Prognose: Deutscher PC-Markt wächst

27. Oktober 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Lenovo_Yoga_3_03

Windows XP soll der Grund sein, warum der PC-Markt in Deutschland wächst. Das berichtet derBranchenverband BITKOM auf Grundlage einer aktuellen Prognose des European Information Technology Observatory (EITO). So wird der Umsatz im Jahr 2014 voraussichtlich um rund 12 Prozent auf 6,1 Milliarden Euro steigen. Bei Notebooks beträgt das Umsatzplus rund 11 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro, bei Desktop-PCs ist der Anstieg mit 12 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro sogar noch etwas stärker – im letzten Jahr gab es noch ein Minus von 10 Prozent. Die Investitionen werden momentan hauptsächlich von Unternehmen getätigt, die nach dem Supportende von Windows XP nicht nur auf neue Software umstiegen, sondern auch gleich neue Hardware kauften. Der PC ist also mitnichten tot, wie es scheint.

iPad Air 2 und iPad mini 3: Displays sind nicht die besten auf dem Markt

27. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

DisplayMate hat sich die neuen Displays von iPad Air 2 und iPad mini 3 angeschaut. Naja, mehr als angeschaut, wer die Untersuchungen von DisplayMate kennt, weiß, dass diese sehr ausführlich sind. Apple behandelte die kleine Version des iPad dieses Jahr vielleicht nicht mit der Aufmerksamkeit, die sich mancher gewünscht hätte. Auch in Sachen Display wurde hier nichts verbessert, sodass das sowieso schon nicht beste Display des iPad mini 2 auch dieses Jahr wieder zum Einsatz kommt und 62 Prozent Farbumfang abliefert.

iPad_Air_2

Bei Samsung gehen die Lampen aus: Rückzug aus dem LED-Geschäft

27. Oktober 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Samsung_Smart_Bulb

Laut einem Bericht der Handelszeitung zieht sich Samsung aus dem Bereich mit LED-Lampen zurück. Dies betrifft nicht nur den deutschen Markt, sondern auch den globalen – mit Ausnahme von Korea. Seitens Samsung heißt es, dass man sich zurückziehe, damit man sich stärker auf Kerngeschäftsfelder konzentrieren zu können. Interessant ist dies dahingehend, dass man erst neulich smarte Lampen vorstellte, die sich mittels Smartphone steuern ließen. Diese sollten bereits im Oktober 2014 auf den deutschen Markt kommen, als es dann Software-Probleme mit den Smart Bulbs gab, wurde mir gegenüber der November als Starttermin für den deutschen Markt genannt. Wer sich auf diese Leuchtmittel gefreut hat, der muss sich also nun nach Alternativen umschauen. Samsung wird jedoch auch weiterhin mit dem separaten Geschäftsbereich für LED-Komponenten in der LED-Industrie aktiv bleiben und Kunden Komponenten und Dienste liefern.

Amazon Fire TV Stick vorgestellt

27. Oktober 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Amazon hat heute den Fire TV Stick vorgestellt. Fire TV Stick ist ein Stick ähnlich Google Chromecast, der mit dem TV via HDMI verbunden wird. Der Stick wird in den USA zur Vorbestellung angeboten, ab dem 19. November ist er in den USA erhältlich.

Bildschirmfoto 2014-10-27 um 14.28.28

LG kündigt Upgrade für Android 5.0 Lollipop an

27. Oktober 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

LG G3

Android Lollipop steht vor der Tür. Android 5.0 kommt mit einigen nützlichen Neuerungen und Hersteller, die sich die Gunst der Kunden sichern wollen, beeilen sich und arbeiten bereits jetzt an den Updates für ihre Geräte, beziehungsweise kommunizieren diese. HTC will bereits 90 Tage nach Erscheinen von Android 5.0 Lollipop diverse Geräte mit Android 5.0 ausstatten und auch Sony hat schon Ankündigungen gemacht. Auch LG kann nun schon einen ungefähren Zeitrahmen für die Updates nennen, zumindest für die Geräte LG G2 und LG G3, für mich persönlich die besten Geräte, die LG in der jüngsten Zeit hervorgebracht hat. Das Update auf Android 5.0 Lollipop soll für das LG G3 noch im vierten Quartal 2014 veröffentlicht werden und auch das Upgrade-Paket für das LG G2 wird folgen. Heißt also, dass LG G3-Besitzer noch in diesem Jahr das Android 5.0 Lollipop-Update bekommen, danach werden die bedient, die ein LG G2 ihr Eigen nennen. Klasse LG!

