Whistler für Android soll Whistleblowern eine neue Plattform bieten

31. Mai 2016 Kategorie: Android, Internet, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow
810Spätestens seit Edward Snowden, wenn nicht bereits seit den ersten großen Veröffentlichungen von WikiLeaks unter der Führung von Julian Assange, ist auch bis in den letzten Winkel dieser Erde bekannt, dass nicht alles so wunderschön funktioniert, wie es nach außen hin immer gern von der Regierung dargestellt wird. Ambinitionierte Whistleblower haben es sich zum Ziel gesetzt, solche Verstöße und Lügenmärchen aufzudecken und selbst unter Gefährdung des eigenen Lebens an die breite Öffentlichkeit zu bringen. „Whistler“ soll diesen Personen nun dabei enorm unter die Arme greifen.

Amazon Prime: Blu-ray kaufen und kostenlos digitale Kopie erhalten?

30. Mai 2016 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: André Westphal
Amazon Artikel LogoEs ist an sich erstmal altbekannt, dass den meisten aktuell verkauften Blu-rays und zum Teil auch DVDs mittlerweile digitale Kopien beiliegen. Besonders das UltraViolet-System hat sich auf breiter Fläche etabliert. Nun scheint es aber so, als ob Amazon an einer eigenen, unkomplizierten Lösung arbeiten könnte, welche Prime Music ähnelt. So erhalten Käufer von CDs bei teilnehmenden Veröffentlichungen neben dem optischen Medium an sich auch die Musik als digitale Kopie bei Amazon in ihre Bibliothek. Für Filme und Serien scheint Amazon ein ganz ähnliches Modell zu planen, wie einige Nutzer berichten.

Bundesregierung will Online-Konzerne zu mehr Transparenz zwingen

30. Mai 2016 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow
BMWIMit dem „Grünbuch Digitale Plattformen“ stellt das Bundeswirtschaftsministerium jetzt ein Dokument vor, welches Vorschläge und Ideen beinhaltet, wie man die Wirtschaft vor Geschäftmodellen großer Online-Konzerne wie Zalando, Amazon und Co. schützt, denn die Gefahr, dass einzelne Kunden aufgrund gewisser Kriterien andere Preise angeboten bekämen als andere, sei tatsächlich gegeben und gefährdet unsere Wirtschaft.

Opera Beta für Android mit Adblocker und Seiteneinstellungen

30. Mai 2016 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_opera_beta_androidWas wir letzte Woche verpasst haben, ist unserem Leser Gonzo aufgefallen. Opera für Android (nicht Opera Mini) hat in der Beta-Version ein größeres Update erhalten. Dieses bringt den vom Desktop und Opera Mini bekannten nativen Adblocker, hat aber auch Seiteneinstellungen im Gepäck. Den Adblocker könnt Ihr über die Datenspareinstellungen aktivieren. Das bedeutet, dass der Datensparmodus zur Nutzung auch aktiviert sein muss, außerdem ist nach Aktivierung ein Neustart des Browsers nötig. Durch die direkte Integration des Adblockers sollen Ladezeiten mit Opera schneller sein als andere Browser, die mit einem Adblock-Plugin versehen sind.

Facebook und Facebook Messenger wohl bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

29. Mai 2016 Kategorie: Backup & Security, Internet, Social Network, geschrieben von: André Westphal
Facebook Messenger Artikel LogoGeht man nach den aktuellen Beta-Changelogs solll Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bei sowohl Facebook als auch dem Facebook Messenger Einzug halten. Aktuell ist auf der Plattform Reddit jedoch bereits eine Diskussion darum entbrannt, wie Facebook mit der Verschlüsselung umgehen könnte. So verdient das soziale Netzwerk schließlich mit Werbung Geld. Jene könnte ja nun doch schwer personalisiert einzubinden sein, wenn Facebook die Nachrichten nicht mitschneiden kann. Deswegen nehmen einige Mitglieder der Reddit-Community z. B. an, dass Facebook zwar die Verschlüsselung einbinden, aber auch selbst jeweils einen Key behalten könnte.

