Microsoft soll erneut zahlreiche Stellen streichen

8. Juli 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsoft befindet sich, seit Satya Nadella an der Spitze des Unternehmens steht, in einem größeren Umbruch. Bereits letztes Jahr wurden nach der Übernahme von Nokia tausende Stellen gestrichen. Die New York Times berichtet nun, dass Microsoft noch einmal den Rotstift in der Personalabteilung ansetzt und weitere Stellen im Bereich Hardware streichen wird. Das soll bereits heute bekanntgegeben werden.

microsoft_logo

MyTaxi: Rabattaktion bringt das Unternehmen wieder in die Kritik

8. Juli 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

mytaxi

MyTaxi kommt wieder einmal in die Medien. Nachdem die Macher den gestern eine 50 Prozent-Aktion starteten, fühlt sich nun der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband BZP auf den Plan gerufen. Zahlen Nutzer per App, so bekommen sie 50 Prozent des Fahrpreises erlassen – die Unternehmer bekommen weiterhin das volle Geld, die Differenz trägt MyTaxi. Gegen diese Geschäftspraktik hat der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband BZP einen Antrag auf einstweilige Verfügung gestellt. Dieser Antrag wurde laut Angaben der FAZ beim Landgericht Hamburg gestellt und würde bundesweit gelten. In Stuttgart gilt die aktuelle Aktion übrigens nicht, hier war die Stuttgarter Taxizentrale juristisch gegen die Praktiken von MyTaxi vorgegangen und hatte Recht bekommen. Laut Thomas Grätz, Geschäftsführer des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbandes BZP, ist man der Ansicht, dass MyTaxi mit der Aktion gegen das Beförderungsgesetz verstößt.“ Laut Personenbeförderungsgesetz dürfen kommunal festgelegte Taxi-Tarife weder über- noch unterschritten werden.“.

Musik im Google Drive? Music Player for Google Drive spielt sie ab

7. Juli 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-07-07 um 16.39.46

Musik hören – heute wirklich einfach. Man muss nicht mal einen Dienst abonnieren, denn das Radioprogramm blasen viele werbefinanziert raus. Eigene Songs hören? Auch kein Thema, Google Play Music bietet Platz für satte 50.000 Songs. Solltet ihr aber aus irgendwelchen Gründen – vielleicht als Backup – den Google Drive für eure Tracks nutzen, dann schaut euch im Browser mal den Music Player for Google Drive an. Kleines Open Source-Projekt, welches einen Player realisiert, der Songs aus dem Google Drive abspielt, inklusive Unterstützung für Tastatur-Shortcuts. Seite aufrufen, mit Google verbinden und schon geht der Abspielspaß los. Und notfalls schnappt man sich das Projekt einfach und realisiert es auf dem eigenen Server.

Medien: Sky mit Kunst, Kabel Deutschland mit Schlagern

7. Juli 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

broken tv

Kurz notiert: Neues aus der Medienwelt. Fangen wir an mit Sky – die machen nun auf Kunst. In Österreich und Deutschland startet da der Sender Sky Arts, dieser zeigt die Kunst- und Kulturwelt in Reportagen und Dokumentationen mit Fokus auf Fotografie, Architektur, bildende Künste, Schauspiel, Tanz und klassische Musik. Initial wird das Ganze für Sky-Kunden über Sky Go und Sky Anytime (2TB) verfügbar gemacht, der lineare Start des Senders Sky Arts HD soll dann im ersten Quartal 2016 erfolgen. Und auch Kabel Deutschland gönnt sich einen neuen Sender, der sicherlich viele Freunde finden wird (gibt natürlich wieder keiner zu!): Folx TV. Ab Oktober soll der Sender ins Netz eingebunden werden – damit können die Kunden des in 13 Bundesländern tätigen Kabelnetzbetreibers passend zur Oktoberfest-Zeit rund um die Uhr volkstümliche Musik und Schlager empfangen. Der Sender wird unverschlüsselt und damit ohne Zusatzkosten für Kabelanschluss-Kunden empfangbar sein, sodass dieses sich grinsend zu Tode schunkeln können. 

Bing Maps erhält großes Redesign: Preview verfügbar, aber nicht in Deutschland

7. Juli 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Bing Maps, der Kartendienst von Microsoft, hat ein großes Redesign erhalten, das bereits in einer Preview-Version bestaunt werden kann. Wie bei anderen Microsoft-Diensten, wurde auch hier vor allem auf die Nutzer gehört. Was stört sie an Kartendiensten, was wünschen sie sich an Funktionen, so wurde Bing Maps neu gestaltet. Da es sich um eine Preview handelt, wird es auch noch weitere Änderungen geben, wenn Nutzer entsprechendes Feedback hinterlassen.

