Das soll das OnePlus 5T sein

30. Oktober 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Zum OnePlus 5 T habe ich hier im Blog bereits schon einiges geschrieben. Ein Ärgernis für all jene, die jüngst erst ein OnePlus 5 kauften und ein Segen für die, die noch gewartet haben. Was das OnePlus 5T besonders machen soll? Nicht viel: Weniger Rahmen, mehr Display. OnePlus ist Teil des chinesischen BBK-Electronics-Konzerns, der mit den Marken Vivo, Oppo und OnePlus zu den fünf größten Smartphone-Herstellern der Welt gehört. Die anderen Marken des Unternehmens zeigten schon Smartphones mit dünnem Rahmen, vielleicht logisch, dass OnePlus nachzieht um den derzeit steigenden Trend nach „viel Display, wenig Rahmen“ bei den Enthusiasten zu befriedigen.

Google Pixel 2: Telefonie-Mikrofon funktioniert bei einigen Nutzern nicht – und bei Euch?

30. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Google Pixel 2 und das Google Pixel 2 XL sind noch nicht so lange verfügbar, dennoch gibt es bereits einige Punkte, an denen sich die Nutzer stören. Displays, die man so nicht sehen möchte und Geräusche, die man so nicht hören möchte, gab es bereits. Google hat mittlerweile sogar die Garantie für die Pixel-Smartphones verlängert. Und anscheinend tut sich gerade das nächste Problem auf, es geht um die Mikrofone des Pixel 2. Eines der Mikrofone soll nämlich ausfallen und somit keine Telefonie mehr ermöglichen, da die Gegenseite einen schlichtweg nicht mehr hört.

IDC-Prognose: Der klassische PC-Markt stabilisiert sich zunehmend

29. Oktober 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Von rund 1,4 Prozent Rückgang seien die Analysten der IDC erst noch ausgegangen, als es um die weltweiten Auslieferungen klassischer PCs bis zum dritten Quartal dieses Jahres ging. Nun jedoch zeigen sich gerade einmal 0,5 Prozent, was nicht nur erfreulich positiver ausfällt, sondern auch den angenommenen Trend bestätigt, dass sich der Markt langsam aber sicher stabilisiert. Grund hierfür soll demnach unter anderem sein, dass einzelne Komponenten mittlerweile nicht mehr so langsam nachproduziert werden können wie noch zuvor.

Amazon Kindle bekommt bald Unterstützung für Audible

29. Oktober 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Interessante Geschichte: Wir berichteten vor Erscheinen des Kindle Oasis bereits über dessen technische Details, darunter auch die Tatsache, dass der Kindle Oasis mit einem Support für Amazons Angebot Audible ausgestattet wird. Nicht nur lesen, sondern auch hören. Der derzeit einzige Kindle, der über diese Fähigkeit verfügt. Aber nicht das letzte Gerät: Amazon hat in den USA angekündigt, dass der günstigste Einsteiger-Kindle ebenfalls mit dem Support für Audible ausgestattet wird. Bereits jetzt bewirbt man diesen Umstand, teilt aber mit, dass die Funktion in den kommenden Monaten noch folgt. In Deutschland ist man noch nicht so weit, hier wird der kommende Audible-Support nicht beworben. Dürfte aber sicherlich noch nachgereicht werden – die Frage ist nur, wann Amazon den Spaß auch nach Deutschland bringt.

LG OLED-TVs erhalten Upgrade auf Dolby TrueHD für verlustfreien Sound

29. Oktober 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal

LG spendiert seinen OLED-Fernsehern des Jahres 2017 ein interessantes Upgrade: Das Unternehmen will für sich in Anspruch nehmen die ersten OLED-TVs weltweit mit Unterstützung für verlustfreies Dolby TrueHD anzubieten. Wer des Öfteren noch Blu-rays oder Ultra HD Blu-rays kauft, kennt das HD-Tonformat natürlich von den optischen Datenträgern. Geliefert wird Dolby TrueHD noch im Oktober über eine Firmware-Aktualisierung für die OLED-TVs aus diesem Jahr. Laut LG beherrschen die TVs auch die Dolby AC-4-Dekodierung für objektbasierte Audiosignale, wie sie etwa bei Dolby Atmos zum Einsatz kommen.

