OS X: Applefy bringt deine Spotify-Playlisten zu Apple Music

31. August 2015 Kategorie: Apple, Streaming, geschrieben von:

artikel_appleSeit zwei Monaten gibt es Apple Music. Meiner Meinung nach ist das Angebot preislich attraktiv und dürfte Gelegenheitshörern entgegen kommen, in Sachen Mobil- und Desktop-App ist man meiner Meinung nach hinter Spotify, welches sich meines Erachtens gesamt betrachtet runder anfühlt. Bereits in den ersten Tagen von Apple Music tauchten Tools auf, die den Export von Spotify-Playlisten in den Musikdienst aus Cupertino versprachen. Schön zu beobachten: Initial kostenlos, nahmen viele Entwickler Geld für ihre Apps, die laut Nutzer-Feedback selten korrekt funktionierten. 

Apple TV: Vierte Generation im Oktober, soll preislich unter 200 Dollar liegen

30. August 2015 Kategorie: Apple, Streaming, geschrieben von:

artikel_appleNicht mehr viele Tage trennen uns vom nächsten Event von Apple, klassisch nach der IFA in Berlin. Was man erwartet? Klar, neue iPhones. Aber auch das ambitionierte Apple TV-Projekt soll angeblich vorangetrieben werden. Ist man ehrlich, passt dieses Projekt gut in Haushalte, die sich dem Apple-Universum verschrieben haben, ich persönlich ziehe da Lösungen wie Fire TV von Amazon und ähnliches vor. Gerüchte, was es Neues im neuen Apple TV geben soll, gibt es zur Genüge. Nun gibt es neue Informationen, die Mark Gurman von 9to5 Mac verrät.

Kodi 15.2 RC1 veröffentlicht – bringt eine Reihe an kritischen Bugfixes mit

29. August 2015 Kategorie: Android, Apple, Linux, Streaming, Windows, geschrieben von:

Kodi-Wallpaper-11A-1080p_samfisher-600x336Nachdem die Entwickler hinter Kodi im vergangenen Monat die Version 15.0 in der finalen Version veröffentlicht hatten, stolperten viele Nutzer über eine Reihe von teilweise kritischen Fehlern. Die Entwickler beteuern, dass man vor der Veröffentlichung wirklich alles getan haben, um Fehler und Bugs auszumerzen, doch sobald Millionen Nutzer das Mediencenter nutzen, tauchen in der Regel immer Fehler auf, die von den Entwicklern einfach nicht bedacht wurden.

Neue iPhones: Apple Event am 9. September

27. August 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Kurz notiert: Bestätigt: Apple wird am 9. September ein Event abhalten. Unter dem Motto „Hey Siri, give us a hint“ wird es sicherlich die neuen iPhones zu sehen geben, des Weiteren wird man noch sicherlich durch die kommenden Systeme iOS 9 und El Capitan führen. Das Event findet in San Francisco statt, erwartet werden das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus – und vielleicht kommt ja auch ein neuer Apple TV. Neue iPhones, neue Nexus-Geräte – was für ein Spätsommer. Übrigens: das Ganze gibt es wieder im Stream. Übrigens auch für Windows 10-Nutzer mit Edge als Browser – kein Scherz.

VMware vero?ffentlicht Fusion 8 fu?r den Mac

27. August 2015 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von:

vmw-scrnsht-fusionpro-ready-for-the-futureAlle Jahre wieder beginnt das Spiel, welche Virtualisierungslösung für den Mac die bessere ist, vom neuen: Unlängst berichteten wir über Parallels Desktop 11, schon zieht VMware mit Fusion 8 nach. Kern aller Neuerungen ist natürlich die vollständige Unterstützung von Windows 10 samt Cortana und die Möglichkeit, VMware Fusion auch unter dem kommenden OS X El Capitan zu betreiben.

 

BGH: Apple-Patent zur Entsperrung eines Touchscreens ist nichtig

26. August 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von:

iPhone klein artikel teaserWir haben relativ lange nichts mehr von Patenten gehört – zumindest nicht so, wie es in den Hochzeiten der Fall war, als Apple und Samsung sich bekriegten. Aber nicht nur Apple und Samsung ist ein Thema, sondern auch das in Deutschland geltende europäische Patent 1 964 02. Die Motorola Mobility Germany GmbH hatte das Streitpatent mit einer Patentnichtigkeitsklage angegriffen.

