Motorola bestätigt: Motorola Moto X und Moto G Lollipop-Update wird verteilt (erst in den USA)

12. November 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Lollipop-2ndX_819x517

Gratulation Motorola, so macht man sich Freunde. Das zu Lenovo gehörige Unternehmen hat mitgeteilt, dass Android 5.0 Lollipop verteilt wird. Die Schattenseite der guten Nachricht? Erst einmal wird das Update nur in den USA verteilt. Versorgt werden erst einmal Moto X (2nd Gen.) Pure Edition, Moto G (2nd Gen.) US GSM und Moto G (2nd Gen.) Global GSM. Motorola betont im Blogbeitrag, dass man hart mit Providern und Partnern arbeite, damit man das Update auf weitere Motorola-Geräte bringen kann. Ich bin dann mal guter Dinge, dass auch hierzulande das Update nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt. Außerdem warte ich nun noch auf die Bekanntgabe, dass das Motorola Nexus 6 endlich mal in Deutschland verkauft werden…

Moto G 2014 erhält bereits das Android 5.0 Lollipop-Update, Moto X könnte bald folgen

12. November 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das ist stark von Motorola. Noch bevor Google Android 5.0 Lollipop auf die Nexus-Geräte bringt, verteilt das mittlerweile zu Lenovo gehörende Unternehmen das Update auf sein diesjähriges Budget-Smartphone. Wie Ars Technica berichtet, landet das Update auf nicht gelockten Moto G-Geräten der neuen Generation. Solltet Ihr im Besitz eines solchen Gerätes sein, solltet Ihr einmal nach einem Update suchen. Möglich ist allerdings, dass auch Motorola das Update in stufenweise verteilt. Besitzer eines Moto X (ebenfalls das neue Modell) müssen vermutlich auch nicht mehr lange warten, die Support-Dokumente für das Update sind bereits bei Motorola zu finden. An dieser Stelle findet Ihr die Dokumente für das Moto G, falls sie Euch interessieren. Viel Spaß mit dem Update, falls Ihr es bereits bekommt!

Moto_G_2014

Medion Life ZoomBox: Streaming-Box für 35 Euro

11. November 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Deniz Kökden

Medion hat heute die ZoomBox P89230 vorgestellt, eine Streaming-Box, welche in puncto Preis/Leistung sicherlich weit oben liegt, zumindest wenn man nach den technischen Daten geht.

lenovo_1

LG AKA: 5 Zoll Smartphone mit bösem Blick vorgestellt

11. November 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Sucht man außergewöhnliche Dinge im Smartphone-Bereich, ist man im asiatischen Raum sehr gut aufgehoben. Das zeigt auch das neue Smartphone von LG. Die Besonderheit ist hier nicht das Smartphone selbst, sondern die verschiedenen Hüllen, die dafür erhältlich sind. Diese lassen einen Teil des Displays oben permanent sichtbar, das Smartphone bekommt – je nach Wahl der Hülle – verschiedene Augenpaare angezeigt. Natürlich schaut das Smartphone nicht nur doof in der Gegend herum, sondern gibt auch Auskunft über Benachrichtigungen oder den Akkustand.

LG_AKA_01

Microsoft Lumia 535 vorgestellt: 5 Zoll qHD Display und zwei 5 Megapixel Kameras für 119 Euro

11. November 2014 Kategorie: Hardware, Windows Phone, geschrieben von: Pascal Wuttke

Da ist es also offiziell, das erste Lumia-Gerät welches nicht mehr unter der Nokia-Flagge auf den Markt kommt: Das Microsoft Lumia 535. Das Lumia 535 zielt wie erwartet auf den Low-Budget Bereich ab und wird in zwei Versionen erscheinen – einer Single SIM-Variante und einer Dual SIM-Variante. Microsoft bringt das Lumia 535 nach einer 5x5x5 Regel heraus: 5 Megapixel Wide-Angle-Frontkamera , 5 Megapixel Hauptkamera und ein 5 Zoll IPS LCD qHD-Display (960 x 540).