Tab Organizer sorgt in Google Chrome für Ordnung

29. Mai 2016 Kategorie: Google, Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
tab organizer logoIch selbst gehe beim Surfen ziemlich chaotisch vor: Gerade schreibe ich einen Blog-Beitrag? Ach ja, da fällt mir nebenbei ein, dass ich mal nach meinen eBay-Auktionen sehen könnte. Parallel muss aber natürlich Nachschub für meine Blu-ray-Sammlung her und ich stöbere nach US-Importen. Das bringt mich dazu, mal zu recherchieren, ob meine Wunschtitel per Regionalcode gesperrt sind. Und was sollte ich eigentlich gerade? Oh, Bloggen… Da wollen natürlich auch noch zwei Hersteller-Sites abgegrast werden. Schwupps, schon habe ich etliche Tabs parallel geöffnet, die es sich kreuz und quer in Chrome nebeneinander gemütlich machen. Genau an dieser Stelle soll allerdings nun die Erweiterung „Tab Organizer“ eingreifen und für Ordnung sorgen.

EchoSim: Amazon Echo kann nun auch im Browser ausprobiert werden

29. Mai 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_echoAmazon Echo ist ein kleiner Lautsprecher mit großen Funktionen, denn außer der Wiedergabe von Tönen kann er auch hervorragend zuhören. Und in dem kleinen Kasten versteckt sich Amazons künstliche Intelligenz namens Alexa. Digitale Assistenten werden wir in Zukunft sehr viel mehr sehen als es heute noch der Fall ist. Amazon ist hier mit Echo sehr früh dran, allerdings ist Echo auch nicht weltweit verfügbar. Wer Echo / Alexa dennoch ausprobieren möchte, kann dies nun auch einfach im Browser tun, einzige Voraussetzung ist ein Amazon-Konto. Ganz so bequem wie über Amazon Echo ist die Browser-Variante allerdings nicht.

Immer wieder sonntags KW 21

29. Mai 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_sonntagEine ziemlich turbulente Woche geht zu Ende. Microsoft hat im Bereich Smartphones quasi kapituliert, Xiaomi hebt mit einer 4K-Drohne ab, ZTE möchte mit dem Axon 7 ein günstiges High-End-Smartphone anbieten und Pebble hat gleich drei neue Wearables vorgestellt. Das ist natürlich längst nicht alles, an dieser Stelle auch gleich noch ein Hinweis auf unser aktuelles Gewinnspiel. Ein Honor 5X (hier unser Testbericht) könnt Ihr abstauben, schaut dazu in diesen Beitrag, dort erfahrt Ihr, welch unfassbar schwierige Aufgaben Ihr dafür erledigen müsst.

SamsungPay Mini: App für Android und iOS soll Onlinezahlungen vorantreiben

28. Mai 2016 Kategorie: Android, Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_samsungMobile Payments sind für die Anbieter dieser Dienste immer noch ein Hoffnungsträger, auch wenn man das hierzulande wegen der Nichtverfügbarkeit kaum mitbekommt, Android Pay, Apple Pay, PayPal und SamsungPay möchten gerne vom Nutzer gewählt werden. Während Android Pay mit Google im Rücken theoretisch die größten Verbreitungschancen hat, scheint der Markt vor allem durch SamsungPay und Apple Pay in Bewegung zu kommen. Noch mehr Bewegung könnte es bereits ab Juni geben, von Samsung wird dann nämlich eine SamsungPay Mini-App veröffentlicht – und zwar nicht nur für Android-Geräte, sondern auch für iOS-Nutzer.

Hopscotch für iPhone vorgestellt – Kids lernen Programmieren ohne Kommandozeile

27. Mai 2016 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Hopscotch_LogoWer sich das erste Mal ins Reich der Programmierung wagt, der weiß meist noch nicht einmal, wo er anfangen soll nach Tutorials und DIY-Videos zu suchen. Zu zahlreich sind die Angebote im Netz und auch im realen Umfeld, als dass es Einem einfach gemacht würde. Gerade Kinder verstehen noch weniger, warum die Programmierung so derart umfangreich und unzugänglich sein muss. Für diese wurde Hopscotch 2013 für das iPad entwickelt und nun auch endlich für das iPhone umgesetzt.



Seite 10 von 888« Erste...6789101112131415...Letzte »