Archos 55 Diamond Selfie mit 8-Megapixel-Frontkamera

31. August 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal
archos 55 diamond selfieArchos hat auf der IFA 2016 ein neues Smartphone vorgestellt, das Archos 55 Diamond Selfie. Der Name verrät schon, wodurch sich das Smartphone auszeichnet: durch seine Frontkamera mit 8 Megapixeln. Auch ein Fingerabdruckscanner ist an Bord, was bei dem Preis von 249,99 Euro nicht unbedingt selbstverständlich ist. Für den Bildschirm mit 5,5 Zoll Diagonale liegt eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten an. Das Innere befeuern der Qualcomm Snapdragon 430 mit acht Kernen, 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz. Gemessen am Preis lesen sich die Daten sehr ordentlich.

Intel stellt Core-Prozessoren der 7. Generation vor, UHD und VR für die Massen in schlanken Geräten

30. August 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_intelIntel hat heute neue Core Prozessoren der 7. Generation vorgestellt. Sie bieten eine bis zu 19 Prozent höhere Web-Performance, eignen sich für das nahtlose Streaming von 4K-Videos ebenso wie für Gaming auf Laptops, Overwatch auf dem Notebook soll damit kein Problem sein. Gefertigt werden die Chips im 14nm+-Verfahren. Dass sie auch für eine weitere Verbreitung von UHD-Inhalten, 360 Grad-Videos und Virtual Reality sorgen können, zeigen die angekündigten Geräte. Ungefähr 100 2-in1-Geräte mit den neuen Core-Prozessoren werden bis Jahresende verfügbar sein, die ersten gibt es bereits ab September. Die Geräte können sehr schlank sein, Intel gibt an, dass sie teils dünner als ein Smartphone sein werden. Gerade im Bezug auf die neuen Inhalte, sei es 4K oder VR, ist das natürlich eine interessante Option.

Nexus: Fällt der Name zukünftig weg?

30. August 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy
Artikel_NexusAus der Nexus-Gerüchteküche: Laut einem Bericht von Android Central soll Google den Namenszusatz „Nexus“ bei den kommenden HTC-Geräten fallen lassen. Stattdessen sollen beide Geräte unter einem anderen Namen vermarktet werden. Diese Spekulationen gab es schon einmal in der Vergangenheit, damals wurde davon gesprochen, dass der Nexus-Schriftzug von den Geräten verschwinden könne, um dafür Platz für ein Google-Logo zu machen. Was genau Google plant, ist nicht sicher – denn wir alle haben mitbekommen, welche Energie man in die Marke „Nexus“ gesteckt hat, die bei technisch Interessierten das Symbol für gute Geräte mit flotten Updates ist.

Samsung könnte schon bald sein Galaxy TabPro S2 vorstellen

30. August 2016 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Samsung Galaxy TabPRO S1Wie man bei Sammobile erfahren haben will, plane man bei Samsung bereits, innerhalb der nächsten Monate das nächste Windows 10-Tablet anzukündigen. Dieses höre auf die Bezeichnung Galaxy TabPro S2 und werde in vier Modellvarianten erscheinen, dem SM-W728, SM-W727, SM-W723 und dem SM-W720. Dabei könne es sich zum Einen um unterschiedliche Modelle für unterschiedliche Märkte handeln, oder aber auch einfach nur um Geräte mit unterschiedlichen Hardware-Spezifikationen.  Möglicherweise baut das TabPro S2 ebenfalls wie sein Vorgänger auf ein 12 Zoll-Super AMOLED Display mit 2160×1440 Pixeln.

Samsung Exynos 7570: Einstiegs-SoC mit integriertem LTE

30. August 2016 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal
Samsung_logo-150x150Samsung hat seinen neuen SoC Exynos 7 Quad 7570 angekündigt. Leistsungsrekorde stellt dieser Chip zwar nicht auf, es handelt sich aber um Samsungs ersten Prozessor mit vollständig integriertem Cat.4 LTE 2CA für mobile  Internetverbindungen. Außerdem entsteht der Exynos 7570 wie sein High-End-Geschwisterlein Exynos 8890 im 14-Nanometer-Herstellungsverfahren. Damit weiten die Südkoreaner die Fertigung nun auch auf weitere Preissegmente aus. Auch Wi-Fi, Bluetooth, FM und GNSS sind beim Exynos 7570 direkt integriert. Samsungs neuer Chip arbeitet mit vier ARM-Cortex-A53-Kernen.

