Google Play: 50 Prozent Rabatt auf einen Leihflim

25. Juni 2016 Kategorie: Google, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google Play Filme Movies Artikel LogoZwar sind die langen zwei Tage Fußballpause nach der EM-Gruppenphase heute glücklicherweise vorbei, aber es folgen wieder welche, glaubt mir da einfach mal. Falls Ihr diese Zeit (oder jede andere Zeit, die Ihr zur Verfügung habt), mit einem Film verbringen möchtet, solltet Ihr einmal im Google Play Store vorbeischauen. Dort gibt es nämlich wieder einmal 50 Prozent Rabatt auf einen Leihfilm. Diesen müsst Ihr allerdings erst aktivieren, auf der Startseite des Play Store ist ein entsprechendes Banner zu finden, der den Rabatt aktiviert (Banner verschwindet nach Aktivierung). Alternativ probiert diesen Link.

Nexus-Geräte könnten Remote-Support durch Google erhalten

24. Juni 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
Artikel_NexusKommt ein Nutzer mit einem Fire-Tablet von Amazon nicht klar, dann kann er den Mayday-Button drücken. Hier kann man sich kostenlos mit einem Support-Mitarbeiter verbinden lassen, der dann bei Problemen helfen soll. Etwas ähnliches soll auch Google mit der Nexus-Reihe planen – so ein Gerücht, welches aus den guten Quellen von Android Police kommt. Die hatten schon die neue Navbar gezeigt und nun spricht man halt vom Remote-Support durch Google. Der Nutzer kann seinen Bildschirm für einen Mitarbeiter des Supports freigeben und dieser kann dann gegebenenfalls helfen. Der interne Name des Dienstes lautet derzeit „Google Support“. Dies bedeutet nichts, der Name kann sich ändern, das Startdatum ebenfalls unbekannt nach hinten verschoben werden. Übrigens nicht das erste Mal, dass diese Art des Supports für Nexus-Geräte ins Gespräch kommt – als „Android Silver“ gerüchtet wurde, wurde ein solcher Dienst ebenfalls genannt.

Chrome OS: Update im Dev-Channel bringt Speicheranzeige für Offline-Dateien

24. Juni 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
chrome artikel logoKurz notiert: Nutzer von Chrome OS, die Developer-Updates erhalten, können sich auf eine neue Funktion freuen. Einen Speichermanager gibt es, dieser zeigt an, welche Daten wie viel Platz einnehmen. Bei Chromebooks mit ihren nicht gerade für die Größe bekannten Speicherausstattungen durchaus sinnvoll. Angezeigt wird der durch Downlaods belegte Speicher ebenso wie der durch Offline-Dateien genutzte Speicher. Natürlich sieht man auch den Gesamtspeicher. Um die Funktion zu aktivieren, muss man in Chrome chrome://flags/#enable-storage-manager aktivieren und den Browser neu starten. Danach sieht man die Speicherverwaltung in den Chrome-Einstellungen.

Google Maps 9.31: Weitere Neuerungen gesichtet

24. Juni 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Google Maps Artikel LogoGerade erst gestern berichtete Sascha von den neuen Features, die Androidpolice aus der aktuellen Version 9.31 (beta) der App Google Maps herausfiltern konnte. Neben der vermutlich bald kommenden Möglichkeit, endlich Kartenmaterial auf einer eingelegten SD abspeichern zu können, gab es vor allem für Nutzer der aktuellen Android N-Preview positive Neuigkeiten zu berichten. Aber das Team von Androidpolice konnte nun noch weitere bisher unbekannte Features während ihres „APK-Teardown“ finden, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

YouTube Live kommt in die YouTube-App, erstmal nur für Partner

24. Juni 2016 Kategorie: Google, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Youtube Artikel LogoLivestreaming bei YouTube? Ein alter Hut, bereits seit 2011 bot Googles Videoplattform das als Service an. Allerdings weder unkompliziert, noch für jeden verfügbar. In den letzten fünf Jahren hat sich viel getan, vor allem bei der Konkurrenz. Ob Periscope, Facebook Live oder Meerkat, Nutzer haben heute kein Problem mehr, Livestreams direkt vom Smartphone aus an jedem Ort der Welt zu starten. Gibt es auch bald bei YouTube, so ein bisschen zumindest. Weil typisch Google, natürlich nicht gleich für alle. Aber realisiert wird es über die normale YouTube-App, es ist also kein weiterer Download nötig.

