Humble Care Package Bundle geht mit 27 Games an den Start

19. November 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

 Humble Bundle hat ein neues Spielepaket geschnürt. Dieses Mal teilt man die Spiele aber nicht in unterschiedliche Stufen auf. Stattdessen zahlt ihr 30 US-Dollar bzw. 25,54 Euro und nehmt auf diese Weise auf einen Schlag direkt alle enthaltenen 27 Titel mit. Somit zahlt ihr weniger als einen Euro pro Game. Enthalten ist ein breit gefächertes Sammelsurium, das von Adventures wie „Minecraft: Story Mode“ mit der ersten Staffel über das Retro-Geschicklichkeitsspiel „Mighty No.9“ bis hin zu dem Hack and Slash „The Incredible Adventures of Van Helsing“ reicht.

Kostenlos für Android: Ghosts of Memories (Puzzler im „Monument Valley“-Stil)

18. November 2017 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurzer Tipp für die spielenden Android-Nutzer unter unseren Lesern. Ghosts of Memories gibt es gerade kostenlos im Google Play Store. Wie man direkt erkennen kann, orientiert sich die Machart des Games an einem anderen berühmten Puzzler. Man versucht als Spieler, einem einsamen Reisenden behilflich zu sein und ihn durch die Level zu führen. Dabei muss man natürlich erst einmal den Weg finden. Verschieben, drehen und haste nicht gesehen sind Optionen, die die Level entsprechend verändern, um den Reisenden vorwärts kommen zu lassen.

Killer is Dead: Gratis-Spiel im Humble Store

17. November 2017 Kategorie: Games, Windows, geschrieben von: caschy

Im Humble Store ist der Fall Sale gestartet und im Rahmen dieser Aktion verschenkt man mal wieder ein Spiel. Für Windows bekommt man dort Killer is Dead in der Nightmare Edition. Tja, worum geht es in dem Spiel mit der eigenwilligen Optik? Man ist als Hauptfigur Mondo Zappa unterwegs – ein Auftragsmörder. Das Spiel findet in einer nahen Zukunft statt, in der es Mondreisen bereits gibt und bionische Körperteile auch Standard sind.

Xbox Live: Aktuell 50 Euro Guthaben für 45 Euro bei Amazon mitnehmen

17. November 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

Falls ihr eventuell gerade erst bei der Xbox One X zugeschlagen habt und für eure neue Spielekonsole gerne ein paar Games ergattern möchtet, dann habt ihr die Chance etwas zu sparen. So bietet Amazon.de aktuell Guthaben für Xbox Live im Wert von 50 Euro an – ihr zahlt aber nur 45 Euro. Immerhin spart ihr auf diese Weise also 5 Euro beim Kauf. Das Guthaben könnt ihr nach der Aktivierung beliebig im Store investieren. Einen kleinen Haken gibt es natürlich auch. So können pro Kunde leider nur maximal zwei Codes erstanden werden. Sprich, ihr erhaltet maximal bei der Aktion 100 Euro Guthaben und zahlt dafür eben 90 Euro.

Lenovo und o2 zücken das Lichtschwert mit den „Star Wars: Jedi Challenges“

15. November 2017 Kategorie: Games, Hardware, Wearables, geschrieben von: André Westphal

Lenovo hatte schon im Juli eine Augmented-Reality-Erfahrung namens „Star Wars: Jedi Challenges“ angekündigt. Mit Details ging man damals aber noch sehr sparsam um. Nun wird es konkreter, denn bereits ab dem 20. November könnt ihr bei Interesse das Augmented-Reality-Set für stolze 299 Euro im Handel erwerben. Loslegen könnt ihr damit allein aber noch nicht. Zusätzlich zu dem enthaltenen Lenovo Mirage AR Headset, einem Lichtschwert-Controller und einem Tracking Beacon benötigt ihr auch noch ein kompatibles Smartphone. Innerhalb des AR-Spiels sollt ihr dann lernen als Jedi zu agieren und natürlich mit einem Lichtschwert zur Sache kommen.

