Immer wieder sonntags KW 12

22. März 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Woche der CeBIT ist vorbei, sie fand von Montag bis Freitag in Hannover statt. Wer während der Woche die Zeit dazu hatte, hat Caschy sicher einmal im Livestream der Techlounge gesehen. Die CeBIT ist für den Consumer nicht mehr ganz so interessant, zumindest wenn dieser vorrangig auf Produktankündigungen schaut. Die Aussteller nutzen natürlich dennoch die Gelegenheit, um ihr Portfolio zu zeigen, genügend Neuheiten gab es dieses Jahr bereits mit der CES und dem MWC.

sonntags

Pwn2Own: Firefox, Chrome, Internet Explorer und Safari mit Sicherheitslücken

21. März 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Pwn2Own ist ein jährlich stattfindender Hacking-Contest, dessen Teilnehmer versuchen, Schwachstellen in Systemen oder Browsern zu finden. Die Browser Firefox, Chrome, Internet Explorer und Safari stellen dabei offensichtlich ein gutes Ziel dar, sie wurden alle von zwei Teilnehmern so manipuliert, dass diese die letztendlich die Kontrolle hatten oder Informationen abgreifen konnten.

BBM Protected: sicherer Messenger für Unternehmen für Android, iOS und BB verfügbar

20. März 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

BlackBerry hat ab sofort für Unternehmen auch BBM Protected im Angebot, einen Messenger mit einem hohen Maß an Abhörsicherheit. Dieser ist seit längerer Zeit schon für BlackBerry verfügbar, nun können auch Nutzer mit Android-Smartphones und iOS-Geräten darüber kommunizieren. BlackBerry verspricht einen Messenger, der sich bequem nutzen lässt und gleichzeitig auch die FIPS140-2 Validation des US-Verteidigungsministeriums erhalten hat. Das gute an BBM Protected: nur eine Seite muss BBM Protected abonniert haben, damit die Chats auch verschlüsselt möglich sind. Hat man kein BBM Protected-Abo, genügt die normale BBM-App, um verschlüsselte Chats durchzuführen. Diese müssen dann allerdings von BBM Protected-Nutzern initiiert werden.

Chrome Remote Desktop wird zu echter Chrome-App

20. März 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Remoting_Chrome

Seit 2011 haben Nutzer die Möglichkeit, die Fernwartungssoftware aus dem Hause Google zu nutzen. Chrome Remote Desktop – so ihr Name – verbindet euch über das Google-Konto mit anderen Rechnern, die eine Fernwartung angefordert haben. Ich hatte das in der Vergangenheit hier einige Male beleuchtet, funktioniert eigentlich sehr einfach und stressfrei. Mittlerweile hat man bei Google etwas an der App gefeilt und sie zu einer echten Chrome-App gemacht, vorher war das Ganze ja nur ein angepasstes Browserfenster. Das Fernwarten ist nun etwas nativer angehaucht, die Chrome-App hat eine neue Fenster-Visualisierung bekommen, über die das Maximieren, der Vollbildmodus oder das Schließen möglich ist, zudem lassen sich nun einfach mehrere Instanzen ausführen. Wer den Chrome Remote Desktop als App eh installiert hat, der dürfte bereits eine Aktualisierung der Erweiterung eingespielt bekommen haben.

Chrome Remote Desktop
Chrome Remote Desktop wird zu echter Chrome-App
Entwickler: Unbekannt
Preis: Kostenlos

Amazon: Drohne darf im Freien getestet werden

20. März 2015 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

image-gallery-01._V367570019_

Der Onlinehändler Amazon darf nun in den USA in die Luft gehen. Die dort ansässige Luftfahrtbehörde FAA hat grünes Licht für Drohnen gegeben, sodass Amazon nun im Freien testen kann, bislang musste man hier auf Labore und eigene Testgelände zurückgreifen. Hierbei gibt es natürlich Einschränkungen, so darf Amazon nur tagsüber fliegen, zudem dürfen die Drohnen eine maximale Flughöhe von 122 Metern nicht überschreiten.

