Google Fotos: Version 1.24 für Android bringt Sortierung in Alben und neues Cropping-Tool

20. Juli 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google Fotos Logo ArtikelGoogle Fotos ist für Android in einer neuen Version verfügbar. Das Update bringt zwei kleinere Änderungen, von denen wir auch schon einmal gehört haben, sie hatten sich nämlich bereits in Version 1.21 angekündigt. Die Sortierung von Inhalten in Alben ist nun möglich, allerdings nicht so umfangreich, wie man es im Vorfeld vermutet hätte. Es lässt sich nur festlegen, ob Bilder im Album nach zuletzt hinzugefügt oder manuell sortiert angezeigt werden sollen. Erwartet wurden eigentlich auch „newest first“ und „oldest first“, wobei zuletzt hinzugefügt auch ein bisschen „neueste zuerst“ ist. Zu finden sind die Sortierungsoptionen im Menü innerhalb der Alben.

Die Welt der Kunst entdecken mit der neuen App Google Arts & Culture

20. Juli 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Google_ArtsAndCulture_LogoIn der heutigen Zeit finden wir kaum noch Platz für Kunst oder Kunstgeschichte. Der „moderne Mensch“ navigiert sich lieber mit dem Smartphone durch die Welt, erhascht Informationen zu Sehenswürdigkeiten durch Websites oder besser noch Google Now und besucht zur Not Museen in der Virtual Reality, wenn diese denn darin vertreten sind. All‘ diese Aspekte versucht Google nun in einer App zu vereinen, um uns die Kunst und deren wundervolle Ergüsse wieder näher zu bringen. Die aktualisierte App Google Arts & Culture ist ab sofort für iOS und Android verfügbar und vereint so gut wie alle Kunstepochen der letzten Jahrtausende und wartet mit vielen weiteren Features auf.

Google Drive: Ordnerauswahl beim Kopieren von Dateien

19. Juli 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google Drive Artikel LogoKurz notiert: Eine winzige Änderung mit großer Wirkung gibt es bei Google Drive. Konnte man bisher direkt in Google Drive kopierte Dateien nur unter „Meine Ablage“ finden, ändert sich dies für Docs, Tabellen und Präsentationen. Wählt man für diese künftig „kopieren“, kann man auch gleich noch einen Zielordner in Google Drive festlegen. Vorher hätte man die Datei kopieren müssen, zu meine Ablage gehen und von dort aus dann in den gewünschten Ordner verschieben. Die neue Funktion wird aktuell verteilt, es kann aber noch ein Weilchen dauern, bis sie bei allen ankommt.

GooglePlay Bücher 3.9 verbessert Suchvorschläge

19. Juli 2016 Kategorie: Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
play books neues symbolGoogle Play Bücher steht aktuell im Play Store noch in der Version 3.8.45 zur Verfügung. Wer im Web stöbert, findet aber bereits das APK zur Version 3.9. Jene bringt neben den üblichen Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen auch einige Usability-Features mit sich. Etwa werden neue Inhalte nun besser hervorgehoben, wenn sie zur einer Reihe gehören. Lest ihr etwa gerne The-Walking-Dead-Comics, prangt nun jeweils ein Hinweis unter der Serie, der auf neue Veröffentlichungen hinweist. Außerdem hat Google die Suchvorschläge verbessert und den Komfort auch anderweitig erhöht.

Google App: Wie lange verbringen Personen im Durchschnitt an diesem Ort?

18. Juli 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow
GoogleLogo150Das Team von Google hat in seinem eigenen G+ Profil einen sehr knappen Beitrag veröffentlicht, der ein neues Feature der Google App präsentieren soll: Ein neuer Bereich zeigt nun bei online angesteuerten Ortschaften an, wie lange sich im Durchschnitt andere Personen an selbigem Ort aufgehalten haben, bis sie wieder von diesem wieder aufgebrochen sind. Für den Einen oder Anderen mag sich hiermit sicherlich die eine oder andere Möglichkeit ergeben, diese Informationen für die nächste Ausflugsplanung zu nutzen. Mir persönlich erschließt sich der wirkliche Zweck dieses Features nicht so wirklich.

