Cloud: Younited stellt den Dienst ein

4. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-06-04 um 13.58.59

Ich schrieb es in der Vergangenheit schon einmal: man muss kein Hellseher sein um zu wissen: die Cloud ist ein hart umkämpftes Gebiet. Der Begriff Cloud ist eigentlich furchtbar. Ihr habt irgendwo auf Servern Speicherplatz, eventuell klemmen noch ein paar Dienste dran. Mehr nicht. Täglich sprießen irgendwelche Startups wie Pilze aus dem Boden und wollen euch den heißen Kram verticken. Wahrscheinlichste Hoffnung und damit Exit-Strategie, wenn es mal so gar nicht laufen will: an einen großen Player verticken. Auch F-Secure versuchte aus dem abflauenden Antivirus-Geschäft auszubrechen und hat beispielsweise eine VPN-Lösung namens Freedeome und eine Cloud namens Younited am Start. Wobei: nicht hat, sondern gehabt. Aufgrund von Fokussierung hat man die Bude irgendwie still und heimlich verkauft – aber aus dem Dienst ist irgendwie nichts geworden. Und so heißt es nun Abschied nehmen, sofern ihr Kunde seid. F-Secure macht das Licht aus, schließt ab und wirft den Schlüssel weg. Zum 01. Oktober macht Younited dicht und sofern ihr da noch wichtige Daten rumliegen habt: sichert sie noch rechtzeitig, denn ab dem 01. Oktober werden alle Daten gelöscht. (danke Konstantin!)

Todoist mit Integration von Evernote, Pocket, Google Kalender & Co

4. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

todoist

Die Macher hinter dem ToDo-Tool Todoist haben heute eine neue Entwicklerplattform mit Programierschnittstelle vorgestellt. Bedeutet für den Endanwender: zukünftig werden Apps, beziehungsweise deren Inhalte auf Wunsch in Todoist integriert werden können. So lassen sich beispielsweise direkt zum Start Todoist-Aufgaben mit Evernote-Erinnerungen synchronisieren, alternativ schiebt man sich das Ganze in den Google Kalender, denn auch dieser ist anzapfbar. Zu den weiteren Start-Apps gehört Pocket, Cat Comments, Hacker News Reader und Github. Die Entwicklerplattform besteht aus drei verschiedenen Komponenten: Der Todoist-API, Webhooks und PowerApp, eine Django-Anwendung, welche es Dritten erlaubt, Todoist mit ihren Lieblingsapps zu erweitern anstatt von Grund auf neue Todoist-Integrationen erstellen zu müssen.

Zattoo: Recall bringt zeitversetztes TV

3. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Zattoo-PR-GER-150603-Recall-PC-EPG

Schaut man im Netz normales TV, dann hat man als deutscher Nutzer oftmals die Auswahl zwischen Grauzonendiensten, den Angeboten der Sender – oder man greift auf Dienste wie Magine oder Zattoo zurück. Die bieten kostenlos ein paar Sender an, wer mehr will, der zahlt entsprechend. Nutzer von Zattoo bekommen nun eine neue Funktion hinzu, die auf den Namen Recall hört. RTL-Zuschauer werden den Begriff sicherlich schon ganz häufig gehört haben – und so ähnlich funktioniert das Ganze auch.

Tim Cook kritisiert Datensammelei durch Google, Facebook und andere

3. Juni 2015 Kategorie: Apple, Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple CEO Tim Cook hat auf dem EPIC Champions of Freedom Event eine Rede gehalten, in der andere Firmen des Silicon Valley nicht gerade gut wegkommen. Es geht um die Privatsphäre der Nutzer und Dienste, die ihr Geld mit den Daten der Nutzer verdienen, insbesondere Facebook und Google. Cook nennt die Firmen zwar nicht beim Namen, die gewählten Beispiele lassen jedoch keinen Zweifel offen, wen er meint.

