Google Glass mit weiteren interessanten Updates

1. Mai 2014 Kategorie: Google, Hardware, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Glass, das Schreckgespenst der Datenschützer, erhält weitere Updates, welche die Nutzung der Brille komfortabler machen. Jedes der Updates zeigt aber auch deutlich, dass Google gut damit beraten war, die Brille nicht sofort allen zugänglich zu machen. So kann man die Nutzung Stück für Stück verbessern, bevor der normale Endverbraucher überhaupt Zugriff darauf bekommt. Die Neuerungen werden Google Glass-Besitzern im Laufe der Woche noch zur Verfügung stehen.

glass12

Google entfernt Werbung aus Google Apps für Bildungseinrichtungen

30. April 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google Apps for Education – laut Google greifen mehr als 30 Millionen Schüler, Studenten, Administratoren oder Lehrkräfte auf diesen Dienst zurück. Heute kommunizierte man, dass man die Werbung im Dienst deaktivieren werde. Bereits letztes Jahr habe man für gewisse Stufen die Werbung aus der Google-Suche entfernt, nun wird man sämtliche Werbung deaktivieren – auch in Gmail. Schüler, die sich einloggen, bekommen also keine Werbung zu sehen, auch wird aufgehört, E-Mails zu scannen um auf Basis von Keywords Werbung einzublenden.

Googlemagnifying

Ähnliche Änderungen will man auch für Nutzer von Google Apps für Business, Behörden oder die verbleibenden Nutzer der kostenlosen Google Apps-Variante realisieren, hier will man noch einmal ein Update geben, wenn der Rollout komplett ist. Googles Nachricht kommt genau eine Woche nachdem Microsoft die werbefreie Variante von Bing for Schools ausgeweitet hat und aktuell bekannt gab, dass man 1 Milliarde Dollar zur Anschaffung neuer Hardware an Schulen spenden werde. Ein Schelm, wer an den Zufall glaubt.

Europäische Kommission unterbindet Patentklagen von Samsung und Google

30. April 2014 Kategorie: Android, Apple, Google, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Europäische Kommission hat Google und Samsung davor gewarnt, Patente aus dem mobilen Bereich für Klagen zu missbrauchen, wie Associated Press berichtet. In den Augen der Europäischen Kommission hat Google mit Patenten von Motorola Mobility seine Position in Europa ausgenutzt, um Apple wichtige Patente nicht zu gewähren und danach zu verklagen. Samsung hingegen legte einen Streit bei, bei dem es um Patente ging, die Apple davon abhalten sollten, ein Gerät auf den Markt zu bringen.

Apple-vs-Android

Spotify Web Player mit Chromecast frisch visualisiert

30. April 2014 Kategorie: Google, Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

Es taucht ja häufig die Frage auf, wie man Spotify mobil dazu bringen kann, Audio auf Chromecast zu streamen. Offizielle Antwort: bisher gar nicht. Stattdessen könnte man den Web-Player von Spotify aufrufen und diesen mittels Google Cast-Erweiterung an den TV oder Monitor schicken, welcher dann als Soundsystem dient. Geht tatsächlich, wird halt nur der Player angezeigt, was viele nicht schön visualisiert finden.

Bildschirmfoto 2014-04-30 um 11.32.37

Chrome: Inkognito-Seite bald in neuem Gewand

30. April 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Viele Browser bieten heute eine Inkognito-Instanz an. Dieses Surfen kann ganz entspannt sein – zum Beispiel, wenn man nicht möchte, dass an einem gemeinsam genutzten PC mit einem Benutzerkonto – oder auf die Schnelle bei Freunden – gesehen wird, wo gesurft wird. Der Internet Explorer bietet seit der zweiten Beta des Internet Explorer 8 diese Funktion an und logischerweise sind alle anderen Browser mittlerweile auch damit ausgestattet.

