Medion LifeTab S10346: 10,1 Zoll Android-Tablet ab 27. November bei Aldi

17. November 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ab dem 27. November gibt es bei Aldi Nord wieder einmal ein 10 Zoll Android-Tablet. Bereits im August lieferte Medion mit dem Medion LifeTab S10334 (hier unser Testbericht) ein 10,1 Zoll-Modell mit Android. Dieses hat man nun noch einmal verbessert, das Design ist gleich geblieben, lediglich die verfügbaren Farben sind anders. Und im Inneren gab es einen kleinen Spec-Bump, während der Preis gleich bleibt. Auch für die neue Version werden 199 Euro bei Aldi Nord fällig, ob das Tablet auch zu Aldi Süd kommt, ist noch nicht bekannt.

Medion_Lifetab_S10346

Microsoft veröffentlicht neues Surface Pro 3 Video mit weihnachtlichem Charme

17. November 2014 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsoft läutet mit seinem neuen Surface 3 Pro Werbevideo die Weihnachtszeit ein. Als Vergleichsobjekt muss wieder einmal ein MacBook Air von Apple herhalten, diesmal werden die Vorzüge des Surface Pro 3 als umgedichtetes Weihnachtslied präsentiert. Eingabe per Stylus, generell ein Touchscreen und die abnehmbare Tastatur sind die Vorteile, die Microsoft in dem Lied nennt. Auch der flexible Kickstand bekommt einen kurzen Auftritt. Während der Vergleich durchaus in Ordnung geht, schließlich bietet ein MacBook Air die genannten Eigenschaften nicht, hätte Microsoft gerne noch ein paar Dollar in den Sänger investieren können. Oder den Spot vielleicht sogar noch einmal komplett überdenken. So kam ein Werbespot heraus, den man meiner Meinung nach ohne schlechtes Gewissen als merkwürdig bezeichnen darf. Aber seht selbst und hinterlasst gerne eine Meinung dazu.

Nokia wird morgen neue Hardware vorstellen, allerdings kein Smartphone

17. November 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nokia-1811

Nokia darf zwar erst einmal keine Smartphones mehr bauen, das brachte der Microsoft Übernahme-Deal mit sich, das heißt aber nicht, dass man sich ganz aus dem Hardware-Geschäft zurückzieht. Wie der offizielle Twitter-Account von Nokia heute mitteilt, wird man bereits morgen ein neues Gerät der finnischen Firma zeigen. Um was es sich dabei handelt, ist unklar. Smartphones dürfen bis Anfang 2016 nicht mehr von Nokia gefertigt werden, für normale Mobiltelefone gilt diese Vereinbarung sogar bis 2024. Bei der Box könnte es sich um viel handeln, oder auch wenig, man weiß es nicht. Morgen wird Nokia um 11:25 Uhr (10:25 Uhr deutscher Zeit) auf der Slush Konferenz das Geheimnis lüften, dann tritt Sebastian Nyström auf die Bühne und spricht über Nokias Zukunft. Was meint Ihr wird sich hinter der Box verbergen? Eine Streaming-Box? Hardware für den Karten-Dienst Here? Etwas ganz anderes?

Yota Phone 2: Event für den E-Ink- / AMOLED-Hybriden am 3. Dezember

17. November 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Zum Mobile World Congress wurde das Yota Phone 2 bereits vorgestellt, erscheinen sollte es im vierten Quartal 2014. Die Besonderheit des Yota Phone: es bietet auf der Rückseite ein E-Ink-Display, das permanent Informationen anzeigen kann, ohne den Akku zu belasten. Außerdem eignet sich ein solches Display sehr gut bei direkter Sonneneinstrahlung oder, wenn man ein eBook liest.

YotaPhone2

Flic: Wireless Smart Button bestellt auf Wunsch die nächste Pizza

17. November 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Aus der Welt des Crowdfundings schlagen uns täglich Produkte entgegen. Manche interessanter, manche weniger. Junge Startups oder Einzelpersonen präsentieren Ideen und Einzelprodukte, die dann von der Masse produziert werden – sofern erfolgreich. Ich selber stehe dem Thema Crowdfunding mit gemischten Gefühlen gegenüber, zu viel Schrott findet man oftmals auf den verschiedenen Plattformen.

