Google: selbstfahrende Autos starten auf öffentlichen Straßen durch

15. Mai 2015 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Volle Fahrt voraus für Googles Prototypen in Sachen selbstfahrendes Auto. Google gab heute bekannt, dass die selbstfahrenden Fahrzeuge bereits diesen Sommer die Teststrecke verlassen und bekannte Strecken in Mountain View (Kalifornien) befahren dürfen. Doch die kleinen Kisten sind nicht alleine auf den Straßen unterwegs, denn es ist immer ein Fahrer an Bord, der im Fall der Fälle schnell eingreifen kann.

google auto

Google Play Musik: Web-Variante erstrahlt im Material Design

14. Mai 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-05-14 um 21.05.51

Heute schon bei Google Play Musik reingeschaut? Google war am heutigen Donnerstag nicht ganz untätig und hat der Web-Variante des Players einen frischen Anstrich verpasst. Material Design heißt hier die Devise – mit einer Sidebar, die auf Klick-Befehl erscheint und dann die Ansicht auf die Schnellmixe, eure Musik, die automatischen Playlists und Co freigibt. Künstler werden nun in einem großen Kreis visualisiert, ein Klick bringt euch dann direkt in die Titel des gewählten Künstlers. Auch der Player als solches wurde mit einer neuen Optik versehen.

Neuer Gmail Login-Prozess verärgert Nutzer von Passwort-Managern

14. Mai 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: Pascal Wuttke

Wer sich in den vergangenen Tagen bei Gmail einloggen wollte, staunte unter Umständen nicht schlecht. Ohne großes Feuerwerk seitens Google hat man den Login-Prozess für viele Nutzer in zwei Teile aufgesplittet, bei denen man im ersten Fenster den Nutzernamen wie gewohnt eingibt, jedoch um das Passwort eingeben zu können, muss man erst mit einem „Weiter“-Button bestätigen, um ein separates Feld zu erhalten. Kennen Nutzer von Microsofts Diensten wie Outlook sicherlich.

screen-shot-2015-05-13-at-4-37-21-pm

Google I/O 2015: App für Android und Web upgedatet, Session-Pläne können erstellt werden

14. Mai 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Am 28. Mai beginnt die diesjährige Entwicklerkonferenz Google I/O 2015. Während für den normal interessierten Leser vor allem die Keynote mit Spannung erwartet wird, bietet die Konferenz Entwicklern tolle Möglichkeiten, um verschiedene Google-Produkte und ihre Neuerungen besser kennenzulernen. Die einzelnen Sessions sind sehr spezifisch, sodass man sich bereits im Vorfeld einen Plan nach eigenen Interessen zusammenstellen kann. Dies geht nun auch wieder per App, diese hat nämlich das 2015er Update erhalten, genauso wie die Web-App.

google i:o 2015

Chrome OS: Experimentelles Flag ermöglicht bessere Wiedergabe von HTML5-Videos

14. Mai 2015 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: Pascal Wuttke

Entwickler von Chrome OS versuchen das Google Betriebssystem konstant weiterzuentwickeln, um das Produkt endlich für die breite Masse attraktiver zu gestalten. Hierzulande ist Chrome OS leider noch nicht sehr weit verbreitet, doch in den USA beispielsweise ist das System insbesondere im Bildungsumfeld äußerst gefragt – nicht zuletzt durch den erschwinglichen Preis der Hardware.

Screenshot 2015-05-11 at 9.24.09 AM - Display 1 - Edited

Gmail: Google veröffentlicht verbesserte App

14. Mai 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google hat die Verbesserung von Gmail für Android angekündigt. Es sind nicht die größten Veränderungen, wohl aber welche, die erwähnt werden dürfen. Wenn ihr in einer Konversation auf den Avatar, also das kleine Bildchen des Absenders klickt, so bekommt ihr nun zusätzliche Informationen zum Nutzer angezeigt. Teilt dieser seinen Standort, so könntet ihr diesen beispielsweise einsehen. auch gibt es bereits geführte Konversationen und Kontaktinformationen zu sehen.

gmail

Interessant ist der schnelle Zugriff auf diverse Funktionen auf der Kontaktseite: man sieht nicht nur die bereits geführten Konversationen, sondern man kann auch einen Hangout initiieren oder die Person bei Google+ zu Kreisen hinzufügen. Kurioserweise habe ich die Konversationsansicht nicht bei allen Kontakten zu sehen bekommen. Ebenfalls hat Google das Setup neu gestaltet, wer also neue Konten einrichtet, der wird mit einer neuen, frischeren Optik begrüßt. Das Update wird in den nächsten Tagen von Google an alle verteilt, wie man mitteilte.

