Android TV und Google Cast: neue Hardware und neue Funktionen kommen

18. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
google io artikelAndroid TV und Google Cast, zwei unterschiedliche Dinge, die doch viel gemeinsam haben, sie wollen das Wohnzimmer mit Google füllen. Android TV-Geräte gibt es noch nicht allzu viele, das wird sich aber bald ändern. Neben Sony wird es auch Android TV-Geräte von Sharp, RCA und Xiaomi geben. Klingt nicht nach Europa? Beko, Grundig und Vestel werden ab Juni Geräte im Angebot haben. Aber die Hardware ist nicht alles, auch die Software-Features müssen stimmen, wenn der Nutzer zufrieden sein soll. Deshalb wird es bald neue Funktionen geben, die folgendermaßen aussehen.

#NameAndroidN: Google möchte Eure Namensvorschläge für die nächste Android-Version

18. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_androidGoogle ist bekannt dafür jede Android-Version nach einer Süßigkeit zu benennen. Setzte man bei Android KitKat noch auf einen Werbedeal, gab es mit Lollipop und Marshmallow wieder die normale Namensgebung. Für Android N hat sich Google wieder etwas neues ausgedacht. Den Namen sollen sich nämlich die ausdenken, die das System dann auch nutzen. Über die #NameAndroidN-Webseite kann man seinen süßen Vorschlag einreichen. Mit N beginnen und süß muss der Vorschlag sein, dann hat er vielleicht Chancen. Ihr braucht Inspiration? Seht Euch das eingebundene Video an. Viel Spaß beim Namen aussuchen. Nutella, Nusspli oder doch Nudossi?

Google I/O 2016: Messenger Allo setzt auf AI, Duo auf Videotelefonie

18. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy
google io artikelFrisch von der Google I/O 2016. Google stellte den AI-Messenger Allo vor. Ja, wieder eine weitere App, mit Google-Intelligenz. In der App kann der verbesserte Google Assistent genutzt werden, aber auch etwas anderes Interessantes. So kann man im Messenger beispielsweise Fotos einfügen und Google erkennt im besten Falle den Inhalt und gibt so Antwortvorschläge vor. Zeigt das Bild einen Hund, so könnte „Oh, ein süßer Hund“ die Antwort sein. Emphatische AI eben.

Google Home vorgestellt: Der persönliche Sprachassistent fürs Eigenheim

18. Mai 2016 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Google Home_LilaIhr erinnert euch sicher an Amazons Ansatz des persönlichen Assistenten in den eigenen vier Wänden? Alexa heißt das Ganze und ist ein zylindrischer Lautsprecher, der auf Sprachkommandos Musik abspielt, Notizen macht, Fragen beantwortet oder sogar Einkäufe bestellt. Google hat nun seinen eigenes Device vorgestellt, das eben solche Dinge ebenfalls erledigen soll. Das Ganze hört auf den Namen Google Home. Der kleine, recht ansehnliche WLAN-Lautsprecher hat quasi den Google Knowledge Graph integriert und reagiert auf den Standard-Auslösesatz „OK Google“.

Google I/O 2016 Livestream

18. Mai 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy
google io artikelHeute ist wieder einer der Tage, die man als technisch interessierter Mensch im Auge behalten sollte. Heute Abend startet die Google I/O 2016, Googles Entwicklerkonferenz. Und nach dem Auftreten der vergangenen Jahre darf man sich sicher sein, dass in der Eröffnungs-Keynote nicht nur für Entwickler etwas geboten wird, sondern auch für uns Consumer. Es wird sich um neue Funktionen im Bereich Android drehen, aber auch um die Erschließung des noch brach liegenden Bereichs Smart Home. So soll es Neuerungen im Bereich der Cast-fähigen Hardware geben, aber vielleicht auch etwas, was auf Google Home hören soll.