Jumpshare: Screenshot- und Datei-Tool für die Cloud, welches OS X und Windows unterstützt

25. August 2015 Kategorie: Apple, Software & Co, Windows, geschrieben von:

Bildschirmfoto 2015-08-25 um 08.08.52Jumpshare ist in einer neuen Version mit vielen neuen Funktionen erschienen. Doch lasst uns alle die ins Boot holen, die von dem Angebot bislang noch nichts hörten. Jumpshare ist ein Dienst, bei dem man schnell seine Dateien ablegen und diese dann teilen kann. Das funktioniert gut mit Screenshots, aber auch mit anderen Dateien. Das können gefühlt 100 Apps, wer die Sharing-Funktionen vielleicht frequent nutzt, der sollte aber auf jeden Fall auch einmal bei Jumpshare reinschauen, da man sich hier offensichtlich auf Anwender fokussiert, die schnell sharen wollen.

Ausprobiert: Mophie Juice Pack Air: Mehr iPhone 6-Saft für viel Geld

23. August 2015 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, geschrieben von:

Mophie Juice Pack Air8Als das iPhone 6 Plus erschien, hatten auch die iPhone-Nutzer eine Akku-Leistung, die an gängige Phablet-Lösungen herankam, die man so kennt. Starker Akku, das machte sich auch in meinem iPhone 6 Plus-Test bemerkbar. Nun nutze ich dieses Gerät nicht mehr, sondern die kleinere Ausgabe, das iPhone 6. Noch immer komme ich über den Tag, wenn ich es normal nutze. Anders sieht es aus, wenn ich eine gepflegte Runde spiele. Gerne verliere ich mich im Pro Evolution Soccer Club Manager, den ich hier vorstellte.

Fehlerhafte iSight-Kamera: Apple startet Austauschprogramm für iPhone 6 Plus

22. August 2015 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, geschrieben von:

artikel_appleBesitzer eines iPhone 6 Plus, die ihr Gerät zwischen September 2014 und Januar 2015 erworben haben, sollten einmal einen Blick auf die Kameraqualität ihres iPhone 6 Plus werfen. Es ist nämlich möglich, dass die rückseitige iSight-Kamera verschwommene Bilder aufnimmt und das Gerät, beziehungsweise die Kamera von Apple kostenlos getauscht wird. Grund soll hier eine fehlerhafte Kamera-Komponente sein, die eben für verschwommene Aufnahmen sorgt. In diesem Fall haltet Ihr tatsächlich nicht das Gerät falsch, sondern die Hardware ist der Schuldige. So ist es bei „einem geringen Prozentsatz“ von iPhone 6 Plus-Geräten der Fall.

OS X El Capitan: Beta 7 und Public Beta 5 veröffentlicht

20. August 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Apple ThemaDie Experimentierfreudigen dürfen wieder ausprobieren. Apple hat in der Nacht gleich zwei neue Versionen der Vorschau zum kommenden Betriebssystem El Capitan veröffentlicht. Hierbei handelt es sich zum einen um die fünfte Betaversion für die Allgemeinheit, die zwar neulich schon online ging, aber dann zurückgezogen wurde. Auf der anderen Seite finden Entwickler die siebte Vorschauversion zu OS X El Capitan vor.

Mailbox: Version 0.7 des Mail-Clients der Dropbox-Macher wird verteilt

19. August 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von:

mailbox

Erinnert sich noch jemand an Mailbox? Richtig, das ist der Mail-Client von Dropbox, den man mobil und auf dem Mac vorfindet. Eben jene Mac-Version hat einen ordentlichen Sprung gemacht und wurde mit einem großen Update versehen. Die Version 0.7 hat ein schlankeres Design verpasst bekommen und hat laut Angaben der Macher auch viele Bugfixes spendiert bekommen. Falls ihr Nutzer von Mailbox seid, macht auf jeden Fall vorher ein Backup der alten Version, habe schon einiges gelesen, dass die neue Version wohl auch sehr Bug-lastig ist (ist halt immer noch Beta) und neue Ärgernisse mitbringt. Da bin ich mal wieder froh, dass ich mein Leben über einen reinen Web-Client abwickeln kann und mich nicht mehr mit Clients rumärgern muss…

