Samsung: Galaxy Note Fan Edition offiziell

2. Juli 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Wie bereits vermutet, hat Samsung die Special Edition ‚Galaxy Note Fan Edition‘ vorgestellt. Hierbei handelt es sich um ein Smartphone, welches aus Bauteilen gefertigt wurde, welche der Hersteller aus dem Samsung-Galaxy-Note-7-Desaster noch auf Halde hatte. Das Samsung Galaxy Note 7 hatte einen fehlerhaften Akku, beschädigte im schlimmsten Fall nicht nur sich selber, sondern vor allem auch den Ruf des Unternehmens. Einiges hat man glattgebügelt, was sicherlich auch dem Samsung Galaxy S8 und dem Samsung Galaxy S8+ zugute gehalten werden kann. Die Special Edition ‚Galaxy Note Fan Edition‘ startet im Heimatland von Samsung für umgerechnet unter 550 Euro und ist auf eine überschaubare Stückzahl beschränkt.

Umfrage: Kauft ihr euch die Microsoft Xbox One X?

2. Juli 2017 Kategorie: Games, Hardware, geschrieben von: André Westphal

Microsoft hat auf der E3 die neue Xbox One X vorgestellt. Während die CPU-Leistung genau wie bei der PS4 Pro einen eher marginalen Sprung erfährt, hat man die Grafikpower auf 6 TFLOPs aufgebohrt. Außerdem sind nun 12 GByte GDDR5-RAM, statt wie bei der Xbox One S 8 GByte DDR3-RAM, an Bord. Das soll natives 4K-Gaming, teilweise sogar mit 60 fps, möglich machen. Doch wie sieht es denn bei euch aus? Habt ihr Interesse an der neuen Spielekonsole? Eure Meinungen möchten wir gerne in unserer neuen Monatsumfrage erfahren.

Honor 9 im Test: Shine on you crazy diamond

2. Juli 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Honor hat am Dienstag in Berlin das brandneue Honor 9 vorgestellt. Gut, ganz brandneu ist es nicht, denn vor ca. zwei Wochen feierte es bereits in China seine Premiere. Außerdem ist noch etwas anderes beachtlich: Das Honor 9 weist „kleine“ Ähnlichkeiten zum Huawei P10 auf, kostet aber mit 399 Euro, wenn ihr den aktuellen Cashback mitnehmt, doch eine Ecke weniger. In Berlin konnte ich ein Testmuster ergattern und habe mich die letzten Tage mehr als eifrig mit dem neuen Smartphone beschäftigt.

Auswertung Juni-Umfrage: Amazon Echo hängt Google Home und Apple HomePod ab

1. Juli 2017 Kategorie: Apple, Google, Hardware, Smart Home, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Amazon Echo, Google Home oder Apple HomePod? Auf diese Frage wollten wir im Juni eine Antwort von Euch. So einfach ist das allerdings gar nicht zu beantworten. Der bisher einzige in Deutschland tatsächlich verfügbare Smart Speaker ist Amazon Echo. Google Home wird es erst diesen Sommer nach Deutschland schaffen, Apples HomePod Ende des Jahres erst einmal in den USA erscheinen. Aber die Systeme an sich sind bekannt und wir wollten ja wissen, welches ihr am interessantesten findet.

Samsung Galaxy Note 7 Fan Edition: Erster Werbeaufsteller gesichtet

1. Juli 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Erst war es ein Gerücht, welches später von Samsung bestätigt wurde. Das aus dem Verkauf gezogene Samsung Galaxy Note 7 soll mit veränderten Komponenten auf den Markt kommen. Neulich die Infos, dass das Phablet den Einstand am 7. Juli gibt. Mittlerweile gibt es auch schon den ersten Aufsteller dazu, der das Gerät noch einmal bestätigt. Samsung wird das Gerät als Samsung Galaxy Note Fan Edition vertreiben.

