Spotify: Probleme bei Kündigung des Premium-Abos

1. Juli 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kuriose Geschichte, die sich da bei Spotify aktuell ereignet. Seit gestern Abend ist Apple Music verfügbar, der Streamingdienst, welcher mit 3 Gratis-Monaten lockt. Seit gestern Abend können einige Spotify-Nutzer Ihre Premium-Abos bei Spotify nicht mehr kündigen. So ging es vorhin auch meiner Frau, als sie das Familen-Abo kündigen wollte. Sobald man auf seine Abonnements klickt, erhält man eine Fehlermeldung. Diese besagt, dass man bald wieder zurück sei und an einigen Verbesserungen arbeite.

Spotify_fail

Für Mutige: Fritz Labor für AVM FRITZ!Box 7490 mit neuer Benutzeroberfläche

1. Juli 2015 Kategorie: Internet, Smart Home, geschrieben von: caschy

AVM_FRITZBox_7490_Heimnetz

Ui, für Ausprobierer wird es wieder spannend, sofern eine AVM FRITZ!Box 7490 vorhanden ist. AVM hat heute eine neue Labor-Version der Firmware rausgegeben, die nicht nur neue Funktionen mitbringt, sondern auch eine neue Benutzeroberfläche. So gibt es eine neue Übersicht des Heimnetzes mit zentraler Updatefunktion und die eben erwähnte modernisierte Benutzeroberfläche mit optimierter Darstellung auf PC, Tablet und Smartphone. Wer sich oft auf der Box befindet, wird dies sicherlich zu schätzen wissen. Ferner gibt es noch eine verbesserte Anzeige der WLAN-Umgebung, neue Möglichkeiten für die Kindersicherung, erweiterte Unterstützung für Türsprechanlagen und neue Funktionen für das FRITZ!Fon C4/MT-F. Mal schauen, den Mutigen gehört ja bekanntlich die Welt – vielleicht aktualisiere ich später mal. Falls ihr mir vorauseilt – hinterlasst mal Feedback :)

Apple Music: so könnt Ihr Beats 1 auch über Android-Geräte hören

1. Juli 2015 Kategorie: Android, Apple, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gestern Abend startete Apple mit seinem Musikstreaming-Angebot Apple Music. Wichtiger Bestandteil des Ganzen: der kostenlose Radiosender Beats 1. In meiner Filter-Bubble wird dieser überraschend gut angenommen, ich selbst kann damit relativ wenig anfangen. Problem der Geschichte, Apple Music kann aktuell nur nativ mit iOS 8.4 oder iTunes 12.2 genutzt werden. Android-Nutzer müssen sich bis Herbst gedulden, erst dann wird es eine App für Googles mobiles Betriebssystem geben. Auf einen Web-Player verzichtet Apple ebenfalls.

Apple Music

Gello: CyanogenMod zeigt auf Chromium basierenden Browser für Android

1. Juli 2015 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das CyanogenMod-Team hat via Google+ einen Teaser zu einem neuen Browser veröffentlicht. Dieser wird in CyanogenMod integriert werden, wann das der Fall sein wird, ist allerdings nicht bekannt. Der Browser basiert auf Chromium, bietet aber viele Kniffe, die man in anderen mobilen Browser-Varianten vermisst. In dem kurzen Teaser kann man einen Blick auf verschiedene Funktionen werfen, diese machen in der Tat einen sehr interessanten Eindruck. Mittlerweile gibt es auch ein längeres Video, das Gello in Aktion zeigt:

Magazin-Flatrate: Deutsche Telekom nimmt Readly ins Programm auf

1. Juli 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Bislang sprach man nur hinter vorgehaltener Hand davon, nun hat die Deutsche Telekom einen neuen Deal offiziell kommuniziert. Nachdem die Deutsche Telekom bereits mit Spotify in einem Boot sitzt, hat man sich nun auch Readly dazu geholt. Readly bietet eine Flatrate – aber nicht für Musik, sondern für Magazine. Readly kommt aus Schweden und ist seit Oktober 2014 auch in Deutschland aktiv. Hier hat man unter anderem Inhalte der Bauer Media Group im Angebot, die die Bravo und TV Movie vertreibt.

unfassbare magazine

AC/DC: Highway to (Streaming-) Hell

30. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Viele Künstler haben sich aus diversen Gründen bislang nicht dem Thema Streaming zugewandt. Das teils noch kritisch beäugte Thema führt auch heute noch dazu, dass viele Künstler auf den diversen Streaming-Plattformen nicht zu finden sind, stattdessen generieren sie ihre Einnahmen über den klassischen Verkauf. Bekannte Beispiele sind Metallica und Rammstein, doch auch diese haben sich letzten Endes dazu entschlossen, dahin zu gehen, wo sich auch ihre Hörer befinden.

8272810013_3414565fae_z

Pushbullet mit neuen Möglichkeiten, Apps und Erweiterungen

30. Juni 2015 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-06-30 um 15.15.31

Es gibt weitere Nachrichten aus dem Hause Pushbullet. Der Anbieter bietet mit seiner Lösung diverse Möglichkeiten an: ob Abonnieren von Themenchannels – ob Benachrichtigungen vom Smartphone auf den Rechner – oder auch das Beantworten diverser Chats und das Verschicken von Fotos und Dateien an Kontakte – alles machbar. Bereits in diesem Beitrag berichteten wir über die Neuerungen in der Android- und iOS-App von Pushbullet.

Microsoft stößt Geschäft mit Werbung an AOL ab, AOL nutzt Bing, Uber holt 100 Bing Maps-Mitarbeiter

30. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsoft räumt weiter in den eigenen Reihen auf. CEO Satya Nadella kündigte bereits an, dass es größere Änderungen geben wird, diese scheinen nun bekannt zu werden. Gleich an mehreren Fronten lagert Microsoft sein Geschäft aus. Über einen kleineren Teil berichtet TechCrunch, rund 100 Angestellte des Bing Mapping Dienstes wandern zu Uber, dem Feind der Taxis. Über die Details des Deals zwischen Uber und Microsoft ist nichts bekannt. Microsoft selbst gibt aber Auskunft über einen viel größeren Deal, nämlich mit AOL.

Bing logo orange RGB

Google Fotos: Menschen werden als Gorillas erkannt

30. Juni 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

fotos

Ja ja, die Gesichts- und Objekterkennung von Maschinen ist wahrlich noch nicht perfekt. Nachdem neulich Flickr in das Fettnäppfchen getreten ist (Menschen wurden als Tiere erkannt, Auschwitz und Dachau als Sportarena oder Klettergerüst), trifft es nun auch Google Fotos. Google Fotos erkennt bekanntlich Gesichter (muss man in Deutschland freischalten) und Objekte. So soll es dem Nutzer einfacher gemacht werden, Inhalte auf Bildern zu finden. So lassen sich schnell Bilder auffinden, die ein Stadion zeigen – oder solche, auf denen Hunde zu sehen sind.

10 Jahre Google Earth: Neue Funktionen und Earth View-Galerie mit Bildern zum Download vorgestellt

29. Juni 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Pascal Wuttke

Kaum zu glauben, aber Google Earth wird bereits 10 Jahre alt. Googles virtueller Globus für den Desktop muss ich höchstwahrscheinlich keinem mehr vorstellen, denn so ziemlich jeder dürfte mit Google Earth das eine oder andere Mal auf Entdeckungstour gewesen sein.

image01



Seite 12 von 781« Erste...101112131415...Letzte »