Google Play Store 7.1: Rundes Icon, App-Shortcut und weitere Änderungen gesichtet

12. Oktober 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google Play Store Artikel LogoEnde des Monats wird es die erste Beta von Android 7.1 geben. Android 7.1 wird das System nicht unerheblich verändern, zum Beispiel über App-Shortcuts. Wer sich ein Pixel-Smartphone kauft, bekommt Android 7.1 direkt ab Werk, deshalb muss Google auch schon eigene Apps anpassen. Im Fall der Play Store-App gibt es bereits entsprechende Anpassungen, wie der App-Teardown von Android Police zeigt. Auffällig ist das runde Icon für den Store, angepasst für den Pixel Launcher, ebenso wie ein App-Shortcut. Hält man das Play Icon gedrückt, kann man direkt zu „Meine Apps“ springen. Google belässt es bisher bei diesem einen Shortcut, dafür ist es ein sehr praktischer.

Google Pixel: Deshalb gibt es EIS statt OIS – auch für 4K-Aufnahmen

11. Oktober 2016 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google App Artikel LogoTrotz bester Werte im DxOMark Kameratest, ein großer Kritikpunkt an der „besten Smartphone-Kamera“ in den Google Pixel-Smartphones bleibt bestehen: Das Fehlen von OIS. Google setzt statt auf eine optische Bildstabilisierung auf eine elektronische (EIS), das heißt, die Software übernimmt den Job, Verwackler aus Bildern und Videos zu entfernen. Dass dies nicht zwingend ein Nachteil sein muss und sich langfristig sogar als Vorteil erweisen kann, versucht Google nun zu erklären. Warum man sich nämlich für EIS oder OIS entscheidet, hängt ganz davon ab, welches Ziel man mit der Stabilisierung verfolgt.

Google: Update bringt Pendelstrecke, Wetter und lokale Informationen ins Widget

11. Oktober 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
GoogleLogo150Google verteilt derzeit ein serverseitiges Update in die Betaversion der Google-App. Nutzer haben so die Möglichkeit direkt ihre Pendelstrecken, das Wetter und lokale Informationen im Google Such-Widget anzeigen. Wer das Ganze ausprobieren möchte, der muss zwei Bedingungen erfüllen. Zum einen muss die aktuelle Betaversion der Google-App installiert sein, auf der anderen Seite erfordert es offenbar, dass eure Installation die Möglichkeit bereits freigeschaltet hat (meine nicht). Ist dies gegeben, so findet ihr in den Einstellungen der Google-App den Punkt „Widget“, hier lässt sich dann der Feed im persistenten Google Suchfeld aktivieren.

Google Assistant läuft auch schon abseits der Pixel-Smartphones

11. Oktober 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
googleDas wohl spannendste Produkt von Google heißt derzeit „Assistant„. Ein smarter Assistent, der nicht nur im Smartphone wohnt, sondern auch in anderen Geräten von Google. Er hört zu, beantwortet Fragen und bestellt auf Zuruf sogar einen Tisch im Restaurant oder erinnert euch daran, Konzertkarten zu kaufen. Es ist schon mehr als ein aufgebohrtes Google Now, was Google da anbieten möchte. Das Thema AI wird extrem groß geschrieben derzeit in der Entwicklung des US-Unternehmens. Sehr überraschend wird der Google Assistant auch vom Fleck weg mit seinen deutschen Nutzern in Deutsch kommunizieren. Nun gut – die haben erst einmal die Möglichkeit im Google Pixel, bevor dann hoffentlich die Ausweitung des Systems Google Home auch in unsere Gefilde erfolgt, alternativ der Google Assistent auch Brücken auf andere Geräteklassen abseits des Pixels schlägt.

Cyanogen Inc.: Neue Führung plant mit modularem OS-Programm neu durchzustarten

10. Oktober 2016 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow
CyanogenmodWer heutzutage den Namen Cyanogen hört, denkt nicht an eine neue Modedroge oder besondere Kampfmittel. Der Name erinnert sofort an den CyanogenMod, eines der wohl beliebtesten und am weitesten verbreiteten Custom ROM für Android-Geräte. Die Synergie mit der OSS Community habe mittlerweile fast 20 mobile Endgeräte mit Cyanogen OS unter der Haube hervorgebracht, die wiederum von Millionen Menschen verwendet worden sind, heißt es im offiziellen Blog. Es war nicht leicht in letzter Zeit für das Team. Vielen Geräteherstellern stieß sauer auf, dass sie beim Cyanogen OS auf die vorinstallierten Google-Dienste hätten verzichten müssen. So kam es zu Kündigungen von Mitarbeitern und einigen Leerstellen an der Führungsspitze.

