Todoist stellt Zwei-Wege-Verbindung zum Google Calendar her

17. Mai 2017 Kategorie: Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Todoist will sich gerne enger binden – an den Google Calendar. So haben die Entwickler bestätigt, dass die App ab dem 17. Mai 2017 eine native Zwei-Wege-Verbindung mit dem Kalender von Google eingeht. Für euch bedeutet das in der Praxis, dass ihr eure Todoist-Aufgaben auch im Kalender einsehen könnt bzw. umgekehrt die Einträge aus dem Kalender eben auch in Todoist erblickt. Damit wird es dann immer schwerer, Ausreden für verplante Aufträge zu finden.

Google Assistant soll in den USA bald für iOS kommen

15. Mai 2017 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Google Assistant ist nicht nur in Google Allo zu finden, unter Android kann er auch ohne die (wenig beliebte) Chat-App genutzt werden. Und offenbar bald auch unter iOS. Der Google Assistant soll als eigenständige App für iOS kommen, das sogar schon sehr bald. Für uns wird es wohl dennoch etwas länger dauern, denn vorerst soll die App nur in den USA verfügbar sein. Die Ankündigung könnte bereits zur Google I/O erfolgen, die am Mittwoch startet.

Google hievt Android und seinen Assistant auch in Smart Cars

15. Mai 2017 Kategorie: Android, Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Google streckt seine Fühler in allerlei Gebiete aus: Auch Smart Cars zählen dazu. Wobei man die Experimente mit selbstfahrenden Autos ja mittlerweile auf eine separate Tochter namens Waymo ausgelagert hat. Nun hat Google bestätigt, dass Android auch zahlreiche Fahrzeuge mit Infotainment-Systemen direkt befeuern soll. Über die Touchscreens in den Autos werdet ihr dann dank Android direkt Zugriff auf Anwendungen wie Google Maps, Spotify und Co. erhalten.

123 Tage Google Play Musik kostenlos

14. Mai 2017 Kategorie: Google, Streaming, geschrieben von: caschy

Momentan kein Musik-Abo am Start, aber Lust, mit ordentlich Musik über den Sommer zu kommen? Dann mal wacker zu Google Play Musik rübergeklickt, da bekommt man nämlich derzeit satte 123 Tage kostenlos das Premium-Paket Google Play Musik. Kostet sonst um 40 Euro und 4 Monate Zugriff auf das Premium-Paket (inklusive Offlinezugriff) sollten euch musikalisch sicherlich über den Sommer bringen. Gilt übrigens nicht nur für Neukunden, sondern auch solche, die Google Play Musik schon einmal kostenpflichtig nutzten. Darf offenbar aber nicht vor kurzem gewesen sein, sondern muss schon ein paar Monate her sein.

Google Allo 11: QR-Codes für Gruppeneinladungen kündigen sich an

13. Mai 2017 Kategorie: Android, Google, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Sticker-Packs aus einem Selfie, das könnt Ihr neu mit der aktuellen Version von Googles Messenger Allo verwirklichen, wir berichteten bereits. Die App beinhaltet aber auch wieder Hinweise auf Funktionen, die Google erst künftig für alle verfügbar machen wird. Hinweise darauf befinden sich aber bereits und er APK. Im Fall von Allo geht es um Gruppeneinladungen. Diese können künftig wohl auch per QR-Code erfolgen, wie aus dem Teardown der App hervorgeht.

Google liefert eigene umfangreiche Statistik-Seite zum Eurovision Song Contest 2017

13. Mai 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Vom 09. bis zum 13. Mai findet natürlich auch in diesem Jahr wieder einmal der „Gronpriedeurowisjondellaschonsonn“ – oder besser – der Eurovision Song Contest 2017 statt. Insgesamt treten dabei 42 Länder mit ihren Songs gegeneinander an und buhlen um den Eintritt ins Finale in der Gastgeberstadt Kiew am heutigen Samstag, dem 13. Google hat sich ebenfalls dem Thema angenommen und eine übersichtliche Trend-Seite generiert, die sich vor allem mit den Suchanfragen aus den einzelnen Ländern befasst.

Nach Phishing-Attacke: Google verschärft Review-Prozess für Web-Apps

13. Mai 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es ist erst ein paar Tage her, dass Google mit einem großen Phishing-Problem zu kämpfen hatte. Google reagierte relativ flott und kündigte auch direkt an, Maßnahmen zu ergreifen, um solche Vorgänge künftig zu verhindern. Nun sind die ersten Maßnahmen bereit, für Entwickler wird sich bei der Einreichung von Web-Apps einiges ändern, Google möchte hier eine strengere Vorgehensweise, vor allem bei Web-Apps, die Nutzerdaten abfragen.

Project Treble: So möchte Google für schnellere Android-Updates sorgen

12. Mai 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Freitag Abend, es gibt wohl kaum einen besseren Zeitpunkt, um eine nicht gerade kleine Änderung am Android-System vorzustellen. Google hat schon mehrmals verlauten lassen, dass man sich der Sache mit den schleppenden Android-Updates annehmen werde, insofern sollte man vielleicht auch Treble kritisch betrachten. Aber Googles Plan sieht schlüssig aus und könnte in der Tat für Hersteller und Nutzer gleichermaßen nützlich sein. Mit Android O soll Treble dann auch zum Einsatz kommen.

Google Maps für Android zeigt bei Routenplanung nun Bilder von Street View

12. Mai 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Google Maps-App für Android ist in einer neuen Beta-Version verfügbar. Version 9.5.2 bringt ein paar Änderungen, allerdings ist eine der größeren Änderungen offenbar nicht von der Aktualität der App abhängig. Es geht um die Integration von Google Street View in die Routenplanung. Plant man eine Route, sieht man in der Übersicht mit Richtungsanweisungen nun Bilder von Street View, die man auch direkt anwählen kann.

Google Allo: So erstellt man ein Sticker-Pack aus einem Selfie

12. Mai 2017 Kategorie: Android, Google, Social Network, geschrieben von: caschy

Google gab bekannt: Wir bauen Illustrationen aus euren Selfies. Bedeutet, dass der Messenger Allo eine Spezialfähigkeit spendiert bekommen hat. Erstellt man ein Selfie, so wird auf ein neurales Netzwerk und vorgefertigte Illustrationen zugegriffen, um aus euch eine Illustration zu machen. Die neue Funktion kommt mit Allo in Version 11, bis diese bei euch ist, kann es eine Weile dauern. Wer den Vorgang beschleunigen will, der kann auch anders verfahren. Mal lädt die aktuelle Version der APK-Datei von Allo für Android bei APK Mirror herunter und installiert diese.