Android 4.4.4 (KitKat) für Moto G und Moto E wird in Deutschland verteilt

16. Juli 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Jetzt aber wirklich. Nachdem es schon vereinzelt Nutzer erwischt hat, gab Motorola nun offiziell bekannt, dass das Android 4.4.4 (KitKat) Update für das Moto G und das Moto E in Deutschland verteilt wird. Neben den Android-spezifischen Neuerungen (so wurde eine OpenSSL-Sicherheitslücke geschlossen) bekommt das Motorola Moto G mit Android 4.4.4 Verbesserungen bei der Video-Aufnahme mit einem dedizierten Pause-Button im Viewfinder. Lasst in den Kommentaren einmal hören, ob das Update bei Euch schon da ist und ob Ihr mit der Performance zufrieden seid. (Danke Fabian!)

Motorola Moto G

Chrome OS mit Handschrift-Modus

16. Juli 2014 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Eine interessante Aussage kommt derzeit von François Beaufort, einem Google Evangelisten. Er beschreibt, dass die Entwicklerversion von Chrome OS eine experimentelle Erkennung für eure Handschrift hat. Das On-Screen-Keyboard lässt sich von euch in den Einstellungen für die Eingabehilfen freischalten. Sobald diese Tastatur sichtbar ist, lässt sich der Modus für Handschriften freischalten. Natürlich kann man nun auf dem Touchpad “schreiben”, gedacht ist der Spaß allerdings sicherlich für andere Geräte – so hatte Googles Pixel-Chromebook ja einen Touchscreen. Gut möglich, dass Google schon wieder mit weiteren Modellen oder Tablets mit Chrome OS evaluiert.chromehandschrift

Chrome 36 für iPhone und iPad mit Chromecast-Support

15. Juli 2014 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

ChromeGoogle hat heute die Version 36 von Google Chrome für das iPhone und das iPad veröffentlicht. Das Changelog spricht nun von einem Support für Googles Streamingstick Chromecast, sofern die entsprechenden Webseiten dafür angepasst wurde. Hierbei scheint es tatsächlich um weitere Inhalte zu gehen, die über den Stick angezeigt werden können, denn unterstützte Videos konnten ja auch in der Vergangenheit abgespielt werden. Wie genau die Funktion umgesetzt wird, ist mir bislang nicht ersichtlich, sofern ich etwas finde, wird dieser Beitrag aktualisiert.

Schweizer Unternehmen fertigt Googles smarte Kontaktlinsen

15. Juli 2014 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Anfang 2014 kamen sie das erste Mal in die Medien: smarte Kontaktlinsen. Die von Google angekündigten Kontaktlinsen sollen nicht nur die Sehfähigkeit des Tragenden stärken, sondern auch den Blutzuckerspiegel überwachen. Laut Google ist Diabetes ein großes Problem in unserer Gesellschaft, jeder neunzehnte Mensch soll betroffen sein.

Hand+holding

Project Zero vereint die Hacker-Elite unter Googles Dach im Kampf gegen Zero-Day-Exploits

15. Juli 2014 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit Hackern zu mehr Abhörsicherheit. Das ist grob zusammengefasst das Ziel von Googles Project Zero. An Bord von Project Zero befinden sich namhafte Hacker, unter anderem George Hotz, Ben Hawkes und Tavis Ormandy. Sie sollen nach Fehlern in Software suchen, die dafür verwendet werden können, um Schaden anzurichten. Schaden sieht Google auch in staatlichen Abhörmaßnahmen. Deshalb wird man Project Zero auf bestimmte Software ansetzen und so Lücken hoffentlich schneller finden.

Google Office

Google Suche warnt vor nicht mobil optimierten Webseiten

15. Juli 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google möchte, dass Nutzer eine gute Erfahrung beim Finden von Seiten machen – dies gilt auch für die mobile Suche. Aus diesem Grunde wird Google beim Finden von Webseiten darauf hinweisen, wenn diese nicht für die mobile Ansicht optimiert sind. Nutzt eine Webseite zum Beispiel Flash, dann bekommt man eine Informationsmeldung zu sehen, dass die zu besuchende Webseite unter Umständen nicht korrekt auf dem Mobilgerät angezeigt wird, da Ab Android 4.1 und auf iOS kein Flash offiziell unterstützt werden. Das sieht dann so aus: Bildschirmfoto 2014-07-15 um 13.08.21Interessierten Webmastern gibt Google noch ein paar Links mit auf den Weg, sodass ihr oder eure Designer die Seiten optimieren könnt.

