Android 8.1: Helles und dunkles Theme nicht mehr exklusiv für Pixel 2

26. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Nutzer eines Pixel 2 kennen es bereits, je nach verwendeten Hintergrundbild ändert sich die Darstellung der Quick Settings (Dropdown und Launcher). Angezeigt wird entweder ein heller oder dunkler Hintergrund. Mit Android 8.1 ist diese Funktion nicht mehr nur exklusiv für die Pixel 2 Smartphones, auch die erste Generation der Pixel kann dies nun. Gleiches soll laut Android Police auch für Nexus 5X und Nexus 6P gelten. Interessant dürfte die Funktion aber auch für diverse Launcher sein.

Oreo Colorizer bringt mehr Farben aufs Display des Pixel 2 XL

26. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

In einem Gastbeitrag des Entwicklers Carlos Lopez (besser bekannt als „ShortFuse“) auf der Webseite Android Police stellt dieser seine neue App „Oreo Colorizer“ vor. Diese dient nur dem einen Zweck: Mehr Farbe auf das recht blass wirkende Display des neuen Pixel 2 XL zaubern. Die Methode ist schnell erklärt. Das Google-Gerät mit seinem LG-Display setzt standardmäßig auf den sRGB-Farbraum. Durch die App wird das 2 XL allerdings gezwungen, den wesentlich besseren DCI-P3-Farbraum zu nutzen.

Google Assistant will sich um eure Familie kümmern

25. Oktober 2017 Kategorie: Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von:

Google peppt seinen Assistant um neue Funktionen auf – kürzlich kamen in Deutschland allerlei Actions für Zalando und Co. dazu. Außerdem soll der digitale Assistent aber auch euer Familienleben aufpeppen. Beispielsweise können Kinder den Assistenten bitten: „Hilf mir bei meinen Hausaufgaben“ und der Assistent bietet seine Unterstützung bei der Informationssuche an. Lustigerweise lautet eine Anmerkung dazu aber auch: „Du erledigst das Denken, ich das Suchen.“ Einige Features sind aber auch noch auf die USA beschränkt. So funktioniert das Kommando „Lass uns Lernen“ („Let’s learn“) in Deutschland aktuell noch nicht.

Google Duo: Aktuellste Version beinhaltet neue Kamera-Optionen und mehr (Teardown)

25. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Die Userbase von Googles Videochat-App Duo dürfte so riesig nicht sein. Dennoch bastelt das Unternehmen weiterhin nach und nach immer wieder neue Features unter dessen Haube. Ans Tageslicht kommen die Änderungen dann nicht über das offizielle Changelog, sondern durch die regelmäßigen Teardowns von den Jungs von Android Police. Und erneut haben diese einen Bericht zur aktuellsten Version 21 abgegeben, der unter anderem ein paar neue Kamera-Optionen für die Chatfunktion aufzeigt.

OK Google, wo ist mein Handy? Google Home findet dein Telefon – nun auch endlich in Deutschland

25. Oktober 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von:

Es gibt Nutzer, die verbummeln ihr Handy. Aus diesem Grunde gibt es seit längerer Zeit bei diversen Anbietern Möglichkeiten, das Smartphone zu orten. Oder man nutzt Apps. Bei Apple kann man das Smartphone orten und bei Google kann man dies natürlich auch tun. Bequemer ist für einige vielleicht das Klingeln lassen des iPhones über die Apple Watch, bei Android kommt nun eine weitere Komponente abseits des Android Geräte Managers oder Dritt-Apps daher. Finde mein Smartphone via Google Assistant oder Google Home.

Google Mail: Gmail bekommt native Add-Ons

24. Oktober 2017 Kategorie: Google, geschrieben von:

Tja, man weiss gar nicht, wie Google das in Zukunft machen will bezüglich Inbox und Gmail. Inbox ist mittlerweile so in meinem Arbeitsablauf drin, da kann ich nicht auf Gmail zurück. Dennoch passiert natürlich auch in Sachen Gmail etwas und so stellt Google aktuell Erweiterungen, so genannte Add-Ons, mit Gmail vor. Und jene dürften produktiven Menschen sehr gefallen, die ein hohes Mail-Aufkommen haben und mit den Erweiterungen für die bisher enthaltenen Dienste arbeiten wollen.

Google Assistant „Actions on Google“ für Zalando, TV Spielfilm, Otto und Co.

24. Oktober 2017 Kategorie: Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von:

Der Google Assistant hat neue Features erhalten: Laut Google war das Ziel noch mehr Funktionen durch noch mehr Kooperationen für alle Nutzer zu bieten. Da der Google Assistant aktuell bereits für mehr als 100 Mio. Geräte rund um den Globus verfügbar ist, legt man also nun mit den „Actions on Google“ los. Gemeint ist, dass ihr nicht mehr zwischen einzelnen Apps hin- und herschalten müsst. Verfügbar sind die Actions on Google für Smartphones wie natürlich das Google Pixel 2 aber auch z. B. Smart Speaker wie Googles Home. Zu den Partnern zählen beispielsweise Zalando, TV Spielfilm, und Otto.

