Apple Fotos: Doppelte und ähnliche Fotos finden und löschen

19. August 2017 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Ich habe mich in den letzten Tagen ein wenig mit Fotos beschäftigt und bin mal wieder zu der Erkenntnis gekommen, dass man ausmisten kann. Das habe ich schon vor Urzeiten mal großzügig gemacht, denn es gab mal eine Zeit, da war ich mit der Kamera unterwegs und hab so unfassbar viele Fotos von unfassbarem Quatsch gemacht. Nicht dass ich die verborgenen Ecken diverser Kurzurlaubsorte nicht schätzen würde – aber ich schaue mir die Großzahl der Fotos wohl niemals mehr an.

Google Fotos in Verbindung mit Google Backup & Sync

19. August 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Manchmal suche ich Lösungen für Probleme, die ich gar nicht habe. Einfach, weil ich Dinge ausprobieren möchte. Ich schrieb schon ein paar Mal, wie ich mit Fotos umgehe und wie ich diese sichere. Da gibt es ja einige Möglichkeiten. Ich kann die auf eine DVD brennen, auf eine externe Festplatte packen – oder mein NAS – oder aber irgendeinen Cloud-Speicher. Kostet ja nicht mehr so viel. Und man kann, wenn man Bilder nicht unverschlüsselt in der Cloud haben will, diese auch verschlüsselt dort lagern. Alles kein Problem und mit minimalem Wissen anwendbar (hey, ich habe es auch hinbekommen).

OnePlus: Unsicherheit in Secure Box und App Locker

19. August 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Der Hersteller OnePlus hat dem Android-System ein paar Mehrwerte in Form von Funktionen und Apps mitgegeben. Der Hersteller des aktuellen OnePlus 5 hat beispielsweise im System einen App Locker verankert. Schlicht und ergreifend bedeutet dies, dass Nutzer Pin oder Fingerabdruck angeben müssen, wenn sie bestimmte Apps starten wollen. Was die bestimmten Apps sind, wird vom Nutzer festgelegt. Wie nützlich das ist, darf jeder für sich entscheiden, wenn das Smartphone im Normalfall ja eh gesperrt und nur dem Nutzer zugänglich ist.

Chrome-Erweiterungen gekapert, potentiell 4,8 Millionen Nutzer von Malvertising betroffen

18. August 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Phishing-Mails, selbst Entwickler, die es eigentlich besser wissen sollten, sind vor Ihnen nicht geschützt. Konkret geht es in diesem Fall um Entwickler von Chrome-Erweiterungen. Acht Erweiterungen wurden auf diese Weise übernommen, einfach indem der Entwickler-Account-Login abgegriffen wurde. Die Erweiterungen wurden daraufhin so manipuliert, dass sie Werbung der Angreifer auslieferten. Aber das ist noch nicht alles, denn auch Cloudflare-Schlüssel (sofern vorhanden, betrifft vor allem Betreiber von Webseiten) greifen die Erweiterungen ab, da liegt eine sehr viel größere Gefahr.

Nextcloud für Windows Mobile: Version 1.1.0 bringt zahlreiche Neuerungen

16. August 2017 Kategorie: Backup & Security, Windows Phone, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Die Entwickler der privaten Cloud-Lösung Nextcloud haben Version 1.1.0 für die Windows Mobile-Version veröffentlicht. Selbige existiert nun bereits seit November des letzten Jahres. Seitdem habe man wohl ordentlich Feedback seitens der Nutzer erhalten und sich so daran gemacht, die Wünsche und Anregungen derer in Version 1.1.0 einfließen zu lassen. Doch zuallererst weist man darauf hin, dass es die App nun als kostenlose Testversion gibt. Hier lassen sich sämtliche Funktionen nutzen, wer die Entwicklung dennoch unterstützen will, zahlt für die App 0,99 €.