LG: Ist eventuell doch ein G6 mini unterwegs? (Dokument-Leak)

1. Juli 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Es ist noch nicht viel, was uns TechnoBuffalo (TB) da bisher präsentieren kann und doch dürfte es zumindest die Leser interessieren, denen das LG G6 zwar in Sachen Hard- und Software gefallen hat, die sich aber dennoch von der Größe des Geräts gestört fühlten. TB hat nach eigenen Aussagen durch eine sichere Quelle Besitz über ein internes Dokument erlangen können, welches erste knappe Hardware-Informationen eines möglichen G6 mini zu beinhalten scheint. Die Screen-to-Body-Ratio beträgt demnach knapp unter 80 Prozent, das Display liegt bei „nur noch“ 5,4 Zoll Größe.

Deutsche Telekom ruft zum FRITZ!Box-Update auf

1. Juli 2017 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

Die Deutsche Telekom weist ihre Nutzer via Magenta-App und bald auch via Mail darauf hin, dass diese ihre – sofern vorhanden – AVM FRITZ!Boxen aktualisieren sollen. Dei Deutsche Telekom spricht davon, dass man Mitte Juli ein Update auf bestimmten Netzelementen ausrollt. Damit man alle Funktionen des Anschlusses weiterhin wie gewohnt nutzen kann, muss zumindest FRITZ!OS 6.83 auf der FRITZ!Box installiert sein. Wenn ihr die automatische Update-Funktion in eurer FRITZ!Box eingeschaltet habt, braucht ihr nichts weiter zu tun. Falls ihr diese Funktion nicht nutzt,  schaut bitte nach, ob ihr die aktuelle Firmware-Version (FRITZ!OS 6.83 oder höher) installiert habt.

Google Home: Bluetooth-Streaming wird möglich

1. Juli 2017 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Wenngleich Google Home hierzulande noch immer nicht erhältlich ist, so dürfte folgende Meldung trotzdem bereits jeden freuen, der mit dem Gedanken gespielt hat, sich das Gerät bei Veröffentlichung zuzulegen. Denn Google hat nun still und heimlich einen kleinen Zusatz in die Software der Home-App integriert, die es erlaubt, Bluetooth-Geräte mit Home zu pairen. Damit lässt sich dann ab sofort nicht mehr nur noch via Chromecast-Home-Verbindung Musik streamen, sondern ganz Oldschool (und deutlich sinnvoller) per Bluetooth.

AVM: Laborversion für WLAN Mesh für FRITZ!Box 7580, FRITZ!Box 7490 und FRITZ!Box 7590

30. Juni 2017 Kategorie: Hardware, Internet, Smart Home, geschrieben von: caschy

Pünktlich zum Wochenende gibt es eine neue Laborversion für einige Geräte von AVM. Bereits neulich veröffentlichte man eine Vorversion einer Firmware, die für ein verbessertes Netzwerk sorgen soll, AVM nennt das bei sich auch „Mesh-Support“ (wir berichteten). Bislang unterstützt man nur ein paar Geräte, so bekommen das Beta-Update anfangs nur FRITZ!Box 7490, FRITZ!Box 7580, FRITZ!Box 7590, FRITZ!WLAN Repeater 1750E oder FRITZ!Powerline 1240E. Die neue Laborversion hingegen ist lediglich für FRITZ!Box 7580, FRITZ!Box 7490 und FRITZ!Box 7590 zu haben.

TP-Link bringt smarte Glühbirnen mit Wi-Fi

30. Juni 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: André Westphal

TO-Link hat neue Smart-Glübirnen angekündigt: Es handelt sich um die Produktreihe LB mit den einzelnen Varianten LB100, LB110, LB120 und LB130. Wie ihr euch denken könnte, sollen sich die Glühbirnen in TP-Links Gesamtkonzept für Smart Homes einfügen. Die Lichtlein lassen sich über die Kasa-App für Apple iOS und Android fernsteuern. Auch via Amazon Alexa sind die Glühbirnen mit Wi-Fi steuerbar.