Google I/O 2014: Android Auto

25. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Florian Kiersch

Mit Android Auto kündigt Google heute den Einzug von Android L in Fahrzeugen an. Android Auto ist auf Spracheingabe optimiert und greift umfangreich auf Informationen aus Google Now zurück. Standortabhängig werden nur die relevantesten Informationen zur Verfügung gestellt.android-auto

Google I/O 2014: Android L haushaltet besser mit eurem Akku

25. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Während der Präsentation zu Android L gab es einige Aussagen zur verbesserten Performance, die Android L mit sich bringen wird.  So wird es Software-Verbesserungen geben, die dafür sorgen sollen, dass euer Akku länger hält. Das neue Tool Battery Historian soll zum Beispiel zeigen, welcher System-Task besonders stark an den Ressourcen nagt.

Bildschirmfoto 2014-06-25 um 18.52.39

Google I/O 2014: Android erhält neue Security-Features, Patches über Google Play Services

25. Juni 2014 Kategorie: Android, Backup & Security, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit den Google Play Services hat Google eine Möglichkeit eingeführt, Android-Smartphones unabhängig von der Android-Version mit Updates zu versorgen. Sundar Pichai erklärte, dass 93% aller Android-Nutzer die aktuellste Version nutzen. Google Play Services wird alle 6 Wochen in einer neuen Version ausgeliefert. Mit Android L erhalten die Google Play Services eine weitere Möglichkeit, die für den Nutzer sehr positiv zu sehen ist: Die Auslieferung von Security Patches.

Android_Malware_Protect

Google I/O 2014: Material Design

25. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Florian Kiersch

Das wohl mit Abstand offensichtlichste Feature von Android L wird das grundlegend überarbeitete Design der Benutzeroberfläche. Unter dem Begriff “Material Design” (PDF) möchte Google ein einheitliches, Display-übergreifendes Design für alle Geräteklassen schaffen.
material-design-intro

Google I/O 2014: Chrome mit verbesserter Multitasking-Integration

25. Juni 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Auf der I/O 2014 wurden neue Funktionen für die mobile Version von Google Chrome vorgestellt. Der Browser bekommt einen visuellen Neuanstrich in Sachen Multitasking. Der Browser, der 300 Millionen Nutzer laut Google hat, wird zukünftig mit geöffneten Apps in der neuen Multitasker UI auftauchen. Heißt: wenn ihr als App zum Beispiel Flappy Bird und Shazamm geöffnet habt, dazu noch drei geöffnete Tabs von Chrome, dann tauchen die Apps und jeweils die einzelnen Tabs im Task-Switcher auf. Bisherige Chrome-Versionen tauchen bislang lediglich als ein Fenster im Switcher auf.

Bildschirmfoto 2014-06-25 um 18.43.15

Google I/O 2014: Android L Developer Preview angekündigt

25. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Florian Kiersch

Im Vorfeld der I/O wurde viel spekuliert, ob wir eine neue Version von Android sehen würden und in der Tat schaffen Sundar Pichai und Matías Duarte direkt zum Auftakt der I/O Fakten. Android L kommt, wie bereits spekuliert, jedoch vorerst nur für Entwickler als Android L Developer Preview.android-l-release

Google I/O 2014: Android One wird Referenz-Design für Geräte in Entwicklungsländern

25. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Auf der Google I/O hat Google einen Ausblick auf Android One gegeben, das ab Herbst verfügbar sein wird. Dabei können Geräte-Hersteller günstige Geräte herstellen, die Nutzer erhalten Software-Updates aber direkt von Google, so wie es auch bei den nexus-Geräten der Fall ist. Vorteil für die Hersteller (und auch ein Grund für einen möglichst niedrigen Preis): Sie können Drittanbieter-Apps vorinstallieren. Das kommt Mobilfunkanbietern entgegen, wird aber nicht dafür sorgen, dass die Android-Version jedes Mal erst einen langen Entwicklungsprozess durchlaufen muss.

AndroidOne

Google I/O 2014: 1 Milliarde aktive Android-Nutzer, 62 Prozent Marktanteil für Android-Tablets

25. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Die Google I/O 2014 ist gestartet und Googles Sundar Pichai hat erst einmal mit Zahlen geprahlt – zurecht, denn die Plattform macht es vielen Menschen möglich, mit der Außenwelt zu interagieren. Nackte Zahlen? 1 Milliarde Menschen haben in den letzten 30 Tagen ein Android-Phone genutzt – das muss man sich einmal vor Augen halten, bezogen auf die Weltbevölkerung.

Bildschirmfoto 2014-06-25 um 18.13.45

Android Trivia – Oder warum der AOSP Launcher keine Hotword-Erkennung hat

25. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Florian Kiersch

Der Standard App-Launcher des Android Open Source Projekts (AOSP) hat bekanntermaßen keine Hotword-Erkennung, wie sie beispielsweise der offizielle Google Now Launcher mit den Worten ‘OK Google’ bietet. Einer unserer Leser war nun so freundlich, uns dazu ein paar zusätzliche Informationen zukommen zu lassen, die wir Euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollen.LG-Nexus-4

Livestream zur Google I/O auch in Deutschland

25. Juni 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Google hat eben bestätigt, dass der Stream für Googles jährliche Entwicklerkonferenz I/O in San Francisco um 18:00 Uhr deutscher Zeit beginnt. Nicht wirklich neu – gut zu wissen ist aber, dass der Stream ohne Proxies und VPN-Geschichten auch in Deutschland frei empfangbar ist. Die Keynote und alle weiteren Präsentationen werden live übertragen, sodass man diese auch in Deutschland live verfolgen kann. Zur etwa zweistündigen Übertragung gelangt man hier, alternativ kann man sich die I/O hier im Blog anschauen und mit anderen chatten.

googleio



Seite 66 von 368« Erste...646566676869...Letzte »