Popcorn Time mit Chromecast-Unterstützung

8. Juli 2014 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

chomcastpopcorn
Kurz notiert: Der umstrittene Streaming-Dienst Popcorn Time hat heute die Unterstützung für Googles Streamingstick Chromecast verlauten lassen. Eine erste Windows-Alpha unterstützt das Streamen vom Rechner auf den Stick, während die OS X-Nutzer noch etwas warten müssen, wie man im Blog des Angebots mitteilte. Auch die Android-Version 0.2 soll diese Woche veröffentlicht werden und Chromecast-Support mit sich bringen. Popcorn Time kam in die Medien, als es unter einer einfachen und schicken Oberfläche allerlei Serien und Filme direkt zum Streamen anbot. Hierbei setzt man auf Medien, die sich via Torrent-Protokoll abgreifen lassen. Bei aktuellen Filmen, die von Dritten eingestellt werden, dürfte die Rechtslage klar sein – Anwälte warnen schon in diesem Zusammenhang vor Abmahnungen.

Passport: BlackBerry erklärt die Vorteile des fast quadratischen Smartphones

8. Juli 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Neulich zeigte BlackBerry seine neue Generation an Hardware, unter anderem den BlackBerry Passport. Mit drei-reihiger Hardware-Tastatur und einem für ein Smartphone etwas ungewöhnlichem Display. Dass die quadratische Form des Displays aber auch Vorteile hat, versucht BlackBerry im hauseigenen Blog zu erklären. 4,5 Zoll misst das Display in der Diagonalen, bietet dabei die gleiche Sichtfläche wie ein herkömmliches 5 Zoll Display. Somit sollen sich Inhalte angenehmer konsumieren lassen, vor allem, wenn es um Schriftstücke geht.

BB_Passport

Samsung Quartalszahlen: weniger Gewinn, Erholung soll im 3. Quartal folgen

8. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Samsung hat Quartalszahlen verkündet, die wieder einmal zeigen, dass die goldenen Smartphone-Zeiten für die Hersteller vorbei sind. Schleppende Smartphone-Verkäufe machen den Koreanern zu schaffen, der Gewinn fällt im Vergleich zum Vorjahr rund 24% niedriger aus. Er liegt bei 7,1 Milliarden US-Dollar, von den Analysten wurden im Vorfeld rund 10% mehr erwartet. Für Samsung kommt das nicht unerwartet, bereits in den letzten Quartalsberichten war immer wieder zu lesen, dass der Markt gesättigt sei und man nicht mehr so stark weiter verkaufen wird.

Samsung

Sony Xperia C3 vorgestellt: die ultimative Selfie-Maschine?

8. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Selfies, Bilder der eigenen Person, sind der Hit. Die Zeichen der Zeit hat auch Sony erkannt und präsentiert mit dem Xperia C3 ein neues Android-Smartphone, das spezielle Selfie-Features an Bord hat. Das kommt nicht nur auf Seiten der Hardware, wo eine 5 Megapixel Frontkamera verbaut ist, sondern auch App-technisch hat Sony hier ordentlich was ins Gerät gepackt. Neben der Selfie-Maschine eignet sich das Xperia C3 aber auch als gängiges Smartphone, ausgestattet ist es mit einem 5,5 Zoll HD IPS Display (720p), 1 GB RAM und 8 GB Speicher (erweiterbar per MicroSD). Zudem kommt ein 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon Quad-Core-Prozessor zum Einsatz.

1_Xperia_C3_Group_Colours_Front

Nokia Lumia 930 ausprobiert: vorne Business, hinten Punk

7. Juli 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Seit Freitag habe ich das Lumia 930 hier, das neue Windows Phone-Flaggschiff aus dem Hause Microsoft / Nokia. Das Gerät kommt bereits mit Windows Phone 8.1, da ich die Preview davon bereits aufs meinem Lumia 1020 nutze, ist da nicht viel Neues zu entdecken, außer, dass sich Windows Phone dadurch sehr viel erwachsener anfühlt und viele Mankos der vorherigen Versionen beseitigt. Wie sich das Lumia 930 bisher so schlägt, will ich Euch hier näher bringen, ich bin wieder einmal sehr angetan, ähnlich wie beim Lumia 1020, anders als beim Lumia 1520.