Apple

Amazon veröffentlicht Fire HD Kids Edition und Free Time Unlimited für Kinder in Deutschland

3. Juni 2015 Kategorie: Android, Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nun will Amazon an die ganz kleinen Nutzer. Mit einer speziellen Kids Edition des Fire HD und Free Time Unlimited, einem Service, der den Eltern die Sorge vor falschen Inhalten nehmen soll. Free Time Unlimited ist Bestandteil des Tablets, kann aber auch einzeln erworben werden, sodass Eltern hier quasi eine Content-Flatrate für ihre Kinder erhalten. Das Tablet selbst kommt außerdem mit einer zweijährigen „Ohne Fragen“-Austauschgarantie, falls es einmal kaputt geht – denn auch das gehört zum Kind sein dazu.

FireHDKids

Im2Calories: Google will Kalorien von „Foodporn“-Fotos automatisch ermitteln

3. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ein neues Projekt bei Google beschäftigt sich mit den Instagram-Shots Eures Mittagessens. Das Teilen von Bildern, auf denen Essen zu sehen ist, ist aktuell sehr populär. Ebenso populär sind Apps, die eine einfache Möglichkeit bieten, Kalorien zu tracken. Das möchte Google mit Im2Calories vereinen. Vielmehr geht es Google aber wohl darum, einen Algorithmus zu entwickeln, mit dem dies überhaupt erst möglich wird.

Foodporn

Intel präsentiert Thunderbolt 3, neue Core-Prozessoren mit Iris Pro-Grafik und mehr

2. Juni 2015 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Intel hat auf der gerade stattfindenden Computex gezeigt, auf was wir uns in kommenden Geräten freuen dürfen. Neue Prozessoren, neue Iris Pro-Grafik und Thunderbolt 3 bringen Geschwindigkeit in alle Rechenlagen, während auch das Internet der Dinge und Lösungen für kabelloses Laden bedacht werden. Die neuen Thunderbolt 3-Kabel werden dabei mit einem USB Typ-C-Stecker ausgestattet sein, gleichzeitig aber viel höhere Datenübertragungsraten bieten als USB 3.1.

Thunderbolt3

Google Kontakte: AVM FRITZ!Box mit alter Firmware kann Probleme haben

2. Juni 2015 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

Eine zum 27.05.2015 eingestellte Funktion sorgt derzeit für Probleme bei Kunden diverser FRITZ!-Router, aber auch Nutzer diverser Dritt-Apps oder Google Contacts-Nutzer innerhalb von Thunderbird sind betroffen. Was ist genau passiert?

unnamed

Lovoo: Singlebörse hat nicht nur Login-Probleme

2. Juni 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

lovoo

Bei der digitalen Singlebörse Lovoo hakt es wohl momentan mit dem Einloggen. Offiziell verkündet man via Twitter nicht den Grund der Probleme, sondern gibt nur an, dass es Probleme gibt. Hinter den Kulissen scheint man aber eifrig arbeiten zu müssen, denn während die Core-Seite Lovoo.com erreichbar ist, gibt es auf der zum Dienst gehörigen Lovoo.net-Seite schwere Probleme. Offenbar haben Angreifer einen Weg auf die Server oder zumindest die Nameserver geschafft, denn die .net-Seite von Lovoo weist derzeit eine Weiterleitung auf eine französische Seite auf, über die politische Meinung pro Palästina verbreitet wird. Bin mal gespannt, wie der Dienst die Störung kommuniziert. (danke Bojarensohn!)

Disconnect klagt wegen Ausnutzung der Marktposition in Europa gegen Google

2. Juni 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google muss sich in verschiedenen Fällen vor der Europäischen Kommission für sein geschäftliches Verhalten rechtfertigen. Immer wieder gibt es Vorwürfe der Ausnutzung der Marktposition. Nun gesellt sich zu diesen Vorwürfen auch noch ein Fall, der von disconnect.me ins Rollen gebracht wurde. Disconnect.me ist eine App, die Nutzer vor Tracking und Malvertising (mit Werbung ausgelieferter Malware) schützen soll. Diese App hat Google bereits vor einem Jahr aus dem Play Store geworfen.

disconnect



Seite 12 von 772« Erste...101112131415...Letzte »