Promo-Aktion von Starbucks und Pokémon GO deutet auf großes Update in dieser Woche hin

7. Dezember 2016 Kategorie: Games, geschrieben von: Benjamin Mamerow
pokemon goSascha erwähnte es bereits vor ein paar Tagen: Pokémon GO steht das nächste größere Update ins Haus, welches möglicherweise auch die lang ersehnte Option zum Tauschen von Pokémon unter den Trainern ermöglicht. Was allerdings immer wahrscheinlicher wird ist, dass wohl knapp 100 neue Pokémon den Weg ins Spiel finden werden. Eine jüngst geleakte Promo-Aktion zwischen Niantic und Starbucks (US) deutet laut Eurogamer darauf hin, dass das Update bereits in dieser Woche erscheinen könnte, genauer gesagt am 08. Dezember. Denn an diesem Tag startet die Aktion und der Banner hierzu spricht bereits von „The world of Pokémon GO is about to expand with new Pokémon and a new Starbucks beverage“.

Nikolaus-Aktion: Lern-Spiel „Fiete Choice“ für iOS gratis / Android reduziert

6. Dezember 2016 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow
fietes-choice-ios-logoMit einer kleinen Rabatt-Aktion möchten die Entwickler vom Lern-Spiel „Fiete Choice“ ihr Game für noch mehr Kinder und ihre Eltern zugängig machen. Fiete Choice ist für Kinder ab vier Jahren und älter gedacht und beinhaltet ein recht simples Spielprinzip. Den Kindern werden in einer Reihe Symbole angezeigt. Aufgabe ist es, das Symbol anzuklicken, das sich jeweils von den anderen unterscheidet. Damit soll sich neben der visuellen Wahrnehmung vor allem auch die Konzentrationsfähigkeit trainieren lassen. Regulär werden in sowohl im AppStore als auch im Google Play Store 2,99 € für das Game verlangt.

PlayStation Experience 2016 mit Retro-Faible und „The Last of Us: Part 2“

4. Dezember 2016 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal
ps4-proSony hat seine PlayStation Experience 2016 (PSX 2016) abgehalten und auf dem Event zahlreiche neue Games vorgestellt. Dabei platzte auch die ein oder andere Bombe. Bei den meisten dürfte wohl die Ankündigung des PS4-Exclusives „The Last of Us: Part 2“ für Jubel gesorgt haben. Ich bin da eher die Ausnahme, da ich den Erstling „nur“ ganz gut fand. Mich störten die klischeehaften Charaktere und die ausgelutschte Geschichte. Technisch war das Spiel grandios und auch die Atmosphäre mutete fantastisch an. Dass die eindimensionale Geschichte aber so abgefeiert wurde, unterstrich für mich lediglich, dass Videospiele hier insgesamt noch einen weiten Weg vor sich haben, um mit anderen Medien wie dem Film konkurrieren zu können.

„Prince of Persia: The Shadow and the Flame“ für 10 Cent im Play Store verfügbar

4. Dezember 2016 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Oliver Pifferi
pop_shadow_flame_logoFrüh in den neunziger Jahren stolperte ich noch zu DOS-Zeiten über ein Spiel, das mich den ein oder anderen Nachmittag kosten sollte: 60 Minuten hatte der unbekannte Held Zeit, seine Angebetete aus den Klauen des bösen Großwesirs zu retten, um der Prinz von Persien zu werden. Dummerweise mußte man sich in Jordan Mechners Werk dafür erst einmal den Weg aus dem Gefängnis freikämpfen – und dabei die ein oder andere Falle umgehen, von den Schergen des Bösewichts ganz zu schweigen.

Final Fantasy XV: Roadtrip zwischen Retro und Moderne

3. Dezember 2016 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal
final-fantasy-xv-artikelbildZehn Jahre war „Final Fantasy XV“, ursprünglich noch als PlayStation-3-Exclusive unter dem Titel „Final Fantasy Versus XIII“ geplant, in der Entwicklung. Nicht nur der Name des RPGs änderte sich, Gameplay und Story wurden teilweise mehrfach umgekrempelt, die Engine gewechselt und das Besetzungskarussell drehte sich. 2012 räumte Tetsuya Nomura („Kingdom Hearts“) den Chefsessel für Hajime Tabata („Final Fantasy Type-0“). Zeitweise mochte man nach all den Verzögerungen, zuletzt von Ende September auf Ende November 2016, gar nicht mehr glauben, dass das Spiel überhaupt jemals erscheinen geschweige denn etwas taugen würde. Doch nun ist es da: „Final Fantasy XV“ soll sowohl Einsteiger als auch Serien-Veteranen begeistert. Ich selbst zähle eher zu den letzteren und bin seit Teil 6 auf dem SNES dabei. Geht der Plan von Square Enix auf?

