Google Play Movies & TV: Google infiltriert iOS

15. Januar 2014 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Gute Nachricht für iOS-Nutzer, die vielleicht in einer Mischehe mit Android leben. Google hat heute die Google Play Movies & TV-App veröffentlicht. Mit ihr ist es möglich, über Google Play geliehene oder gekaufte Videos (TV-Sendungen sind momentan in Großbritannien, Japan und den USA verfügbar) auf dem iPhone oder iPad wiederzugeben, oder diese Inhalte via Chromecast auf dem großen TV-Gerät zu genießen. Also: Leihen oder kaufen per Play Store unter Android oder Webseite – anschauen auf dem iPad oder iPhone.

iPad-02

Gmail: Favorisierte Kontakte werden synchronisiert

15. Januar 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Viele von euch – und ich auch – verwalten ihre Kontakte über Google. Das ermöglicht es mir, möglichst Plattform-übergreifend alle relevanten Informationen zu meinen Kontakten zur Hand zu haben. Ich persönlich nutze dafür Gruppen, hier müssen allerdings iOS-Nutzer anders vorgehen als Android-Nutzer. Aber dies soll hier nicht das Thema sein, sondern das nun im Web machbare Favorisieren von Kontakten.

star1

Kennen viele vielleicht von der Android-Plattform: man favorisiert Kontakte und hat diese dann immer in der Schnellzugriffs-Gruppe. Dieses Prinzip wendet Google nun auch in der Web-Variante der Kontaktverwaltung an. Hier rollt derzeit ebenfalls die Möglichkeit aus, ein Sternchen zu setzen. Setzt ihr dieses Sternchen, dann wird dieser Benutzer übrigens auch in eurem Smartphone als Favorit markiert.

Chrome für iOS und Android mit interessanten Neuerungen

15. Januar 2014 Kategorie: Android, Google, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Jeden Tag sind die meisten von uns wohl auch mobil im Web unterwegs. Auch werden viele von euch dafür den Browser Chrome aus dem Hause Google nutzen. Heute kündigte man seitens Google einige Verbesserungen in den mobilen Varianten des Browsers für Android und iOS an.

datasavingsduo_v3

Google Chrome 32: das sind die Neuerungen

14. Januar 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google Chrome ist heute mit zahlreichen Neuerungen in der Version 32 erschienen. Vorab eine kurze Vorschau: Google Chrome 33 wird über neue Möglichkeiten für Entwickler verfügen, sie bekommen Zugriff auf das Speech-API. Bedeutet: Apps können Sprache entgegennehmen und auch ausgeben – sowohl mobil, als auch auf dem Desktop.

trojan

Google Bildersuche mit Lizenz-Filter

14. Januar 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Googles Bildersuche ist das Tool schlechthin, wenn man auf der Suche nach einem Bild ist. Unzählige Ergebnisse, meistens findet man etwas passendes auf Anhieb. Oftmals ist jedoch das Problem, dass die Rechte an den Bildern nicht immer offensichtlich sind. Darf ich das Bild verwenden wie ich will? In den meisten Fällen lautet die Antwort nein. Mit den neuen Filtern von Google kann man aber gezielt nach Bildern suchen, die man auf anderen Seiten verwenden darf, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Nutzung, mit Veränderung des Originals oder eben nicht.

Google_Bilder_Lizenzen

Ryanair: Google mit Relaunch der Flugsuche

12. Januar 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Wusstet ihr, dass Google eine Flugsuche mit angeschlossenem Preisvergleich hat? Ja, wusstet ihr sicherlich. Diese Flugsuche ist allerdings anscheinend noch weit hinter den anderen Flugsuchmaschinen, die täglich um die Gunst der Nutzer buhlen und somit ordentlich Kasse machen. Vergeht ja kein Tag, an dem man nicht eine Werbung im TV sieht. Der CEO des Billigfliegers Ryanair, Michael O’Leary, hat nun verraten: Google arbeitet an einem Relaunch, schon im März will man mit der neuen Google Flight Search an den Start gehen, die laut Aussagen von Michael O’Leary die Konkurrenz wegblasen wird. Tja – dann halten wir mal die Augen offen, was Google im März aus dem Hut zaubert.

