Google Kamera in Version 2.5 verfügbar, bringt neue Fokusanimation und schnellere HDR-Aufnahmen

4. Juni 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Kamera, die Standard-Kamera-App für Android-Smartphones von Google und nachinstallierbar für alle anderen Geräte, hat ein Update erhalten. Diese bringt die Kamera-App optisch in den Bereich, wie man ihn aus der Preview von Android M bereits kennt. Funktional gab es keine großen Änderungen, wohl aber in der Geschwindigkeit, in der HDR-Aufnahmen getätigt werden. Dies soll mit der aktuellen Version der App wesentlich schneller vonstattengehen.

GoogleCamera_Logo

Fotos für Mac: alle Bilder bei Google Fotos sichern

4. Juni 2015 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Es gibt viele Wege, seine Fotos irgendwie wegzusichern. Gebrannt, gesichert, gespiegelt oder in der Cloud. Und auch dort hat man zig Möglichkeiten. Library bei einem Clouddienst gesichert, Einzelalben oder -Fotos, schier unendliche Möglichkeiten. Für Office 365-Abonnenten sicher interessant: unbegrenzter Cloudspeicher – und auch Prime-Mitglieder haben bei Amazon massig Speicher.

googlemacfotos-494x329

 

Chrome: Unicodes im Blick

4. Juni 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-06-04 um 10.11.51

Kleiner Hinweis 🎨 für alle, die auf Chrome setzen und alle Unicodes im Blick haben wollen. Unicode ist eine Chrome-Erweiterung von Google-Mitarbeiter François Beaufort, die euch alles an Symbolen und Emojis in die Hand drückt, was ihr so benötigt. 🐻 Wer irgendeine System- oder Dritt-App für den schnellen Zugriff auf Unicodes verwendet, 🏀 der braucht diese Erweiterung 👍👍 freilich nicht, wobei ich die 🎹 Suchfunktion und die Tatsache, dass angeklickte Unicodes direkt in der Zwischenablage finde, gar nicht mal so schlecht finde. Wer viel 🐊 mit Sonderzeichen, Smilies und Co hantiert, der ist jedenfalls bestens bedient. 🚀 (danke Alex👌)

Unicode
Chrome: Unicodes im Blick
Entwickler: Unbekannt
Preis: Kostenlos

Google Inbox: Erinnerungen und Google Notizen

4. Juni 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google Inbox hat eine Integration von Google Notizen (ehemals Google Keep) spendiert bekommen. Ich habe mir mal das Ganze kurz angeschaut, inwiefern das rund umgesetzt und nutzbar ist. Das Ergebnis ist durchwachsen, persönlich hätte ich eine bidirektionale Lösung besser gefunden, aber eben jenes bietet Google momentan (noch?) nicht an.

Keep

Google Inbox: Hangouts kann als Sidebar genutzt werden

4. Juni 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-06-04 um 08.24.15

Google schraubt wieder ein wenig an Google Inbox. Man hat die Möglichkeit aktiviert, dass gelöscht statt archiviert wird – und Signaturen und Erinnerungen aus Keep sind nun auch mit drin. Zwar fehlen immer noch viele Sachen, wie beispielsweise das Leeren des Spam-Ordners oder ähnliches, aber zumindest in Sachen Optik hat man wieder ein bisschen gefeilt. Dies dürften vor allem die klasse finden, die über den Messenger Hangouts kommunizieren.

Google Tastatur synchronisiert nun das persönliche Wörterbuch

4. Juni 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google Tastatur

Gute Nachrichten für alle, die nicht auf Swype oder Swiftkey, sondern auf die Google Tastatur setzen. Die hat nämlich ein kleines, aber durchaus feines Update erhalten. So gibt es nun in den Einstellungen der Tastatur den Punkt Konten & Datenschutz. Hier könnt ihr einstellen, dass euer persönliches Wörterbuch mit anderen Geräten synchronisiert wird. Habt ihr also die Tastatur auf mehr als einem Android-Gerät im Einsatz, so habt ihr auf diesen Geräten den gleichen Stand eures persönlichen Wörterbuches – dies aber nur, wenn ihr die Möglichkeit in den Einstellungen der App aktiviert. Die neue Option wurde mit der Version 4.1 eingeführt, sollte diese für euch noch nicht verfügbar sein, so findet ihr diese bei APK Mirror. Beachtenswert ist auch der Punkt „Cloud-Daten löschen“. Hiermit könnt ihr schnell die von euch bis dato synchronisierten Begriffe auf den Servern von Google löschen.

Tim Cook kritisiert Datensammelei durch Google, Facebook und andere

3. Juni 2015 Kategorie: Apple, Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple CEO Tim Cook hat auf dem EPIC Champions of Freedom Event eine Rede gehalten, in der andere Firmen des Silicon Valley nicht gerade gut wegkommen. Es geht um die Privatsphäre der Nutzer und Dienste, die ihr Geld mit den Daten der Nutzer verdienen, insbesondere Facebook und Google. Cook nennt die Firmen zwar nicht beim Namen, die gewählten Beispiele lassen jedoch keinen Zweifel offen, wen er meint.

Apple

Chromecast: wieder ein kostenloser Leihfilm

3. Juni 2015 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-06-03 um 08.17.28

Blicke ich persönlich auf den Kauf von Chromecast zurück, so stelle ich fest: ich mache mit dem Stick weniger, als mit meinem Fire TV Stick, letzten Endes habe ich aber eigentlich nichts dafür bezahlt – sofern ich denn die Angebote gegenrechnen möchte, die dem Chromecast im Laufe der Zeit beigegeben wurden. Mal gab es vergünstigte Abos bei Streaming-Anbietern, mal 6 Euro Google Play-Guthaben und kostenlose Leihfilme waren auch mal wieder drin. In meinem Account gibt es nun wieder einen zweiten Film, den ich anschauen kann, neben einem Probeabo von chrunchyroll. Heißt für euch: wenn ihr wieder einmal einen kostenlosen Leihfilm von Google Play Filme haben wollt, dann schaltet den TV mit Chromecast ein, achtet auf die aktivierte Cast-Erweiterung und besucht die spezielle Offers-Seite für Chromecast. Fröhliches Gucken!

Google Fotos: Gesichtserkennung in Deutschland freischalten

2. Juni 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google Fotos ist da. Recht schicke App auf mobiler Seite, unbegrenzter Speicherplatz und mit den Macken, die man bei Google eh erwartet hat. Keine Synchronisation – sondern nur Upload über das Desktop-Tool, beschränkte Filter, für viele verwirrende Integration von Fotos im Google Drive und eine Community und ein volles Forum mit Menschen, die Fehler melden. Auch ich bin betroffen, sehe zum Beispiel graue Balken bei Bildern, die ich vor langer Zeit gelöscht habe. Bekanntes Problem, ich bin damit nicht alleine.

2015-06-02 17.24.34--2015-06-02 17.36.05

Google Maps mit verbesserter Darstellung für den öffentlichen Nahverkehr

2. Juni 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Pascal Wuttke

Google legt bei der Entwicklung von Google Maps einen ordentlichen Zahn zu und so dürfen wir uns beinahe auf monatlicher Basis über neue Features freuen. Im jüngsten Update von Google Maps räumt man ein wenig in der Darstellung von Routen mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf und bietet verbesserte Echtzeitdaten an.

Bildschirmfoto 2015-06-02 um 20.29.43



Seite 13 von 407« Erste...111213141516...Letzte »