Google: Herausgeber von News sollen an Einnahmen des Such-Giganten beteiligt werden

23. Oktober 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Richard Gingras, Head of News bei Google, hat gegenüber der Financial Times erwähnt, dass der Suchmaschinen-Gigant Herausgeber von News, die Googles neue Subscription Tools verwenden, an seinen Einnahmen daraus beteiligen wolle. Die genannten Tools greifen unter anderem auf Technologien wie Machine-Learning zurück und nutzen Googles allumfassende Sammlung von gesammelten Nutzerdaten, um für ein stetes Wachstum von Abonnenten-Zahlen zu sorgen. Statt wie bei Google Ads wolle das Unternehmen hier nicht bis zu 30 Prozent der daraus erzielten Einnahmen einstreichen, sondern „bedeutend weniger“ erläutert Gingras.

Hey Google!-Hotword funktioniert bereits auf ersten Smartphones

23. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

„Ok Google, höre ab sofort auch auf ein neues Hotword!“ Naja gut, so einfach ist es leider nicht. Dennoch bestätigen erste Berichte von und gegenüber der Webseite Android Police, dass in einigen Fällen der Google Assistent auf Android-Smartphones bereits „Hey Google!“ als neues Hotword akzeptieren soll. Beim Google Home und Home Mini ist das bereits Usus. Vermutlich muss Google hier wie gehabt nach und nach alle Schalter umstellen, damit wirklich jeder Nutzer selbiges einstellen kann.

Google Fotos schlägt Screenshots zum Archivieren vor

23. Oktober 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Seit einiger Zeit bietet Google eine Archiv-Funktion für Fotos an. Warum dies? Weil es unter Umständen mal unübersichtlich werden kann. Menschen sind faul, sortieren meistens auch nicht von alleine alles übersichtlich in Alben ein. Dennoch machen sie auch möglichst viele Fotos von einem Motiv, in der Hoffnung, dass eben doch mal ein ordentliches dabei ist. Oft wird aber auch nicht gelöscht. Man müllt sich also Google Fotos voll, was prinzipiell nicht schlimm ist.

Google Pixel 2 XL: Berichte über das Display-Einbrennen werden aktiv untersucht

23. Oktober 2017 Kategorie: Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Das Google Pixel 2 XL ist derzeit nicht gerade positiv in den Medien. Das finde ich schade. Liegt daran, dass ich in beiden Mobil-Welten daheim bin und in Sachen Android gehört das Nexus oder Pixel immer zu der Kategorie, die man sich anschauen muss als Enthusiast. Wir haben hier im Team die beiden Pixel-Smartphones schon seit einigen Tagen vorliegen und bis auf die Tatsache, dass ich mit Now Playing und Google Lens momentan nichts anfangen kann, habe ich nur wenig zu bemängeln.

Google Fotos mit Fehler: Gesicherte Fotos tauchen nicht im Web auf

23. Oktober 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Wie viele unserer Leser nutze ich für gewisse Dinge auch Google Fotos. Nun scheint Google da ein kleines Problem zu haben, wenn man den Benutzerforen Glauben schenken mag – oder ihr seid vielleicht selber betroffen. So haben Nutzer ganz normal ihre Fotos geschossen und diese mit der mobilen App von Google Fotos auch gesichert. Zumindest zeigt die App dies so an. Die Bilder tauchen dann aber nicht im Web auf, sind dort einfach nicht zu sehen.

Pixel 2 XL im iFixit-Teardown: 6 von 10 Punkten

22. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Das Team von iFixit hat sich in bekannter Manier des neuen Pixel 2 XL angenommen und dieses Schritt für Schritt bis auf das letzte Teil zerlegt. Warum das Ganze? Um dem Gerät einen sogenannten Repairability-Score zu verpassen – eine Bewertung, wie gut sich das Smartphone im Fall der Fälle später reparieren lassen würde. Hier kommt das Pixel 2 XL auf immerhin sechs von zehn maximal möglichen Punkten. Außerdem konnte man sich nun einmal genauer anschauen, wie die Squeeze-Hardware des Active Edge-Features im Detail funktioniert.

Google Maps: Die Planeten erkunden

22. Oktober 2017 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Der Weltraum. Unendliche Weiten…. So oder so ähnlich muss man bei Google gedacht haben, als man sich entschieden hat, dass Google Maps doch dringend ein paar der uns inzwischen bekannten Weltraum-Größen verpasst bekommen müsste. Mit dem neuen Planets-Feature lassen sich ab sofort zahlreiche Planeten, aber beispielsweise auch die Internationale Raumstation ISS, aufsuchen und erkunden. Oder aber der Nachwuchs lernt für den Astronomie-Unterricht daheim schon einmal alle Meere und Krater auf dem Mond auswendig ;).

Pixel 2 Launcher Mod: Pixel-2-Oberfläche inklusive Google Now für alle Android-Smartphones

21. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Googles Pixel 2-Geräte sorgen aktuell sowohl in positiver als auch in negativer Hinsicht für die ein oder andere Schlagzeile. Dennoch haben sich viele Android-Nutzer in Gedanken schon ein wenig mit Googles neuer Oberfläche inklusive Google-Suche am unteren Bildschirmrand angefreundet. Anders ist es nicht zu erklären, dass auch alle Alternativ-Launcher wie der Nova-Launcher oder auch der Action-Launcher diese Optik bereits adaptiert haben. Im August stellte euch Caschy außerdem noch eine weitere Alternative vor – den Pixel Launcher ohne Root.