1385362_10151951440154015_1402562263_n

Google knipst Schemer die Lampen aus

11. Januar 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Durch eine Entdeckung im Sourcecode der Schemer-Seite wusstet ihr bereits Ende des letzten Jahres: Schemer wird höchstwahrscheinlich eingestellt. Das Netzwerk wurde Ende 2011 gegründet und wurde von Google mehr als stiefmütterlich betrieben. Keine großartige Integration mit anderen Google-Diensten, Google selber verlor auch nie großartig ein Wort über den Dienst. Bei Schemer konnte man Dinge definieren, die man erledigen will. Reisen, Filme schauen oder ähnliches. Andere Teilnehmer von Schemer konnten so Dinge finden, die sie vielleicht auch noch machen wollen – oder sie konnten andere mit ihrem Wissen unterstützen. Gestern Abend kam dann das offizielle Aus: am 07. Februar 2014 ist Feierabend und eure Daten lassen sich selbstverständlich auch noch exportieren. Für mich persönlich einer der Google-Dienste, auf den ich gut verzichten kann.

Bildschirmfoto 2014-01-11 um 08.04.13

Google Play Services 4.1 verbrauchen weniger Akku bei Ortungsdiensten

10. Januar 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: caschy

Google hat gestern das Ausrollen der Google Play Services in Version 4.1 bekanntgegeben. Google Play-Dienste werden zur Aktualisierung von Google- und Google Play-Apps verwendet. Sie bieten Funktionen wie die Authentifizierung von Google-Diensten, die Synchronisierung von Kontakten und den Zugriff auf die aktuellen Datenschutzeinstellungen der Nutzer. Außerdem stellen sie bessere standortbezogene Dienste bereit. Die neue Version 4.1 hat einen für Android-Nutzer wichtigen Punkt verzeichnet: das Update der Play Services soll in Verbindung mit Google Location Reporting, also Ortungsdiensten, verbesserte Akkulaufzeit für Benutzer bedeuten.

Google_Play_Services_40

Das Update erfolgt automatisch und wird immer nach und nach verteilt. Zu den weiteren Neuerungen gehört die Funktion Turn Based Multiplayer. Dies heißt, dass Play Games auch rundenbasierte Spiele für mehrere (bis zu acht) Mitspieler unterstützen. Macht ein Spieler einen Zug, dann wird dieser Zug zu den Play Services hochgeladen und automatisch mit anderen Spielern geteilt. Ebenfalls können Entwickler nun in einer Entwickler-Vorschau Google Drive nutzen, um Daten aus dem Drive zu lesen oder dort zu schreiben. So lassen sich für den Benutzer nahtlos und auch offline diese Daten in diversen Applikationen nutzen. Die neuen Play Services sind Grund, das Thema Android-Fragmentierung etwas lockerer zu sehen, welche Neuerungen sie bereits im Oktober 2013 brachten, ist hier zu lesen.

Gmail: Das ist Googles neue Mailing-Funktion

10. Januar 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Gestern Abend gab Google Neuerungen in Bezug auf den Maildienst Gmail bekannt. Nutzer können es nun so einrichten, dass sie ihren Google+-Kreisen eine Kontaktmöglichkeit via Google+ einräumen. Nicht nur für die eigenen Kreise ist dies möglich, sondern auch für die erweiterten Kreise oder für alle. Das Ausrollen dieser Funktion wurde hier im Blog und auf Google+ kontrovers diskutiert, weil es Leute gibt, die nicht lesen können. Sie sahen einen Zwang hinter der Funktion, obwohl klar kommuniziert wurde, dass diese Funktion optional ist. Google sollte mittlerweile viele Benutzer freigeschaltet haben, wer noch nicht weiß, was ihn erwartet, der kann dies in diesem Beitrag erfahren.

Gmail

Verbindungsdiagnose für Chrome kann zeigen, wo der Schuh drückt

9. Januar 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Wenn das Internet nicht geht, dann ist der Rechner wertlos – für viele zumindest.  Doch wenn das Internet nicht geht, warum tut es dies nicht? “Geht nicht” ist bekanntlich keine Fehlermeldung und deshalb bietet zum Beispiel Windows auch eine Netzwerkanalyse an, die über falsch konfigurierte Dinge oder etwaige Fehler berichtet. Auch Googles ChromeOS hat ein solches Tool, welches man jetzt auch für den Chrome-Browser veröffentlicht hat. Definitiv eines der Tools, welches man hoffentlich nie benötigt – aber vielleicht ganz gut, es im Hinterkopf zu haben. Google testet hierbei Firewall-Status, DNS und einige Ports.

chrome diag



Seite 69 von 327« Erste...676869707172...Letzte »