Nutzen fraglich: Hasso-Plattner-Institut mit Identity Leak Checker

19. Mai 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Forscher des Hasso-Plattner-Instituts haben nach eigenen Aussagen eine Lösung entwickelt, die das Internet nach von Kriminellen gestohlenen und im Internet frei zugänglichen Identitätsdaten durchsucht. Laut der Presseinformation handelt es sich dabei um 160 Millionen Datensätze, die man gesammelt hat. Diese lassen sich mit dem „HPI Identity Leak Checker“ durchsuchen. Nach Eingabe der eigenen E-Mail-Adresse soll ein Betroffener eine E-Mail erhalten, sofern er betroffen ist – ist er es nicht, so bekommt er keine Mail.

Bildschirmfoto 2014-05-19 um 17.53.45

„Der von uns entwickelte Dienst sendet dem Nutzer einen Hinweis, welche Arten seiner Identitätsdaten, also zum Beispiel Passwörter, Vor- und Zuname, Anschriften oder Geburtstage, gegebenenfalls offenliegen und somit missbraucht werden könnten“, erläuterte HPI-Direktor Prof. Christoph Meinel. In der Mail wird es allerdings keine Hinweise geben, welche Daten (Anbieter etc., siehe FAQ) genau betroffen sind, auch fehlt die Information, von wann der angebliche Datenbestand ist. So kann es ja sein, dass ein vom Hasso-Plattner-Institut durchsuchter Datenbestand aus einem alten Adobe-Leck ist, ich selber aber schon in der Zwischenzeit sämtliche Passwörter geändert habe.

BKA und Verbraucherschutz warnen vor mTan-Betrügern beim Online-Banking

19. Mai 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Bundeskriminalamt und Verbraucherschützer warnen vor der Nutzung sogenannter mTans beim Online-Banking. Durch manipulierte Smartphone-Apps können diese ausspioniert werden, so Christian Funk von Kaspersky. Im ersten Quartal 2014 haben sich die Angriffe durch den Trojaner Faketoken versechsfacht. Eine Nummer sicherer geht es noch mit einem Tan-Generator, einem physischem Gerät, das im Zusammenspiel mit der EC-Karte für jede Transaktion einen Schlüssel erstellt. Allerdings ist es auch hier nur eine Frage der Zeit, bis sich Kriminelle damit beschäftigen.

Banking

Google will Twitch für 1 Milliarde US-Dollar kaufen

19. Mai 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die nächste größere Übernahme in der Tech-Welt kündigt sich an. YouTube / Google will die Game-Streaming-Firma Twitch für angeblich eine Milliarde US-Dollar kaufen. Mit Twitch lassen sich Gameplay-Videos von Xbox One und PS 4 streamen oder im Nachhinein hochladen. Noch gar nicht so lange her, da erhielt auch das erste Mobile Game eine Integration von Twitch. Die Sache scheint erfolgreich zu sein, mehr als eine Million Nutzer versorgen die Plattform pro Monat mit Gaming-Content.

Twitch

Spielbares Google Doodle: 40 Jahre Zauberwürfel

19. Mai 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

40 Jahre ist der Zauberwürfel alt. Kinder der 80er kennen ihn sicherlich, den vom Ungar Ernő Rubik erdachten Rätselspaß. Ich selber hatte nie die Ausdauer, um das knifflige Rätsel zu lösen, man musste damals ja ohne Anleitungen aus dem Internet auskommen. Ich meine mich zu erinnern, dass es in den 80er Jahren sogar ein Lösungsbuch zu Rubiks Cube gab. 54 Kästchen, die viele zur Weißglut gebracht haben, werden nun also 40 Jahre alt. Aus diesem Grunde hat es sich Google nicht nehmen lassen, mit dem aktuellen Google Doodle diesen Anlass zu feiern.

Bildschirmfoto 2014-05-19 um 07.43.59

Man wird allerdings nicht schnöde mit einem Bild des Zauberwürfels begrüßt, stattdessen findet man einen spielbaren Zauberwürfel vor. Über die Maus lassen sich die Achsen drehen und der Spaß sich so Stück für Stück komplettieren. Der Rekord, um einen Zauberwürfel wieder in den Ausgangszustand zu bringen, beträgt übrigens 3,253 Sekunden. Cubestormer 3 heißt der Rechner, bestehend aus einem Samsung Galaxy S4, der gekoppelt mit vier Cortex-A15- und vier Cortex-A7-Prozessoren acht Lego Mindstorms versorgt. Das Video dazu haben wir bereits einmal hier gezeigt. Der menschliche Rekord liegt bei 5,55 Sekunden. In diesem Sinne: viel Spaß beim Verbrennen von Zeit auf der Google Startseite.