Aktion bei MyTaxi: Bei Zahlung per App kostet die Fahrt nur die Hälfte

7. Juli 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-07-07 um 09.14.01

Solltet ihr schon einmal mit MyTaxi gefahren sein, dann solltet ihr heute mal wieder eine Mail in der Inbox gehabt haben. Diese Mail wird den Taxiverbänden sicher mal wieder das Blut in den Adern kochen lassen, den wieder einmal zahlt der Kunde nur 50 Prozent des Fahrpreises, kostet eure Fahrt also 30 Euro, dann bezahlt ihr lediglich 15 Euro. Doch bei der Aktion ist etwas zu beachten, denn die ist nur für die gültig, die per App zahlen –  man hinterlegt also Daten von PayPal oder die der Kreditkarte. Die Aktion läuft vom heute bis einschließlich zum 21. Juli – in folgenden Städten, in denen MyTaxi aktiv ist: Hamburg, Berlin, München, Frankfurt, Köln, Lübeck, Sylt, Bremen, Osnabrück, Hannover, Rostock, Potsdam, Leipzig, Dresden, Düsseldorf, Bonn, Duisburg, Dortmund, Essen, Offenbach, Hanau, Darmstadt, Wiesbaden, Mainz, Nürnberg, Fürth und Erlangen. Wie die Unternehmer entlohnt werden? Der Taxiunternehmer erhält den vollen Fahrpreis nach Taxitarif der regional gültigen Taxenordnung, wie man seitens MyTaxi kommuniziert.

Avira bringt Browser für Windows, Linux und OS X, Beta bereits verfügbar

6. Juli 2015 Kategorie: Apple, Internet, Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Avira kennt man normalerweise über das Antiviren-Programm des Herstellers. Ob man Avira nun positiv oder negativ auf dem Schirm hat, sei einmal dahingestellt, gehört hat man davon aber auf jeden Fall schon einmal. Nun geht Avira einen Schritt weiter als Angriffe auf den eigenen Rechner mit einem eigenen Programm abzuwehren und will dem Nutzer einen sicheren Browser bieten. Dieser kann bereits in einer Beta-Version für Windows, Linux und OS X geladen werden.

Avira_Browser

Instagram bald mit größeren Bildern? Hinweise sprechen dafür

6. Juli 2015 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: caschy

Instagram

Instagram wird doch nicht etwa nach Jahren die 640 x 640 Pixel-Grenze sprengen wollen? Offenbar schon, denn seit neustem werden die Bilder wohl auch unter der Haube schon mit 1080 x 1080 Pixeln gespeichert. Aufgefallen ist dies einem Nutzer, der eine Bildvorschau in Telegram angezeigt wurde. Innerhalb des Quellcodes der Instagram-Webseite kann man auch schon auf die größeren Bilder zugreifen, hierbei handelt es sich mitnichten um die vergrößerten 640er-Formate, sondern tatsächlich um Bilder in 1080 x 1080 Pixeln. Lässt man sich ein Bild anzeigen und anschließend den Quelltext der Seite, dann liefert das erste Suchergebnis nach „jpg“ das Bild in höherer Auflösung. Gut möglich, dass Instagram bald offiziell damit beginnt, höhere Auflösungen auszuspielen. Ich habe auch gerade mal in meinen älteren Fotos geschaut, hier bleibt die alte Auflösung, lediglich die neueren weisen auf die höhere Auflösung hin. Hier einmal das Instagram-Bild und das dazugehörige mit höherer Auflösung. (via the verge)

Überwachunsgfirma Hacking Team wurde selber Opfer eines Angriffs

6. Juli 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Hacking Team – so der Name der Firma, die in vielen Ländern der Erde für Spionagetätigkeiten berüchtigt ist – wobei: natürlich ist es nicht die Firma, die spioniert, sondern ihre Auftraggeber. Das aus Italien stammende Unternehmen hat Regierungen als Kunden, darunter Saudi Arabien, den Libanon, Sudan und die Mongolei. Aber: es gibt auch Kunden, die aus Deutschland stammen. Woher man dies weiß? Offenbar ist die Firma selbst zum Opfer eines Angriffs geworden, derzeit findet man in Tauschbörsen rund 400 Gigabyte an Daten, bestehend aus internen E-Mails, Dokumenten oder auch Source Code.

Bildschirmfoto 2015-07-06 um 10.20.00

Google und Waze realisieren Carpooling

6. Juli 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google sucht in Zukunft Mitfahrer – sofern man dies denn will. Initial startet Google in Israel ein Pilotprojekt, wie das israelische Medium Haaretz berichtet. Wie das Ganze arbeitet? Basierend auf der App RideWith und Waze (die App israelischer Macher hatte Google vor zwei Jahren übernommen), wird es ein Carpooling geben.

Fotolia_55330475_S_copyright



Seite 10 von 781« Erste...8910111213...Letzte »