iPhone drahtlos laden: Belkin BoostUp angeschaut

29. Oktober 2017 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, geschrieben von: caschy

Wir haben hier im Blog natürlich schon das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus getestet. Zig Jahre nach vielen anderen kann nun auch das Apple iPhone drahtlos aufgeladen werden. Viele andere heißt eben auch nicht alle – und wenn ich mich umschaue, dann bin ich doch überrascht, wie viele Smartphones nicht mehr drahtlos aufgeladen werden können.

Xiaomi Mi A1: Android-One-Smartphone kann viel, kostet wenig

28. Oktober 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Hier im Blog schauen wir uns Smartphones aller Preisklassen an. In der ganzen Zeit haben wir auch Geräte im Test gehabt, die gemein unter dem Label „Chinahandys“ laufen. Manchmal sind das einfach totale Gurken, deren Anschaffung echt nicht lohnt, aber es gibt auch tolle Ausnahmen. Wer gerne selber flasht, der kann mit den Xiaomi-Kisten viel anstellen und wird für kleines Geld glücklich, doch mein Augenmerk fiel auf etwas anderes – das Xiaomi Mi A1.

Samsung Gear Sport ab sofort für 349 Euro in Deutschland erhältlich

27. Oktober 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, Wearables, geschrieben von: André Westphal

Samsung hat seine neue Fitness-Smartwatch Gear Sport veröffentlicht. Das Wearable ist bis zu 5 ATM wasserdicht und ermöglicht über die App „Speed On“ auch beim Schwimmen das Tracking. Zudem sind GPS und ein MP3-Player integriert. In Deutschland erscheint das Wearable in den Farben Blau und Schwarz. Als Preisempfehlung rufen die Südkoreaner für die Gear Sport 349 Euro aus. Wie auch die Gear S3 bietet die Gear Sport eine Lünette zur Bedienung der wichtigsten Funktionen. Trotzdem steht natürlich auch ein Touchscreen zur Verfügung. Auch Vernetzungen mit den üblichen Fitness-Apps wie Endomondo, MyFitnessPal, Under Armour Record und Co. sind natürlich möglich.

Apple: Lederhülle für das MacBook ist neu im Sortiment

27. Oktober 2017 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: caschy

Apple hat still und heimlich neues Zubehör an den Start gebracht. Sicher für alle etwas, die es etwas exklusiver mögen. Wie auch schon für das iPad Pro gibt es eine Lederhülle für das MacBook mit 12 Zoll. Nicht die erste Lederhülle auf dem Markt, da gibt es bereits einige, aber die jetzt ins Sortiment aufgenommene ist halt mit Apple Logo. Laut Apple ist die Hülle aus hochwertigem europäischem Leder mit einem Futter aus weicher Mikrofaser. Zu haben in Sattelbraun und Mitternachtsblau. Wandert für doch deftige 169 Euro den Besitzer. Mal schauen, ob Apple da noch etwas für MacBook Pro-Besitzer nachliefert.

Fire TV 2017: Downloader-App 1.1.4 erlaubt wieder Installation von Kodi in 5 Minuten

27. Oktober 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Amazon Fire TV 2017 ist verfügbar, Caschy hat bereits einen Blick auf die neue Ausgabe mit 4K und HDR geworfen. Und auch ein Problem festgestellt: Über die beliebte Downloader-App war nämlich keine Installation von Apps mehr möglich. Da dies der einfachste und selbst für den größten Laien nachvollziehbarste Weg der Installation von nützlicher Software wie beispielsweise Kodi ist, mag dies vielleicht ein kleiner Dämpfer sein, aber keine Sorge, es gibt bereits Abhilfe.