Nexus: Das sollen die Spezifikationen des HTC „Sailfish“ sein

24. Juni 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
Artikel_NexusSeit längerer Zeit ein Gerücht: HTC soll die nächsten Nexus-Smartphones bauen. Die, die vielleicht die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, sollten bedenken, dass auch Huawei im Vorfeld kritisch beäugt wurde – dann aber ein ziemlich gutes Nexus ablieferte. Die zwei neuen Nexus-Geräte von HTC sollen in verschiedenen Größen auf den Markt kommen und für das kleinere Gerät soll es nun die Spezifikationen geben, wie man seitens Android Police verrät. Wie immer sollte man bedenken, dass sich bis zur Fertigstellung noch Dinge ändern können. Das HTC Nexus-Smartphone mit dem Codenamen Sailfish hat demnach folgende Spezifikationen:

Huawei arbeitet angeblich an eigenem Betriebssystem

23. Juni 2016 Kategorie: Android, Apple, Google, iOS, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
huawei_150x150Huawei – Branchengröße und einer der führenden Smartphone-Hersteller aus und in China – arbeitet Berichten von TheInformation (Paywall) zufolge bereits an einem eigenen Betriebssystem, vermutlich für den Fall, dass man sich mit Google irgendwann einmal nicht mehr so gut verstehen könnte. Eine andere Theorie besagt, dass die andauernden Vorwürfe, dass das EmotionUI zu sehr der Oberfläche aus dem Hause Apple angelehnt sei, ausschlaggebend dafür seien, dass der weltweit drittgrößte Smartphone-Hersteller nun nach einer eigenen Lösung sucht.

Google Maps 9.31: Wear-App für Android N und Hinweise zur Speicherung von Karten auf SD-Karte

23. Juni 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google Maps Artikel LogoGoogle Maps für Android ist in einer neuen Version verfügbar. Von ihr profitieren auch diejenigen Nutzer, die bereits mit der Developer Preview von Android N unterwegs sind, sie blieben bei den letzten Updates der App ja außen vor. Behoben wird so zum Beispiel der Crash, wenn man Maps mit Android Auto nutzen wollte. Aber es gibt auch kleinere Änderungen und auch wieder Hinweise auf Funktionen, die erst noch kommen werden. Ebenfalls für Android N-Nutzer ist die Rückkehr der Wear-App für Maps, gab es bisher nicht, da Google für Preview-Versionen alte Versionen von Apps neu verpackt und hier auch gleich Wear-Apps entfallen.

Google zeigt nun Ende der Android-Update-Garantie für Nexus-Geräte an

22. Juni 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_nexus6pBekommt mein Android-Smartphone noch ein Update oder nicht? Diese Frage stellen sich Android-Nutzer häufiger, klare Regelungen gibt es nur für Nexus-Geräte. Google stellt für diese zwei Jahre ab dem ersten Verkauf Versions-Updates zur Verfügung, Sicherheitsupdates gibt es bis mindestens 18 Monate nachdem der Verkauf über Google eingestellt wurde. Kann man also einfach ausrechnen, wenn man denn weiß seit wann ein Gerät von Google verkauft wird. Weiß man im Normalfall nicht, es sei denn man ist interessierte Techblog-Leser, deshalb hilft Google nun nach.

VLC for Android erhält Update auf Version 2.0 und viele neue Features

22. Juni 2016 Kategorie: Android, Google, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
artikel_vlcEin halbes Jahr ist es inzwischen her, da hat man mit der Entwicklung von Version 2.0 des VLC-Players für Android begonnen. Die letzte Version hieß noch 1.7.0 und lässt erahnen, welch großen Sprung man nun mit dem neuen Update gemacht hat. Es sind einige neue nützliche und vor allem lang ersehnte Neuerungen und Verbesserungen enthalten. Multi-Window-Support und die Möglichkeit, Untertitel zu den Filmen und Videos herunterzuladen sind nur zwei der neuen Features. Außerdem werden nun alle Android-Versionen beginnend bei 2.2 bis hin zu Android 6.1 / 7 (?) N von der App unterstützt.



Seite 3 von 48512345678910...Letzte »