Virtualisierung: Parallels Desktop 11 für den Mac erschienen

19. August 2015 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von:

Alle Jahre wieder: die neue Parallels-Version für die Mac-Nutzer. Mit Parallels Desktop virtualisiert man Betriebssysteme – und die neue Version bietet nun Kompatibilität zu OS X El Capitan und Windows 10. Mit Parallels Desktop 11 können Mac-Anwender Windows 10 ausführen und die Vorteile von Cortana nutzen, wenn sie sowohl Windows als auch OS X verwenden. Um Cortana auf dem Mac zu nutzen, muss das Gast-System Windows 10 allerdings gestartet sein.

cwQocBUT86R4ANbvtSzwRytJFxg8nZLNL_dX1hQZUPk

Humble PC & Android Bundle 13: günstige Games für Windows, Linux, OS X und Android

19. August 2015 Kategorie: Android, Apple, Games, Linux, Windows, geschrieben von:

Es gibt ein neues Humble Bundle, das sich diesmal an alle Gamer richtet, egal ob diese auf Windows, Linux, OS X oder Android setzen. Die Spiele sind alle für die genannten Plattformen verfügbar. Bislang sind in dem Bundle sieben Games enthalten, weitere werden aber nächste Woche noch folgen. Zwei Abstufungen gibt es bei diesem Bundle, in der ersten bezahlt Ihr so viel Ihr möchtet für 4 Games, für die zweite Stufe müsst Ihr mehr als der Durchschnitt bezahlen (liegt momentan bei niedrigen 2,84 Dollar).

HPCAB13

Apple veröffentlicht OS X El Capitan Public Beta 5

18. August 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von:

MacBook Pro 2015_Bild_20

Kurz notiert: Vor zwei Wochen veröffentlichte Apple die vierte Version der OS X 10.11 El Capitan Public Beta, also der Preview-Version für Nicht-Entwickler. Nun folgt auch schon die Public Beta 5, die ab sofort über den Mac App Store bezogen werden kann. Einen Changelog gibt es mit dem Update aktuell nicht, man kann davon ausgehen, dass Fehler behoben wurden und weiter an der Performance geschraubt wurde. Wer an der Public Beta teilnimmt, kann gerne einen Kommentar hinterlassen, ob es auffällige Änderungen mit der neuen Version gibt.

Update: Anscheinend hat Apple das Update wieder zurückgezogen. Wie auch hier in den Kommentaren, melden sich bei Macrumors zahlreiche Leser, die das Update nicht mehr angezeigt bekommen. Gründe sind hierfür noch nicht bekannt.

Apple Music Festival: Jede Menge Konzert-Streams im September

18. August 2015 Kategorie: Apple, Internet, geschrieben von:

Alles Neue macht der…. September. Aus dem iTunes Festival wird konsequenterweise das Apple Music Festival. Jahr für Jahr geben sich bekannte Musiker die Klinke in die Hand und geben ihre Kunst zum Besten. Einige Menschen dürfen in London als Gast dabei sein – alle anderen können sich die Konzerte live oder aus der Konserve kostenlos anschauen. Definitiv netter Service für alle Freunde der gepflegten Musik. Apple hat heute angekündigt, dass Pharrell Williams, One Direction, Florence + The Machine und Disclosure unter den Headlinern des 2015 Apple Music Festival im Londoner Roundhouse in diesem September sind.

Bildschirmfoto 2015-08-18 um 08.57.49

Apple wird die Auftritte kostenlos an Musikfans auf der ganzen Welt übertragen, die live und auf Abruf auf Apple Music angesehen werden können. Das Apple Music Festival findet an zehn Nächten zwischen dem 19. September und 28. September statt. Apple war acht Jahre lang Gastgeber des iTunes Festival in London und hat jetzt zu Ehren des Starts von Apple Music das Event in Apple Music Festival umbenannt. Musik-Interessierte können das Apple Music Festival über Apple Music oder iTunes auf ihrem iPhone, iPad, iPod touch, Mac, PC oder über den Apple TV anschauen.