Google testet neue Alerts-Optik

14. Juli 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

googlelogo
Googles Benachrichtigungsdienst Alerts könnte bald eine neue Optik spendiert bekommen. Mittels Google Alerts kann man sich als interessierter Nutzer über selber festzulegende Suchergebnisse per Feed oder E-Mail benachrichtigen lassen. Wer zum Beispiel nichts von seinem Lieblingssportler verpassen will, der könnte sich einen Google Alert anlegen. Erst im Januar 2014 bekamen die Google Alerts eine neue Optik verpasst, gut möglich, dass sich diese bald wieder ändert. Die neue Optik, die bei einem Nutzer auftauchte, verwendet Googles neue Designsprache und gibt Vorschläge zu Dingen, die man als Alert abonnieren kann. Ebenfalls lassen sich – wie bisher – bestehende Alerts verwalten, editieren oder löschen.

Google Play Store soll vor Redesign stehen

14. Juli 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Auf der Google I/O 2014 gab es einiges zu sehen – unter anderem auch Material Design – die neuen Designsprache von Google, die man jetzt “durchziehen” will. Einen ersten Geschmack auf Neues bekam man schon im Vorfeld durch die Google+ App präsentiert, nun soll laut aktuellen Gerüchten der Google Play Store folgen.

Bildschirmfoto 2014-07-14 um 10.34.08

Google Suche für Android stellt installierte Apps neu dar

12. Juli 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google scheint aktuell wieder ein Ergebnis-Design für seine Suche unter Android zu verteilen, das schon einmal da war, dann aber wieder verschwand. Sucht man nach bestimmten Begriffen, werden App-Vorschläge angezeigt, wenn diese passend sind und auf dem Gerät installiert sind. Leser Dominik schickte uns dazu zwei Screenshots (Danke!). Bei der Suche nach Play werden zum Beispiel Icons zu Google Play Apps in einer Reihe angezeigt. Suche ich die gleiche Suche durch, werden mir zwar die gleichen Apps vorgeschlagen, allerdings anders dargestellt (siehe rechter Screenshot).

Google_Suche_Apps

Ist die neue Version schon bei Euch angekommen? Bei Reddit ist zu lesen, dass man durch Longpress auf die App Icons diese auch gleich auf den Startbildschirm ziehen kann. Praktisches Feature, da man so bei vielen installierten Apps einen relativ schnellen Zugriff auf diese hat. Wie die Darstellung (Reihe oder Spalte) nun ist, ist mir persönlich Schnuppe, übersichtlicher ist die Darstellung nur mit Icons auf jeden Fall.

Google Maps für iOS mit verbesserter Erkunden-Funktion

11. Juli 2014 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

iOS MapsGoogle hat heute die Version 3.2 von Google Maps für iOS mit neuen Funktionen freigegeben. Sucht man zum Beispiel in einem Kartenausschnitt nach einem Restaurant, dann bekommt man direkt relevante Beschreibungen in der Maps-Ansicht zu mehreren Lokalitäten zu sehen. Dies führt nach Googles Aussagen zu einer schnelleren Auswahl. Android-Nutzer kennen diese Funktion sicherlich. Auch sollen nun Reservierungen und andere vorgemerkte Events innerhalb der Google Maps angezeigt werden, inwiefern diese Funktion in Deutschland schon scharf geschaltet ist, ist mir nicht bekannt. Ebenfalls spricht Google davon, dass man nun im Bereich “Erkunden” Verbesserungen vorgenommen habe – so sollen sich die entsprechenden Lokalitäten besser finden lassen – je nach Aufenthaltsort und Uhrzeit. Ebenfalls eine Sache, die ich bislang nicht verifizieren konnte. Das Update ist ab sofort im App Store von Apple zu finden. (Danke Alexander!)



Seite 3 von 312123456...Letzte »