Google Maps: Vorgeschlagene Änderungen leichter verfolgbar

13. August 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy
Google Maps Artikel LogoIch schrieb es neulich in irgendeinem Beitrag: Wenn ich mal unterwegs bin – was nicht häufig vorkommt – dann schaue ich tatsächlich in Bewertungen diverser Locations rein. Wenn es die Zeit erlaubt, dann gebe ich auch selber meinen Senf dazu. Für den eigenen Senf findet man mannigfaltige Möglichkeiten vor, gibt es doch Dinge wie Swarm, Foursquare, Facebook, Yelp oder auch die Google Maps. Die haben sich in der letzten Zeit eh etwas berappelt, wenn man die Bewertungsfunktionen durch Nutzer betrachtet. Das Local Guide-Programm wurde aktiver beworben und größtenteils verbessert, des Weiteren landeten neue Punkte in der Google Maps-App.

Chrome OS erhält experimentelle Window Cycle UI in aktueller Dev-Version

12. August 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
chrome artikel logoKurz notiert: ChromeOS, Googles Betriebssystem für den Desktop-Einsatz, erhält eine neue Tab-Übersicht (Alt + Tab). Window Cycle UI kann kann mit dem aktuellen Dev-Update aktiviert werden. Es handelt sich dabei um einen ersten experimentellen Versuch mit der neuen Optik, man sollte also keine perfekte Funktionalität voraussetzen. Windows Cycle UI kann unter chrome://flags/#ash-enable-window-cycle-ui aktiviert werden, funktioniert dann nach einem Neustart. Technisch ist Window Cycle UI aber bereits funktional, kommende Änderungen sollen hauptsächlich kosmetischer Natur sein. Wie es aktuell aussieht, seht Ihr auch im Bild unten.

Südkorea untersucht Googles vorinstallierte Android-Apps auf Kartellverstöße

12. August 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google App Artikel Logo6,8 Millionen Dollar, so viel muss Google in Russland bezahlen, da keine befriedigende Lösung für die vorinstallierten Android-Apps und somit der Benachteiligung der Konkurrenz gefunden wurde. Eine ähnliche Untersuchung gibt es auch in Europa – und nun offenbar auch in Südkorea. Reuters berichtet über eine Untersuchung der Google Zentrale in Seoul im Juli durch die Korean Fair Trade Commission (KFTC). Untersucht wird nun, ob Google kartellrechtlich gegen Bestimmungen verstoßen hat. Das wurde von der KFTC bekanntgegeben, das erste Mal, dass die Behörde eine solche neue Untersuchung bestätigte.

Verbesserungen für Googles Docs, Tabellen und Präsentationen Android-Apps

11. August 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google Tabellen Artikel LogoEin Update für die iOS-Version gab es bereits, es bringt Split View auf unterstützte iPads, erleichtert also das Arbeiten mit Googles Office-Lösung. Android-Nutzer brauchen sich aber nicht grämen, auch für sie gibt es eine Neuerung, die allerdings sehr klein ausfällt. Es geht um kopierte Inhalte aus der Tabellen-App. Fügt man diese in Docs oder Präsentationen ein, werden sie auch als Tabelle dargestellt, inklusive der Gitterlinien und anderer Formatierungen. Einziger Haken: Die Auswahl darf maximal 400 Zellen enthalten. Was darüber hinaus geht, wird getrennt dargestellt.

Vorinstallierte Apps: Google soll Strafe zahlen

11. August 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
GoogleLogo150Google befindet sich seit letztem Jahr im Visier der russischen Kartellbehörden. Stein des Anstoßes sind die vorinstallierten Apps auf Android-Smartphones. Die Beschwerde kam von Googles großem Mitbewerber in Russland, Yandex. Das Unternehmen fühlt sich benachteiligt, bietet man doch viele ähnliche Apps an, hat aber in den meisten Fällen keine Verträge mit Hardware-Herstellern. Letztes Jahr stand eine Strafzahlung von 15 Prozent von Googles Russland-Gewinnen im Raum, sollte man keine Lösung finden.