Dropbox mit Streaming Sync

18. Mai 2014 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Beim Cloudspeicher-Anbieter Dropbox geht man neue Wege der Synchronisation. So hat man nun experimentell eine Funktion eingeführt, die sich Streaming Sync nennt. Diese Funktion richtet sich vor allem an Nutzer großer Dateien. Hierbei wird während des Uploads der Datei schon auf der Gegenseite mit dem Download begonnen. Die Funktion setzt nicht die experimentelle Version auf beiden Seiten voraus, sondern nur der Herunterladene muss die neue Version einsetzen. Die experimentelle Version 2.9.4.1 kann ab sofort für Windows, Mac und Linux bezogen werden.dropbox

Immer wieder sonntags KW 20

18. Mai 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die DFB-Pokalfinale-Woche ist vorbei. Während man in Dortmund noch die Tränen trocknet, liegen in München wohl schon die Weißwürste auf dem Grill. Aber hier geht es um Technik, nicht um Fußball, auch wenn das Fan-Gebaren manchmal durchaus vergleichbar ist. Diese Woche Stellte Motorola mit dem Moto E ein Smartphone vor, das den Feature Phones den Garaus machen soll. Sonst war es eigentlich ruhig, alle Welt fiebert dem LG G3, der WWDC und der Google I/O entgegen. Unten findet Ihr die Top 10 der vergangenen Woche, angeführt von etwas eigentlich untechnischem, dem persönlichen DHL Paketkasten. Der hat garantiert auch keine Akkuprobleme.

immerwiedersonntags1111 (1)

Popcorn Time: Rechtsanwälte warnen vor Abmahnwelle

17. Mai 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Über Popcorn Time haben wir schon das ein oder andere Mal berichtet, ein simpel gestricktes Programm, das Filme über ein Bittorrent-Netzwerk per Stream zum Nutzer bringt. Die Rechtslage ist hier recht eindeutig, das der Nutzer, der sich einen Film ansieht, diesen auch gleichzeitig anbietet. Nun sind erste Abmahnungen bei Nutzern des Programms eingetrudelt. Abmahnhelfer.de warnt vor diesen Abmahnungen, die im Auftrag von Rechteinhabern versendet werden.

Popcorn Time

Rapidshare: File-Hoster stellt kostenloses Angebot ein

17. Mai 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Totgesagte leben länger. Im Februar berichteten wir noch, dass es nicht gut aussieht für den File-Hoster Rapidshare. Das Hosten von Dateien, bei denen es sich häufig um Raubkopien handelte, brachte dem Unternehmen Ärger ein. Änderungen bei den kostenlosen Accounts (Upload- und Traffic-Limits) vergraulten die Nutzer. Jetzt wird zum 1. Juli das kostenlose Angebot komplett eingestellt, wie man beim Besuch von rapidshare.com erfährt. Allerdings dürfte die Preisgestaltung der Premium-Angebote nicht für einen allzu großen Zulauf sorgen.

Rapidshare

Podcast: Neuland #31: Facebook-App, Google, PayPal und diverse Hardware

16. Mai 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Freitag, Zeit für den Neuland Podcast. Mittlerweile sind wir schon bei Nummer 31 angekommen Wie immer geht es um die Zuhörer-Anrufe und um aktuelle Themen. Neben Themen sind wir – wie jedes Mal – aus dem Ruder gelaufen und schwafeln so lange, bis wir bei einem Thema ankamen, welches eigentlich gar nicht geplant war, ihr kennt das sicherlich. In diesem Sinne – viel Spaß beim Hören!neuland Kopie

Feedbin integriert Pocket

16. Mai 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kurze Mitteilung für Nutzer des RSS-Readers Feedbin, den wir euch hier schon einmal ausführlich als Alternative zu Feedly vorgestellt haben: sofern ihr die Web-Oberfläche nutzt, ist es nun möglich, Dinge direkt in Pocket zu speichern. So müsst ihr nicht zwingend für später gespeicherte Artikel im Feedreader aufrufen, sondern könnt die Pocket-Apps nutzen, die für diverse Plattformen zur Verfügung stehen. Wer bereits in der Vergangenheit alternative Apps, wie zum Beispiel Press oder Reeder genutzt hat, um Feeds abzufragen, der muss diese Möglichkeit natürlich nicht nutzen, da Reeder und diverse andere Feedreader-Apps mit Feedbin-Anbindung ja bereits über die Möglichkeit verfügen, gespeicherte Artikel zu Pocket zu schieben. Ich selber nutze übrigens Feedly, schicke hier aber mittels IFTTT-Task für das spätere Lesen gekennzeichnete Artikel direkt in meinen Pocket-Account.




Seite 234 von 848« Erste...232233234235236237...Letzte »