Bildschirmfoto 2014-04-30 um 09.10.08

Nun global: Präsentationen lassen sich direkt aus Google Drive zu Chromecast senden

30. April 2014 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Google hat bereits im Oktober 2013 damit begonnen, den Präsentationsmodus für Chromecast in den Google Präsentationen freizuschalten – wir berichteten. So könnte zum Beispiel jemand, der Chromecast an einen TV oder Beamer angeschlossen hat, seine Präsentation drahtlos vom PC an den Streamingstick senden. Anscheinend ist diese Funktion bis dato nicht global ausgerollt gewesen, denn seit gestern häufen sich die Medienberichte, die über diese Funktion berichten. Ist anscheinend für einige Nutzer neu, nicht aber für alle.

Chromecast_GoogleDrive-590x206

Chromebook von Acer kommt mit Intel Core i3

29. April 2014 Kategorie: Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Auf einer Pressekonferenz von Acer in New York wurden diverse Tablets und Notebooks gezeigt. Leider nur etwas abseits zeigte man das neue Chromebook, welches die Firma auf den Markt bringen wird. Acer selber sprach vom “schnellsten Chromebook” überhaupt, was an der Tatsache liegt, dass man das neue Acer Chromebook nicht mit einem Celeron-Prozessor ausstattet, sondern mit dem leistungsstärkeren Intel Core i3 (Intel Core i3-4005U mit 1,7 GHz). Unglaublich aber wahr: mehr Informationen ließ sich Acer bislang nicht entlocken. Rein optisch will man bei Schusters Leisten bleiben, denn das Gehäuse wird weiterhin das des C720 sein.

acer_c720_chromebook_laptop_review_001_0

Nexus Smartphones werden durch Android Silver Geräte abgelöst

29. April 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nächstes Jahr soll es so weit sein, die Nexus-Smartphones werden dann Geschichte sein. Mit den Nexus-Geräten, die ursprünglich als Entwickler-Geräte angedacht waren, zog Google damals in den Preiskampf mit den großen Herstellern. Aktuelle Hardware zu einem günstigen Preis, dazu immer die aktuellste Android-Version ab Erscheinungsdatum. Diese Nexus-Geräte sollen nun von der Android Silver-Reihe abgelöst werden. Und das lässt sich Google angeblich einiges kosten.

Nexus 5

Google mit neuer Visualisierung der Musik-Suchergebnisseite

29. April 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google hat ein Update der Suchergebnisseite für Musik nun auch in Deutschland ausgerollt. Sucht man nach Bands und Interpreten, so bekommt man die klassische Suchergebnisseite mit Inhalten aus dem Google Knowledge Graph zu sehen, während man bei der Eingabe von Band / Interpret plus Musik einen horizontalen Scrolling-Bereich angezeigt bekommt, der die einzelnen Titel und Alben noch einmal groß visualisiert. Klickt man auf einen Song, so werden die entsprechenden Suchergebnisse im unteren Bereich neu angezeigt, hier liegt der Fokus auf den entsprechenden Musikvideos bei YouTube, gefolgt von weiteren Suchergebnissen aus dem Netz. Die Anzeige des Knowledge Graphen im rechten Bereich bleibt dabei unverändert. Ideal, um schnell einen Überblick über die einzelnen Werke zu bekommen.

Bildschirmfoto 2014-04-29 um 10.49.27

Googles autonome Fahrzeuge erkennen nun besser das Geschehen auf der Straße

28. April 2014 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Google und die selbstfahrenden Autos – richtig, da war doch was! Man hat mittlerweile mal wieder ein Update nachgeschoben, welches darüber informiert, dass das System wieder ein wenig sicherer ist. So weiss man zu berichten, dass die Straße und der Verkehr oftmals chaotisch auf das menschliche Auge wirken, der ganze Spaß für einen Rechner aber durchaus durchschaubar ist.

Iconic image for city streets



Seite 69 von 354« Erste...676869707172...Letzte »