Samsung möchte mobiles Gaming mit dem Game Launcher 2.0 noch bequemer machen

2. Dezember 2016 Kategorie: Android, Games, Mobile, geschrieben von: Oliver Pifferi
artikel_samsungDen Game Launcher als zentralen Bereich, in dem sich die Spiele Eures Samsung Galaxy S7 / S7 edge wiederfanden, führte Samsung bereits mit der Veröffentlichung der genannten Smartphones früher in diesem Jahr ein. Bei der Nutzung des Game Launchers konnten beispielsweise die Navigations-Tasten und Benachrichtigungen für ein ungestörte(re)s Spiel-Erlebnis deaktiviert werden. Auch Video-Aufnahmen samt Bildschirmfotos waren hieraus bequem möglich. Nun steht der Game Launcher in Version 2.0 in den Startlöchern.

Samorost 3: Schönes Game der Machinarium-Macher für Android veröffentlicht

2. Dezember 2016 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_samorost3Von den Machinarium-Machern gibt es ein neues Spiel für Android. Samorost 3 wurde veröffentlicht, es lädt zu einer Reise durch den Kosmos um zahlreiche Rätsel zu lösen und die Welten zu erkunden. Neun Welten gibt es in dem Spiel, das der Entwickler als das bislang ehrgeizigste Projekt anpreist. Schaut man sich den Trailer an, mag man das gerne glauben. Ich habe das Game noch nicht gespielt, was ich da sehe, gefällt mir aber. 4,99 Euro werden für das Spiel, das sicherlich nichts für eben schnell zwischendurch ist, fällig. Klingt für mich fair, Machinarium war schon ein sehr starker Titel, der auch jeden Cent wert ist.

Humble Tycoon Simulator Bundle lässt den virtuellen Rubel rollen

2. Dezember 2016 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal
HumbleWenn man schon im echten Leben am Hungertuch nagt, kann man wenigstens in der digitalen Welt mit den Geldscheinen wedeln: Das ist sozusagen das Motto der Tycoon-Simulatoren, von denen es seit den 1990er-Jahren etliche Varianten gibt – wie beispielsweise das Urgestein „Sid Meier’s Railroad Tycoon“. Im aktuellen Humble Tycoon Simulator Bundle sind zahlreiche, derartige Wirtschaftssimulationen enthalten, um euch ein paar dunkle Winterabende zu versüßen. Gleich in der ersten Stufe, bei der ihr den Preis selbst bestimmt, könnt ihr „Train Simulator 2016″, RollerCoaster Tycoon: Deluxe“ und „Out of the Park Baseball 2017“ mitnehmen.

PlayStation Plus: Das sind die Gratis-Games für Dezember 2016

2. Dezember 2016 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal
playstation-plus-Der Dezember ist ein mauer Monat für Abonnenten von Xbox Live Gold oder PlayStation Plus, wenn ihr mich fragt: In Deutschland bleibt uns „Sleeping Dogs: Definitive Edition“ an Microsofts Konsole verwehrt und für die PlayStation-Jünger hagelt es in erster Linie (mal wieder) ältere Indie-Spiele. So hat Sony nun seine Liste der Gratis-Titel für Dezember 2016 rausgerückt. Es erhalten etwa PS4-Besitzer „Stories: The Path of Destinies“, „Invisible, Inc.“, „Hyper Void“, „Tiny Troopers Join Ops“ und „Color Guardians“. Klingt nach einer Menge Spaß, allerdings verbirgt die Quantität nicht, dass es sich größtenteils um eher kurzweilige Indie-Games handelt.

Telltale stellt neues Adventure zu „Marvel’s Guardians of the Galaxy“ vor

2. Dezember 2016 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

telltale games logo

Inoffiziell wussten wir es schon seit einigen Wochen: Durch Angaben zu den Synchronsprechern war bereits durchgesickert, dass Telltale Games an einem Adventure zu „Marvel’s Guardians of the Galaxy“ tüftelt. Jetzt hat der Entwickler es dann aber offiziell gemacht. Wie auch Telltales andere Serien „The Walking Dead“, „Batman: The Telltale Series“ oder „Game of Thrones“, so soll auch das kommende Superhelden-Spiel eine Reihe mit fünf Episoden werden. Zu erwarten ist das typische Telltale-Gameplay, also viel Story und vor allem auf Quicktime-Events ausgelegte Interaktivität. Die erste Folge des Spiels soll Anfang 2017 erscheinen.



Seite 1 von 9412345678910...Letzte »