Google Pixel 2: Das ist Now Playing

21. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Das Google Pixel 2 bringt eine Funktion mit, die auf den Namen „Now Playing“ hört. Hierbei handelt es sich um ein optionales Feature, welches auf dem Smartphone in den Einstellungen (Töne > Erweitert > ganz unten) aktiviert werden muss. Ist es aktiviert, so lauscht das Google Pixel 2 bei Musik und visualisiert auf Wunsch des Besitzers den Titel und den Interpreten auch auf dem Sperrbildschirm, alternativ lässt sich eine Benachrichtigung scharf schalten. Diese, wenn auch optionale, Funktion alleine lässt mich schon schnaufen.

Google Chrome: Neuer Sicherheit-Check und Echtzeit-Phishing-Schutz angekündigt

21. Oktober 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Google möchte derzeit wieder einmal für eine neue Messlatte an Online-Sicherheit sorgen und fährt dafür so einiges auf. Zum einen gibt es nun einen überarbeiteten Sicherheit-Check beim Anmelden am eigenen Google-Konto. Dieser sieht nicht mehr für jeden Nutzer gleich aus, sondern zeigt personalisiert unterschiedliche Symbole für diverse Sicherheitsbereiche eures Kontos an. Ein grüner Haken bedeutet „Alles in Ordnung!“, ein gelbes oder rotes Ausrufezeichen hinter einer Option bedeutet, dass der Anwender hier noch einmal genauer nachschauen sollte.

Google Lens soll schon in den nächsten Wochen in den Assistenten implementiert werden

21. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Kurz notiert: Das während der Vorstellung der neuen Pixel-Geräte vorgestellte Feature „Google Lens“ soll laut Google-Mitarbeiterin Aparna Chennapragada bereits in den nächsten Wochen in den Google Assistenten integriert werden. Aktuell können nur Nutzer der Pixel 2-Geräte darauf zugreifen und dann auch lediglich über eine entsprechende Option innerhalb von Google Fotos. So kommt natürlich auch aktuell nur sehr wenig Mehrwert auf. Wird das Feature in den Assistenten integriert, so könnte man auch unterwegs per Bildschirm-Scan nützliche Infos zum Gesehenen abgreifen.

Google Kalender: Erinnerungen in der Ansicht einschalten

21. Oktober 2017 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Der neue Google Kalender ist da. Wobei, was heißt neu? Neue Optik. Das wirkt moderner, wobei einige Dinge natürlich stören können. Warum ist zum Beispiel die Anzeige der Kalenderwoche wie ein ganztägiger Termin visualisiert? Dennoch: Alles im allem eine Verbesserung, zumindest für mich. Und dennoch möchte ich noch auf etwas hinweisen, falls noch nicht bekannt. Es geht um Erinnerungen. Die kann man beispielsweise im Mail-Programm Google Inbox erstellen oder auch in Google Notizen. Die tauchen aber nicht zwingend im Google Kalender auf, denn dieses muss man separat aktivieren.

Google Chrome 62: Chrome Home aktivieren

21. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google Chrome ist in Version 62 veröffentlicht worden. Google hat erst einmal den Desktop bedient, mobile Versionen folgen gerade. Google Chrome in Version 62 bringt – zumindest auf meinen Geräten – kein Chrome Home mit. Die neue Oberfläche, die bald Standard werden soll und die viele Neuerungen hat. Falls ihr noch nicht davon gehört habt, so hole ich euch schnell ins Boot.

Pixel 2: Nutzer melden hochfrequente Störtöne und Klicken

21. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Die ersten Pixel-2-Smartphones dürften bei ihren Besitzern eingetroffen sein. Die größte Diskussion dreht sich dabei um die Tatsache, dass das Display des Pixel 2 XL nicht gut sein soll. Im direkten Vergleich mit einem anderen OLED kann ich das leider für mich bestätigen. Die Sache ist nur: Schaut euch das an, wenn ihr euch ein Pixel 2 XL kauft. Das menschliche Auge ist niveauflexibel. Wenn ihr nach 10 Minuten direktem Arbeiten meint, das passt für euch, dann ist es ok. Lasst euch also vom derzeit tobenden Display-Mob nicht irre machen, entscheidet rational für euch. Wenn es nicht passt mit dem Display oder euch: Tauscht um.

Google Lens: Auf einem Auge blöd

21. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Zugegeben, die Überschrift mag harsch sein, denn das vorliegende Konstrukt ist eine Beta. Aber eine, die irgendwie angekündigt anders wirkte. Google Lens soll das Tor in die Wissenswelt sein. Linse auf etwas Erfahrenswertes richten und zack – ist man schlauer. Die Wahrheit ist derzeit eine andere. Eine Wahrheit die beim Kunden landet. Zum Glück erst einmal nur bei denen, die sich ein Google Pixel 2 kaufen.