Google soll an unabhängigem mobilen Messenger arbeiten

3. Oktober 2014 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google hat viele verschiedene Dienste, die in einem Google-Accoutn zusammengeführt werden. Ein Login und man kann E-Mails schreiben, Videos auf YouTube hochladen, oder auch Googles Messenger Hangouts nutzen. Eines hat Google aber nicht: ein soziales Netzwerk in großem Stil. Messenger sind die Kommunikationsform der Generation Smartphone. SMS sterben aus, heute wird zu WhatsApp und Co gegriffen.

Google Office

Eric Schmidt: Google ist viel sicherer als Apple

3. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Tim Cook erklärte neulich in einem Interview, dass Apple und Google völlig unterschiedliche Ansätze haben. Während man bei Google das Produkt sei, weil die Dienste kostenlos angeboten würden und man mit seinen Daten bezahle, kauft man bei Apple ein Produkt, zwar zu einem höheren Preis, dafür aber ohne sich Gedanken machen zu müssen, was mit den Daten passiert. Diese bleiben beim Nutzer. So Cook. Eric Schmidt konterte dies nun in einem Interview.

Google hat Interesse an CyanogenMod, diese aber nicht an Google

3. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google kauft CyanogenMod – so hätte die Überschrift lauten können, wenn CyanogenMod mitgespielt hätte. Laut einem Bericht von The Information (Paywall) war Sundar Pichai, seines Zeichens Chef des Android-Teams bei Google, bereits in Übernahmegesprächen mit CyanogenMod. Dies wurde auf einem Investorentreffen von CyanogenMod erzählt. Warum Google Interesse an CyanogenMod hat, ist nicht so ganz klar. CyanogenMod macht nichts anderes als auf Basis des AOSP (Android Open Source Project) ROMs zu erstellen, zwar für eine Vielzahl von Geräten, aber gleichzeitig ohne Nutzen für Google.

CyanogenMod

Neuer Look für den Google Play Kiosk unter Android

2. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Neulich erst wurde der Google Play Kiosk für iOS einem Redesign unterzogen, nun hat Google die neue Version für Android veröffentlicht – natürlich im Material Design mit größeren Headern und Bildern, zudem sind die Übergänge weicher. Der Google Kiosk ist eine App von Google, die nicht nur Kostenlos-Inhalte anbietet, sondern man kann auch eigene Inhalte über den Google Producer anbieten, ja sogar Zeitschriften über das Web abonnieren. Wie ich bereits im Beitrag zur neuen iOS-Version schrieb, sollte jeder, der halbwegs ambitioniert bloggt, eine eigene Edition im Kiosk anbieten. Wir selber bieten unsere Inhalte auch ungekürzt im Google Play Kiosk an, falls ihr reinschauen wollt. Die neue Version befindet sich derzeit im Rollout und sollte euch bald erreichen.

Bildschirmfoto 2014-10-02 um 16.08.55

Netflix: Flix Plus für Chrome erweitert den Videodienst

2. Oktober 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Ihr seid Netflix-Abonnement und schaut ab und an einen Film oder eine Serie per Browser? Dann solltet ihr unter Umständen einen Blick auf die Chrome-Erweiterung Flix Plus werfen, nach deren Installation sich einige Tweaks auf der Webseite von Netflix vornehmen lassen.

netflix

Leistungsschutzrecht: Google News kürzt Inhalte der VG Media

1. Oktober 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Wir alle erinnern uns an die absurde Diskussion rund um das Leistungsschutzrecht. Google nimmt kurze Texte, beziehungsweise Auszüge in Google News auf, dazu ein Thumbnail und bringt so Millionen Leser täglich auf die Webseiten diverser Anbieter. Sehen die Verlage anders, sie wollten Geld dafür, dass ihre Vorschaubilder und Auszüge angezeigt werden. Blödsinn, oder? Finde zumindest auch ich. Google zog in Part 1 die erste Bremse und bot jedermann, der in den News gelistet ist, den Ausstieg an.

Google Office

Google Play Store zeigt nun In-App-Kauf-Preisspannen und Entwickler-Informationen an

1. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die neuen Richtlinien für Entwickler deuteten bereits darauf hin, jetzt hat Google den Schalter umgelegt und zeigt neue Informationen im Google Play Store an. In der Webversion des Google Play Stores sind die neuen Informationen bereits für jeden sichtbar, in der Play Store App kommt es anscheinend auf die Version an. Unter “Weitere Informationen” auf einer App-Seite sieht man ab sofort – bei Apps, die In-App-Käufe bieten – die Preisspanne, in der sich die In-App-Käufe bewegen.

PlayStore_IAP

Google Drive for Education: ab sofort mit unbegrenztem Speicherplatz

1. Oktober 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google gibt weiter Gas im Bildungssektor. Google Apps for Education ist bereits ein kostenloses, werbefreies Angebot, dass sich an Schulen / Schüler richtet. Dieses wird nun um Google Drive for Education erweitert. Schüler erhalten somit den gleichen Premium-Service wie Google Drive for Work Nutzer. Das beinhaltet auch unbegrenzten Speicher in Googles Cloud. Die Maximalgröße einer Einzeldatei beträgt 5 TB. Ebenso wird Google Apps Vault bis zum Ende des Jahres kostenlos zur Verfügung stehen. Auch wird es noch ein Tool geben, mit dem man die Aktivität von Dateien ansehen kann.

Google_Edu

Google erhöht Prämien für Meldung von Bugs und potenziellen Sicherheitslücken

30. September 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: Pascal Wuttke

Google hat im Rahmen seines Chromium-Projekts in der Vergangenheit viel Geld an findige User ausgeschüttet, die Fehler und potenzielle Sicherheitslücken im Chrome-Browser aufgedeckt haben. Ab heute will Google diesen Menschen noch mehr Liebe (und Geld) zukommen lassen, indem man den “Finderlohn” um bis das Dreifache erhöht, je nach Relevanz des Fehlers – und das rückwirkend.

googlelogo

Google vor Redesign: Das Ende von Mr. Jingles?

30. September 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google wird seit langem eine Umstellung diverser Webdienste nachgesagt. Ob Gmail oder Google+ – man rechnet eigentlich täglich mit einem neuen Anstrich. Eine minimale Veränderung ist einem unserer Leser im Bugtracker aufgefallen. Ein Mitarbeiter am Chromium-Projekt hat einen Bug gemeldet und passend dazu einen Screenshot gepostet.

Screenshot 2014-09-29 at 5.44.48 PM

Zu sehen ist im Hintergrund ein Google-Dienst, allerdings nicht mehr mit der klassischen Benachrichtigungsfunktion, die in “Person” von Mr. Jingles daherkommt, stattdessen sieht man einen nackten Counter, der die Zahl der Benachrichtigungen visualisiert. Ihr dürft nun diesen Beitrag bookmarken und bei Gelegenheit wieder herausholen – ich behaupte, dass diverse Google-Dienste in naher Zukunft einen Neuanstrich bekommen – und wir sehen hier schon einmal eine Unified Notification, die übergreifend arbeiten wird.



Seite 7 von 336« Erste...5678910...Letzte »