Google I/O: der Termin steht

19. Februar 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Technologie-Enthusiasten dürfen sich schon einmal ihren Kalender schnappen und Termine eintragen. Googles Sundar Pichai hat verlauten lassen, wann die nächste Google I/O stattfindet. Am 25. und 26. Juni 2014 drehen sich wahrscheinlich alle Technik-Nachrichten um das, was der Internet-Gigant Google in Sachen Android, Web und Entwicklung der Welt mitteilen will. Wie auch im letzten Jahr findet die Konferenz im Moscone Center in San Francisco statt. Geändert wird der Registrierungsprozess. War das Event in der Vergangenheit in Windeseile ausverkauft, so soll es die dieses Jahr etwas anders laufen. Man kann sich bewerben und Google will dann auslosen.

Google Office

Die neuen Google Maps werden nun Standard

19. Februar 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Es ist schon eine Weile her, als Google die neuen Google Maps ausgerollt hat. Im Mai 2013 wurde das komplett neue Paket vorgestellt und zwischenzeitlich konnte man die neuen Maps austesten, optional aber immer noch die alte Variante nutzen. Die Neuerungen der Google Maps beschrieb ich schon einmal ausführlich in diesem Beitrag, vielleicht sind noch Leser dabei, die bislang noch die alten Google Maps bevorzugen. Die alten Maps werden wahrscheinlich nicht mehr lange nutzbar sein, Google teilte mit, dass die neuen Maps “in den nächsten Wochen auf Desktops in der ganzen Welt erscheinen”.

google maps

Google selber scheint auch zu wissen, dass die neue Ausgabe der Google Maps nicht bei allen Nutzern auf Gegenliebe stößt: “Wir wissen, dass ein neues Produktdesign auch Herausforderungen mit sich bringt. Und wahrscheinlich liegen auch noch ein paar Hindernisse auf unserem Weg. Doch um eine vollständige Karte zu erstellen, muss man sich manchmal auch in unerforschte Gebiete vorwagen.” Wie schaut es bei mitlesenden und frequenten Maps-Nutzern aus – was fehlt euch in den neuen Maps, beziehungsweise: was gefällt euch besonders?

DEWEY bohrt die Chrome-Lesezeichen auf

19. Februar 2014 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: caschy

Googles System zur Verwaltung von Lesezeichen ist ziemlich rudimentär. Ein Ordner und ein Name, das war es dann auch schon. Diese recht beschränkten Möglichkeiten will DEWEY etwas aufbohren, eine Chrome-Erweiterung, die Lesezeichen etwas anders visualisiert. Hier werden Lesezeichen als Karten dargestellt, auf Wunsch werden auch Screenshots der Seiten erstellt. Über ein Suchfeld können Lesezeichen nach Bookmarks durchforstet werden, hier werden Adresse und Titel durchsucht, aber auch Tags. Richtig gelesen – über DEWEY lassen sich für einzelne Lesezeichen auch Tags festlegen, was standardmäßig innerhalb von Chrome nicht funktioniert. Nicht nur das Durchsuchen ist möglich, auch die reine Navigation via Maus oder Tastatur ist bei DEWEY implementiert. Und: Open Source – eine kleine Videodemo gibt es auf der Homepage.

screenshot-5

Google Translate für iOS 7 angepasst

18. Februar 2014 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Google Translate, Googles smartes Übersetzungs-Tool, hat heute ein Update für iOS spendiert bekommen. Sofern ihr keine handschriftlichen Eingaben in Arabisch, Esperanto, Hebräisch, Javanesisch, Maltesisch, Maori, Punjabi, Zulu und Persisch eingeben wollt, ist das Update nur kosmetischer Natur, Google Translate für iOS nutzt jetzt das iOS 7-Keyboard und die neue Statusleiste. Ab sofort als Update im App Store zu haben.

Google-Translate-iOS

Podcast Addict streamt Audio- und Video-Podcasts auf Chromecast

18. Februar 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Podcast Addict ist eine kostenlose Android-App, die sich durch Werbung finanziert. Will man keine Werbung, kann man die 1,99 Euro-Ausgabe kaufen. Podcast Addict findet, verwaltet und spielt eure Podcasts ab – eine App von vielen auf dieser Plattform. Podcasts können gestreamt und offline gespeichert werden, ideal für den nächsten Flug oder die Bahnreise durch Niedersachsen und Bremen – hier ist quasi unterwegs living on the edge – wenn ihr Glück habt.

addict

Gmail: Suche nach Mailgröße endlich direkt möglich

18. Februar 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Kurzer Produktivitätstipp: musste man bisher relativ umständlich bei Gmail agieren, um Mails bestimmter Größen ausfindig zu machen, so kann man nun bei Google direkt im Suchfeld auswählen, ob bei Suchen die Größe einer Mail, beziehungsweise des Anhangs, ein Kriterium sein soll. So kann man mal ordentlich ausmisten: Ordner “Alle Nachrichten besuchen, im Suchfeld rechts außen das kleine Häkchen anspringen und auswählen, welche Größen angezeigt werden sollen. Unfassbar praktisch, jetzt fehlt nur die konkrete Suche nach ungelabelten E-Mails, das fehlt nämlich noch.