Google: Kontoanmeldung am Rechner ohne Passwort via Smartphone

18. Mai 2016 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy
Google App Artikel LogoSchon seit Jahren möchte Google die Passwörter „abschaffen“. Das versucht nicht nur Google, sondern viele Firmen. Firmen haben Interesse daran, dass die Kunden möglichst sichere Passwörter nutzen, ein Einbruch bedeutet nicht nur Stress für die Kunden, sondern unter Umständen auch für die Betreiber. Dienste, die ein Passwort verlangen, kommen täglich dazu und als pflichtbewusster Nutzer nimmt man ja nicht überall das identische Passwort. Irgendwann fehlt vielleicht die Übersicht – und als Nutzer der Stufe 2 ist man dann zumindest soweit, einen Passwort Manager zu nutzen.

Google Cast 1.15 offenbart Chromecast-Preview-Programm und mehr Cast-fähige Hardware

18. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
chromecast google cast artikel logoEine neue APK der Google Cast-App ist im Umlauf. Version 1.15 verrät dabei schon Dinge, die von Google bisher noch nicht kommuniziert wurden. Gelegenheit dazu wäre heute Abend, wenn die Google I/O startet. Interessant ist es nämlich allemal, was Android Police in der Version entdeckt hat. Zum einen ein Preview-Programm für den Chromecast, zum anderen könnte es auch neue Hardware-Kategorien geben. Das preview-Programm beschreibt sich recht eindeutig, Nutzer erhalten die Möglichkeit, Updates und neue Funktionen schon früher zu erhalten. Es wird keiner dazu gezwungen, die Teilnahme am Preview-Programm muss aktiviert werden und man kann auch jederzeit wieder aussteigen.

Die Google Chatbots sollen kommen: sprachlastig und für Entwickler einfach zu nutzen

18. Mai 2016 Kategorie: Google, Smart Home, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google App Artikel LogoVon Chatbots liest man in letzter viel, sie sind es, die Apps auf längere Sicht ablösen sollen. Aufgaben im Messenger erledigen anstatt eine App öffnen zu müssen, gerade den Single-Purpose-Apps könnte das Leben mit Bots schwer gemacht werden. Bislang hörte man von Bots vor allem im Bereich der großen Messenger. Skype und Facebook (auch WhatsApp) sind die großen Namen, die Bots vorantreiben wollen, aber auch Lösungen wie die von Telegram werden versucht zu etablieren. Logisch, dass Google da nicht außen vor bleiben möchte. Und höchstwahrscheinlich auch nicht wird.

Google: iOS-App zeigt sofort Stoßzeiten

18. Mai 2016 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy
Google App Artikel LogoGoogle hat eine aktualisierte App für iOS veröffentlicht. Mit der App lassen sich natürlich weiterhin News und Infos in Form der Google Now-Karten einsehen, aber es gibt gerade in Bezug auf die Suche nach Orten oder Geschäften interessante Neuerungen. Seit längerem ist Google in der Lage, Stoßzeiten anzuzeigen. So bekommt man visualisiert, wann wo besonders viel los ist. So könnte man für sich selber entscheiden, dass man ein Ort oder Geschäft nur aufsucht, wenn Google wenig Andrang visualisiert.

Google Spaces: Chrome-Erweiterung erlaubt das Teilen

17. Mai 2016 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: caschy
google spacesGoogle hat einen neuen Dienst am Start. Spaces heißt er und er bietet diverse Möglichkeiten, sich mit Gleichgesinnten in Gruppen auszutauschen? Erste Amtshandlung? Ich habe mir den Spaß angeschaut und mal auf Basis meiner möglichen Nutzungsszenarien als Mensch in einem Team bewertet. Erkenntnis: für mich gibt es derzeit keine Vorteile, die ich mit Google Spaces habe. Lest euch meinen ersten Bericht zu der frühen Version von Google Spaces ruhig einmal durch, vielleicht ist es ja was für euch. Nachdem Google gestern bereits die Web-, die Android- und die iOS-Version veröffentlicht hat, folgt nun eine Chrome-Erweiterung. Was man über diese machen kann? Inhalte in einen neuen Space teilen – oder in existente. Für Spaces-Nutzer sicher eine feine Sache – für Google mal wieder eine Erweiterung mehr, die es zu pflegen gilt – in den letzen Wochen ist da ja einiges passiert (Google Inbox, Save to Chrome, Notizen…)



Seite 13 von 483« Erste...9101112131415161718...Letzte »