Google Play Store: Filme (Kauf und Leihe), Serien, Bücher, Musik und Games stark reduziert

22. Dezember 2016 Kategorie: Android, Games, Google, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Auch im Google Play Store gibt es zum Jahresende noch einmal zahlreiche Angebote. Von Google selbst gibt es mehrere Angebote im Bereich Filme und Serien. Und wie für iOS, hat Square Enix auch für Android zahlreiche seiner hochkarätigen Games reduziert. Einen Leihfilm könnt Ihr Euch für 99 Cent aussuchen, wenn Ihr diesem Link folgt und den Gutschein einlöst. Zu finden auch unter den Bannern auf der Startseite von Google Play. Ihr habt in diesem Fall freie Auswahl aus dem Leihangebot.

Google Drive: Jahresabo nutzen und Geld sparen

21. Dezember 2016 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

google drive logo grossSolltet ihr den Google Drive nutzen und euch schon einmal gedacht haben, dass ihr mehr Speicher gebrauchen könntet, dann ist vielleicht jetzt eine gute Gelegenheit. Bislang war es so, dass der Google Drive monatlich bezahlt werden konnte. Nun geht das Ganze auch jährlich – und der Nutzer spart dadurch Geld. Kennt man ja von anderen Anbietern auch: Man bucht etwas für ein Jahr und spart dann verglichen mit 12x dem Monatspreis die Summe X. 100 GB lassen sich für 1,99 Euro im Monat ordern – oder auch für 19,99 Euro im Jahr. Ebenfalls spart man im 1 TB-Plan, der 9,99 Euro im Monat kostet, aber lediglich 99,99 Euro im Jahr. Wer langfristig plant, der spart – und haben ist bekanntlich besser als brauchen. Google Drive ist übrigens praktisch für Synology-Besitzer, so kann man Inhalte günstig und verschlüsselt in der Cloud sichern.

Google Maps zeigt nun an, ob Einrichtungen barrierefrei erreichbar sind

19. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Maps Artikel LogoIn Google Maps sind es oftmals die vermeintlich kleinen Änderungen, die große Auswirkungen auf die Nutzung haben können. In diesem Fall gibt es eine Neuerung, die zwar für die wenigsten Menschen interessant ist, für diese aber umso mehr. Es geht um die Anzeige der Zugänglichkeit via Rollstuhl in Einrichtungen. Barrierefreiheit wird gerne als Buzzword verwendet, allerdings ist es auch heute noch so, dass ein Rollstuhlfahrer eher auf gut Glück unterwegs ist, es sei denn er nutzt Tools wie beispielsweise Wheelmap, die entsprechende Informationen vorhalten.

Google Pixel mit Audio-Problemen?

19. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

google-chrome-pixelDas Google Pixel hat als Android-Smartphone in meinem Test super abgeschnitten. Tolles Gerät, wenn auch natürlich in der Anschaffung im Vergleich zu anderen Android-Smartphones recht teuer. Abseits des Tests sind aber auch etwaige Fehler bekannt geworden, die meisten Pixel-Besitzer erinnern sich vielleicht an die Lens Flare-Geschichte in Sachen Kamera oder den schrägen Fehler der streifigen Bilder bei schlechter Netzverbindung. Nun beschweren sich derzeit einige Nutzer über die Lautsprecherausgabe in bestimmten Sound-Situationen – und wenn ich mir die Foren so anschaue, dann sind nicht gerade wenig Nutzer betroffen.

Google experimentiert mit Offline-Suche, Lite-Modus und Recent-Tab in der Google Search-App

18. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Google App Artikel LogoGoogle ist ja bekannt dafür, immer mal wieder mit neuen Funktionen und ähnlichem innerhalb von laufenden Apps herum zu experimentieren. So soll anscheinend auch die Google Suche demnächst um ein paar neue Features aufgestockt werden. Um genauer zu sein: Eine Option, Suchanfragen bei schlechter Netzverbindung später weiterzuverarbeiten, ein Recent-Tab, über den vorherige Suchen schnell wieder aufgerufen werden können und die Möglichkeit des inzwischen bereits bekannten Lite-Modus, der die Such-Ergebnisse entschlackt und somit auch bei schlechtem Netz recht flotte Ergebnisse garantieren soll.