Chrome: Ab Dezember weniger RAM-Gier

10. Oktober 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy
chrome artikel logoEs ist die alte Diskussion: Ein Browser soll natürlich schlank und schnell sein, aber auch für Nutzer alles flott und problemlos Anzeigen können. Chrome ist flott, aber nicht zimperlich, was den RAM-Hunger angeht. Das mag viele Menschen nicht stören, wenn genug RAM vorhanden ist – auf anderen Kisten bremst Chrome da aber vielleicht aus. Und deshalb kennen wir die News aus dem Hause Google, dass man dem Browser einem Feinschliff unterziehen will. Da hat Google mal wieder aus dem Nähkästchen geplaudert und verlauten lassen, dass ab Chrome 55 die Post abgeht.

So habt Ihr abgestimmt: Pixel und Pixel XL – kaufst Du Googles Android-Smartphone?

10. Oktober 2016 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow
pixelEinen Tag nach dem Google Event vom letzten Dienstag haben wir Euch im Rahmen einer Umfrage gefragt, ob Ihr Euch das Pixel oder das Pixel XL kaufen werdet – oder ob ihr entweder noch bis zum ersten großen Preisnachlass warten wollt, beziehungsweise ganz vom Kauf abseht, da Euch die Geräte einfach nicht überzeugen konnten. Nur zur Erinnerung: Das Pixel bzw. Pixel XL lösen als Googles neue Geräte die Nexus-Serie ab und steigen bei 759 € beim kleinsten Modell ein. Über 1000 Euro werden für das große Modell mit 128 GB Speicher fällig. Außerdem geht Google mit dem Pixel Exklusiv-Partnerschaften mit Netzbetreibern ein, in Deutschland darf sich die Deutsche Telekom über die Partnerschaft freuen.

Google Kamera-Autos: Sie cruisen wieder durch Deutschland, aber nur für Maps

10. Oktober 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: André Westphal
google-street-view-autoIn Deutschland sorgte Google mit Street View vor etlichen Jahren für viele Kontroversen: Der eine fürchtete, sein Haus könnte durch Street View zum neuen Studienobjekt von Einbrechern werden, der andere wollte nicht beim Spaziergang mit rosa Bademantel in seiner Straße digital verewigt werden. Dazu kamen Querelen um die Erfassung von Wi-Fi-Netzwerken und andere Bedenken durch Datenschützer. Beliebt waren die Autos von Google Street View bei den Deutschen jedenfalls nicht. Nun fahren sie wieder, wie Google mitgeteilt hat. Allerdings sollen sie ausschließlich Daten für Google Maps zusammenraffen.

Google+ ändert Anzeige der Community-Beiträge, Nutzer ärgern sich

9. Oktober 2016 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: André Westphal
google-plus-newGoogle hat in seinem sozialen Netzwerk Google+ eine bereits sehr umstrittene Änderung eingeführt. Sie betrifft die Anzeige der Community-Posts. Danielle Buckley, Produktmanager bei Google, bewirbt die Änderung damit, dass sie helfen solle attraktive Beiträge mehr hervorzuheben – auch wenn jene bereits etwas älter seien. Dadurch sollen Nutzern Posts nicht mehr so schnell entgehen. Wenn ihr nämlich ab sofort eine Community aufsucht, sollen als Standard erstmal die beliebtesten bzw. relevantesten Beiträge oben prangen. Zuvor standen oben immer die aktuellsten Posts. Falls euch die Veränderung stört, könnt ihr in den Benutzereinstellungen jedoch auch wieder zur chronologischen Ansicht zurückgehen.

Google: Mobil mit neuen Suchvorschlägen

9. Oktober 2016 Kategorie: Google, Mobile, geschrieben von: caschy
GoogleLogo150Kurz notiert: Google hat in den letzten Tagen eine neue Funktion in der deutschen Version der Suche ausgerollt. Mobile Nutzer, die nach einer Suche zurück von der Zielseite in die Suche wechseln, finden direkt unter den besuchten Seiten Vorschläge für weitere Suchen. Google zeigt dann beim zweiten Besuch (durch das Wischen zurück in die Suche) die Option „Andere suchten auch“ an und kredenzt hier dem Nutzer Suchvorschläge passend zum Thema an, die der Nutzer dann bei Wunsch schnell übernehmen kann. Relativ nützlich das Ganze, wenn man mal das Gewünschte auf der Zielseite nicht gefunden hat und zwecks weiterer Recherche zurück in die Suche wechselt. Und wenn man gar nichts findet, dann spielt man halt Solitär oder Tic Tac Toe in der Google-Suche oder lässt sich Farbwerte umrechnen.



Seite 15 von 526« Erste...11121314151617181920...Letzte »