YouTubes Musik-Streaming-Service kommt nicht mehr dieses Jahr

5. Dezember 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Lang hätte Google nicht mehr Zeit gehabt, um den bereits im März aufgetauchten Musik-Streaming-Service noch in diesem Jahr zu launchen. Wird auch nichts mehr, der Dienst soll nun im ersten Quartal 2014 an den Start gehen. Das sagen zumindest Menschen, die einen Einblick in die Sache haben. Dabei scheitert es nicht etwa an Content-Partnern, diese konnte Google bereits erfolgreich für sich gewinnen. YouTube ist mit dem Produkt an sich nicht zufrieden und verschiebt deshalb.

youtube_logo_standard_againstwhite-vflKoO81_

Google Support: Google Music All Access kurz vor dem Deutschlandstart

5. Dezember 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Der Johann hat mich angeschrieben. Er war mit dem Google Support in Kontakt und eben jener hat ihm per Mail mitgeteilt, dass Google Music All Access wohl vor seinem Debüt in Deutschland steht. Bei Google Play Music All Access handelt es sich um den Musikdienst von Google, den man ein wenig mit Spotify und Deezer vergleichen kann. Allerdings wird der Dienst in Deutschland wohl Google Music All-Inclusive heißen.

All-Access

Google sucht Apps und in Apps

4. Dezember 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Eine neue Funktion nimmt Einzug in die Google-Suche von Android – aber auch in die innerhalb des Webbrowsers Chrome. Hierbei handelt es sich um die Verknüpfung von bereits installierten Apps mit der Google-Suche. Beispiel? Wir suchen zum Beispiel nach einem bestimmten Film. Die Suchergebnisseite präsentiert unter anderem ein Ergebnis des Dienstes Rotten Tomatoes.

android-suche

Dieser hat festgelegt, dass die beim Benutzer installierte App Flixster als Alternative zur Webseite fungieren kann – und so kann der Nutzer direkt In-App agieren, sofern er dies möchte. Alternativ könnte man auch weiterführende Informationen in der IMDb-App finden – sofern installiert. Eine weitere Neuerung betrifft die App-Suche. Sucht man zum Beispiel nach Ski Apps, dann werden ausgewählte Apps mir direkter Verlinkung in den Google Play Store angezeigt.

Schönere Kontaktbilder in Gmail

4. Dezember 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Seit einiger Zeit blendet Gmail mobil die Kontaktbilder in der App ein. Das ist bei Kontakten, die einen Avatar hinterlegt haben ganz schick, kann aber störend wirken, wenn man Kontakte hat, die das eben nicht haben – alternativ tauchen auch immer wieder Mails von Google+, Facebook oder YouTube auf, die den nichts sagenden Avatar mit dem Buchstaben haben. Nun hat man zwei Möglichkeiten: man akzeptiert diesen Umstand, oder man deaktiviert die Anzeige der Avatare.

Gmail-6

Google verstärkt Passwort-Sicherheit in Chrome

4. Dezember 2013 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Es war vielen Menschen ein Dorn im Auge: Google Chrome zeigt sowohl am Mac, als auch unter Windows die gespeicherten Passwörter eines Benutzers an. Das mag jeder für sich anders bewerten, ich persönlich finde dies nicht schlimm, denn ich lasse niemanden an den Rechner, beziehungsweise meinen Account. Einem eingeloggten Windows- oder Mac-Nutzer könnt ihr aber seine in Chrome gespeicherten Passwörter entreißen, sofern ihr chrome://settings/passwords eingebt und die entsprechende Seite aufruft. Hier liegen die Passwörter zwar verdeckt vor, können per Klick aber sichtbar gemacht werden. The Guardian strickte im August um diese Tatsache eine wilde Story.

chromium mac mass

Eine zusätzliche Sicherheitsfunktion hat bereits Anfang November in Chromium für den Mac Einzug gehalten. Will man die Passwörter im Klartext sehen, so muss man sich mit dem Account-Passwort des OS X-Benutzers anmelden. Dann sind die Passwörter für eine Minute sichtbar, danach muss man sich wieder neu authentifizieren. Auch für Windows hat man nun dieses Sicherheitssystem adaptiert, will ein Benutzer die Passwörter einsehen, so muss er erst einmal das Passwort des derzeit eingeloggten Benutzers im Windows-System eingeben.

