Chrome 50 und Portable Chrome 50

15. April 2016 Kategorie: Google, Portable Programme, Windows Phone, geschrieben von: caschy
artikel_chromeGoogle Chrome ist 50. Zumindest in finalen Versionen. Die steht nämlich ab sofort zur Verfügung – für Linux, Windows, Android und auch OS X. Google hat wie so häufig tausende Dollar an die Finder von insgesamt 20 Sicherheitslücken ausgeschüttet, die nicht nur die Desktop-Versionen betrafen, sondern auch Android. Falls noch von euch eingesetzt: laut Log wird Windows Vista und Windows XP nun nicht mehr unterstützt. Die Version 50 sollte so bei euch eingetrudelt sein, bei der von uns bereitgestellten portablen Version sieht das natürlich etwas anders aus.

Google Play Spiele: Version 3.7.20 endlich mit Spieler ID, automatischen Logins und Google+-Trennung

14. April 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_play_gamesIm Januar wurde es bekannt, im Februar dann offiziell angekündigt, nun erfolgt auch endlich die Verteilung der neuen Google Play Spiele-App. Die App dient als Gaming-Schnittstelle, man kann so gegen andere Spieler antreten und hat alles unter einem Dach versammelt. Die Neuerungen haben wir Euch bereits vorgestellt, man benötigt kein Google+ mehr, kann eine Spieler ID erstellen und man loggt sich automatisch in Spiele ein, die mit Play Spiele ausgestattet sind. Diese neuen Funktionen werden nun für alle von Google verteilt, benötigt wird hierfür Play Spiele in Version 3.7.20.

Google startet Programm für deine personalisierte Schutzhülle: Places Live Case & Photos Live Case

14. April 2016 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy
Nexus Case7Ihr wollt euer eigenes Case für euer Nexus-Smartphone entwerfen? Kein Problem – sagt Google. Jeder Nutzer kann jetzt eine eigene Nexus-Schutzhülle designen. Erst einmal gibt es den Spaß nur für das Nexus 5x, das Nexus 6 und das Nexus 6P. Der Kreativität sind aber ein paar Grenzen gesetzt, denn der Nutzer hat die Auswahl zwischen einem Foto und einem Kartenausschnitt. Auf das Foto können dann noch Filter angewandt werden, die das Design Studio im Google Store für euch bereithält. Das Nexus Live Case ist nicht ganz günstig, kostet es doch 35 Dollar. Schlechte Nachrichten für alle Interessierten: zwar sind die Seiten in deutscher Sprache lokalisiert, bis dato ist aber hierzulande nichts verfügbar. Das Besondere an der Foto-Hülle? Mit einer Schnelltaste kann man den Live-Hintergrund des Smartphones festlegen (dazu gibt es dann eine dedizierte App), alternativ kann man die Taste für das Starten der Kamera oder einer Lieblings-App nutzen. Beim Places Case kann man per Klick Zugriff auf interessante Orte in deiner Umgebung erhalten. Muss ich für mein Nexus 6P haben 🙂

Dateien aus Google Drive via WhatsApp oder Yahoo Mail verschicken

14. April 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_Google DriveDie Nutzung von Cloudspeichern wird immer normaler, statt Dateien lokal zu speichern, lädt man sie einfach in die Cloud und kann dann sogar noch von Vorteilen wie Zusammenarbeit mit anderen an einem Dokument profitieren. Komplizierter wird es allerdings, wenn man die in der Cloud liegenden Dateien wie lokale Dateien nutzen möchte, zum Beispiel, um sie über Apps abseits der Google Drive-App mit anderen zu teilen. Für WhatsApp und Yahoo Mail wird dies in den nächsten Tagen verfügbar sein. Das Handling unterscheidet sich etwas, sucht man über Yahoo Mail eine Datei, wird diese nicht direkt angehängt, sondern man wählt einfach die Empfänger aus, die dann Zugriff erhalten. Bei WhatsApp wählt man die entsprechende Datei und verschickt diese direkt. Das Update für Android und iOS möchte Google „nächste Woche oder so“ verteilen. Es geht doch nichts über konkrete Zeitangaben.

Google Play Kiosk: Artikel bald auch im Play Store und über Chromecast

14. April 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_play_kioskGoogle hat Neuigkeiten für Inhalte des Google Play Kiosk zu verkünden. Noch nicht offiziell, aber an Kiosk-Partner wird eine Information über neue Vertriebsmöglichkeiten für Google Kiosk-Inhalte versendet. Das ist nicht nur für die Publisher spannend, sondern auch für die Nutzer, diese werden künftig nämlich Artikel sowohl im Play Store als auch über Chromecast angezeigt bekommen. Im Play Store wird es dann passende Artikel zu Apps geben, außerdem sind im Play Store unter Unterhaltung Trendgeschichten geplant, die eine „Mischung aus Nachrichten und branchenübergreifenden Medien“ darstellen.

