Apple Watch hat vor Veröffentlichung bereits Design-Preis abgeräumt

4. März 2015 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Apple Watch ist bereits vor ihrem offiziellen Verkaufsstart erfolgreich. Zumindest in Sachen Design. Sie konnte den iF Design Gold Award einheimsen, ein Design-Preis, der vom Stellenwert her mit dem Oscar in der Filmindustrie vergleichbar ist. Allerdings ist es keine große Überraschung (auch hier sind durchaus Parallelen zum Oscar erkennbar), denn Apple-Produkte erhalten so gut wie immer einen Award vom iF International Forum Design, selbst die meisten Schutzhüllen, die Apple anbietet, wurden mit einem solchen ausgezeichnet.

Apple_Watch

MWC 2015: Huawei Y3, Y625 und Y635 Einsteiger-Smartphones ab 79 Euro vorgestellt

4. März 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gleich drei neue Einsteiger-Smartphones gibt es mit den Geräten Y3, Y625 und Y635 in Huaweis Y-Reihe. Diese richten sich nicht nur preislich an Smartphone-Neunutzer, sondern sind auch technisch entsprechend ausgestattet. Als erstes Smartphone oder als “Ersatzgerät” durchaus vorstellbar, versucht Huawei dennoch mit diversen Features aufzutrumpfen.

Huawei_Y3

Xiaomi bringt Store nach Europa, aber ohne Smartphones

4. März 2015 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Eine gute und eine schlechte Nachricht gleichzeitig, das schaffen nicht viele in der Techbranche. Auf dem Mobile World Congress kündigte Hugo Barra nicht nur einen US-Store an, sondern auch einen für Europa. Auf die günstigen und gleichzeitig hochwertigen Smartphones des Herstellers dürfen sich Europäer trotzdem nicht freuen, diese wird es in Europa erst einmal nicht geben.

Xiaomi

Nvidia SHIELD: 4K Android TV-Konsole mit GRID Game-Streaming vorgestellt

4. März 2015 Kategorie: Android, Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nvidia hat auf der Game Developer Conference (GDC) ein neues Device vorgestellt. SHIELD ist eine Konsole für das Wohnzimmer, die Games via GRID auf den TV streamt. SHIELD basiert auf Android TV und ist in der Lage 4K-Inhalte an das angeschlossene TV-Gerät abzugeben. Die Box basiert auf Nvidias Tegra X1 SoC mit 256-Core Maxwell GPU. Neben den normalen Android TV-Eigenschaften wird die Box auch Nvidia-exklusive Tricks beherrschen, wie zum Beispiel Nvidia GRID Game-Streaming, mit dem man FullHD-Content mit 60 FPS auf den TV-Bildschirm bringen kann. Die Latenz beträgt in diesem Fall laut Nvidia 150 ms.

Virtual Reality: Sony Project Morpheus wird in der ersten Jahreshälfte 2016 ausgeliefert

4. März 2015 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Sonys Virtual Reality Headset – Project Morpheus – wurde bereits letztes Jahr vorgestellt. Wann das gute Stück jedoch auf den Markt kommen wird, hat Sony bisher nicht verraten. Bisher, denn nun lässt Sony verlauten, dass es in der ersten Jahreshälfte 2016 der Fall sein wird. Project Morpheus wird mit einem FullHD RGB-OLED-Display ausgestattet sein, das 5,7 Zoll in der Diagonalen misst. Im Gegensatz zur Gear VR oder Google Cardboard muss man also nicht selbst für das Display sorgen, Sony bringt in Project Morpheus direkt alles mit, was man für das Eintauchen in die virtuelle Realität benötigt.

ProjectMorpheus

MWC 2015: Blackberry präsentiert Smartphone “Leap”

3. März 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Auch Blackberry war auf dem MWC in Barcelona vertreten und hatte nebst einiger Updates für den BBM auch ein neues Smartphone im Gepäck. Dieses hört auf den Namen Leap und besitzt einen 5 Zoll HD Touchscreen und kommt zu einem – für Blackberrys Verhältnisse – günstigeren Einstiegspreis im April auf den Markt.

rio-brand

Philips Hue Phoenix: Hue-Lösung mit neuen Elementen

3. März 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Das smarte Beleuchtungssystem Philips Hue bekommt Verstärkung. Der Anbieter erweitert sein Produkt-Portfolio von Smart Home-Leuchten um die neue Produktreihe „Philips hue Phoenix“. Die fünf neuen Leuchten ermöglichen weißes Licht in allen Nuancen. Ab April 2015 kommt Philips hue Phoenix als Downlight sowie als Wand-, Tisch-, Decken- und Pendelleuchte in den Handel.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Pebble Time Steel vorgestellt: Pebble Time-Backer können upgraden, Smartwatch wird modular