Bildschirmfoto 2014-02-18 um 18.26.06

Meet Me Halfway: Triff mich auf halber Strecke

18. Februar 2014 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Der kleine App-Tipp für alle, die der Meinung sind, sich mit Menschen auf halber Strecke treffen zu müssen. Kann ja mal sein, dass sich Freund XY an Ort Z aufhält, du aber am anderen Ende der Stadt bist. Was macht man dann – wenn man sich vielleicht in besagter Stadt nicht auskennt? Man schmeißt die kostenlose App Meet Me Halfway an. Sie lokalisiert euch und kann euren Standort auch mit euren Kontakten teilen. Die App sucht nun auf Basis der Google Maps nach einem Ort, an dem ihr euch ungefähr auf halber Strecke treffen könnt. Hierbei sucht Google Maps markante Lokalitäten, die sich von euch aber auch in den Einstellungen ausfiltern lassen, sodass ihr den für euch besten Ort finden könnt. Hast du einen Ort gefunden, so kannst du diesen antippen und dann direkt die Route wählen, oder die Adresse teilen. Nützlicher kleiner Begleiter!

2014-02-18 11.57.13

PushBullet: Beta-Version einer Windows-App und die Möglichkeit, Screenshots von Tabs zu verschicken

17. Februar 2014 Kategorie: Android, Google, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Das nützliche Tool PushBullet haben wir euch bereits mehrere Male im Blog vorgestellt. Ihr könnt damit Links, Texte und Bilder zum Smartphone pushen, Benachrichtigungen vom Smartphone werden direkt auf dem Rechner angezeigt und ebenfalls könnt ihr Inhalte an Freunde pushen. Jüngst erschien eine erste Betaversion für iOS, die ich für euch unter die Lupe nahm.

Bildschirmfoto 2014-02-17 um 21.39.56

Google kauft SlickLogin: Authentifizierung per Ton

16. Februar 2014 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Google scheint sich wieder mit einer Firma verstärkt zu haben. Objekt der Begierde war das israelische Startup SlickLogin. Die haben einen interessante Sicherheitsstrategie, beziehungsweise einen Login-Mechanismus basierend auf Tönen realisiert. Diese Töne im Ultraschall-Bereich werden als uniquer Token vom Smartphone an den Rechner gesendet, damit man sich authentifizieren kann. Das Ziel könnte es sein, Googles Sicherheitsysteme sicherer und einfacher bedienbar zu machen.

Das Unternehmen bietet die von mir empfohlene Zwei-Faktor-Authentifizierung an, auf Android-Geräten wird alles direkt über euer Konto geregelt, während unter iOS und anderen Systemen zusätzlich noch ein generierter, sechsstelliger Sicherheitstoken eingegeben werden muss, um beispielsweise Drive oder Gmail zu erreichen. So heißt es auf der Webseite von SlickLogin: “Today we`re announcing that the SlickLogin team is joining Google, a company that shares our core beliefs that logging in should be easy instead of frustrating, and authentication should be effective without getting in the way. Google was the first company to offer 2-step verification to everyone, for free – and they’re working on some great ideas that will make the internet safer for everyone. We couldn`t be more excited to join their efforts.” Bin mal gespannt, wie Passwörter und Sicherheitsmechanismen in Zukunft evolutioniert werden.

So sehen Googles Suchergebnisse nach der Einigung mit der Europäischen Kommission aus

16. Februar 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google einigte sich ja Anfang Februar mit der Europäischen Kommission, was die Platzierung von Konkurrenz-Anzeigen in den Suchergebnissen angeht. Unklar war, wie genau das Ergebnis aussehen soll, dies ist nun bekannt. Zwar müssen die EU-Kommissare dem Vorschlag noch formell zustimmen, dies soll aber in den nächsten Monaten geschehen. Das 93-seitige PDF mit Googles Zusagen könnt Ihr hier einsehen, das Wochenende dauert ja noch einen Tag.

Google_EU_neu_01



Seite 69 von 335« Erste...676869707172...Letzte »