Samsung mit drei neuen Blu-ray Playern im Curved-Design

1. April 2015 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Samsung hat heute nicht nur das nicht ganz ernstzunehmende Galaxy Blade edge vorgestellt, sondern auch an die Freunde des gepflegten Filmabends gedacht. Bei den neuen Blu-ray Playern handelt es sich allerdings um reale Produkte. Sie eignen sich besonders für die Nutzung zusammen mit einem Curved TV, da sie ebenfalls mit einem Curved Design daherkommen. Drei neue Modelle gibt es im geschwungenen Design, zwei sind bereits erhältlich, der Dritte erscheint dann Mitte April.

BDJ5500E

Flickr bietet ab sofort auch Public Domain- und CC0-Lizenzen für den Bildupload an

1. April 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Eine sehr interessante Neuerung hat die Foto-Sharing-Seite unter den Foto-Sharing-Seiten erhalten. Flickr bietet zwei neue Lizenzen an, unter denen Bilder veröffentlicht werden können. Public Domain und Creative Commons 0 (CC0). Bilder, die unter diesen beiden Lizenzen bei Flickr vorhanden sind, können von jedem genutzt und verändert werden, ohne eine Copyright-Verletzung zu begehen.

SpaceX

Carousel kann in der Webversion nun ganze Ordner ausblenden

1. April 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Carousel_Web_Ordner

Carousel, die eigenständige Foto-App von Dropbox, hat in der Webversion ein neues Feature spendiert bekommen. Mit diesem lassen sich komplette Ordner aus der Carousel Timeline ausblenden. Die Bilder bleiben aber weiterhin in Dropbox gespeichert, es geht nur um die Anzeige in Carousel. Um Ordner auszublenden, muss man lediglich ein Bild des Ordners auswählen und per Rechtsklick den Ordner aus Carousel ausschließen. Bisherige und künftige Bilder des Ordners werden dann nicht mehr angezeigt. Will man nur ein einzelnes Bild aus der Timeline ausschließen, führt der Weg zwangsläufig über die für Android und iOS verfügbaren Apps. Für Intensiv-Nutzer von Carousel sicher eine willkommene Neuerung.

National Roaming: auch Reseller von o2 und E-Plus sollen profitieren

1. April 2015 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

telefonica_deutschland

Es ist noch nicht allzu lange her, da ließ man seitens o2 verlauten, dass man ein National Roaming einführen werde. Telefonica hatte sich E-Plus einverleibt und so erscheint es sinnvoll, die Leistung zu bündeln, wenn Not am Mann ist. Mit dem Zusammenschluss der UMTS-Netze von von O2 und E-Plus in Deutschland weitet das Unternehmen die UMTS-Versorgung in ländlichen Gebieten aus und verfügt im städtischen Raum über eine dichtere UMTS-Netzinfrastruktur.

Aprilscherze der Technologiefirmen

1. April 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Da ist er ja wieder – der 1. April. In Zeiten der “fast” totalen Information fällt es schwer, jemanden in den sprichwörtlichen April zu schicken. Zu schnell ist überprüft, ob an einer hanebüchenen Geschichte etwas dran ist – oder nicht. Ich habe das Gefühl, dass Menschen in Social Networks wie Twitter, Google+ oder Facebook immer genervter auf Scherze reagieren, sicher hat das auch damit zu tun, dass man gelangweilt ist, wenn man den einen Scherz auch wirklich 100x in der Timeline hat.

hp

Anyway – heute ist der 1. April, da wird man ja noch einmal (schlechte) Scherze machen dürfen. Auch die Technologiefirmen haben es getan und das eine oder andere “Produkt” auf den Markt gebracht. Wir zeigen euch, welche Scherze wir bislang gefunden haben. Sofern ihr etwas findet, was noch nicht in der Liste und erwähnenswert ist, dann zögert nicht, uns via Kontaktformular, Mail oder Threema zu kontaktieren. Der Beitrag wird laufend erweitert. An dieser Stelle auch vielen Dank an alle, die heute meine Mailbox ordentlich füllten und Tipps einsandten. Danke!