Gmail: Google visualisiert suspekte Absender besser

10. August 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
Gmail Artikel LogoFrequente Google-Nutzer haben es vielleicht hier und da schon einmal gesehen: Die Warnungen von Google, wenn der Anbieter der Meinung ist, es stimme etwas nicht. Man warnt bei „schlechten“ Seiten oder Downloads – und schon seit über fünf Jahren, wenn etwas in Sachen Absender nicht stimmt. Eine nun bereits im Februar angekündigte Funktion soll nun großflächig verteilt werden – gut möglich, dass euch das Ganze schon entgegen gesprungen ist. So kümmert man sich um nicht authentifizierte Absender.

Google Docs: Split View und Slide Over für das iPad

10. August 2016 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy
GoogleLogo150Kurz notiert: Ihr habt ein iPad, welches Split View und Slide Over unterstützt? Ihr arbeitet gerne mit dem Office-Lösungen von Google? Wunderbar, dann habe ich gute Nachrichten für euch. Google hat seine Apps mit dem iOS 9-Funktionen für das iPad nachgerüstet, sodass ihr diese Apps im Split View- und Slide Over- Modus nutzen könnt (Aufteilung 50/50 oder eben eine App kleiner auf der rechten Seite). Google nennt die Neuerung für die Apps Docs, Tabellen und Präsentationen. Die Updates sind ab sofort im App Store zu holen, Google nennt weiterhin Fehlerbehebungen und Performance-Verbesserungen im Changelog. Besser spät als nie: Google Notizen hat diese Funktion seit März 2016.

Chrome Browser und Flash gehen bald getrennte Wege, HTML5 ab Dezember Standard

10. August 2016 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier
chrome artikel logoBis sich alte, eingefahrene Strukturen wieder auflösen, dauert es seine Zeit. Das gilt auch im technischen Bereich. Man schaue sich zum Beispiel Flash an. Seit Jahren mehr Sicherheitsrisiko und Internetbremse statt Mehrwertbringer, gibt es weiterhin zahlreiche Inhalte im Netz, die auf Flash basieren. Google ist mit dem Chrome Browser in einer Position, in der man auf Flash verzichten kann, ohne den Nutzer zu verlieren. Seit Chrome 42 (September 2015) werden Flashinhalte in Chrome nur noch nach Bestätigung des Nutzers geladen. Heute laden allerdings 90 Prozent der Flash-Inhalte im Hintergrund, werden zum Beispiel für Analytics oder andere für den Nutzer nicht direkt sichtbare Dinge eingesetzt, das wird sich mit Chrome 53 aber ändern.

Google Chrome 53 Beta unter anderem mit API für Zahlungsanforderungen

10. August 2016 Kategorie: Google, Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
Chrome Beta Artikel logoDie neue Chrome 53 Beta ist da und sie bringt für  Android, Chrome OS, Linux, Mac und Windows gleich mehrere, zentrale Neuerungen mit. Unter anderem unterstützt Chrome ab Version 53 nun Shadow DOM V1, was eine etwas komplexere Materie darstellt, die vor allem für Entwickler interessant ist. Im Grunde wird es dadurch einfacher große bzw. Websites mit vielen verschiedenen Bestandteilen einfacher am Laufen zu halten. Die Unterstützung für Shadow DOM V0 bleibt übrigens weiter erhalten. Spannend für alle Nutzer ist, dass Google zudem eine neue API für Zahlungsaufforderungen integriert.

Google Inbox: Das gerade aufgenommene Bild teilen

10. August 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
artikel google inbox logo iconKurz notiert: Es kann sein, dass Google Inbox-Nutzern unter Android eine neue Meldung entgegen springt.  Nimmt der Nutzer ein Foto mit der Kamera-App seines Android-Smartphones auf und öffnet kurz danach die Inbox-App, so wird ihn die App fragen, ob er dieses Bild direkt in der Mail anhängen möchte. Das Ganze ist dann in letzter Instanz nicht gut gelöst, denn sofern der Nutzer dies tatsächlich möchte, so wird nicht direkt das Bild angehangen, sondern einfach der File-Picker geöffnet, also die Ansicht, die sich eh öffnet, wenn man einen Anhang senden will.



Seite 13 von 507« Erste...9101112131415161718...Letzte »