vorteile für den Anbieter bringen würden. Wie immer hat eine Geschichte auch eine andere Seite. Uns liegt eine Stellungnahme der Telekom zu diesem Thema vor.

Pressebild_bBeitband_Glasfaser_01

Neuland Podcast #44: Straight outta Berlin

24. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Mittwoch ist es, der alte Neuland Podcast ist da! Huch – irgendwas läuft hier falsch. Folgendes: normalerweise erscheint der Neuland Podcast immer am Freitag. Ging aber in der letzten Zeit nicht, weil zum einen die IFA war und danach waren Sascha Pallenberg und ich in den USA – er länger als ich.

neuland

Verkehrsminister fordert kostenloses, schnelles Internet in der Bahn

23. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Zugfahrer kennen es. Will man unterwegs eine Internetverbindung nutzen, ist dies in ICEs zwar möglich, aber es kostet, falls man nicht zufällig einen Vertrag bei der Telekom hat, der diese Leistungen beinhaltet. Bundesverkehrsminister Dobrindt will die Bahn der Konkurrenz – bestehend aus Fernbussen und Flugzeugen – gegenüber attraktiver machen. Dazu gehöre auch kostenloses und schnelles Internet.

ICE

Verbraucherzentrale Sachsen: Deutsche Telekom kündigt Anschlüsse von IP-Telefonie-Unwilligen

23. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Die Deutsche Telekom kämpfte in der nahen Vergangenheit verstärkt mit Problemen im Bereich der IP-Telefonie, sodass viele Kunden ihren Anschluss zeitweise nicht nutzen konnten. Doch die Deutsche Telekom baut ihr Engagement in diesem Bereich weiter aus und versucht nun, Kunden mit Altverträgen in die neue Technologie zu drängen.

Pressebild_bBeitband_Glasfaser_01

eBook-Flatrate: Readfy startet am 27. September 2014 mit seinen Apps in den App Stores

23. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Erinnert ihr euch noch an Readfy? Ein eigentlich spannendes Konzept, welches die Flatrate für Dinge wie Netflix und Spotify in die eBook-Welt bringen will. Zugegeben – nicht ganz neu, denn es gibt auch Dienste wie Skoobe, die ebenfalls ein „All you can read“ anbieten.Bildschirmfoto 2014-02-03 um 09.02.36

Plex Pass: Preiserhöhung

23. September 2014 Kategorie: Internet, Software & Co, Streaming, geschrieben von:

Plex, Mediaserver und Client, war schon häufig Thema in diesem Blog. Es gibt mobile Apps, Apps für den Rechner und natürlich auch die Server-Varianten. Neben den reinen Geschichten, die in eurem lokalen Netzwerk ablaufen, gibt es noch den Plex Pass. Hier hat man zum Beispiel Zusatzdienste wie den Kamera-Upload, Plex und Cloud Sync, sowie die Apps kostenlos.

chromecast plex

Kreativ-Kauf: Adobe kauft Aviary

23. September 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Adobe hat sich einen kreativen Zukauf gegönnt. Adobe schnappt sich die Kreativ-Spezialisten Aviary, eine Firma, die langjährige Leser dieses Blogs sicherlich kennen. Aviary war äußerst umtriebig, hatte diverse mobile, aber auch Web-Editoren für Fotos im Angebot.Bildschirmfoto 2014-09-23 um 08.19.05

Pocket Casts lädt zum Betatest

22. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Pocket Casts gehört zu den beliebteren Apps auf der Android- und iOS-Plattform, wenn es um das Anhören und Verwalten von Podcasts geht. Die Software, die auch Google Chromecast unterstützt, ist nicht kostenlos, sondern gehört zu den Apps, für die man zurecht etwas bezahlen muss. ShiftyJelly, die Macher hinter der App, wollen nun etwas Neues vorstellen. „Finally, something interesting for your browser…“ heißt es da auf der Webseite, auf der sich Interessierte zum Betatest eintragen können. Gut möglich, dass dort das fehlende Interface im Web entsteht, um Podcasts zu verwalten. Alle Interessierten sollten also vielleicht schon einmal die Möglichkeit in Betracht ziehen, während der Betaphase an Bord zu kommen, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.