Amazon Music: Alexa versteht neue Befehle und setzt diese auch passend um

28. März 2017 Kategorie: Internet, Smart Home, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt Neuigkeiten für alle Besitzer eines Echo oder Echo Dot, die Amazon Music für den Musikgenuss nutzen. Die Musik-Sprachsteuerung wurde erweitert, sie versteht nun auch speziellere Wünsche. So kann man Alexa beispielsweise einfach bitten, die neue Single von Künstler XY abzuspielen. Oder man wünscht sich die beliebtesten Songs eines Künstlers. Auch Genres lassen sich so ansprechen, zum Beispiel kann man Alexa sagen, dass ruhige Kindermusik gespielt werden soll.

Breit­band­mes­sung der Bundesnetzagentur: Oft kommt zu wenig an

27. März 2017 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Am 27. März 2017 hat die Bundesnetzagentur den ersten Jahresbericht ihrer Breitbandmessung veröffentlicht. Der Bericht umfasst den Zeitraum vom 25. September 2015 bis zum 25. September 2016. Für stationäre Breitbandanschlüsse wurden 106.159 und für mobile Breitbandanschlüsse 53.651 valide Messungen berücksichtigt. Schaut man in das PDF hinein, so wird man höchstwahrscheinlich nicht überrascht sein. Bei den Nutzern kommt oft nicht das an, was theoretisch versprochen wird. Heißt: Bietet der Vertrag 50 MBit/s, so ist die Chance groß, dass eben nicht 50 MBit/s ankommen, sondern einiges weniger. Deshalb heißt es in vielen Verträgen ja immer „bis“ xxx MBit/s.

Kurz angeschaut: Linksys Velop Tri-Band WLAN Modulsystem AC6600

26. März 2017 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

Ich hatte in den letzten Tagen die Möglichkeit, mir ein Linksys Velop-System anzuschauen. Hierbei handelt es sich um ein Anfang 2017 vorgestelltes Netzwerksystem. Router alleine sind für viele Anbieter nicht mehr ausreichend, sie erschließen sich neue Geschäftsfelder mit dem Anbieten von Mesh-Systemen. Schnelles WLAN im ganzen Haus, möglichst einfach einzurichten, wer will das denn nicht?

Rotten Tomatoes zerstört das Kino? – meine Meinung

26. März 2017 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Rotten Tomatoes – egal ob ihr die Website nutzt oder nicht – gehört habt ihr bestimmt schon von dem Review-Aggregator. Im Grunde wertet Rotten Tomatoes Filmkritiken aus: Sind mindestens 60 % der ausgewerteten Rezensionen positiv, erhält ein Film den Status „Fresh“. Und klar, sind die Kritiken überwiegend negativ, hagelt es ein „Rotten“. Der Hollywood-Regisseur Brett Ratner („Rush Hour“) hat dieses Prinzip nun harsch kritisiert und bezeichnet Rotten Tomatoes gar als „das Schlimmste, was wir in der heutigen Kinoszene haben„.

Immer wieder sonntags KW12

26. März 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: André Westphal

Der April steht vor der Tür: Während das Blog im März seinen Geburtstag gefeiert hat, bin ich selbst nun Mitte des nächsten Monats an der Reihe. Mit dem April werden aber nicht nur meine Haare dünner und grauer, sondern es stehen auch einige Ereignisse ins Haus: So soll das Samsung Galaxy S8 nächsten Monat auf den Markt kommen – mit Neuigkeiten zu Samsungs Smartphone-Flaggschiff werden wir entsprechend bereits nahezu täglich bombardiert. Zudem soll Honor am 5. April ein neues Smartphone für Europa vorstellen – vermutlich das Honor V9 bzw. 8 Pro.

Facebook: GIFs in Kommentaren werden getestet

24. März 2017 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Eine interessante Neuerung gibt es ab nächster Woche testweise bei Facebook. Im Newsfeed wird man beim Kommentieren einen GIF-Button zur Verfügung haben, um mit einem kleinen Bewegtbildchen von Diensten wie Giphy zu kommentieren. Facebook hat auf diese Funktion bislang verzichtet, ist sich aber bewusst, dass viele Nutzer diese wünschen. Dennoch bekräftigt man gegenüber TechCrunch, dass es sich erst einmal nur um einen Test mit einem kleinen Anteil der Nutzer handelt.

Twitter könnte bald bezahlte Premium-Funktionen in Tweetdeck anbieten

24. März 2017 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Twitter hat es nicht einfach. Obwohl Nutzer es in der Regel nicht missen möchte, kämpft das Social Network mit einem sehr langsamen Wachstum, was die nackten Zahlen angeht. Dem versucht man mit immer wieder neuen Ideen gegenzusteuern, eine weitere Möglichkeit könnte eine kostenpflichtige Variante von Twitter werden. Dies geht aus einer Umfrage hervor, die einige Nutzer erhielten und die sich auf Tweetdeck bezieht. Hier lotet Twitter nämlich das Interesse an einem verbesserten Produkt aus.

Telekom und MultiSIM3+: Bald noch mehr SIM-Karten unter einer Nummer möglich

23. März 2017 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Es gibt Menschen, die haben immer mehr Geräte, die sie irgendwie ins Netz bringen wollen. Dafür gibt es dann MultiSIM-Lösungen. Bei o2 hat der Privatkunde maximal drei mit einer Nummer, Businesskunden können derer sechs buchen. Die Deutsche Telekom wird noch einen draufsetzen, wie aus dem Händlerportal ersichtlich ist. Bei der Deutschen Telekom werden Businesskunden bald die Möglichkeit haben, das neue Konstrukt MultiSIM3+ zu buchen.

Amazon Fresh startet im April wohl in Deutschland

22. März 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Amazon Fresh ist so ein Dienst, auf den ich schon so unfassbar lange warte. Endlich auch frische Lebensmittel unkompliziert nach Hause bekommen, keine nervigen Einkaufstouren in den Supermärkten dieser Welt. Wer mir einen solchen Dienst anbietet, ist mir relativ egal, dummerweise landen solche Angebote aber immer erst einmal in Großstädten. Das ist zwar aus Unternehmenssicht verständlich, für mich armen Kerl im Home Office aber ein sehr trauriger Umstand.

Microsoft-Dienste mit Account-Störungen

21. März 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Solltet ihr auf Dienste von Microsoft setzen, so kann es sein, dass ihr derzeit Probleme habt. Ob OneDrive, Skype, der Store, Xbox Live oder Outlook – zahlreiche Nutzer weltweit vermelden via Twitter derzeit Probleme bei der Nutzung oder beim Login in die einzelnen Dienste. Zum Zeitpunkt dieses Beitrages gibt es keine Information, warum die Microsoft-Dienste, bzw. das Einloggen in diese gestört ist. Sofern weitere Informationen vorliegen, werde ich diesen Beitrag aktualisieren.