Shine: Reddit-Aufhübscher nach Chrome auch für Firefox zu haben

1. April 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, Social Network, geschrieben von: caschy

Shine ist eine Erweiterung für das Online-Portal Reddit, welches ich mit seinen vielfältigen Themen sicherlich kaum noch erklären muss. Es gibt unzählige Userscripte, die man über die üblich verdächtigen Erweiterungen wie Greasemonkey installieren kann – oder man nutzt einfach Shine.

SHINE1

Watchever zu Ostern 30 Tage lang kostenlos nutzen

1. April 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Watchever_Ostern

Einer der ersten Videostreaming-Anbieter auf dem deutschen Markt – Watchever – packt zu Ostern die Sonderangebote aus. Ist es aktuell so, dass man die ersten beiden Monate für 8,99 Euro erhält (den ersten Monat zahlt man, der zweite ist dann kostenlos), kann man Watchever vom 2. April bis 12. April das Angebot als Neukunde 30 Tage kostenlos testen. Es ist also keinerlei Zahlung für den Gratis-Monat fällig. Mit diesem Angebot kann man sich dann auch die Oster-Ei-lights (O-Ton Pressemitteilung) für die ganze Familie wahrnehmen. Darunter familienfreundliche Disney-Filme, Action-Filme, Krimis und Comedy. Das Angebot wird es ab Donnerstag dann wohl auf der Startseite von Watchever geben.

Dropbox erneuert Vorschau für Dokumente im Browser

1. April 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Dropbox_Preview_neu

Dropbox hat seine Vorschau für Dokumente erneuert. Ruft man diese über einen Browser auf, sollen sie schneller laden und besser aussehen, außerdem wurde die Funktionalität erweitert. Die Toolbar, die sich nun am unteren Bildschirmrand befindet und nur noch dann sichtbar ist, wenn man mit der Maus den unteren Bildschirmbereich besucht, zeigt nun Optionen entsprechend des Dateiformats an. Zoomen, Blättern, Drucken oder den Vollbild-Modus nutzen, wird nur angezeigt, wenn es auch nötig ist. Zeitsparend soll die neue Vorschau sein, da man für gewisse Aktionen das Dokument (Office-Dokumente, PDFs) nicht mehr extra herunterladen muss. Das zeigt sich auch vorteilhaft bei empfangenen Links zu geteilten Dokumenten oder wenn man selbst Dateien teilt. Die neue Vorschau wird in den nächsten Tagen an alle Nutzer verteilt, wie Dropbox wissen lässt.

Amazon Dash: Einkaufen über das Internet der Dinge

31. März 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Zuerst war ich mir nicht sicher, was ich dort sah: eine clevere Marketing- und Verkaufsstrategie von Amazon – oder einfach nur einen aufwendigen Aprilscherz (klickt, falls ihr noch Aprilscherze morgen für das Büro sucht). Jedenfalls zeigen die Menschen bei Amazon etwas sehr Aufwendiges, was die These vom Aprilscherz zwar nicht aufhebt, wohl aber gehörig abschwächt. Worum geht es? Guckt euch das Video an:

Google Maps lässt Euch Pacman spielen

31. März 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Maps_Pacman

Google Maps ist immer für eine Überraschung gut, so auch heute. Man kann in verschiedenen Städten neben der Satelliten-Ansicht nun auch Pacman wählen und eine Runde des Kultspiels in der bevorzugten Stadt zocken. Das geht nicht mit allen Orten, nur an solchen, die genügend Straßen bieten. Ihr könnt aber auch die “Auf gut Glück”-Option auswählen und eine zufällige Stadt bespielen. Das Spielfeld ist auf die sichtbare Fläche begrenzt, haut Pacman an einem der Ränder ab, taucht er auf der gegenüberliegenden Seite wieder auf. Natürlich werdet Ihr auch von Gespenstern gejagt, sonst wäre es ja nicht Pacman. Letztes Jahr überraschte Google mit einem Pokémon-Game über Google Maps, diesmal ist Pacman an der Reihe. Falls Ihr spielen wollt, tut dies, wartet aber nicht zu lange, hier handelt es sich offensichtlich um einen der ersten Aprilscherze von Google. Hier geht es zu Google Maps. Wie hoch ist Euer Highscore? (Danke an alle Einsender!)



Seite 11 von 749« Erste...91011121314...Letzte »