App.net stellt seine Dienste am 14. März 2017 ein

13. Januar 2017 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurzer Hinweis für alle, die 2012 auf den App.net-Zug aufsprangen. Damals sollte ein Konkurrent zu Twitter entstehen, der vor allem durch die App-Entwickler vorangetrieben werden sollte, also ein gegensätzlicher Ansatz zu dem, was Twitter praktiziert. Hat nicht so ganz geklappt, seit Mai 2014 befand sich App.net bereits im Maintenance-Mode, eine Weiterentwicklung fand nicht mehr statt. Nun gibt App.net auf, der Dienst wird zum 14. März 2017 eingestellt. Der Code hinter App.net wird via GitHub Open Source zur Verfügung gestellt. Nutzer, die einen Export ihrer Daten vornehmen möchten, können dies ebenfalls bis 14. März erledigen, eine Anleitung dazu gibt es hier.

Chrome 56 Beta bringt FLAC-Unterstützung direkt im Browser

13. Januar 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Free Lossless Audio Codec – kurz FLAC – damit kommen audiophile Musikfans an Hörbereiche, die ein Streaminganbieter normalerweise nicht bietet. Während Windows FLAC nativ unterstützt, können FLAC-Dateien unter macOS nur mit zusätzlicher Software abgespielt werden. Diese Rolle kann nun Chrome übernehmen. In der Beta von Chrome 56 ist die Unterstützung für FLAC enthalten, die Dateien werden in einem rudimentären Player direkt im Browser abgespielt. Sollte man also einmal zufällig über eine solche Datei stolpern, braucht man sich keine Gedanken über einen passenden Player machen. Wer FLAC-Dateien regelmäßig nutzt wird ja bereits eine für sich passende Lösung gefunden haben.

Nintendo: Live-Präsentation der Nintendo Switch am 13. Januar

12. Januar 2017 Kategorie: Games, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Kurz notiert: Nintendo wird seine neue Gaming-Konsole Nintendo Switch am 13. Januar 2017 präsentieren. Fans sollten sich allerdings rechtzeitig einen Wecker stellen, denn unter diesem Link startet der Stream hierzulande bereits um 5 Uhr morgens. Wer an diesem Tag morgens nicht teilnehmen kann, der sei aber nicht allzu verbittert, denn Nintendo plant gegen Mittag ein Video des Streams mit deutschen Untertiteln auf dem YouTube-Kanal des Unternehmens zu veröffentlichen. Der eigentliche Stream wird auf Japanisch mit englischem Voice-Over ausgestrahlt.

Konzept-Browser Opera Neon legt mit spannenden Features los

12. Januar 2017 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Opera hat einen neuen „Konzept-Browser“ für Apple Macs und Windows-PCs veröffentlicht: Opera Neon. Laut Opera soll Neon einen Ausblick auf die Zukunft der Desktop-Browser bieten. Der Browser ist experimentell, nutzt aber immer noch die Blink-Engine als Basis. Allerdings soll eine Vielzahl neuer Effekte und Animationen für ein modernes Gefühl sorgen – ohne die Geschwindigkeit zu bremsen. Dabei ist es in Opera Neon möglich, bei Betrachtung von Webinhalten an der Ansicht herumzuwurschteln und Elemente zu verschieben oder leichter Inhalte zu speichern. Viele Kleinigkeiten sollen den Browser zudem enger mit dem jeweiligen PC vernetzen.

Google+ will durch intelligente Fotodarstellung euer Datenvolumen schonen

12. Januar 2017 Kategorie: Google, Internet, Mobile, Social Network, geschrieben von: André Westphal

Wer unterwegs in sozialen Netzwerken stöbert, kennt das Problem: Gerade große bzw. hochauflösende Bilder laden je nach Verbindungsgeschwindigkeit lange und hauen eben auch reichlich Datenvolumen weg. Gerade wenn man das jeweilige Foto sowieso nur auf einem kleinen Smartphone-Display mustert, kann das nerven. Hier will Google in Google+ wieder einmal etwas Abhilfe schaffen. So will man eine neue Technik namens „Raisr (Rapid and Accurate Image Super-Resolution) mit maschinellem Lernen kombinieren. Im Grunde handelt es sich dabei um eine recht effiziente Skalierungstechnik, welche etwa auch aus niedrig aufgelösten Bildern höhere Auflösungen berechnet.

