AVM FRITZ!Box 7490,7580 und 7590: Neue Mesh-Laborversion FRITZ!OS 06.88-xxx

7. Juli 2017 Kategorie: Hardware, Internet, Smart Home, geschrieben von: caschy

Wochenende in Sicht – Updatepflicht. Zumindest, wenn man entsprechende Geräte und Software zur Hand hat. Klassisch kommt bei AVM immer zum Wochenende eine neue Beta-Firmware aus dem Labor, welche man dann installieren kann. Heute gibt es Frisches aus dem FRITZ! Labor für WLAN Mesh. Vorausgesetzt wird dafür die AVM FRITZ!Box 7490,7580 oder 7590. Folgende Neuerungen sind in der Version 06.88 generell enthalten (wir berichteten bereits):

Jawbone soll vor dem Aus stehen

7. Juli 2017 Kategorie: Hardware, Wearables, geschrieben von: caschy

Den Hersteller Jawbone mit seinem Fitness Trackern kennen wahrscheinlich die meisten unserer Leser. Unter Umständen kann es sein, dass die Firma Geschichte ist, so behaupten es zumindest diverse Quellen aus dem Umfeld des Unternehmens. Nicht das erste Mal, denn wenn ich in unser Archiv schaue, dann wurde das Unternehmen bereits 2016 für „Weg vom Fenster“ erklärt. Während man damals der Quelle den Wind aus den Segeln nehmen konnte, so sieht es momentan wohl etwas anders aus, die Firma soll wohl abgewickelt werden.

Xiaomi Mi Fit 3.0 ist da – plus neues Wearable von Amazfit

6. Juli 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, Wearables, geschrieben von: André Westphal

Der Xiaomi-Partner Huami Technology hat gleich zwei Ankündigungen für Wearable-Fans rausgehauen: Zum einen ist nun das neue Wearable Amazfit Smart Watch Youth Edition erhältlich. Zum anderen erscheint die App für die Wearables von Xiaomi, Mi Fit, nun in der neuen Version 3.0. Für seine neue Smartwatch verspricht Huami dabei 45 Tage Akkulaufzeit, Schutz vor Wasser nach Schutzklasse IP68 sowie integriertes GPS.

Europäisches Parlament will geplante Obsoleszenz bekämpfen

6. Juli 2017 Kategorie: Hardware, geschrieben von: André Westphal

Geplante Obsoleszenz ist immer wieder ein gern diskutiertes Thema – auch bei uns in den Kommentaren. Gestern hat sich nun auch das Europäische Parlament über die geplante Obsoleszenz in einer Plenartagung unterhalten. Wenig überraschend wünscht man sich, dass Hardware leichter zu reparieren sein soll und die Software wiederum für Kunden einfacher aktualisierbar sein müsste. Reparaturdiensten und Werkstätten sollen zudem nach Wunsch des Parlaments Ersatzteile leichter zugänglich gemacht werden.

Smartphones von Nokia mit Optik von ZEISS

6. Juli 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Frisch auf dem Markt sind die neuen Smartphones von Nokia. Das Unternehmen, welches jüngst eine Partnerschaft mit Xiaomi eingegangen ist, will wieder hoch hinaus. Nun hat man einen weiteren – nach eigenen Angaben exklusiven – Partner an Bord geholt. Nokia, deren Smartphones von HMD Global gefertigt werden, begrüßt die Traditionsmarke Zeiss als Partner (Die ZEISS Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt Messtechnologie, Mikroskope, medizinische Technologie, Brillengläser, Kamera- und Kino-Objektive, Ferngläser sowie Halbleiterfertigungsausstattung).

Xiaomi wird 14 Smartphones mit Android Nougat versorgen

5. Juli 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Xiaomi bleibt zwar dem deutschen Markt fern, doch die Geräte des chinesischen Herstellers sind als Importe wegen ihres exzellenten Preis- / Leistungsverhältnisse sowie der guten Verarbeitung durchaus beliebt. Zumal einige Modelle auch als internationale Editionen mit LTE Band 20 zu haben sind.  Nun steht fest, welche Smartphones von Xiaomi in der nächsten Zeit ein Update auf Android Nougat erhalten. 14 Modelle sind es an der Zahl.

OnePlus 5: Oxygen OS 4.5.5 wird verteilt

5. Juli 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Solltet ihr ein OnePlus 5 euer Eigen nennen, dann dürfte wieder einmal ein Update locken, denn derzeit wird Oxygen OS 4.5.5 verteilt. OnePlus spricht im knapp 60 MB großen Update von verbesserter Leistung der WLAN-Verbindung, Videoaufnahmen sollen nicht mehr so viel Strom verbrauchen, die Sprachqualität soll besser sein, des Weiteren soll die Vibrationsintensität nicht mehr so hoch sein, wenn ein Anruf eingeht. Fröhliches Aktualisieren!

ASUS ZenFone 4 Max ist offiziell

5. Juli 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

ASUS hat das ZenFone 4 Max offiziell gemacht und erst einmal auf seine russische Webseite ins Schaufenster gestellt. Schaut man sich das ASUS ZenFone 4 Max an, dann wird man feststellen: Das Smartphone hat einen recht großen, herausnehmbaren Akku. 5.000 mAh ist dieser stark und er dürfte damit für eine lange Laufzeit des Gerätes sorgen. Des Weiteren kann man im Notfall auch andere technische Gadgets über das Smartphone aufladen.

Gigaset GS170: Einstiegs-Smartphone für 149 Euro mit Triple-Slot-Design

5. Juli 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Das neue Gigaset GS170 ist ein Einstiegs-Smartphone zum Preis von 149 Euro. Es beerbt den Vorgänger GS160 und verfügt über einen Bildschirm mit 5 Zoll Diagonale sowie 1.280 x 720 Bildpunkten. Dabei hat der Hersteller nicht nur an der Technik, sondern auch am Design gebastelt. Der Clou: Ihr könnt ein Triple-Slot-Design, also Dual-SIM und microSD parallel, nutzen. Außerdem setzt man auf abgerundetes 2.5D-Glas an der Vorderseite. Eine Anti-Schmier-Beschichtung soll Fettfinger-Orgien eindämmen.

Nokia und Xiaomi: Zusammenarbeit und Patentfrieden

5. Juli 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Bei Nokia bewegt sich was. Neue Android-Smartphones, die nun auch im deutschen Handel zu finden sind, eine neue Health-Marke und neue Patentpartner. Bereits im Mai legte man die Streitigkeiten mit Apple bei, schloss mit dem US-Unternehmen eine neue Lizenzvereinbarung über mehrere Jahre. Einen Schritt weiter geht es mit Nokia und Xiaomi, da geht es nicht nur um den Austausch von Patenten, man geht auch eine Geschäfts-Partnerschaft ein. So gibt es ein Cross-Licensing, des Weiteren kaufte sich Xiaomi noch ein paar Patente von Nokia. Im Geschäftsbereich soll Nokia unter anderem Netzwerk-Infrastruktur liefern. Hier will man auch bei Lösungen des optischen Datentransfers für Rechenzentren zusammenarbeiten.