Mozilla bringt mit Focus einen Content-Blocker für Safari

8. Dezember 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, iOS, geschrieben von: caschy

focusMozilla verdient derzeit selber noch Geld mit Werbung im Browser – das aktuelle Projekt der selbsternannten Web-Veränderer geht aber in eine andere Richtung. Focus by Firefox heißt der Spaß und er blockt auf der iOS-Plattform unter Umständen Werbung auf Webseiten, die innerhalb von Safari aufgerufen wurden. Mozilla begründet diesen Schritt mit der Privatsphäre des Nutzers, denn Focus blockt Tracker, Analytics-Daten oder auch Sharing-Buttons – eben jene findet man unter Umständen in Werbung vor.

Nimbus: Kostenlose Wetter-App auf Open-Source-Basis

5. Dezember 2015 Kategorie: Android, Firefox & Thunderbird, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

nimbus logoNimbus ist eine neue, kostenlose Wetter-App, die ab sofort nicht nur für das Betriebssystem Android, sondern auch für die Browser Mozilla Firefox und Google Chrome zur Verfügung steht. Die App nutzt eine Open-Source-Basis, so dass der gesamte Quellcode frei bei Github zur Verfügung steht. Man kann die App auch in Deutschland verwenden, eine Radar-Karte steht allerdings nur für die Vereinigten Staaten zur Verfügung. Innerhalb der Anwendung erhält man Wettervorhersagen für die nächsten fünf Tage sowie einen Überblick über das aktuelle Wetter – inklusive Temperatur und Windgeschwindigkeit. Was die schnörkellose Oberfläche betrifft, hat man sich an Googles Material Design orientiert.

Rolle rückwärts: Keine Kachel-Werbung in Firefox

5. Dezember 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

firefoxMozilla wird die 2014 eingeführten „Werbekacheln“ abschaffen. Diese hatte man damals eingeführt um das Mozilla Projekt am Leben zu erhalten. Die Werbung sah man vor allem nach einer Neuinstallation des Browsers, wenn noch kein Browserverlauf zu sehen war. In einem Blogpost teilte man nun mit, dass man gelernt habe, dass Nutzer relevante, spannende und einnehmende Inhalte wollen – und aus eben jenen Grunde habe man sich dazu entschlossen, die Werbung im Firefox über die Tiles in den kommenden Monaten zu beenden.

Thunderbird: Mitchell Baker gibt Update zu Mozillas Plänen

3. Dezember 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: André Westphal

Mozilla_Thunderbird_logo

Erst vor zwei Tagen hatte ich ein paar Zeilen zur potentiellen Zukunft von Thunderbird geschrieben. So sieht es aktuell danach aus, dass Mozilla sich vom E-Mail-Client verabschieden möchte, um sich voll und ganz auf den Browser Firefox zu konzentrieren. Genau jene Verfahrensweise hat Mitchell Baker, die Vorsitzende der Mozilla Foundation, nun in einem eigenen Blog-Post für die Community aufgeschlüsselt. Dabei stellt sie sich auch den Vorwürfen Mozilla würde Thunderbird einfach fallen lassen. Denn jenes sei laut Baker keineswegs der Fall. Vielmehr müsse man die verwebte, technische Infrastruktur von Firefox und Thunderbird auflösen, um beiden Programmen die Zukunft zu ermöglichen, welche sie verdienen.

Mozilla möchte Thunderbird in die Freiheit entlassen

1. Dezember 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: André Westphal

Mozilla_Thunderbird_logoMozilla will sich in Zukunft offenbar sehr stringent auf seinen Browser Firefox fokussieren. So erklärt die Vorsitzende der Mozilla Foundation, Mitchell Baker, in einem internen Memo, dass sich Thunderbird frei von Mozilla besser werde weiterentwickeln können. Verwunderlich ist jene Aussage nicht, denn der kostenlose Mail-Client erhält seit Ende 2012 seitens Mozilla ohnehin größtenteils nur noch Sicherheits- und Stabilitäts-Updates. Neue Funktionen implementiert Mozilla demnach seit Jahren nicht mehr selbst, stellt es aber unabhängigen Entwicklern frei.

