BQ Aquaris X5 Plus erhält ab sofort Android 7.1.1

14. März 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Das Smartphone BQ Aquaris X5 Plus wird ab sofort in Deutschland vom Hersteller mit Android 7.1.1 versorgt. Dabei weist Aquaris darauf hin, dass der „Desktop“, womit wohl der Homescreen gemeint ist, nach Installation auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wird. Zudem soll ein kleines Tutorial aufploppen und durch die neuen Funktionen führen. Rund 2,7 GByte bringt die neue Firmware auf die Waage und ist bereits OTA abrufbar. Falls ihr das Gerät also besitzt, solltet ihr nach dem Update Ausschau halten.

TAG Heuer Connected Modular 45: Neue Smartwatch mit Analog-Modularität vorgestellt

14. März 2017 Kategorie: Android, Hardware, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Rund ein Jahr nachdem die erste „Luxus“-Smartwatch mit Android Wear vorgestellt wurde, gibt es nun die nächste Version: TAG Heuer Connected Modular 45. Modular 45 ist in der Namensgebung neu und das nicht ohne Grund, denn die Smartwatch kann auch ganz einfach in eine analoge Uhr umgewandelt werden. Das Smartwatch-Modul lässt sich nämlich gegen ein mechanisches austauschen, so hat man zu jeder Gelegenheit die passende Uhr am Handgelenk. Die 45 im Namen ist von der Gehäusegröße abgeleitet, die 45 mm beträgt.

Intel übernimmt Mobileye für 15,3 Mrd. US-Dollar

13. März 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: André Westphal

Intel hat offiziell bestätigt, dass das Unternehmen den israelischen Hersteller Mobileye für 15,3 Mrd. US-Dollar übernimmt. Damit handelt es sich für Intel um den Größen Kauf seit der Übernahme von Altera im Jahr 2015. Damals zahlte Intel sogar 16,7 Mrd. US-Dollar. Intel zahlt nun im Falle Mobileye 63,54 US-Dollar pro Aktien, was einem Aufschlag von ca. 33 % gegenüber dem Preis an der Börse entspricht. Mobileye hat sich auf die Entwicklung von Sensoren für Smart Cars bzw. Fahrerassistenzen spezialisiert. Partner wie  BMW, Volvo, Buick, und Cadillac nutzen die Techniken von Mobileye in vielen Fahrzeugen.

FRITZ!OS 6.83 für FRITZ!Box 7272, 7360v2 und 4040 ist da

13. März 2017 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

AVM verteilt die Tage fleißig Updates. FRITZ!OS 6.83 wurde bereits für die FRITZ!Box 7490, 7412 und 4020 veröffentlicht, nun folgen zwei weitere Modelle. Verfügbar ist FRITZ!OS 6.83 ab sofort auch für die FRITZ!Box 7272 und 4040. In beiden Fällen bedeutet dies einen großen Sprung, denn FRITZ!OS 6.80 war für diese bislang nicht verfügbar, sie werden von FRITZ!OS 6.5x aktualisiert. Entsprechend größer fallen auch die Änderungen und Neuerungen aus, die sich bei den beiden jetzt versorgten Modellen allerdings auch unterscheiden.

Firmen erhalten 38 brandneue Android-Smartphones mit vorinstallierter Malware

13. März 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, Hardware, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Es ist kein Geheimnis, dass Malware unter dem offenen Betriebssystem Android mittlerweile genau so ein Problem ist, wie etwa an Windows-PCs. Nun ist bekannt geworden, dass zwei Unternehmen, die nicht näher genannt werden wollen, insgesamt 38 brandneue Smartphones mit vorinstallierter Malware erhalten haben. Dabei muss die Schadsoftware an irgendeinem ungewissen Punkt in der Zulieferer- bzw. Händlerkette auf die mobilen Endgeräte gehievt worden sein. Entdeckt wurde die vorinstallierte Software durch Vorab-Scans mit Erkennungsprogrammen von Check Point Software.

HTC U Ultra im Test: Klasse Kamera, leider vorerst ohne Sense Companion

12. März 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Der Name HTC weckt in vielen Gemütern Gleichgültigkeit und Hohn. Zu sehr hat sich das Unternehmen mit einigen Geräten nach seinem HTC One M7 die Finger verbrannt und geriet immer wieder in die Kritik. Vor einiger Zeit jedoch konnte man mit dem HTC 10 endlich wieder ein wenig Marktanteile zurückerobern und präsentierte damit ein Gerät, welches vor allem durch seine gute Kamera aufgefallen ist.

Huawei P10 erreicht im DxOMark Mobile 87 Punkte

12. März 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

DxOMark ist bekannt für seine professionellen Kamera-Tests und hat innerhalb der Branche dadurch einen besonderen Status inne. Auch hier im Blog haben wir des Öfteren über die Testergebnisse zu Smartphone-Kameras berichtet – etwa zum Apple iPhone 7. Nun wurde das Huawei P10 auf den Prüfstand geschickt. Das Ergebnis sind insgesamt 87 Punkte. Damit spielt Huaweis neues Smartphone schon ziemlich weit oben. Spitzenreiter ist aber immer noch das Google Pixel mit 89 Punkten, gefolgt von den HTC 10, Samsung Galaxy S7 Edge und Sony Xperia X Performance mit je 88 Punkten. Das Huawei P10 steht aber nun auch nicht gerade schlecht da.

Ultra-HD-Filme am Samsung UE55KS8090: Augenweide oder Augenwischerei?

12. März 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Ich habe vor geraumer Zeit über meine Eindrücke vom HDR-Gaming mit dem Samsung UE55KS8090 berichtet. Das ist jetzt auch schon wieder anderthalb Monate her. Damals versprach ich großmäulig für die nächste Zeit einen Folgebeitrag über meine Erfahrungen mit Ultra HD Blu-rays und Streaming. Nun ist es endlich soweit: Ich habe mir an Samsungs TV mit Ultra HD Premium zahlreiche Filme in Ultra HD angesehen, mit den Bildeinstellungen gespielt und mir übere mehrere Wochen einen recht guten Eindruck verschaffen können.

LG nennt Preise der neuen Ultra-HD-TVs / OLEDs

12. März 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal

LG hat mittlerweile die Preise seiner neuen Ultra-HD-Fernseher, inklusive der neuen OLED-Modelle, für Deutschland bestätigt. Auf der CES 2017 hatte ich ja bereits für die neuen Fernseher fleißig gebloggt. Die Preisspanne ist dabei je nach Gerät enorm. So wird die Spitze von den LG Signature Edition OLED77W7V markiert, die mit 77 Zoll, Ultra HD, Dolby Vision und Dolby-Atmos-Lautsprechern stolze 19.999 Euro kosten. Dieses Top-Modell wird ab Mai 2017 zu haben sein. Dagegen wirkt der LG Signature Edition OLED65W7V mit 65 Zoll für 7.999 Euro fast schon günstig.

Samsung hat die Übernahme von Harman jetzt abgeschlossen

12. März 2017 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Gastautor

Samsung hat am Samstag offiziell bekannt gegeben, dass die Übernahme von Harman jetzt komplett in trockenen Tüchern ist. Im November hatten beide Unternehmen das Abkommen bestätigt. Rund 8 Mrd. US-Dollar hat Samsung für Harman auf den Tisch gelegt. Allerdings war das einigen Aktionären, unter ihnen auch der Investor Robert Pine, zu wenig. Sie strengten eine Sammelklage gegen den Harman-Vorstand sowie den CEO Dinesh Paliwal an. Offenbar haben die Querelen die Finalisierung jedoch nicht weiter abgebremst.