Skype Bots nun auch auf dem Mac und im Web verfügbar – allerdings (noch?) nicht in Deutschland

20. April 2016 Kategorie: Apple, Internet, Social Network, geschrieben von: Oliver Pifferi
artikel_skypeIm Zeitalter der Bots, die ja nach und nach die einzelnen Messenger-Lösungen „beglücken“, hat Microsoft ja bereits vor einigen Wochen die Kunde vermeldet, die kleinen Helferlein im Rahmen einer Preview zu integrieren. Das Ziel: Das Messaging ein wenig aufzupeppen und dabei mehr Abwechslung, Dienste und Unterhaltung mit in die Lösung zu bringen – so der Plan. Nun wird die Preview erweitert und die Variante für den Mac und den Browser klopft an – allerdings (noch) mit einer Einschränkung, die schon Teil der Überschrift dieses Artikels ist.

YouTube essen Musikindustrie auf

20. April 2016 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: André Westphal
Youtube Artikel LogoDie Musikindustrie hat seit jeher ein gespaltenes Verhältnis zum Internet: Als Filesharing via Napster und spätere, fast vergessene Dienste wie Audiogalaxy, Soulseek und Kazaa die neuesten Alben als MP3 weltweit auf die Rechner schoss, waren die Manager und Labels verständlicherweise „not amused“. Heute bietet man zwar seinen Content über Streaming-Anbieter wie Deezer, Juke, Spotify und Co. an, doch auch hier entsteht immer wieder Kritik, da nur wenig Geld bei den Künstlern ankommt. Jetzt hat Peter Mensch, Manager von Bands wie Metallica, Muse und Red Hot Chili Peppers, YouTube im Visier. Er wirft dem Video-Netzwerk vor der Musikindustrie den Todesstoß zu versetzen.

EU-Kommission übermittelt Google offiziell Beanstandungen an Android

20. April 2016 Kategorie: Android, Internet, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
euSeit letzter Woche gab es zahlreiche Meldungen dazu, dass die EU-Kommission erneut gegen Google vorgehen wolle. Dieses Mal haben sich die kartellrechtlichen Bedenken um das Betriebssystem Android gedreht. Konkrete Aussagen fehlten aber bisher. Es hieß lediglich, dass das weitere Vorgehen geprüft werde. Jetzt hat die Kommission jedoch hochoffiziell mitgeteilt, „dass sie der vorläufigen Auffassung ist, das Unternehmen (Google) nutze seine marktbeherrschende Stellung unter Verstoß gegen die EU-Kartellvorschriften missbräuchlich aus„. Die konkreten Beschwerdepunkte hat die EU-Kommission Google bzw. dem Mutterkonzern Alphabet übermittelt.

Facebook fragt Nutzer nach Vorlieben bei der Monetarisierung von Posts

20. April 2016 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_facebookHeutzutage ist Weniges einfacher als Inhalte ins Internet zu stellen, diverse Plattformen bieten jedem, der schreiben kann (und wer es nicht kann, der nutzt eben Emojis) einen Platz für Veröffentlichungen, auch im privaten Bereich. Ob das nun gut oder schlecht ist, lasse ich einmal dahingestellt, man hat sich im Laufe des Lebens ja zu einem toleranten Menschen entwickelt. Facebook ist einer der Big Player, wenn es um Veröffentlichungen geht. Nicht nur über eine Milliarde Nutzer können ihren Senf zum Weltgeschehen abgeben, man kann mittlerweile auch Live-Videos veröffentlichen oder mit Instant Articles eine „professionellere“ Lösung des Publishing wählen.

Opera verkündet (nicht vorhandene) Pläne für Windows Phone

20. April 2016 Kategorie: Internet, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_opera_neuMicrosoft bringt Android und iOS als App-Entwickler viel Liebe entgegen, leider wird diese Liebe nicht zu Microsofts eigener mobilen Plattform zurückgegeben. Weder von den Großen (allen voran Google), noch von den kleineren App-Entwicklern. Nun äußert sich auch Opera zur Zukunft der Browser-Angebote unter Windows Phone. Wird es nämlich nicht geben. Opera Mini wurde 2015 für Windows Phone veröffentlicht, es gab einige Verbesserungen, die Entwicklung wurde jedoch verlangsamt. In den nächsten Monaten wird es für Opera Mini unter Windows Phone keine Feature-Updates geben, die sichere Nutzung des Browsers soll aber durch Bugfix- und Sicherheits-Updates gewährleistet sein.