ChromeOS: Kamera-App bekommt neue Funktionen

4. Dezember 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

ChromeOS hat bekanntlich eine eigene Kamera-App, wie ihr diese auf euren Rechner installieren könnt, beschrieb ich bereits in diesem Beitrag. Nun gibt es Neuerungen zur App zu vermelden, Google-Mitarbeiter François Beaufort hat bei Google+ darauf hingewiesen. So lassen sich mit der Kamera-App nicht nur schnöde Fotos schießen, sondern in Zukunft auch Videos aufnehmen. Diese Videos können dann direkt in Googles Videoportal YouTube geladen werden – oder in das Social Network Google+. Weiterhin lassen sich alle mit der Webcam geschossenen Fotos geräteübergreifend synchronisieren – was bei Google und deren Clouddiensten sicherlich keine große Überraschung ist. Wer das neue Interface mit der alten App vergleicht, der sieht die Unterschiede ganz schön.

YTxu0tb

Android: Volle Kontrolle über Benachrichtigungen in der Gmail-App

4. Dezember 2013 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: caschy

Mal wieder etwas aus dem Bereich der Android-Basics, beziehungsweise über den wichtigen Bereich Gmail. Viele von uns nutzen Android, viele auch Gmail. Mails kommen ohne Ende rein, Newsletter, private E-Mails, Mails aus dem Büro, Facebook-Benachrichtigungen oder sonstige Dinge. Aus diesem Grunde gibt es schöne Dinge wie Filter und Label, womit man schon viel Ordnung in das digitale Leben bringen kann – Mails bekommen so automatisch ein Label verpasst und überspringen im besten Fall zusätzlich den Posteingang.

gmail1-4

Chrome für Android und iOS soll bereits Anfang 2014 Unterstützung für Chrome Apps erhalten

4. Dezember 2013 Kategorie: Android, Google, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Chrome Apps für die Desktop-Variante des Browsers sind bekannt, schon bald könnten sie aber auch ihren Einsatz in der mobilen Version des Browsers finden. Momentan arbeitet Google an einem Toolkit, das die Erstellung mobiler Versionen der Chrome-Apps ebenso ermöglicht wie einen einfachen Port bestehender Apps für den Desktop-Browser für die mobile Nutzung.

chrome beta

Google investiert in Robotertechnik, um Andy Rubins Visionen zu verwirklichen

4. Dezember 2013 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Andy Rubin, ehemaliger Android-Chef, kehrt zu seinen Wurzeln zurück. Bevor er in den 90ern zu Apple kam, arbeitete er als Roboter-Techniker bei der deutschen Firma Carl Zeiss. Seitdem ist technisch viel passiert und so beschäftigt sich sein neues Moonshot-Projekt ebenfalls mit Robotertechnik. Google hält ihm finanziell den Rücken frei, erwarb innerhalb des letzten halben Jahres 7 Firmen aus diesem Bereich.

andyrubin

Google Kalender erhält Location-Matching

3. Dezember 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Neue Funktion im Google Kalender: neben dem eigentlichen Termin lassen sich bekanntlich Orte eingeben. Diese Ortsangaben sind nun erweitert worden und stellen euch ein Location-Matching zur Verfügung. Dies bedeutet, dass euch ein passender Ort bereits beim Tippen vorgeschlagen wird. Gebt ihr IK ein, werden euch schon IKEA-Märkte vorgeschlagen, hierbei greift Google auf die eigene Datenbank mit Firmen zurück. Jeder, der seine Firma bei Google Maps eingetragen hat, sollte also schauen, dass die richtigen Angaben gemacht sind. Funktioniert bislang übrigens nur im Web, nicht mobil.

Google Kalender



Seite 66 von 313« Erste...646566676869...Letzte »