Bloomberg: Neue MacBook Pro / Air und iMac im Oktober, 5K-Display von LG, iPad-Upgrades 2017

30. August 2016 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_appleAm 7. September wird Apple neue Geräte vorstellen, darunter allerdings wohl noch nicht die neuen Mac-Varianten. Diese sollen im Oktober vorgestellt werden und allerhand Neuerungen mitbringen. Nicht nur ein dünneres MacBook Pro, sondern auch Updates für iMac und die MacBook Air-Reihe soll es laut Bloomberg geben. Letztere sollen dabei mit einem USB-C-Anschluss ausgestattet sein, so wie das 12 Zoll MacBook auch. Beim MacBook Pro soll hingegen ein OLED-Display oberhalb der Tastatur für dynamische Funktionstasten sorgen. Intern soll die Geschichte „Dynamic Function Row“ genannt werden, unklar ist, ob Apple diesen Namen auch für das Marketing nutzen wird.

LG zeigt neue UltraWide-Monitore: 38 Zoll mit USB-C und 34 Zoll mit 144 Hz

30. August 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_lgLG ist im Bereich der Monitore mit seinen 21:9-Angeboten bekannt. Zwei neue Modelle gibt es nun zur IFA. Das eine zeichnet sich durch seine Größe aus, 38 Zoll Bildschirmdiagonale bekommt der Nutzer vor die Nase gesetzt. Viel Platz bedeutet viele Pixel, der 38UC99 bietet eine QHD+ Auflösung mit 3840 x 1600 Pixeln. Der Monitor ist mit einem IPS-Panel ausgestattet, dass 99 Prozent des sRGB-Farbraums darstellen kann. Er ist auch der erste UltraWide-Monitor, der mit einem USB-C-Anschluss kommt. Außerdem sind zwei 10 Watt-Lautsprecher verbaut, die einen satten Sound liefern sollen – auch im Bass-Bereich.

HTC One A9s soll zur IFA 2016 vorgestellt werden

29. August 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy
artikel_htcDie IFA 2016 in Berlin steht vor der Tür. Zahlreiche Hersteller buhlen um die Aufmerksamkeit der Weltpresse und des Publikums vor Ort. Wir werden Dinge sehen, die schon offiziell vorgestellt sind – wir werden aber auch Neuvorstellungen sehen. Eine dieser Neuvorstellungen soll von Googles neuem Nexus-Partner HTC kommen. Diese sollen – so Evan Blass – einen Nachfolger des HTC One A9 folgen lassen. Der Name des neuen Modells? HTC One A9s. Böse Zungen behaupten, dass man nach der iPhone-Optik nun auch der Namensgebung folge. Das VentureBeat zugespielte Bild soll das neue Gerät in den Farben Weiß, Schwarz, Gold und Blau-Silber zeigen.

Medion stellt zwei neue Ultra-HD-Fernseher mit 55 bzw. 78 Zoll vor

29. August 2016 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal
medion logoAuf der IFA 2016 zeigt Medion gleich zwei neue TVs mit Ultra HD: die beiden Geräte X18905 und X18074. Beide sollen sehr schlanke Gehäuse verwenden und nativ mit 3.840 x 2.160 Pixeln auflösen. Wenig zeitgemäß: Keiner der beiden Fernseher unterstützt HDR, was die Modelle für technisch anspruchsvollere Anwender direkt ins Aus schießt. Der Medion X18905 ist ein Curved-Modell mit 78 Zoll. Unterstützung für DVB-T2 HD, vier HDMI-Anschlüssen und Bluetooth-Schnittstelle. ist vorhanden Der Preis hat sich trotz fehlendem HDR gewaschen und beträgt 4.999 Euro. Kaufen könnt ihr den Medion X18905 ab Anfang September.

USB-C: Anker ruft Kabel zurück, die Geräte schädigen können

29. August 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_usbcUSB-C ist ein noch recht junger Anschluss, der aber immer mehr Verbreitung findet. Ein Stecker für alles, super praktisch, aber nicht immer nach Standards gefertigt. Probleme mit Kabeln hatten wir mehrfach im Blog, Benson Leung machte sich auf, um die Kabel dieser Welt zu prüfen. Mit nicht gerade tollen Ergebnissen für die Hersteller. Nathan K. prüfte ein Kabel von Anker, einem Hersteller, der eigentlich nicht in der „Ramschkabel-Ecke“ angesiedelt ist. Mit ebenfalls nicht gerade guten Ergebnissen. Das Kabel kann nämlich diverse Geräte einfach zerstören, wenn es auf bestimmte Weise genutzt wird.



Seite 13 von 582« Erste...9101112131415161718...Letzte »