Opera VPN Gold: Kostenpflichtiges Angebot in Opera VPN

15. August 2017 Kategorie: Backup & Security, Mobile, geschrieben von: caschy

Opera muss schauen, dass Geld reinkommt. Aus diesem Grunde baut man das bisher kostenlose Opera VPN um. Zur Stunde findet sich dazu keine News, wohl aber ist schon das iOS-Update durchgerattert, welches auf Opera VPN Gold hinweist, welches vorher schon im Soft Launch für einige Nutzer verfügbar war. Opera VPN Gold ist das kostenpflichtige Abo. Opera will sich damit an Nutzer richten, die mehr Regionen wollen. So ist unter anderem Kanada, USA, die Niederlande, Deutschland, Singapur, England, Frankreich und Italien am Start.

Kurztest: Samsung Portable SSD T5

15. August 2017 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: caschy

Samsung hat das Lineup seiner externen Speichermöglichkeiten erweitert. Neu auf dem Markt ist die Samsung Portable SSD T5, die durch ein Mehr an Geschwindigkeit punkten will. Ich gebe gleich vorab zu bedenken: Ob man so eine Lösung für einen hohen Preis benötigt, ist Ansichtssache und hängt von den eigenen Anforderungen ab. Wenn ich ab und an nicht so viele Daten auf einen externen Datenträger kopieren will, dann hole ich mir eventuell einen schnellen Stick mit hoher Kapazität oder eine externe Festplatte mit hoffentlich ausreichender Geschwindigkeit.

Canary Kamera: Smart-Home-Sicherheitssystem mit neuen Funktionen

14. August 2017 Kategorie: Backup & Security, Smart Home, geschrieben von: caschy

Die Smart-Home-Kameras von Canary habe ich für unseren Blog bereits getestet. Konkret ging es dabei um die Indoor-Variante Canary und die überall einsetzbare Canary Flex. In meinem Test stieß ich auf einige Sachen, die mir nicht so gut gefielen, ein Update der Kameras soll diese Punkte aber teilweise ausmerzen. Mich zum Beispiel störte das Fehlen einer Web-Oberfläche. Ich musste bislang also zwingend zur App greifen, was man in den meisten Fällen zwar unterwegs macht, aber ich mag eine Web-Oberfläche für den Browser, wie sei beispielsweise die Nest-Kameras bieten.

Gmail für iOS erhält nun ebenfalls verbesserten Schutz vor Phishing

11. August 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Phishing war für Google-Nutzer dieses Jahr schon einmal ein Problem, ist aber natürlich eine Gefahr, die immer besteht. Aus diesem Grund arbeitet Google auch immer wieder an neuen Maßnahmen, um Phishing-Attacken zu verhindern. Android-Nutzer der Gmail-App erhalten bereits seit Mai Warnungen, wenn sie Links anklicken, die von Google als Phishing eingestuft werden – also solche, die vermutlich an die Daten der Nutzer wollen. Vermutlich deshalb, weil es auch von Google nur eine Einschätzung ist, ob es sich um einen Phishing-Link handelt.

Dropbox: Installierte App wird zum 2FA-Schlüssel

10. August 2017 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

Dropbox will das Einloggen für Nutzer mit aktivierter Zwei-Faktor-Authentifizierung erleichtern – man macht es so, wie Google mittlerweile auch. Eigentlich ist der Vorgang so: Man loggt sich mit Nutzernamen und Passwort ein und muss dann einen Code eingeben. Der wird mittels OTP-App generiert, alternativ kann man sich eine SMS zuschicken lassen. Nun hat man es aber so realisiert, dass man nichts dergleichen benötigt, stattdessen wird die authorisierte Android- oder iOS-App auf dem Smartphone zum Schlüssel – so, wie es bei der Google-App auch der Fall ist. Wie das funktioniert, zeigt Dropbox im Video. Wer natürlich weiterhin einen Code aus der OTP-App oder der SMS-Nachricht nutzen möchte, der kann das natürlich auch tun.

