Twitter klagt für Offenlegung von NSL- und FISA-Anfragen

8. Oktober 2014 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Seit den Snowden-Enthüllungen kämpfen die großen Internet-Firmen für mehr Transparenz. Die Nutzer sollen den Unternehmen schließlich sensible Daten anvertrauen. Deshalb werden auch sogenannte Transparenz-Berichte veröffentlicht, die offenlegen sollen, wie viele Anfragen von Behörden kommen. Das Problem: den Unternehmen ist es gesetzlich verboten, die Zahlen zu bestimmten Anfragen zu veröffentlichen. Hier handelt es sich um Gerichtsbeschlüsse, die aus National Security Letter (NSL) oder Foreign Intelligence Surveillance Act (FISA) Anfragen hervorgehen.

Twitter_logo

NCSA: RoboForm verschenkt Jahreslizenz für Passwort Manager RoboForm Everywhere

7. Oktober 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Momentan läuft der “National Cyber Security Awareness Month”. Der Oktober soll hierbei genutzt werden, um Nutzern zu helfen, online etwas sicherer unterwegs zu sein. Wieder einmal schenkt Roboform seinen Neukunden ein Jahr Roboform Everywhere kostenlos. Hierbei handelt es sich um eine Lösung, bei der die Logins verschlüsselt in der Cloud gespeichert werden – ähnlich LastPass.

roboform

Hierzu gibt es dann die entsprechende Software auf den diversen Plattformen, so gibt es Clients für OS X, iOS, Android, Windows – und dies sogar als portable Windows-Variante. Ebenfalls stehen Browser-Erweiterungen zur Verfügung. Ich selber kann zu RoboForm nichts sagen, da ich immer nur KeePass, LastPass und 1Password seinsetzte. Die Jahreslizenz kostet ansonsten 20 Dollar und freigeschaltet wird über das Hilfe-Menü der Software. Der Key ist immer identisch und lautet DFP-7JD-MKP-85Z. Das Angebot gilt bis zum 10.10.2014, Bestandskunden können zumindest 20 Prozent einsparen.

O2: Fair-Use Drosselung verzögert sich ein weiteres Mal

7. Oktober 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Fair-Use-Mechanik – so nennt O2 die in den AGB verankterten Drosselungsmöglichkeiten bei DSL. Diese kamen Anfang des Jahres in die Medien. Intensiv-Nutzer sollen dabei mehr zahlen, als der, der sich in einem bestimmten Kontingent bewegt. Bei den Paketen M und L hat man beispielsweise 300 GB Inklusivvolumen im Monat.

Bildschirmfoto 2014-10-07 um 14.02.19

O2: Kostenlose Volumen-Aufstockung verwirrt die Nutzer

7. Oktober 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Unser Leser Andre hat uns auf eine interessante Geschichte hingewiesen. Er und einige andere Nutzer waren in der Lage, aus einem niedrigeren O2 Blue Tarif kostenlos in das 1 GB Volumen zu wechseln, vorher war dieses Volumen mit lediglich 300 MB oder 500MB angegeben.

o2-1

Media-Saturn startet mit eigenen Datentarifen

7. Oktober 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Bereits im Juli 2014 startete Media-Saturn mit der Vermarktung eigener Mobilfunktarife, nun legt man mit reinen Datentarifen nach. Gestartet wird ab heute, die Rechnung bei Media-Saturn mit relativ einfach: 1 GB Volumen kostet 9,99 Euro. Genutzt werden kann der Spaß bei Verfügbarkeit mit mit zu 7,2 MBit, ab dem 1.12 mit bis zu 14,4 MBit.

o2

Kindle Unlimited: Amazon eBook Flatrate startet in Deutschland

7. Oktober 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2014-10-07 um 07.59.01

Die eBook-Flatrate gibt es bei Amazon in den USA schon eine Weile. Nun startet der Dienst auch bei uns in Deutschland. Kindle Unlimited heißt der Spaß und bietet nach Aussagen von Amazon Deutschland unbegrenzten Zugriff auf ungefähr 650.000 eBooks (leider nur ca. 40.000 deutsche eBooks) auf allen Lese-Geräten und Lese-Apps. Man kann Amazon Unlimited also auch buchen, wenn man nicht über einen Kindle verfügt, sondern die Kindle-App auf einem anderen Tablet benutzt.

Google Präsentationen mit Verbesserungen im Bildbearbeitungsbereich

6. Oktober 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google hat neue Funktionen für den Editor für den Dienst “Google Präsentationen” bekannt gegeben. Nutzer sind nun ab sofort in der Lage, bereits in der Präsentation Bilder bezüglich ihrer Deckkraft, Helligkeit und des Kontrastes anzupassen, auch ist das Anpassen der Farbe an das verwendete Präsentations-Theme machbar. Die neuen Funktionen sind über die Werkzeugleiste oder über das Kontextmenü aufrufbar.

Bildschirmfoto 2014-10-06 um 20.42.22

BBC erweitert Abrufzeit von 7 auf 30 Tage

6. Oktober 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2014-10-06 um 10.21.47

Kurz notiert: Die British Broadcasting Corporation (BBC) erweitert gerade ihren Service. Vielleicht interessant für alle, die häufig Radio hören. Bislang war es so, dass man die Konserve der Radio-Shows sieben Tage abrufen konnte, diese Zeitspanne dehnt man nun großzügig aus, statt sieben Tagen stehen einem die Aufzeichnungen nun dreißig Tage im Netz zum Abruf zur Verfügung. Das Ganze ist unter Umständen für den deutschen Kunden nur semi-spannend, denn ohne VPN ist der iPlayer in Sachen BBC als TV-Programm (vergleichbar mit der ARD Mediathek) nicht nutzbar, allerdings funktioniert hierzulande über die Webseite ganz stressfrei der Abruf jeglicher Radio-Inhalte der British Broadcasting Corporation über iPlayer Radio.

Facebook Messenger: Geld an Freunde senden bereits als versteckte Funktion vorhanden

6. Oktober 2014 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook-Logo

Es ist nicht das erste Mal, dass Facebook ein Dienst nachgesagt wird, über den man Geld verschicken kann. Nicht nur ein “Bezahlen mit Facebook” über Drittanbieter soll angeblich in der Mache sein, sondern auch ein Dienst ähnlich PayPal, der das Senden und Empfangen von Geld an und von Freunden, beziehungsweise Kontakten möglich macht.

Netflix für Android: Version 3.8 bringt neue Funktionen

5. Oktober 2014 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Netflix-App für Android hat ein Update auf Version 3.8 erhalten. Verbessert wurde die Anzeige der Suchergebnisse. Anstatt eine einfache Liste mit kleinen Covern und abgeschnittenen Titeln zu zeigen, erhält man nun ein Gitter, das nur aus Covern besteht. Ist ein bisschen mehr wie die Webversion, ob es wirklich vorteilhaft ist, muss die Nutzung zeigen. Schließlich steht man dann vor dem Problem, dass man das Cover erkennen muss und den Film- / Serien-Titel nicht angezeigt bekommt.

Netflix_Android



Seite 11 von 679« Erste...91011121314...Letzte »