Pixel 2 & Pixel 2 XL: Google veröffentlicht Factory- und OTA-Images

24. Oktober 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, Google, geschrieben von:

Google hat die ersten Pixel 2 und Pixel 2 XL schon zum Anwender gebracht. Bislang allerdings mit dem Sicherheitspatch vom September, nicht dem vom Oktober. Dieser scheint sich auch noch ein paar Tage zu gedulden (bzw. wird man evtl. direkt den November-Patch ausliefern), denn Google hat aktuell sowohl Factory Images sowie OTA-Dateien veröffentlich, die noch den September-Patch enthalten. Google selber hat pro Gerät vier Builds veröffentlicht, wobei drei davon für US-Provider bestimmt sind. Sobald die aktualisierten Dateien zu haben sind, informieren wir noch einmal gesondert, gibt ja Nutzer, die nicht auf das OTA-Update warten können.

Google Lens wird nun auch für die erste Generation Pixel-Smartphones verteilt

24. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Google Lens ist Googles Wissensauge in die Welt. Über die Kamera des Smartphones erkennt Google Lens Objekte oder Texte und zeigt dem Nutzer entsprechende Informationen an. Zwar soll Google Lens auf zahlreiche Android-Smartphones kommen, die Verteilung ist aber langsam und Google Lens liegt bisher auch nur als Beta vor und die ist gar nicht mal so gut. Ab sofort können aber weitere Nutzer Google Lens ausprobieren, Google bringt die Funktion auch auf Pixel-Smartphones der ersten Generation.

Google Fotos: Besser suchen und finden

24. Oktober 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von:

In diesem Beitrag zu Google Fotos bin ich schon darauf eingegangen, dass sich Suchparameter verknüpfen lassen. So kann man nach einer Person und Mütze suchen und findet dann die Fotos, auf denen die Person die Mütze trägt. Dennoch kann es vielleicht interessant sein, ein paar Suchbegriffe oder -parameter zu kennen, die etwas allgemeiner sind, aber helfen können, euch im Wirrwarr vieler Fotos zurechtzufinden – denn Google Fotos bietet ja nicht nur eure Fotos an, sondern macht auch etwas aus diesen, beispielsweise Panoramen oder Collagen.

Sonos & Spotify mit dem Google Assistant steuern

23. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, Streaming, geschrieben von:

Kommen wir zu einem kleinen Nischen-Beitrag. Sonos kann seit neustem via Amazon Alexa gesteuert werden. Erfordert ein an Amazon Alexa angebundenes Gerät oder einen neuen Sonos One, den ich in diesem Testbericht schon vorgestellt habe. Der Google Assistant soll offiziell noch später folgen und so den Nutzern auch zur Verfügung stehen. Es gibt allerdings einen Workaround, den unser Leser Reicci nutzt. Den wollte ich kurz niederschreiben, denn vielleicht ist das ja was für euch. Es ist wie folgt: In Verbindung mit Spotify kann ein Sonos-Lautsprecher als Spotify-Connect-Lautsprecher dienen.

Google Fotos: Suchparameter lassen sich verknüpfen

23. Oktober 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von:

Kleiner Tipp für alle, die Google Fotos nutzen. Der Dienst ist ja recht beliebt, wenn es um die kostenlose bis kostengünstige Sicherung von Fotos in der Cloud geht. Hat man viele Fotos, dann kann es schwer sein, ein bestimmtes Motiv zu finden. Seit langem gibt es deswegen Suchbegriffe. Man kann markierte Personen anhand ihres Gesichtes finden, Dinge wie Blumen, den Himmel oder auch Fußballstadien. Seit neustem kann man sogar seine Haustiere entsprechend auffinden.

Den Anfang macht das Xperia XZ Premium: Sony verteilt Android 8.0 Oreo

23. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Frohe Kunde für Fans der Smartphones von Sony. Wie das Unternehmen mitteilt, beginnt man ab sofort mit der Verteilung von Android 8.0 Oreo. Den Anfang macht hierbei das nun seit kurzer Zeit auch im deutschen Handel erhältliche Sony Xperia XZ Premium. Dabei verlässt sich das Unternehmen nicht nur auf die neuen Features, die Android aktuelles Betriebssystem so mit sich bringt, sondern implementiert auch gleich noch ein paar eigene Neuerungen in der Software des XZ Premium.

Google: Herausgeber von News sollen an Einnahmen des Such-Giganten beteiligt werden

23. Oktober 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Richard Gingras, Head of News bei Google, hat gegenüber der Financial Times erwähnt, dass der Suchmaschinen-Gigant Herausgeber von News, die Googles neue Subscription Tools verwenden, an seinen Einnahmen daraus beteiligen wolle. Die genannten Tools greifen unter anderem auf Technologien wie Machine-Learning zurück und nutzen Googles allumfassende Sammlung von gesammelten Nutzerdaten, um für ein stetes Wachstum von Abonnenten-Zahlen zu sorgen. Statt wie bei Google Ads wolle das Unternehmen hier nicht bis zu 30 Prozent der daraus erzielten Einnahmen einstreichen, sondern „bedeutend weniger“ erläutert Gingras.

Hey Google!-Hotword funktioniert bereits auf ersten Smartphones

23. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

„Ok Google, höre ab sofort auch auf ein neues Hotword!“ Naja gut, so einfach ist es leider nicht. Dennoch bestätigen erste Berichte von und gegenüber der Webseite Android Police, dass in einigen Fällen der Google Assistent auf Android-Smartphones bereits „Hey Google!“ als neues Hotword akzeptieren soll. Beim Google Home und Home Mini ist das bereits Usus. Vermutlich muss Google hier wie gehabt nach und nach alle Schalter umstellen, damit wirklich jeder Nutzer selbiges einstellen kann.