EA verschenkt aktuell „Pflanzen gegen Zombies“ in der GotY-Edition über Origin

14. November 2017 Kategorie: Apple, Games, Windows, geschrieben von: Benjamin Mamerow

„Braaaains!“ Das Kult-Game „Pflanzen gegen Zombies“ kennt inzwischen wohl wirklich jeder, der auch nur ansatzweise etwas mit dem Thema Zocken am Hut hat. Das von PopCap Games entwickelte Spiel hat seit 2012 nicht nur diverse andere mobile Ableger verpasst bekommen, sondern erschien ebenso auf dem PC und auch auf Konsolen als Fun-Shooter der etwas anderen Sorte. Nun verschenkt EA die Game of the Year-Edition des Ur-Spiels für eine kurze Zeit auf seiner Spiele-Plattform Origin.

Microsoft Xbox One X: Probleme mit der UHD-Wiedergabe, Fix in Arbeit

14. November 2017 Kategorie: Games, Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Die Xbox One X ist bei mir letzten Dienstag eingetrudelt. Mein Ersteindruck von der Konsole war sehr positiv und je mehr ich daran „Assassin’s Creed: Origins“ zocke, desto mehr bestätigt er sich. Auch Ultra HD Blu-ray kann die Kiste von Microsoft wiedergeben, krankt aber aktuell noch an Problemen. Ich selbst konnte die Wiedergabe nur sehr kurz ausprobieren, doch andere Kollegen sind da etwas eifriger dabei und mussten mehrere Querelen feststellen. Demnach stellt die Xbox One HDR fehlerhaft dar. So werde die Luminaz falsch eingestellt, was zu Artefakten und falschen Schwarzwerten führe. Microsoft kennt das Problem bereits und hat einen Fix in Aussicht gestellt.

StarCraft 2: Große Teile des Games ab 14. November 2017 kostenlos spielbar

13. November 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Man sei sich durchaus bewusst, dass „kostenlos“ in der Spieleindustrie nicht immer gleich „kostenlos“ ist schreibt Blizzard Entertainment auf seiner Communityseite des Titels StarCraft 2. Immer wieder heißt es, dass ein Spiel kostenlos spielbar werde und am Ende handelt es sich nur um ein weiteres Pay2Win-Konzept, das von der Community schnell wieder fallengelassen wird. Für seinen Vorzeigetitel StarCraft 2 wolle man es ein wenig anders angehen, so Blizzard. Zwar werden nicht mit einem Mal alle Inhalte kostenlos, wohl aber große Teile des Games.

Humble Strategy Simulator Bundle bietet sieben Spiele

12. November 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

Das Humble Strategy Simulator Bundle ist da und lockt auf der ersten Stufe mit drei Games zu eurem Wunschpreis. Entsprechend sind die Titel „Rebuild 3: Gangs of Deadsville“, „SimplePlanes“ und „Out of the Park Baseball 18“ im Paket enthalten. Speziell das zuletzt genannte Spiel könnte einiges an Zeit beanspruchen, denn es ist eine durchschnittliche Spielzeit von mehr als 100 Stunden angegeben. Natürlich gibt es aber auch noch zwei weitere Stufen im Bundle, auf denen ihr insgesamt vier zusätzliche Games abgreifen könnt.

„SpongeBob: Mein Bikini Bottom“ kostet aktuell 10 Cent für Android

10. November 2017 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vermutlich kennt Ihr den gelben Schwamm, der in einer Ananas ganz tief im Meer wohnt und auf den Namen SpongeBob hört. Zusammen mit anderen Meeresbewohnern erlebt er diverse Abenteuer. Zur Serie gibt es auch ein Spiel, „SpongeBob: Mein Bikini Bottom“. Dabei handelt es sich um ein Aufbauspiel, man muss also sein eigenes Bikini Bottom erstellen. Da dürfen natürlich auch die Krosse Krabbe und Co. nicht fehlen. Je besser man sein Bikini Bottom aufbaut, desto mehr Gegenstände und auch Figuren schaltet man frei – klassisches Aufbauspiel eben.