Google veröffentlicht Save to Chrome-Erweiterung

14. April 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy
artikel google logoGoogle hat eine neue Save to Chrome-Erweiterung für den Browser Chrome veröffentlicht. Der Anbieter erlaubte es erst vor kurzem, dass Nutzer gefundene Bilder aus der Bildersuche in ihrem Account speichern können. Save to Chrome bohrt das Ganze etwas auf. Wir alle erinnern uns noch an den Versuch Googles, das Lesezeichensystem zu revolutionieren. Ist meiner Meinung nach fehlgeschlagen, glücklicherweise. Ein bisschen erinnert Save to Chrome an die damals genutzte Lesezeichensortierung gekreuzt mit Pinterest. Was man damit nun konkret machen kann?

Google+-Communities mit aggressiverem Spam-Filter

13. April 2016 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Artikel_Google+Google arbeitet weiterhin an Verbesserungen für Google+. Nachdem die Sache mit dem Social Network im Stile von Facebook nicht so wirklich funktioniert hat, baute Google um und legte den Fokus von Google+ mehr auf Communities. Für diese gibt es aktuell auch wieder eine Neuerung, den Moderatoren von Communities soll es einfacher gemacht werden, passende Beiträge von unpassenden zu unterscheiden. Erstellt man eine Community, ist der Content Filter automatisch aktiv, kann aber deaktiviert werden. Der Filter sorgt dafür, dass nicht alle Inhalte direkt in der Community landen, sondern welche mit fraglichem Inhalt in einer Moderationsschleife auf Freischaltung warten.

Google Kalender hilft nun bei der Verfolgung persönlicher Ziele

13. April 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Artikel_Google Kalender10 Jahre gibt es den Google Kalender nunmehr schon, eine lange Zeit für ein digitales Produkt. Im Laufe der Jahre wurde der Google Kalender immer weiter entwickelt, ist mittlerweile gut mit anderen Google-Diensten verzahnt, hat aber immer noch Luft für Verbesserungen, wie jedes Produkt. Eine solche Verbesserung spendiert Google dem Kalender nun, er soll nicht mehr nur zum Festhalten von Terminen dienen, sondern den Nutzer auch dabei unterstützen, persönliche Ziele zu verfolgen. Google Kalender wird nämlich dabei helfen, automatisch die passende Zeit zur Verwirklichung der Ziele zu finden.

Android N-Preview erhält bessere Bedienbarkeit für Menschen mit Sehbehinderung

11. April 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Pascal Wuttke

artikel google logoDas Thema Bedienungshilfen für Menschen mit Sehbehinderungen ist auf Mobilgeräten immer noch ein wichtiges. Unsere Smartphones werden immer mächtiger und funktionaler, doch was die meisten Nutzer nicht mitbekommen, ist die konstante Verbesserung der Bedienungshilfen unter der Haube des Systems. So können auch blinde Menschen dank Screen Reader und Spracherkennungssoftware Texte lesen und verfassen. Auch Google ist bemüht, solche Features immer weiter auszubauen. Deshalb präsentiert man nun Entwicklern von Software für Sehbehinderte ein paar neue Features der Android N-Preview, mit der sie ihre Apps besser machen können. Auch die finale Version des Systems wird schließlich von Haus aus Verbesserungen in der Anzeige erhalten.

Bug in Google Fotos soll Speicher fressen

9. April 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
artikel_google fotosSeit ein paar Tagen gibt es Google Fotos für Android in Version 1.17. Eigentlich ein tolles Update, denn die neue Version bringt überaus nützliche Funktionen mit sich, die ich ja auch in einem separaten Beitrag beschrieb. Dass es Google irgendwie noch nicht hinbekommen hat, dass Google Fotos auch Fotos löschen darf, die sich auf einer etwaig vorhandenen microSD-Karte befinden, das verschweigen wir mal hier. Aber es soll Probleme mit der aktuellen Version von Google Fotos für Android geben, die frisst bei einigen nämlich mal lecker den wahrscheinlich immer zu knappen Speicher auf dem Smartphone weg. Im Google Fotos-Forum für Android haben sich schon eine Menge Menschen eingefunden, die von der Problematik betroffen sind (hier ein Beispiel-Thread).



Seite 66 von 526« Erste...62636465666768697071...Letzte »