Bildschirmfoto 2014-11-11 um 07.06.07

OnePlus One: Vorbestellungen ohne Invite gehen in die zweite Runde

10. November 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Deniz Kökden

pre_oders_2

Wenn Ihr bei der letzten OnePlus One Runde kein Glück hattet, weil die Server von OnePlus überlastet waren oder weil ihr an diesem Tag verhindert wart, solltet ihr euch den 17.11. (Montag in einer Woche) in den Kalender eintragen. An diesem Tag solltet ihr euch direkt um 17:00 Uhr vor den PC begeben und eure Bestellung abschließen, denn wie auch schon beim letzten Mal könnt ihr eure Bestellung im Voraus fertigstellen und am 17.11. einfach abschicken. Die Webseite, auf der ihr dies tun könnt, findet ihr hier. Sollte eure Bestellung nicht sofort versandt werden, wird daraus automatisch eine Vorbestellung. Diesmal hat man übrigens vorgesorgt, um einen eventuellen Serverausfall zu verhindern, hat man sich Hilfe von der NASA geholt und das Load-Balancing verbessert. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr eines der begehrten Smartphones bekommt, ich bin selbst seit einigen Monaten stolzer Besitzer und vollends zufrieden.

Raspberry Pi Model A+ für 20 Dollar erhältlich

10. November 2014 Kategorie: Hardware, Linux, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Im Juli wurde der Mini-Computer Raspberry Pi Model B+ vorgestellt, das Hochleistungs-Modell von Raspberry. Wer geringere Ansprüche an die Technik hat und ein kleineres, stromsparenderes Modell sucht, sollte sich den neuen Raspberry Pi Model A+ anschauen. Wie der Raspberry Pi Model A, bietet auch das A+-Modell den BCM 2835 Prozessor und 256 MB RAM. Allerdings kommt die neue Variante noch kompakter daher und bietet einige Verbesserungen gegenüber dem A-Modell, kostet zudem nur 20 Dollar.

RaspberryPiAplus

Motorola Power Pack Micro Akku mit Smart-Funktionen kommt auch nach Deutschland

10. November 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

48 Gramm schwer, 1500 mAh Kapazität bei 1,0 Ampere. Hier hätte man fast schon aufhören können zu schreiben, denn es handelt sich hier lediglich um einen Akku zum Wiederaufladen eures Smartphones. Dennoch erwähnenswert, den der kleine Akku von Motorola passt mit seinen Maßen und dem Gewicht an jeden Schlüsselanhänger.

Motorola Power Pack Micro Akku

Amazon Fire HDX 8.9 Testbericht: Amazons neuer Einkaufswagen in Tablet-Form

9. November 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Dass Amazon in diesem Jahr sehr aktiv war, muss ich an dieser Stelle wohl niemandem erzählen. Nach der Einführung einer ganzen Reihe an Home-Entertainment-Geräten und einem Smartphone ließ Amazon seine bestehenden Steckenpferde – eReader und Tablets – nicht einfach links liegen, sondern machte bei den Produktpaletten einen verspäteten Frühjahrsputz.

amazon01

Um der zunehmenden Verwirrung bei der Kundschaft entgegenzuwirken, sollen fortan alle Entertainment-Systeme (zu denen auch die Tablets zählen) aus dem Hause Amazon den Namen “Fire” tragen und die eBook-Reader behalten den Namen “Kindle”. Klare Linien ziehen. Doch bis auf die Zugabe einer rückseitigen Kamera und einem leicht aufgeputschten Prozessor gibt es kaum Unterschiede zum aktuell rund 70 Euro günstigeren Vorgänger Kindle Fire HDX 8.9. Doch wie schneidet das aktuelle Modell an sich ab? Das lest Ihr in meinem Erfahrungsbericht zum neuen Fire HDX 8.9.

Motorola Moto X: Zweite Generation mit 32 GB für 499 Euro

9. November 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Motorola Moto X

Kleiner Tipp von unserem Leser Daniel, der darauf hinwies, dass es die Vorbestellungsmöglichkeit für das Motorola Moto X der zweiten Generation bei Amazon gibt. Das Interessante? Es handelt sich hierbei um die 32 GB-Variante, die zum gleichen Preis inklusive der Vorbesteller-Preisgarantie angeboten wird, wie derzeit die 16 GB-Ausgabe. Gerade bei einem Smartphone, welches sich nicht mittels microSD-Karte aufrüsten lässt, ist dies ein wahnsinniger Vorteil. Wann genau mit der Lieferung zu rechnen ist, ist bei Amazon leider nicht zu entnehmen. Nicht nur gegenüber der handelsüblichen 16 GB-Variante spart man, mit 499 Euro ist man in der 32 GB Standardausgabe via Amazon  auch um 80 Euro günstiger dabei, als auf der Motorola Moto Maker-Webseite. Mal schauen, wie, beziehungsweise ob  sich der neue Preis für die 32 GB-Variante auf die 15 GB-Ausgabe des Motorola Moto X der zweiten Generation auswirkt. Unseren Testbericht zum Motorola Moto X der zweiten Generation findet ihr auch hier im Blog.



Seite 12 von 354« Erste...101112131415...Letzte »