Medium: iOS-App kann nun schreibend genutzt werden

20. März 2015 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: caschy

medium

Die Publikations-Plattform Medium erfreut sich bei vielen Menschen großer Beliebtheit. Sie wurde seinerzeit von Twitter-Co-Founder Evan Williams gegründet und hat nun Neuerungen zu verkünden. Bislang war es mit der iOS-App nur möglich, lesend Inhalte zu konsumieren, nun können Nutzer auch schreibend von unterwegs aktiv werden, denn Medium hat den Apps nun neue Funktionen verpasst, sodass man nun auch endlich Beiträge verfassen kann – iPhone oder iPad vorausgesetzt.

Techlounge auf der CeBIT 2015: Tag 5

20. März 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

CeBIT 2015 Timetable Tag 5

Aloha zusammen! Heute ab 09:00 Uhr geht es wieder mit der Techlounge aus Hannover weiter. Der Sascha Pallenberg startet ab 09:00 Uhr Tag 5 der Berichterstattung aus der Techlounge – bis 15:30 Uhr geht es dann weiter. Das Ganze ist durch die CeBIT etwas Business-lastiger, wer reinschauen will, der findet bei uns eine dedizierte Livestream-Seite vor. An dieser Stelle noch einmal der Hinweis, dass wir derzeit eine Verlosung laufen haben, es lockt ein Samsung Galaxy S6 und ein Samsung Galaxy S6 edge. Ab 15:30 Uhr ist die Techlounge erst einmal Geschichte, sollte alles glatt laufen, dann sehen Sascha Pallenberg und ich uns auf der IFA 2015 in Berlin wieder – da wird es wieder Consumer-lastiger und sicherlich werde ich mehr Zeit im Studio sein. In diesem Sinne – bis zur nächsten Messe!

Opera übernimmt SurfEasy für mehr Sicherheit und Privatsphäre im Netz

19. März 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

SurfEasy_Opera

SurfEasy ist eine Firma, die seit 4 Jahren existiert und sich mit Online-Privatsphäre und -Sicherheit befasst. Nach eigenen Angaben hat SurfEasy mehrere Millionen Nutzer, die Online-Leben durch SurfEasy schützen lassen. Daran wird sich auch nach der Übernahme durch Opera nichts ändern. Opera übernimmt SurfEasy, am Fokus der Firma soll sich aber nichts ändern. Aus den “Millionen” Nutzern könnten aber noch mehr Millionen werden, immerhin erreicht Opera als Global Player über 350 Millionen Menschen. Die Produkte von SurfEasy sollen direkt in Produkte von Opera einfließen. Für Nutzer von SurfEasy wird sich nichts ändern, sie können auch weiterhin auf die Lösungen zugreifen und diese auch nutzen. Im Gegenteil, künftig soll sich der Service sogar verbessern. Ob Opera SurfEasy direkt in den Opera-Browser implementiert oder wie die Pläne aussehen, wird jedoch nicht verraten.

Anleitung: Synology NAS mit verschlüsselter Cloud-Synchronisation

19. März 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Mit der Version 5.2 des DiskStation Managers hat Synology die Verschlüsselung bei der Cloud-Synchronisation eingeführt. Seit längerer Zeit kann man beispielsweise Inhalte von Dropbox, OneDrive oder Google Drive synchronisieren, seit der Version 5.2 ist dies auch verschlüsselt möglich. Dem Nutzer stehen hier mehrere Optionen zur Verfügung. Entweder er synchronisiert lediglich Cloud-Änderungen auf das NAS, NAS-Änderungen in die Cloud – aber auch das bidirektionale Synchronisieren ist möglich.

Screenshot 2015-03-19 um 15.26.52

Ab sofort nutzbar: Deezer Elite auf Sonos

19. März 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Deezer, der Musikstreaming-Dienst, hat sein Elite-Programm ab sofort für alle Sonos-Besitzer nutzbar gemacht. Deezer Elite startete im letzten Jahr in den USA und wird nun in fast allen Ländern der Erde verfügbar gemacht. Deezer Elite bringt initial erst einmal exklusiv auf Sonos-Lautsprecher HD-Audio (16-bit, 44.1kHz, FLAC lossless). Das Angebot bei Deezer bleibt natürlich identisch, lediglich die abrufbare Qualität ist eine andere.

15281657_max



Seite 13 von 747« Erste...111213141516...Letzte »