YouTube: Live-Streaming in 360°

18. April 2016 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy
artikel_youtubeNeuerungen bei YouTube. Die zu Google gehörende Videoplattform macht bald rundum live glücklich. Bedeutet, dass man damit beginnen wird, 360°-Videos live auszustrahlen. Zum Start will man am Wochenende ausgewählte Acts vom Festival Coachella ins Netz streamen. Die Live-Videos werden mit speziellen Kameras aufgenommen, der Nutzer kann sich so über YouTube in die Videos klicken und sich live in 360° umsehen – eine Neuerung, denn bislang waren nur Videos aus der Konserve so zu betrachten. Zu den weiteren Neuerungen gehört das Ausstrahlen von Videos mit räumlichen Klängen. „Bewegt“ man sich im Video, so ändert sich der Ton entsprechend des „Ortes“ im Video. Solltet ihr die Playliste durchklicken, so setzt vielleicht die Kopfhörer auf, das Ergebnis ist so ein besseres.

Ab Sommer 2016: Unitymedia startet breit verfügbares WLAN-Angebot für eigene Kunden

18. April 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy
unitymediaNeues von Unitymedia. Der Kabelnetzbetreiber plant nach eigenen Angaben, bis Jahresende über die WLAN-Router der Kunden bis zu 1,5 Millionen WLAN-Zugangspunkte bereitzustellen. Der Startschuss erfolgt im Sommer 2016. Hierbei handelt es sich um so genannte WifiSpots. Andere Unitymedia-Kunden können so über eurenRouter ins Netz gehen – mittels Smartphone, Tablet oder Laptop. Die Nutzung ist kostenlos, und das Angebot ist ab Sommer fester Bestandteil der Internettarife von Unitymedia – für Bestands- und Neukunden.

Amazon Prime Video für 7,99 Euro im Monat buchbar

18. April 2016 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_amazonAmazon Prime hat nicht nur den Online-Handel gehörig ins Schwitzen gebracht, Amazon fährt mit seiner Strategie der „Premium“-Dienste auch im Bereich Videosrtreaming nicht schlecht. Oftmals gibt es aber Beschwerden, dass man eben nicht alle Prime-Vorteile bräuchte, man zum Beispiel gerne nur das Videoangebot hätte. Versteht auch Amazon und bietet dies nun getrennt an. In den USA etwas drastischer als in Deutschland, aber auch hierzulande ist es nun möglich, nur den Videodienst des Anbieters zu buchen. Ob sich das lohnt, steht natürlich auf einem anderen Blatt, Vorteil könnte eventuell die monatliche Zahlweise sein.

Immer wieder sonntags KW 15

17. April 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_sonntagSonntag, das Wetter lässt in weiten Teilen Deutschlands eher zu wünschen übrig, nur die Hartgesottenen trauen sich an den Grill. Gut, dass Ihr hierher gefunden habt, hier braucht Ihr Euch nicht über das Wetter ärgern, sondern könnt in den Technik-News der vergangenen Woche schmökern. HTC hat vorgestellt, das HTC 10 soll dieses Jahr als High-End-Option herhalten. Durchaus interessantes Gerät, unter anderem das erste, das von Haus aus mit Apples AirPlay kompatibel ist. Aber auch die Kamera soll stark sein, Ultrapixel kommen hier zum Einsatz. BoomSound? Aber klar doch und auch einen 24-Bit-DAC für beste Audio-Wiedergabe. Ich bin gespannt, wie sich das Gerät schlagen wird, HTC hat in letzter Zeit schon sehr gute Geräte gebaut, das One A9 ist immer noch mein Android-Favorit, wenn es um das Gesamtpaket geht.

Google ändert Datenschutzbestimmungen für den Chrome Web Store

16. April 2016 Kategorie: Google, Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
Chrome Chromium LogoGoogle hat über das offizielle Chromium-Blog bekannt gegeben, dass die Datenschutzbestimmungen für den Chrome Web Store modifiziert werden. So möchte Google laut eigenen Aussagen erreichen, dass die Entwickler, welche Anwendungen über den Web Store anbieten, genau so verantwortlich mit Daten umgehen wie Google selbst. Für Skeptiker dürften diese Aussagen natürlich nicht einer gewissen Ironie entbehren, gilt Google doch gerne mal als Datenkrake, die Absichten sind jedoch als positiv zu bewerten. Stellen Nutzer den Entwicklern für die Funktionen ihrer Apps / Erweiterungen Daten zur Verfügung, müssen jene verantwortungsvoll verarbeitet werden.



Seite 12 von 880« Erste...101112131415...Letzte »