Amazon Fire TV 2017 unterstützt externe Geräte via USB OTG

27. Oktober 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Der neue Amazon Fire TV 2017, mit dem sich Caschy ja bereits befasst hat, unterstützt bereits ab Werk USB OTG (On the Go). Auch bei den aktuellen Fire Stick ist jenes übrigens der Fall. Noch bei der allerersten Generation konnte man diese Funktionalität damals nur über Root-Rechte freischalten. Anno 2017 ist das somit deutlich einfacher. Warum Amazon USB OTG überhaupt aktiviert hat? Man benötigt das Feature, damit der Ethernet-Adapter sowohl am neuen Fire TV 2017 als auch den Fire Stick der jüngsten Generation funktioniert. Da die Geräte aber ab Werk auf USB-Anschlüsse verzichten, benötigt ihr natürlich etwas Zubehör.

Google Pixel 2 XL: Neues zum Display, beide Pixel 2 mit jeweils 2 Jahren Garantie

27. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Das Google Pixel 2 XL war in den letzten Wochen Inhalt vieler Berichte. Ein in meinen Augen wirklich fantastisches Gerät, allerdings haben wohl einige Nutzer Schwierigkeiten mit dem Pixel 2 XL, hier werden dann Probleme mit Geräuschen oder auch dem Display genannt. Offenbar sind nicht alle Geräte betroffen, doch gerade bei Reddit habe ich unzählige Screenshots und Berichte gesehen, die belegen, dass es nicht nur Einzelfälle sind. Mittlerweile hat sich auch Mario Queiroz (VP, Product Management, Google Hardware) diesbezüglich zu Wort gemeldet.

LG gibt Geschäftsergebnisse für das dritte Quartal 2017 bekannt

26. Oktober 2017 Kategorie: Hardware, Internet, Mobile, geschrieben von: André Westphal

LG hat seine jüngsten Quartalsergebnisse bekannt gegeben. Für uns hier im Blog und vermutlich auch für die meisten Leser hier ist natürlich vor allem die mobile Abteilung interessant. Denn hier konnte LG sich immer noch nicht aus der Krise heraus bewegen. Zwar konnte LG seine Einnahmen in diesem Segment gegenüber dem dritten Quartal 2016 um 8 % steigern – auf ca. 2,48 Mrd. US-Dollar, dennoch musste man Verluste von ca. 331,37 Mio. US-Dollar hinnehmen. Die Verluste sind zwar gesunken, aber ein tolles Ergebnis ist das für das südkoreanische Unternehmen natürlich dennoch nicht.

Samsung Gear IconX (2018) sorgt für kabellosen Sport

26. Oktober 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, Wearables, geschrieben von: André Westphal

Samsung veröffentlicht seine komplett kabellosen Sport-Kopfhörer Gear IconX in einer neuen Auflage: Sie sind ab sofort im deutschen Handel in drei Farbvarianten zu haben – Schwarz, Grau und Pink. Wie beispielsweise auch die Jabra Elite Sport integrieren auch die Gear IconX (2018) einen eigenen Pulsmesser. Zusätzlich sind bei den Gear IconX aber auch 4 GByte interner Speicherplatz vorhanden. Das mag jetzt nicht für eine komplette Musiksammlung reichen, bietet aber einigen Playlists für den nächsten Run genügend Kapazität. Die neuen Samsung Gear IconX kosten im Handel 229 Euro.

Synology: DS218play, DS218j, DS118 ab sofort verfügbar

26. Oktober 2017 Kategorie: Backup & Security, Hardware, Smart Home, geschrieben von: caschy

Es gibt wieder neue Network-Attached-Storage-Lösungen. Diese richten sich sicherlich an den normalen Anwender, nicht an Firmen. Es handelt sich bei den Geräten jeweils um zwei Lösungen mit zwei Einschüben (DS218play und DS218j), während die Synology DS118 nur einen Einschub hat – erkennt man ja ganz gut bei Synology am Namen. Ich habe euch unten mal eine kurze Zusammenfassung geschrieben, dabei auch auf die Produktseiten verlinkt. Und dazu die freundliche Erinnerung: Falls mal ein NAS infrage kommt und ihr euch bei Synology umschaut, dann nutzt auf jeden Fall die Möglichkeit des Vergleichens auf deren Webseite. Viele Geräte sind kaum noch zu unterscheiden.