Google Notizen: Chrome-App bekommt Zeichen-Werkzeuge spendiert

18. Dezember 2016 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

artikel_google_keepGoogle Notizen lässt sich im Web bekanntermaßen über keep.google.com, aber auch über eine separate Chrome-App aufrufen. Zumindest in der zuletzt genannten Variante lassen sich nun auch Zeichnungen als neue Notiz hinzufügen. Über ein Stift-Symbol lässt sich die neue Funktion öffnen und startet als weißes digitales Blatt Papier, auf dem Ihr direkt loskritzeln oder schreiben könnt. Dazu stehen Euch drei Werkzeuge zzgl. Radierer, 28 verschiedene Farben und sechs Stift-Breiten zur Verfügung. Damit lässt sich schon so einiges anfangen, wie Ihr vielleicht dem nachfolgenden Screenshot entnehmen könnt 😉

Google+ 9.3 bereitet Verlagerung des Location-Sharings zu Maps vor

17. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

google-plus-newGoogle+ in der Version 9.3 bringt erstmal keine spektakulären Veränderungen mit sich. Zumindest gilt das vordergründig, denn hinter den Kulissen bereitet die neueste Version der App die Verlagerung der Standort-Freigaben zu Google Maps vor. So finden sich im Code dann bereits Angaben, die das bestätigen. Dort ist zu lesen, dass das Location-Sharing zu Google Maps gewechselt habe. Somit ist klar, dass Google diesen Wechsel definitiv noch vornehmen wird. In Zukunft wird Google Maps also statt Google+ die Option in den Vordergrund rücken mit der ihr euren Standort mit ausgewählten Kontakten teilt. Sicherlich eine durchaus sinnvolle Veränderung.

Lenovo Yoga Book kommt 2017 als Variante mit Chrome OS

17. Dezember 2016 Kategorie: Google, Hardware, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Lenovo Logo Artikel 2016Lenovo hat dieses Jahr mit dem Yoga Book ein recht interessantes 2-in-1-Gerät veröffentlicht. Denn der Hybrid aus Notebook und Tablet ist sowohl mit Android als auch Windows 10 erhältlich. Die zuletzt genannte Version hatte Caschy dann auch im Erfahrungsbericht. Eine Innovation am Design ist auch die Halo-Tastatur, welche ohne mechanische Tasten oder dergleichen auskommt und eher einer virtuellen Tastatur gleich. 2017 soll nun vom Lenovo Yoga Book noch eine dritte Version auf den Markt kommen. Dieses Mal soll das Chrome OS als Betriebssystem herhalten und die Vielfalt somit noch erweitern.

Snapseed für iOS und Android auf Version 2.14 aktualisiert

17. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Artikel_SnapseedSnapseed von Google ist für viele Anwender das Tool der Wahl wenn es darum geht, schnelle und unkomplizierte, aber dennoch weitreichende Bearbeitungen an Bildern vorzunehmen. Die App wurde nun sowohl für iOS, als auch für Android auf Version 2.14 aktualisiert. Damit soll es das zumindest in diesem Jahr dann auch erst einmal gewesen sein mit Updates für Snapseed, heißt es bei Google+. Auf beiden Betriebssystem kann man nun mit dem Text-Tool erstellte Texte ganz simpel sowohl in der Vertikalen als auch der Horizontalen zentriert ausrichten. Außerdem habe man den Gesicht-Filter mit neuen Einstellungs-Möglichkeiten versehen und überarbeitet.

Google Music für Android könnte bald Autoplay und weitere Audio-Qualitäts-Optionen bekommen

16. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Play Music Artikel LohoEine neue Version von Google Play Music für Android ist im Umlauf. Version 7.1 bringt keine offensichtlichen Änderungen, im Code befinden sich aber bereits Hinweise auf Funktionen, die künftig in der App vorhanden sein könnten. Auseinandergenommen wurde die APK von Android Police, entdeckt wurden zwei Funktionen, die noch nicht aktiv nutzbar sind. Bei der ersten handelt es sich um eine Autostart- oder Autoplay-Funktion, Musik fängt dann an zu spielen, wenn die App geöffnet wird. Diese Option wird in den Einstellungen zu finden sein, ob sie für den einzelnen Nutzer praktisch ist, darf jeder selbst entscheiden.



Seite 6 von 536« Erste...234567891011...Letzte »