Hitman Sniper gibt es für Android gerade kostenlos

10. November 2017 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Hitman Sniper gehört zu den Spielen von Square Enix, die weniger auf eine tolle Story setzen, sondern vielmehr für brutale Action auf dem Display sorgen. Ihr schlüpft in die Rolle des Snipers Agent 47 und müsst – bestenfalls unentdeckt – diverse Ziele ausschalten. Werdet Ihr entdeckt, dürft Ihr es noch einmal versuchen. Während man eine gewisse Spieltiefe vergeblich sucht, kann es dennoch ganz reizvoll sein, die einzelnen Aufgaben zu erledigen.

Syberia: Klassiker-Adventure aktuell für lau bei GOG.com

10. November 2017 Kategorie: Games, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Ich kann mich noch ganz gut daran erinnern, dass mich unter anderem die Hinweise eines Freundes anno 2002 dazu getrieben haben, eine Demo-Version des Adventures Syberia zu installieren, vermutlich aus der PCAction 😉 Steampunk sei ein oft gesehenes Element im Spiel, meinte er und traf damit genau mein Interessengebiet. Was folgte war ein so interessantes Demo-Ründchen, dass ich mir das Spiel kurz darauf dann auch direkt zugelegt habe. Nun verschenkt goodoldgames.com (GOG) den Titel auf seiner Plattform.

„Final Fantasy XV Pocket Edition“: Vorregistrierung ist ab sofort möglich

9. November 2017 Kategorie: Games, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Square-Enix will das Rollenspiel „Final Fantasy XV“ von den klassischen Konsolen auch an mobile Endgeräte hieven. Dabei wird natürlich keine 1:1-Umsetzung entstehen, sondern die sogenannte „Final Fantasy XV Pocket Edition“ ist komplett auf mobiles Zocken in kleineren Schüben ausgelegt. Auch der Grafikstil wurde stark verändert, um der schwächeren Technik aktueller Smartphones und Tablets gerecht zu werden. Noch vor Jahresende soll das mobile RPG erscheinen. Ab sofort könnt ihr euch sogar schon vorregistrieren und werdet dann bei der offiziellen Verfügbarkeit direkt vom Play Store benachrichtigt.

Windows Mixed Reality: SteamVR-Bibliothek ab Mitte November als Open Beta nutzbar

9. November 2017 Kategorie: Games, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Windows Mixed Reality (MR) wurde hier schon des Öfteren thematisiert. Hierbei handelt es sich um Microsofts Ansatz für Windows 10-Plattformen, ein umfangreicheres Erlebnis von VR/AR zu ermöglichen. Laut der Webseite RollingStone wird wohl ab dem 15. November 2017 auch SteamVR seine Pforten für alle Nutzer der MR und der aktuell fünf unterstützten Headsets öffnen. Dann wird sich die Zahl der derzeit knapp 60 angebotenen nativen MR-Games und -Apps um einige wirklich gute Steam-Titel erhöhen.

„South Park: Phone Destroyer“ zündelt ab sofort am Smartphone

9. November 2017 Kategorie: Games, Mobile, geschrieben von: André Westphal

„South Park: Phone Destroyer“ steht ab sofort via Google Play bzw. über den Apple App Store als Download zur Verfügung. Das Spiel wurde parallel zum Konsolentitel „South Park: The Fractured But Whole“ entwickelt. Das Spiel an sich ist kostenlos, wird aber über Werbung sowie In-App-Käufe monetarisiert. Sprich, um schneller bzw. leichter voranzukommen könnt ihr auch das Portemonnaie zurücken. Was das Gameplay betrifft, so kombiniert man Echtzeit-Strategie und Elemente aus Sammelkarten-Titeln. Es gibt dabei auch exklusive Filmsequenzen, an denen auch die Serienschöpfer mitgearbeitet haben.