Vodafone mit CallYa Smartphone Special

12. Januar 2017 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

„Mehr Daten ohne Aufpreis für alle Neu- und Bestandskunden“, so die Aussage von Vodafone zum neuen CallYa Smartphone Special. Ab dem 18. Januar bekommen Neu- und Bestandskunden für 9,99 Euro im ‚CallYa Smartphone Special’ alle vier Wochen 1 Gigabyte Datenvolumen und LTE mit bis zu 375 Megabit pro Sekunde. Und das nicht nur in Deutschland, sondern in der ganzen EU. Denn Roaming ist bereits ohne Aufpreis im Paket enthalten, wie der Anbieter mitteilt.

Facebook Live erhält Streaming über den Browser und weitere Neuerungen

12. Januar 2017 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit Facebook Live hat das Social Network einen Nerv getroffen. Livestreaming zu jeder Zeit an jedem Ort, für jeden sichtbar. Damit die Erfahrung, die Nutzer mit Facebook Live machen, noch besser wird, gibt es neue Funktionen und es werden weitere angekündigt. Einige der Funktionen basieren auf Feedback der Facebook Live-Nutzer. Neu ist, dass Seiten nun auch via Browser live gehen können, das erlaubt feste Kamera-Setups und dürfte für einige der Angebote wesentlich komfortabler sein. Erst einmal nur für Seiten, Facebook teilt auch nicht mit, dass sich dies in naher Zukunft ändern sollte.

devolo GigaGate geht in den Handel

11. Januar 2017 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

Devolo schickt mit dem bereits auf der IFA 2016 vorgestellten, jetzt aber erst verfügbaren devolo GigaGate ein neues Produkt in den Handel. Hierbei handelt es sich um eine eigenständige Lösung, die nichts mit den dLAN- oder Smart Home- Elementen des Herstellers zu tun hat. Beim devolo GigaGate handelt es sich um eine WLAN Bridge, die im Bereich 4K-Videostreaming, Hi-Res-Audio, Gaming und schnellem Zugriff ein NAS zum Einsatz kommen könnte. Zwei Elemente sind Voraussetzung für das devolo GigaGate: Base und Satellite.

Elbphilharmonie: Eröffnungskonzert live und in 360° auf YouTube erleben

11. Januar 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Heute ist es soweit: In Hamburg öffnet die Elbphilharmonie endlich ihre Pforten für die breite Masse und Ihr könnt unter anderem über das Internet live dabei sein. Denn in laut offizieller Presse-Mitteilung überträgt man ab 18:30 Uhr das Eröffnungskonzert live und in 360° auf YouTube. Die Grundsteinlegung der Philharmonie erfolgte am 02. April 2007 und aus den ersten errechneten Kosten für den Bau wurden bis heute weit über 866 Millionen Euro. Eine stattliche Summe und da ist es nur nachvollziehbar, dass die Leute nun darauf drängen, endlich das gesamte Bauwerk von allen Seiten zu Gesicht zu bekommen.

Deutsche Telekom: Preiserhöhung ab Mai in einigen Tarifen

10. Januar 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Deutsche Telekom dreht ab Mai an der Preisschraube. Leider für den Kunden in die falsche Richtung, die Preise steigen nämlich. Allerdings betrifft dies nur Kunden mit einem Tarif ab 2008, der nur auf Telefonie ausgelegt ist. Betroffen sind demnach die Tarife Call Start, Call Basic und Call Comfort, die ab dem 1. Mai jeweils einen Euro teurer werden. Darüber informiert die telekom bereits in der Tarifübersicht. Wer einen Internetanschluss bei der Telekom hat, ist von dieser Preiserhöhung nicht betroffen. Und diejenigen, die betroffen sind, wären gut beraten, sich einmal nach einem Alternativanbieter umzuschauen.