Firefox für Windows 8 erschienen

14. Februar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Windows, geschrieben von: caschy

Solltet ihr Benutzer des Firefox sein und zeitgleich auf Windows 8 setzen, dann könnt ihr jetzt unter Umständen schon Firefox in der Ausgabe für die neue Oberfläche von Windows 8 testen, dies gab Asa Dotzler bekannt, seines Zeichens Firefox Desktop Product Manager bei Mozilla.

firefox1

Die entsprechende Änderung ist nun in den Nightly-Channel eingeflossen, sodass die Nutzer der Nightlys bald einen “Metro-Firefox” nutzen können, was sicherlich nur beim Einsatz eines Touchscreens sinnvoll ist. Die Arbeiten am Firefox für die neue Oberfläche von Windows 8 wurden bereits Mitte letzten Jahres aufgenommen. (via)

Firefox 18.0.2 erschienen: Portable Firefox 18.0.2

8. Februar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Mozilla Firefox ist in einer neuen Version erschienen. Die Version 18.0.2 steht nicht nur für Windows, Mac OS X und Linux bereit – auch die Android-Version von Firefox ist aktualisiert worden. Einige Nutzer hatten wohl Probleme beim Aufruf von Facebook. Das Changelog spricht von gelösten Problemen im Bereich der JavaScript-Stabilität.

firefox1

Das außerplanmäßige Update sollte schon bei allen eingetrudelt sein, die Firefox installiert haben, ich habe die aktuelle portable Version von Firefox auf dem Server auch mal dementsprechend angepasst und als Version 18.0.2 zum Download bereitgestellt. Download Portable Firefox 18.0.2

WebRTC: Firefox und Chrome sprechen miteinander

4. Februar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Bereits Mitte 2011 hatte ich hier im Blog Informationen über Chrome und WebRTC veröffentlicht. WebRTC ist ein offener Standard für Echtzeitkommunikation (VoIP, Chat & Video-Telephonie) innerhalb eines Browsers. Mittlerweile ist auch Firefox auf den Zug aufgesprungen und sowohl Google als auch Mozilla treiben die Entwicklung des offenen Standards nach vorne.

Der Traum ist natürlich, dass wir offene und von Software unabhängige Voice- und Videochats nutzen können – Mitarbeiter von Mozilla und Google demonstrieren in einem Video, dass der Traum vielleicht in nicht allzu ferner Zukunft erfüllt werden kann. In der Betaversion von Chrome und in der Nightly von Firefox ist es bereits möglich, miteinander zu kommunizieren. Nein,natürlich ist diese Technologie noch weit von Skype und Co weg – doch da wächst was heran, jede Wette. (via)

Mozilla entfernt Panorama-Funktion aus Firefox – zukünftig nur noch als Add-on

2. Februar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Kennt jemand von euch die Panorama-Funktion in Firefox? Mozilla hat in der Version 4 erstmals dieses Feature beworben. Eigentlich eine gute Möglichkeit, um seine Tabs ordentlich zu gruppieren. Wählt ihr anschließend eine Gruppe im Panorama aus, so werden die in der Gruppe hinterlegten Tabs geöffnet.

Firefox Panorama

Problem bei der ganzen Geschichte war leider, dass die Funktion kaum einer genutzt hat. Hat sicherlich auch etwas damit zu tun, dass die Funktion recht versteckt war (aufrufen klappte nur über Strg + Shift + E) und dazu noch recht instabil. Daher erklärte nun Tim Taubert in einem Bugeintrag, die Funktion aus Firefox komplett zu entfernen, da er keine Chancen sieht diese in Zukunft zu verbessern.

Firefox führt in Zukunft keine Plugins mehr automatisch aus

29. Januar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

Änderungen wird es im Browser Firefox geben. Man will dem Benutzer wieder mehr Kontrolle in die Hand geben und wird aus diesem Grunde Plugins von Drittanbietern nicht mehr automatisch ausführen. Zu den Plugins von Drittanbietern gehören unter anderem Flash, Silverlight und Java. Normalerweise lädt Firefox bei Aufruf einer Webseite automatisiert diese Plugins, in Zukunft muss dies aber bestätigt werden. Bislang konnte der Nutzer dies nur mit aktiviertem Click to Play erreichen. Konkret würde es heißen, dass Geschichten mit integrierten Javaoder Silverlight (SkyGo zum Beispiel) erst von euch abgenickt werden müssten.

ctp-in-action1

Diese Tatsache muss übrigens kein Dauerzustand sein, selbstverständlich könnt ihr einstellen, ob Plugins von Drittanbietern automatisch geladen werden sollen – diese funktioniert auch auf Basis von einzelnen Webseiten. Schuld an diesem Schritt sollen schlecht umgesetzte Plugins sein, die zum Absturz von Firefox führen können. Pauschal sollen erst einmal alle Plugins außer die aktuellste Flash-Version an der Ausführung gehindert werden. Ein genauer Zeitplan ist aus der Ankündigung nicht ersichtlich.