Synology DiskStation DS418j vorgestellt

10. August 2017 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: caschy

Synology hat ein neues NAS vorgestellt. Es hört auf den Namen DiskStation DS418j. Daraus folgt: Es hat Kapazität für bis zu vier Festplatten. Synology setzt auf einen Prozessor mit Dual-Core bei 1,4 GHz, genauer gesagt einen 64-bittigen Realtek RTD1293. Verbaut ist 1 GB DDR4-Arbeitsspeicher. Die für Einsteiger gedachte DiskStation DS418j hat zwei USB-3.0-Anschlüsse und einen Gigabit-LAN-Port. In Sachen Performance spricht Synology davon, dass das NAS verschlüsselt bis zu 112 MB/s lesend und bis zu 87 MB/s schreibend leistet. Die Synology DiskStation DS418j ist ab sofort verfügbar. Bei Händlern wir Notebooksbilliger.de ist das NAS für 309 Euro gelistet.

Portable Firefox 55 für Windows

10. August 2017 Kategorie: Backup & Security, Portable Programme, geschrieben von: caschy

Der Browser Firefox ist in Version Nummer 55 erschienen. Schon mit der letzten Version 54 wollte Mozilla für ein besseres Nutzererlebnis sorgen. Trennte man in der Vergangenheit schon den Web-Content von der Browser-UI, so verwenden die Tabs nun einzelne Prozesse. Ab Version 54 verwendet Firefox bis zu vier Prozesse, um Webseiteninhalte über alle geöffneten Tabs hinweg auszuführen. Firefox 54 mit E10S verbessert laut Mozilla die Nutzererfahrung auf allen Computern, insbesondere auf Geräten mit wenig Arbeitsspeicher. Die Version 55 hat ebenfalls neue Tricks auf Lager.

Google Play Protect wird sichtbarer

9. August 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Bisher war Google Play Protect, Googles Sicherheitsmechanismus für Apps und Spiele, ein Phantom. Es versteckte sich in den Untiefen der Google Play Services und verrichtete dort seine Arbeit. Google schützt seit geraumer Zeit den Nutzern vor bösartigen Android-Apps, beziehungsweise versucht dieses. Erkannte schädliche Muster in Apps verhindern so deren Installation. Mit der Verteilung der Google Play Services auf Version 11 in der dritten Juliwoche 2017 kam dann die nicht so offensichtliche Oberfläche zu Google Play Protect unter „Google > Sicherheit > Apps überprüfen“. Hier konnte der Nutzer erfahren, wie viele Apps schon überprüft wurden – und welche zuletzt. Mittlerweile macht Google die Protect-Lösung sicht- und damit greifbarer. Der große Rollout beginnt heute und sorgt dafür, dass Google Play Protect direkt im Google Play Store zu sehen ist. Schaut ruhig mal nach.

Android Security Bulletin August 2017 veröffentlicht

7. August 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Für gewöhnlich einmal im Monat schreitet Google zu Werke und veröffentlicht das Android Security Bulletin. Hier kommuniziert man, welche Lücken man geschlossen hat – und welche Lücken mindestens geschlossen sein müssen, damit ein Smartphone ein gewisses Patchlevel verwenden darf. Auch eine Art Pranger – denn wenn Google auch immer wieder betont, dass man keine Kenntnis über das Ausnutzen bestimmter Lücken habe, irgendwann wird es bei einem Hersteller hoffentlich mal richtig knallen, damit so etwas mal ins breitere Bewusstsein der Leute kommt.

Synchronisation: Resilio Sync Lifetime Pro stark reduziert

7. August 2017 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, geschrieben von: caschy

Es ist schon eine Weile her als wir hier im Blog über Resilio Sync berichtet haben. Das Tool hörte früher auf den Namen Bittorrent Sync und wurde dann von den Machern in eine eigene Firma ausgegliedert. Hiermit wollte man auch zahlungskräftige Firmenkunden erreichen. Resilio Sync ist eine feine Sache, für alle gängigen Plattformen gibt es Clients (selbst für NAS-Lösungen) und man kann so schnell Dateien und Ordner von Gerät A auf Gerät B synchronisieren. Egal ob NAS, Windows, Linux, macOS, iOS oder Android.