Testbericht Motorola Moto X (2014): Mein persönlich bestes Android-Smartphone des Jahres

26. Oktober 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Als die Medienwelt Anfang September in Berlin auf der IFA versammelt war, stellte Motorola seine nächste Generation Moto X und Moto G vor. Die Produkte sollten die ersten sein, die nach dem Verkauf von Google an Lenovo auf die Massen losgelassen werden sollten. Als Motorola mit dem ersten Moto X ein sehr geteiltes Medienecho erhielt, lautete einer der größten Kritikpunkte, dass die technischen Daten nicht zeitgemäß seien.

Motox

Synology EDS14: wichtiges DSM-Update

26. Oktober 2014 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: caschy

Im Frühjahr des Jahres 2014 stellte Synology die EDS14 vor, ein Network Attached Storage,  welches keinen klassischen Einschub für Festplatten bietet, stattdessen verfügt die Handteller-große Speicherlösung über einen USB 3.0-Anschluss und einen SD-Reader. Die Synology EDS14 wurde zudem für den Einsatz an ungewöhnlichen Orten konzipiert, ein dynamischer Kühlmechanismus soll Umgebungstemperaturen von -20° bis zu 50° Celsius erlauben.

eds14

Samsung Galaxy Note 4: bereits 4,5 Millionen verkaufte Geräte

25. Oktober 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Samsung Galaxy Note 4 ist seit einem Monat in Korea und China erhältlich. Seit kurzer Zeit auch in anderen teilen der Welt. News1 berichtet, dass Samsung bisher 4,5 Millionen Note 4 verkauft hat, eine halbe Million weniger als vom Note 3 im gleichen Zeitraum. Da Samsung dieses Jahr doch recht spürbare Probleme auf dem Smartphone-Markt hat, sind dies bereits sehr gute Zahlen. Die Verfügbarkeit des Galaxy Note 4 steigt und somit sicher auch die Verkäufe.

samsung galaxy note 4

Continuity Activation Tool macht auch ältere Macs fit für das neue Feature

24. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

OS X Yosemite bringt in Verbindung mit iOS ein ziemlich cooles Feature mit: Continuity. Das Feature verbindet iOS Geräte mit dem Mac und ermöglicht so ein fast nahtloses Arbeiten mit den Geräten. Leider erfordert Continuity Bluetooth 4.0. Das ist auch der Grund, warum ältere Mac-Modelle (vor 2011) das Feature nicht anbieten. Allerdings verfügen der Mac mini (mid 2011) und das MacBook Air (mid 2011) über Bluetooth 4.0 und erhielten Continuity dennoch nicht.

Continuity_Activation_Tool

PlayStation 4 Firmware-Update 2.0 kommt am 28. Oktober

24. Oktober 2014 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Eine Vorschau auf das große Firmware-Update 2.0 (Masamune) für die PlayStation 4 hat Sony bereits gegeben, es fehlte allerdings noch ein Datum, wann Nutzer mit dem Update rechnen können. Dies hat Sony nun bekanntgegeben. Über Twitter verkündete man, dass das Update ab dem 28. Oktober bereitsteht. Das Update wird unter anderem SharePlay und YouTube-Unterstützung und die Unterstützung eigener Musik über USB-Speicher bei Spielen bringen. Dienstag ist es also soweit, PS 4-Nutzer sollten sich den Termin in den Kalender eintragen. (Danke Timo!)

PlayStation4



Seite 3 von 339123456...Letzte »