Google Analytics für iOS veröffentlicht

17. Juli 2014 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Bereits 2012 veröffentlichte Google eine dedizierte Analytics-App für das Betriebssystem Android. Nun haben wir Mitte 2014 und Google veröffentlicht die iOS-Ausgabe der Google Analytics-App, mit der alle iPhone-Nutzer genaue Insights über ihre Besucher bekommen können. Google hat in der letzten Zeit einige Dinge für iOS veröffentlicht, zuletzt den YouTube Creator, gefolgt vom Spiel Ingress. Google Analytics für iOS ist ab sofort kostenlos im App Store zu finden.

Google Analytics für iOS veröffentlicht Download @
App Store
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos

Google Chrome 36 & Portable Google Chrome 36

16. Juli 2014 Kategorie: Google, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Chrome
Google hat heute die Version 36 von Chrome für Mac, Windows, Linux und Android veröffentlicht. Die Android-Version ist dahingehend verbessert worden, dass sie jetzt die Texte auf Seiten besser rendert, die nicht mobil optimiert sind. Ebenfalls kehren die Doodles auf die NTP (New Tab Page) zurück. Neben weiteren Performance-Verbesserungen wurde auch eine Sicherheitslücke gefixt, die den Status “Kritisch” hatte.

Google verkauft Kartenmaterial an US-Firmen

16. Juli 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google OfficeKurz notiert: Google hat heute bekannt gegeben, dass Firmen in Zukunft Kartenmaterial aus Google Earth käuflich erwerben können. Laut Google könnten zum Beispiel Firmen oder Behörden das Material nutzen, die mit Immobilen arbeiten, oder das Kartenmaterial für Studien der Umwelt benötigen. Hierbei würden die teuren Schritte entfallen, die man durchlaufen müsste, wenn man selber solch Material erstellen müsste. Gekauft werden kann über Google Maps for Business,bislang steht nur US-Unternehmen der Kauf von Kartenmaterial zur Verfügung.

Google Hangouts kämpft mit Problemen

16. Juli 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Solltet ihr zu den Nutzern gehören, die zum Google Messenger Hangouts zur Kommunikation greifen, dann könnte es sein, dass ihr derzeit ein paar Probleme habt. Googles Messenger hat derzeit speziell bei europäischen Nutzern das Problem, das teilweise keine Videochats ausführbar sind. Das Problem, welches seit circa 17:30 Uhr deutscher Zeit besteht, wurde aber laut Google schon bei einigen Nutzern behoben, wer auf die Videochats angewiesen ist, sollte die Statusseite im Auge behalten, auf der es zum Zeitpunkt dieses Beitrags um 20:45 Uhr das letzte Update gab.hangouts

Android 4.4.4 (KitKat) für Moto G und Moto E wird in Deutschland verteilt

16. Juli 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Jetzt aber wirklich. Nachdem es schon vereinzelt Nutzer erwischt hat, gab Motorola nun offiziell bekannt, dass das Android 4.4.4 (KitKat) Update für das Moto G und das Moto E in Deutschland verteilt wird. Neben den Android-spezifischen Neuerungen (so wurde eine OpenSSL-Sicherheitslücke geschlossen) bekommt das Motorola Moto G mit Android 4.4.4 Verbesserungen bei der Video-Aufnahme mit einem dedizierten Pause-Button im Viewfinder. Lasst in den Kommentaren einmal hören, ob das Update bei Euch schon da ist und ob Ihr mit der Performance zufrieden seid. (Danke Fabian!)

Motorola Moto G

Chrome OS mit Handschrift-Modus

16. Juli 2014 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Eine interessante Aussage kommt derzeit von François Beaufort, einem Google Evangelisten. Er beschreibt, dass die Entwicklerversion von Chrome OS eine experimentelle Erkennung für eure Handschrift hat. Das On-Screen-Keyboard lässt sich von euch in den Einstellungen für die Eingabehilfen freischalten. Sobald diese Tastatur sichtbar ist, lässt sich der Modus für Handschriften freischalten. Natürlich kann man nun auf dem Touchpad “schreiben”, gedacht ist der Spaß allerdings sicherlich für andere Geräte – so hatte Googles Pixel-Chromebook ja einen Touchscreen. Gut möglich, dass Google schon wieder mit weiteren Modellen oder Tablets mit Chrome OS evaluiert.chromehandschrift

Chrome 36 für iPhone und iPad mit Chromecast-Support

15. Juli 2014 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

ChromeGoogle hat heute die Version 36 von Google Chrome für das iPhone und das iPad veröffentlicht. Das Changelog spricht nun von einem Support für Googles Streamingstick Chromecast, sofern die entsprechenden Webseiten dafür angepasst wurde. Hierbei scheint es tatsächlich um weitere Inhalte zu gehen, die über den Stick angezeigt werden können, denn unterstützte Videos konnten ja auch in der Vergangenheit abgespielt werden. Wie genau die Funktion umgesetzt wird, ist mir bislang nicht ersichtlich, sofern ich etwas finde, wird dieser Beitrag aktualisiert.

Schweizer Unternehmen fertigt Googles smarte Kontaktlinsen

15. Juli 2014 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Anfang 2014 kamen sie das erste Mal in die Medien: smarte Kontaktlinsen. Die von Google angekündigten Kontaktlinsen sollen nicht nur die Sehfähigkeit des Tragenden stärken, sondern auch den Blutzuckerspiegel überwachen. Laut Google ist Diabetes ein großes Problem in unserer Gesellschaft, jeder neunzehnte Mensch soll betroffen sein.

Hand+holding

Project Zero vereint die Hacker-Elite unter Googles Dach im Kampf gegen Zero-Day-Exploits

15. Juli 2014 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit Hackern zu mehr Abhörsicherheit. Das ist grob zusammengefasst das Ziel von Googles Project Zero. An Bord von Project Zero befinden sich namhafte Hacker, unter anderem George Hotz, Ben Hawkes und Tavis Ormandy. Sie sollen nach Fehlern in Software suchen, die dafür verwendet werden können, um Schaden anzurichten. Schaden sieht Google auch in staatlichen Abhörmaßnahmen. Deshalb wird man Project Zero auf bestimmte Software ansetzen und so Lücken hoffentlich schneller finden.

Google Office

Google Suche warnt vor nicht mobil optimierten Webseiten

15. Juli 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google möchte, dass Nutzer eine gute Erfahrung beim Finden von Seiten machen – dies gilt auch für die mobile Suche. Aus diesem Grunde wird Google beim Finden von Webseiten darauf hinweisen, wenn diese nicht für die mobile Ansicht optimiert sind. Nutzt eine Webseite zum Beispiel Flash, dann bekommt man eine Informationsmeldung zu sehen, dass die zu besuchende Webseite unter Umständen nicht korrekt auf dem Mobilgerät angezeigt wird, da Ab Android 4.1 und auf iOS kein Flash offiziell unterstützt werden. Das sieht dann so aus: Bildschirmfoto 2014-07-15 um 13.08.21Interessierten Webmastern gibt Google noch ein paar Links mit auf den Weg, sodass ihr oder eure Designer die Seiten optimieren könnt.



Seite 66 von 376« Erste...646566676869...Letzte »