3. März 2015 Kategorie: Hardware, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit Pebble Time stellte Pebble eine neue Smartwatch mit Farbdisplay und bis zu sieben Tagen Akkulaufzeit vor. Diese wird – wie das damalige Original – wieder über Kickstarter finanziert und schickt sich an, sämtliche Rekorde zu brechen. Der aktuelle Stand: knapp 55.000 Backer und bereits 12 Millionen Dollar eingesammelt. Und da werden heute sicher noch einmal ein paar dazukommen. Soeben wurde bekanntgegeben, dass es auch eine neue Pebble Time Steel geben wird.

PebbleTime_Steel_01

MWC 2015: Huawei stellt MediaPad T1 7 und 10 vor, ab 99 Euro verfügbar

3. März 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Huawei hat auf dem Mobile World Congress bereits mehrere Wearables und die Huawei Watch vorgestellt. Das war aber noch nicht alles, auch die Tablet-Familie bekommt Zuwachs. Das MediaPad T1 wird in neuen Version in den Größen 7 und 10 Zoll verfügbar sein, das 8 Zoll-Modell wurde bereits im Vorfeld des MWC vorgestellt, beziehungsweise ist dieses sogar schon erhältlich.

MediaPadT1_10

MediaPad T1 7.0

Das MediaPad T1 wird in der 7 Zoll-Version sowohl als 3G- und als WLAN-Modell angeboten. Ausgestattet ist es mit einem 1.024 x 600 Pixel auflösenden IPS-Display. Verbaut ist außerdem ein Quad-Core-Prozessor von Qualcomm (1,2 GHz). 8 GB Speicher stehen in dem kleinen Tablet zur Verfügung, den Speicher kann man mittels microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitern. Kameras gibt es auch, auf der Vorder- und Rückseite des Gerätes steht je eine 2 Megapixel-Kamera zur Verfügung. Das Tablet kommt mit Android 4.4 und wird von Huaweis EMUI 3.0-Oberfläche überlagert.

Preislich ist das Tablet sehr attraktiv. Die WLAN-Variante kommt für 99 Euro, die 3G-Version wird für 129 Euro angeboten. Beide sind in der Garbe Weiß ab April in Deutschland verfügbar.

MediaPad T1 10

Das 10 Zoll-Modell des MediaPad T1 kommt logischerweise mit einem größeren Display. Dieses bietet eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel. Auch hier kommt ein Quad-Core-Prozessor von Qualcomm zum Einsatz, der mit 1,2 GHz getaktet ist. Der Akku des Tablets bietet eine Kapazität von 4.800 mAh. Der interne, 16 GB große Speicher, lässt sich mit microSD-Karten um bis zu 32 GB erweitern. Rückseitig gibt es in der großen MediaPad T1-Variante eine 5 Megapixel-Kamera mit LED-Blitz, die Vorderseite ist mit einer 2 Megapixel-Kamera versehen. Auch das große Modell kommt in zwei Varianten, nur WLAN oder WLAN + LTE stehen hier zur Verfügung, wenn das Tablet Ende März auf den Markt kommt. Android 4.4 kommt auch hier zum Einsatz, ebenfalls mit der EMUI 3.0-Oberfläche überlagert.

Das WLAN-Modell wird 199 Euro kosten, wer unterwegs über LTE surfen will, muss 249 Euro berappen. Der Kunde hat außerdem die Wahl zwischen einem weißen und einem schwarzen Modell des MediaPad T1 10.

Das Bild oben zeigt das MediaPad T1 10.

Providerpreise: Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy S6 Edge

3. März 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Die Vorstellungen der neuen Samsung-Smartphones liegen hinter uns. Ab Mitte April kann jeder der will eines der Geräte käuflich erwerben. Ob mit oder ohne Vertrag – die Provider bieten ja mittlerweile mehrere Möglichkeiten an. Ich habe mal einen Blick auf die Provider geworfen und geschaut, was diese so für Preise ohne Vertrag ausrufen. Zu bedenken ist natürlich, dass beide Geräte sicherlich nach zwei Monaten im freien Handel günstiger werden – wer etwas wartet, der kann hier also bestimmt ein paar Euro sparen.

Samsung-Galaxy-S6-und-S6-Edge



Seite 9 von 389« Erste...789101112...Letzte »