Chrome-Erweiterungen: Web Store wird Pflicht für alle

13. Mai 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google-Chrome-Logo-Browser

Solltet ihr Entwickler einer Chrome-Erweiterung sein, dann wird das Verteilen an Nutzer ausserhalb des Chrome Web Stores eine Ecke komplizierter, denn Google arbeitet weiterhin hart daran, unbedarfte Nutzer zu schützen. Vor einiger Zeit drängte Google die Windows-Nutzer der Chrome Final und der Beta in den Chrome Web Store, denn nur noch dort waren die Erweiterungen direkt und ohne Umwege zu beziehen. Hat offenbar gefruchtet, Google sah einen Rückgang um 75 Prozent bei Anfragen, die sich mit dem Problem befassten unerwünschte Erweiterungen loszuwerden. Nun zieht man die Linie konsequent durch und weitet das Programm auf alle Windows- und Mac-Nutzer aus. Bislang war es so, dass Nutzer des Chrome Developer-Kanals diesem Zwang unter Windows nicht unterlegen waren, nun wird man auf allen Chrome-Kanälen diese Sicherheitskarte ausspielen, bevor die Mac-Nutzer im Juli 2015 dran sind. Entwickler können weiterhin mit lokalen Erweiterungen testen oder die Installation via Enterprise Richtlinie initiieren.

Google Fit zählt verbrannte Kalorien, bringt Fitness-Watchface für Android Wear mit

13. Mai 2015 Kategorie: Android, Google, Wearables, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-05-13 um 19.41.21

Smartphones, Smartwatches und Fitnesstracker – vieles überwacht unsere Bewegungen und mit Google Fit können wir das Ganze auf Wunsch zentral auswerten. Wer den Spaß ein bisschen ernsthafter betreibt, der wird sicherlich des Öfteren in seine Werte schauen, ganz einfach um den Fortschritt zu überprüfen. Mit dem heute vorgestellten Update kann Google Fit noch ein wenig mehr, denn nach Angabe von Größe, Gewicht und Geschlecht ist es nun auch möglich, die verbrannten Kalorien anzuzeigen. Ferner gibt es noch eine Anzeige, über die ihr gestaffelt nach Wochen oder Monaten euren Trainingsfortschritt anschauen könnt. Damit ihr den Spaß aber auch immer im Blick habt, gibt es neben dem neuen Smartphone-Widget nun ein passendes Android Wear Watchface, welches ein Google Fit-Widget anbietet.

Google Fit
Google Fit zählt verbrannte Kalorien, bringt Fitness-Watchface für Android Wear mit
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

Insync Plus gerade kostenlos: Google Drive-Client für Windows, OS X und Linux

13. Mai 2015 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-05-13 um 14.36.34

Kurz notiert, da ihr schnell sein müsst. Insync stellte ich hier im Blog bereits 2010 und 2012 vor. 2010 noch eine spannende Lösung für alle, die den Google Drive wie eine Dropbox behandeln wollten. Nun ja – mittlerweile gibt es für OS X und Windows einen Client, lediglich Linux-Nutzer schauen in die Röhre. Insync synchronisiert eure im Google Drive befindlichen Daten mit eurem Rechner, auf Wunsch auch selektiv. Momentan verschenkt man die Plus-Accounts, die ansonsten 20 Dollar einmalig kosten. Dafür bekommt man Unterstützung für ein Gmail-Konto (Apps-Konten werden derzeit anscheinend nicht unterstützt, wenn man ins Forum schaut). Bis 16:30 Uhr müsst ihr euch den kostenlosen Account gesichert haben, dann innerhalb von 24 Stunden eine Verbindung zum Dienst mit eurem Konto aufbauen. Die App synchronisiert nicht nur, sie bietet schnellen Zugriff auf Dateien, zudem lassen sich Dokumente auch nativ direkt in Microsoft Office- oder Open Office-Dokumente umwandeln.

Google News & Wetter nun auch für Apple Watch verfügbar

13. Mai 2015 Kategorie: Apple, Google, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google hat zwar mit Android Wear sein eigenes Smartwatch-Ökosystem, das heißt aber nicht, dass das Unternehmen nicht auch für andere Plattformen entwickelt. Während Windows Phone von Google zwar völlig außer Acht gelassen wird, sind die iOS-Apps aus Mountain View meist sehr aktuell gehalten und gehören auch zu den besser gemachten Apps. Nun unterstützt Google auch Apples neuesten Wurf, die Apple Watch.

GNews_AW



Seite 15 von 402« Erste...131415161718...Letzte »