Portable Thunderbird 38.4.0

1. Dezember 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy
Mozilla_Thunderbird_logoEs gibt seit kurzem eine neue Version des Open Source-Mailprogramms Thunderbird. Aktuell ist hier die Version 38.4.0. Behoben wurde hier ein Fehler, der für ein nicht korrektes Verhalten beim Kopieren mehrerer Mails in einen mbox-Ordner sorgte. Ferner wurden einige Sicherheitslücken geschlossen. Wie immer habe ich die aktuelle Version als portables Paket hochgeladen, damit ihr die Software auf dem USB-Stick oder eben ohne Installation auf dem Windows-Rechner nutzen könnt. Kennen die langjährigen Leser ja schon sicher. Wer mag, der kann wie immer ein bestehendes Profil gegen das im portablen Paket enthaltene austauschen.

Mozilla will Googles Moneten nicht mehr

26. November 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

firefox

Mozilla will von Google keine Kohle mehr. Laut Aussagen der verantwortlichen Entwickler benötige man die Unterstützung des Internet-Gigantens zum aktuellen Zeitpunkt auch gar nicht mehr. Früher hatte Google Mozilla bezuschusst für die Suchanfragen, die direkt über den Browser Firefox liefen. Jetzt verlässt sich Mozilla allerdings auf andere Partner wie Yahoo, Baidu und Yandex. Langfristig verspricht man sich davon höhere Einnahmen als durch die Partnerschaft mit Google.

Mozilla entfernt Tab-Gruppen und vollständige Themes aus Firefox

25. November 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

firefox

Als Teil der Initiative „Go Faster“ entfernt Mozilla aktuell aus seinem Browser Firefox einige Funktionen. Ich weiß, dass diese Herangehensweise bei euch sehr umstritten ist, wie die Kommentare zu vorherigen Beiträgen zum Thema gezeigt haben. Trotzdem respektiere ich persönlich die Entscheidungen von Mozilla: Man entfernt vor allem wenig genutzte Optionen bzw. solche, die sehr schwer in der Zukunft zu optimieren sein werden. Nun fallen die Tab-Gruppen sowie die vollständigen Themes zur Individualisierung des Browsers der Schere zum Opfer.

Firefox Browser für iOS veröffentlicht

12. November 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_firefoxDer Firefox Browser ist für viele Nutzer das Tor zum Internet. iOS-Nutzer mussten bisher auf eine Version des Browsers für ihr Mobilgerät verzichten, Mozilla wollte seinerzeit keinen Browser anbieten, weil Apple die Nutzung der Safari-Engine verlangt. Vor knapp einem Jahr kam dann das Umdenken bei Mozilla und man kündigte eine Firefox-Version für iOS an. Diese konnte seit September in Neuseeland als Preview heruntergeladen werden und ist nun weltweit verfügbar. Firefox für iOS bietet dabei das, was man von einem modernen. mobilen Browser erwartet, kommt mit einem privaten Surf-Modus und synchronisiert sich mit der Desktop-Version, wenn man sich mit einem Firefox-Konto anmeldet.

Firefox OS 2.5 Developer Preview als Android-App verfügbar, Firefox OS ohne Flashvorgang ausprobieren

11. November 2015 Kategorie: Android, Firefox & Thunderbird, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_firefoxAb heute steht die Developer Preview von Firefox OS 2.5 zur Verfügung. Allerdings nicht nur für Besitzer eines Firefox OS-Smartphones, sondern für jeden, der Firefox OS einmal auf seinem Android-Smartphone ausprobieren möchte. Mozilla hat nämlich gleichzeitig eine Android-App veröffentlicht, die Firefox OS 2.5 auch ohne das Flashen des Smartphones auf die Geräte bringt. Über diese App stehen zwar nicht alle Funktionen zur Verfügung, sie soll aber ausreichen, um sich intensiver mit Firefox OS 2.5 zu beschäftigen. Das bedeutet, man hat Firefox OS 2.5 auf dem Gerät, kann aber weiterhin seine Android-Apps wie gewohnt nutzen und verliert auch keine Nutzerdaten, wie es bei einem Flashvorgang der Fall wäre.



Seite 5 von 13512345678910...Letzte »