 

Thunderbird: E-Mails mit Aufgaben verknüpfen

28. Januar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

Nutzt ihr noch Thunderbird? Ich bin seinerzeit (irgendwann 2010) komplett von Thunderbird auf Gmail im Browser umgestiegen und war gerade mal wieder dezent erschüttert, als ich die standardmäßige Thunderbird-Optik zu Gesicht bekam. Dennoch: Thunderbird erfreut sich großer Beliebtheit und auch ich habe das Projekt immer im Auge. Ich wurde gefragt, ob man mittels Thunderbird und seinen E-Mails eine leichte Tasks-Lösung realisieren könnte. Quasi Aufgaben mit E-Mails verknüpfen und diese in Kategorien stecken.

Thunderbird

Tasks & Mails heißt die Erweiterung und sie erlaubt euch eben dies. Nicht nur, dass ihr E-Mails und Mails miteinander verknüpfen könnt, auch das Anlegen von Aufgaben ohne die Verbindung mit einer Mail ist möglich. Mails und Aufgaben können in verschiedene, selbst anzulegende Kategorien einsortiert und mit Detail-Informationen versehen werden. Solltet ihr also auf der Suche nach einer ToDo-App mit Thunderbird-Anbindung sein, dann werft einen Blick auf Task & Mails.

Firefox: Erzwingen der Speicherung von Passwörtern

26. Januar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

Es gibt Seiten, die unterdrücken das Speichern von Passwörtern im Browser Firefox. Manche Seiten wie die Postbank und PayPal machen dies sicherlich aus Sicherheitsgründen, bei anderen Seiten lässt sich dieses Phänomen eher nicht erklären. Kennt ihr solche Seiten und seid genervt davon? Dann solltet ihr euch vielleicht die Firefox-Erweiterung RemeberPass anschauen.

Firefox

Diese erzwingt das Speichern von Passwörtern auf jeder Webseite, beziehungsweise bietet sie euch das Speichern an. Ob ihr die Passwörter speichert, liegt weiterhin natürlich in eurer Hand. Vielleicht kann es ja jemand von euch gebrauchen.

Der Firefox bekommt eine neue Optik

24. Januar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

Der Browser Firefox wird eine Frischzellenkur in Sachen Optik bekommen. Bereits jetzt sind die Arbeiten in Gange und wenn alles fertig ist, dann könnte dies durchaus so aussehen, wie in den Mockups, die ich hier im Blog habe. Konkret geht es um das Menü im Firefox und die Anpassungen, die man im Browser vornehmen kann.

800px-PanelMenu-i0_-Menu

Im ersten Bild seht ihr einmal das überarbeitete Menü, welches sich hinter einer doch schon Chrome-ähnlichen Optik verbirgt. Im Gegensatz zu Chrome sind relevante Dinge wie das Öffnen eines neuen Fensters oder der Private Modus durch die Verwendung eines größeren Icons stärker in den Vordergrund gebraucht worden.

Mozilla stellt eigene Smartphones für Entwickler vor

22. Januar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Mobile, geschrieben von: caschy

Mozilla hat heute zwei Smartphones vorgestellt, mit denen es den Entwicklern noch besser möglich sein soll, für das neue, mobile Betriebssystem zu entwickeln. Die Geräte werden realisiert in Zusammenarbeit mit Telefonica und Geeksphone. Das kleinere Gerät hat eine betagte Qualcomm Snapdragon S1-CPU mit 1 Gigahertz, verfügt über 512 Megabyte RAM und 4 Gigabyte Festspeicher. Das Display ist 3.5 Zoll groß und kommt mit HVGA-Auflösung (320 x 480) daher. Das größere Gerät mit 4.3 Zoll kommt mit einer Dual-Core-CPU daher, hier setzt man auf den Qualcomm Snapdragon S4 mit 1.2 Gigahertz.

Geeksphone

Firefox kommt für die OUYA-Box

22. Januar 2013 Kategorie: Android, Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

Schon lange gibt es den Hype um die Ouya-Konsole, eine Android-Box, welche man für recht schmales Geld bekommt. Nicht nur, dass man Android, diverse Games und das beliebte Mediacenter XBMC zur Verfügung hat, auch Mozilla hat anscheinend Kapazitäten frei, um für diese kleine Box zu entwickeln. Chris Lord, der bei Mozilla in der Entwicklung ist, hat gestern Abend bei Google+ noch ein Bild eingestellt, welches die OUYA-Box mit einer Instanz des Firefox zeigt. Er betont aber, dass es momentan noch nicht wirklich zu gebrauchen ist, man aber daran arbeite, Firefox auch auf für die OUYA zu optimieren.

OUYA Firefox

Die OUYA-Box ist ein Projekt, welches mit über 8.5 Millionen Dollar bei Kickstarter überaus erfolgreich war. Tegra3 Chip, 1 GB RAM, 8 GB interner Speicher, HDMI-Port, USB 2.0 und ein Wireless Controller sind die momentanen technischen Eckdaten der Ouya, die mit Android Jelly Bean ab März 2013 in unseren Wohnzimmern stehen könnte. Für 119 Dollar konnten man den kleinen Zauberwürfel vorbestellen, also knapp 100 Euro.



Seite 16 von 121« Erste...141516171819...Letzte »