CrossOver soll Windows-Anwendungen in Chrome OS zum Laufen bringen

17. Juli 2016 Kategorie: Android, Google, Software & Co, Windows, geschrieben von: André Westphal
chrome artikel logoCodeWeavers vertreibt mit CrossOver ein kommerzielles Produkt als Ableger der offenen Wine-Laufzeitumgebung. Letztes Jahr hatte das Unternehmen noch eine Variante für Android vorgestellt. Im Wesentlichen macht CrossOver genau das, was der Name andeutet: Anwendungen, die eigentlich für bestimmte Betriebssysteme entwickelt wurden, werden auch auf anderen Plattformen lauffähig. Beispielsweise ist es mit CrossOver möglich, Windows-Anwendungen unter Android aber auch an Apple Macs oder Linux-PCs zu verwenden. Jetzt treibt CrossWeavers die Geschichte etwas weiter und will auch an Chromebooks Windows-Apps lauffähig machen.

Google Play Music: Android-App mit kleiner Neuerung und Einblick in kommende Funktionen

16. Juli 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google Play Music Artikel LohoDie Google Play Music-App für Android ist in einer neuen Version verfügbar. Diese bringt nur eine offensichtliche Änderung, nämlich einen Play-Button direkt auf den Karen von Alben oder Radiostationen. Spart eventuell einen Tap, da man nicht mehr erst die Detailseite öffnen muss, um die Audioausgabe zu starten. Keine großartige Änderung, Android Police hat aber bei genauerem hinsehen noch weitere Details entdeckt. Diese sind zwar noch nicht aktiv, deren Existenz innerhalb der App bedeutet in der Regel, dass die Funktionen auch irgendwann kommen werden.

Google goes Geschlechtergleichheit – neue Emoji sollen vor allem Darstellung der Frauen verbessern

15. Juli 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, Windows Phone, geschrieben von: Benjamin Mamerow
artikel_emoji_femWir nutzen sie in so gut wieder jeder medialen Lebenslage: Emoji. Ehemals noch als Smileys bekannt, verdeutlichen sie heutzutage Personen, Tiere, Dinge und Sachverhalte aus allen Bereichen dieser Welt. Nur eines fiel bisher immer wieder auf. Gerade das Bild der Frau kam bei den meisten bildlichen Darstellungen viel zu kurz. So sind die häufigsten Berufsgruppen durch männliche Symbole besetzt und für die weibliche Darstellungen nutze man dann eher Emoji wie die Frau beim Friseur, die Braut oder die Prinzessin. Um endlich mit dem recht maskulin beeinflussten Klischee aufzuräumen, hat Google dem „Unicode Emoji Subcommittee“ im Mai diverse neue Emoji-Vorlagen unterbreitet. Nun hat das Komitee entschieden.

Google Hangouts erhält Gruppeneinladungen per Link

15. Juli 2016 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_hangoutsGoogles Hangouts Messenger erhält eine neue Funktion auf allen Plattformen. Einladungen zu Gruppen sind dann nicht mehr nur direkt über Kontakte möglich, sondern man kann auch einen Einladungslink teilen, um so neue Mitglieder zu einem Gruppenchat hinzuzufügen. Aktiviert wird der Einladungslink über die Gruppenoptionen. Dort kann er auch wieder deaktiviert werden. Sollte jemand den Link erhalten, der ihn nicht erhalten sollte, kann man einzelne Personen auch wieder aus der Gruppe entfernen. Die sauberste Methode ist aber wohl, den Link wieder einfach zu deaktivieren, wenn alle in der Gruppe sind, die rein sollen.

iOS: Snapseed 2.7 bringt neuen Tipps & Tricks-Stream

14. Juli 2016 Kategorie: Google, iOS, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Artikel_SnapseedKurz notiert: Googles Fotobearbeitungs-Tool Snapseed wurde für iOS auf Version 2.7 angehoben. Das nicht ganz 65 MB große Update liefert ein paar der üblichen Fehlerkorrekturen und vor allem ein paar Anpassungen in den Bedienungshilfen und der Oberfläche. Am wichtigsten jedoch ist der neu eingeführte Tipps & Tricks-Stream, der nun nach dem Öffnen des zu bearbeitenden Bildes am unteren Bildschirmrand prangt. Ein kurzer Tipp auf den Banner öffnet den Stream und präsentiert einige hilfreiche Tutorials für beliebte Bearbeitungsszenarien wie unter anderem Fokuseffekte oder die sogenannte „moderne Cyanotypie“. Weitere Tutorials werden aller Voraussicht nach noch folgen.



Seite 3 von 49012345678910...Letzte »