Lumia930_01

Microsoft verkauft Kinect für Windows v2 ab 14. Juli für 199 Euro

7. Juli 2014 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Kinect für Windows war bereits länger angekündigt, in einer Woche gibt es die von der Xbox One bekannte, neue Version auch für Windows PCs. Im Microsoft Store kann die neue Sensorleiste für 199 Euro bereits vorbestellt werden. Diese richtet weiterhin hauptsächlich an Entwickler, für den Endanwender gibt es noch keinen wirklichen Mehrwert. Wer aber gerne bastelt und herumprobiert, findet sicher eine Menge toller Sachen, mit denen sich Kinect v2 am PC nutzen lässt. Kinect für Windows v2 findet Ihr an dieser Stelle.

Kinect_Windows

Abmahn-Mail mit Malware im Anhang richtet sich an deutsche Nutzer

7. Juli 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Eine neue “Abmahnwelle” reitet durch Deutschland – wobei: es ist ja gar keine echte Abmahnwelle. Das, was heute schon unzählige Male durch meinen Twitter-Stream rauschte, ist der plumpe Versuch, Malware unbedarften Nutzern unterzujubeln. Die aktuellen Mails, die so in den Maiboxen einschlagen, richten sich speziell an deutsche Nutzer. Ihnen wird vorgeworfen, widerrechtlich Musik heruntergeladen und zur Verfügung gestellt zu haben. Hier werden diverse Titel genannt – Lady Gagas Artpop oder aber auch R. Kellys Black Panties.Fotolia

Sony Xperia Z3 und Z3 Compact: Vodafone bestätigt

7. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Bislang sind die neuen Sony-Flaggschiffe Sony Xperia Z3 und die kleinere Ausgabe, Z3 Compact, lediglich ein Gerücht. Derzeit spricht man davon, dass die Smartphones zur IFA 2014 vorgestellt werden.

sony

Microsoft: Lumia-Reihe mit Android und das Surface Mini soll nun doch kommen

7. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Gleich zwei Gerüchte drehen sich rund um die Firma Microsoft. Beide Gerüchte kommen von Evan Blass, seines Zeichens als @evleaks bei Twitter unterwegs. Er will in Erfahrung gebracht haben, dass Microsoft seine Aktivitäten in Sachen Android etwas ausweiten könnte. Das von Microsoft aufgekaufte Nokia experimentiert schon länger mit Android, was sich dann in der X-Reihe auf dem Mobile World Congress 2014 niederschlug.Nokia-Lumia-1020

Marktstart für das LG G Pad 10.1

7. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Mitte Mai 2014 stellte LG drei neue G Pads in verschiedenen Größen vor. Das kleinste Modell der drei, das G Pad 7.0 ist bereits seit Mitte Juni 2014 für 199 Euro im Handel, nun legt LG nach und gibt den Startschuss zum globalen Rollout der 10,1 Zoll großen Variante. Das LG Pad 10.1 bietet die identische Auflösung, wie das 7 Zoll große Modell, so kommen also 1280 x 800 Pixel zum Einsatz, auch unter der Haube unterscheiden sich die Android-Geräte kaum, alle verfügen über einen 1,2 GHz starken Quad-Core-Prozessor und 1 GB RAM. Lediglich beim Speicher sind Unterschiede zu finden, so bot die kleine Variante 8 GB ab Werk, während es das G Pad 10.1 auf 16 GB ab Werk bringt.

LG G Pad 10.1



Seite 9 von 304« Erste...789101112...Letzte »