Lumia Conversations sucht Tester für Windows Phone Lumia-Geräte

15. November 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wer bisher noch nicht die Möglichkeit hatte, ein Windows Phone-Gerät zu testen, hat jetzt die Chance dazu. Lumia Conversations sucht weltweit (außer in der Türkei und Serbien) Menschen, die Interesse daran haben, ein Lumia für zwei Wochen auszuprobieren. Hierfür muss man sich bewerben, auch einige Angaben zu persönlichen Interessen, Social Media-Accounts und so weiter machen.

Nokia_Lumia_630_3G_feat

Wird man ausgewählt, erhält man ein Lumia-Gerät für zwei Wochen und ist eingeladen, Feedback zu geben, um künftige Produkte besser zu gestalten. Man kann auch auswählen, an welchen Gerät man Interesse hat. Witzigerweise steht hier auch das Nokia X mit Android in der Auswahl zur Verfügung.

Es gibt auch ein paar Voraussetzungen, um an “Trial a Lumia” teilzunehmen. Man muss mindestens 16 Jahre alt sein. Außerdem muss Content von den Testern auf Englisch verfasst werden. Immerhin muss man sich keine Gedanken über Porto oder etwaige Zollkosten machen, diese werden von Lumia Conversations übernommen. Meine Meinung zu der Aktion? In zwei Wochen hat ein normaler Smartphone-Nutzer keine Chance tiefer in das System einzusteigen, vor allem, wenn es der erstmalige Kontakt mit einem System ist.

Wer sein Glück versuchen möchte, findet an dieser Stelle das Formular für die Bewerbung und hier die Teilnahmebedingungen. Viel Glück, falls Ihr mitmacht.

ASUS und Lenovo sollen Chromebooks für 149 US-Dollar herausbringen

15. November 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Gerade wenn man denkt, dass Chromebooks eine tatsächlich preisgünstige Alternative zu heutigen Netbooks oder Notebooks oder sogar Tablet-PCs geworden sind, kommt die Gerüchteküche um die Ecke und bestätigt diesen Gedanken. Laut Digitimes sollen ASUS und Lenovo schon sehr bald jeweils ein Chromebook auf den Markt bringen, die gerade mal 149 US-Dollar kosten sollen.

ChromeOS Asus C200

Blackberry Classic kann ab sofort vorbestellt werden

14. November 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Blackberry hatte im September mit dem Blackberry Passport ein Smartphone mit sehr ungewöhnlichem Formfaktor vorgestellt. Das quadratische Smartphone mit Volltastatur ist ein sehr experimentelles Gerät und da es schon seit langem nicht sonderlich gut um das kanadische Unternehmen stand, fragten sich viele, ob solche Experimente Blackberry nicht eher das Genick brechen würden. Doch nach wenigen Tagen setzte man bereits 200.000 Geräte ab, was für Blackberrys Verhältnisse als Erfolg verbucht werden konnte. Doch Blackberrys neuer CEO John Chen versprach ein weiteres Gerät, das Blackberry Classic, welches vor allem mit dem Comeback des Trackpads sowie den Navigationstasten wieder zu seinen Wurzeln und in die Herzen alter Blackberry-Fans zurückkehren möchte. Ab heute könnt Ihr das Blackberry Classic offiziell vorbestellen.

de_de

Die drei ???: drei Folgen kostenlos bei Google Play

14. November 2014 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Das sind mal wieder gute News zum Wochenende! Im Google Play Store gibt es momentan mal wieder drei Folgen der Drei Fragezeichen kostenlos. Ich denke nicht, dass ich euch Justus, Peter und Bob noch gesondert vorstellen muss, oder? Ich für meinen Teil bin mit den Drei Fragezeichen groß geworden und bin noch heute dabei.

Bildschirmfoto 2014-11-14 um 14.19.04

PlayStation TV nun in Deutschland verfügbar

14. November 2014 Kategorie: Games, Hardware, geschrieben von: caschy

Die Zubehör-Hardware PlayStation TV ist ab sofort für einen Preis von 99 Euro auch in Deutschland verfügbar. Sie vereint Micro-Spielekonsole und Multimedia-System und ermöglicht den Nutzern nicht nur das Abspielen von PSP-, PSOne und PS-Vita-Titeln aus dem Playstation Store, sondern PS4-Besitzern auch das ortsunabhängige Spielen an einem beliebigen HD-Fernseher im eigenen Heimnetzwerk via Remote Play.

Bildschirmfoto 2014-11-14 um 12.23.22



Seite 5 von 349« Erste...345678...Letzte »