Microsoft Office für Mac 2011 14.4.5-Update schließt Sicherheitslücke

16. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von: caschy

mac office

Ja es gibt sie – Menschen, die Microsoft Office unter OS X nutzen. Auch ich bilde da keine Ausnahme, ab und an greife ich mal zum Tool aus dem Hause Microsoft (obwohl für meine seltenen Belange eigentlich Pages und Co oder OpenOffice langt). Wobei man sagen muss: ein Update wird mal langsam Zeit – und angeblich soll dieses Jahr noch ein neues Mac Office auf den Markt kommen. Solltet ihr auch Microsoft Office auf eurem Mac nutzen, dann begebt euch auf jeden Fall mal in die Update-Abteilung von Microsoft, denn dort wartet ein größeres Updatepaket auf euch, welches den Titel Microsoft Office für Mac 2011 14.4.5-Update trägt. Die Installation ist laut Microsoft angeraten, wird hier doch eine Sicherheitslücke geschlossen, die unter Umständen dazu geeignet ist, Schadcode remote bei euch auszuführen.

Line veröffentlicht iPad-App

16. Oktober 2014 Kategorie: Apple, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Während der Messenger Line bereits auf zahlreichen Plattformen vertreten ist, fehlte bislang eine für das iPad optimierte Version. Diese gibt es ab sofort im App Store. Nutzer können die App parallel zur iPhone-Version nutzen, Chatverläufe, Freundeslisten, etc. werden synchronisiert. Line für das iPad nutzt den Platz optimiert aus, um ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten. Einziger Haken: Man kann mit der iPad Version keinen Line-Account erstellen, dies muss weiterhin über ein Smartphone geschehen. Dennoch, wer Line sowieso nutzt, kann dies nun auch auf dem iPad tun.

Download @
App Store
Entwickler: LINE Corporation
Preis: Kostenlos

iPad Air 2 und iPad Mini 3 von Apple selbst geleakt

15. Oktober 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Deniz Kökden

Dieses Jahr steht nicht im Zeichen von Apple, erst lässt sich das neue iPhone 6 Plus angeblich verbiegen, dann gab es Probleme mit einem Softwareupdate und nun leakt Apple die neuen iPads einen Tag vor der offiziellen Vorstellung. Zufall?

ipad1.480x480-75 (1)

Spotify als öffentliche Beta für OS X und Windows

14. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Spotify liegt mittlerweile für alle Testwütigen auch als öffentliche Betaversion vor. Dies bedeutet, dass sich jedermann die Betaversion von Spotify für Windows oder OS X besorgen und damit Musik hören kann. Die Betaversion sorgt unter anderem für Spotify Connect eurer Geräte, ihr könnt also so vom Smartphone aus Spotify am Rechner fernsteuern oder eben das Smartphone vom Rechner aus mit Musik bestücken. Wie immer gilt bei Betaversionen: man bekommt oftmals vorab neue Funktionen, aber unter Umständen auch Fehler in der Software zu spüren.

Spotify

Mailbox: OS X Mail-Client der Dropbox-Macher nun offen für alle

13. Oktober 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Mailbox, von Dropbox aufgekaufter Mail-Client für iOS, Android und OS X, geht mit der Mac-Ausgabe in die öffentliche Beta. Bislang waren nur Nutzer mit Einladung in der Lage, den Client auf der OS X-Plattform zu nutzen. Einen ganz kurzen Anriss der App gab ich hier. Mailbox versucht, das ganze Mailaufkommen in Aufgaben zu splitten und arbeitet auf IMAP-Basis. Je nach Mailaufkommen und Art der üblicherweise eingehenden Mails kann man sich hier schon flotte Workflows bauen. Gmail-Nutzer können sich das so vorstellen, dass aufbauend auf Gmail Labels angelegt werden, in die ihr mittels vorgefertigter Aktionen Mails verschiebt, alles unter einer schicken Haube. Ich selber habe mich nie dazu durchringen können, meine Mails ausserhalb von Gmail zu verwalten (so arbeite ich mit Gmail), aber vielleicht ist es ja was für euch. Bedenkt: ist eine Beta.

Apple veröffentlicht sechste Beta von OS X Yosemite

13. Oktober 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Apple hat am heutigen Abend die sechste öffentliche Beta von OS X Yosemite veröffentlicht. Das Update, welches über den Mac App Store vertrieben wird, bringt die Beta-Anwender auf den Stand der Golden Master 3, die ebenfalls jüngst veröffentlicht wurde. Auf den ersten Blick konnte ich keine optischen Änderungen entdecken, es scheint sich bei dem recht kleinen Update um ein reines Bugfix-Update zu handelt. Am 16. Oktober hat Apple zu einem Event eingeladen, erwartet werden mindestens neue iPads, aber auch die Vorstellung der finalen Yosemite-Version ist denkbar.

yosemite

Apple Event: kein MacBook Air Retina am Donnerstag, dafür Retina iMac

13. Oktober 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Am Donnerstag findet Apples nächstes Herbst-Event statt. Nach der Vorstellung von neuen iPhones und iOS 8, sind diesmal iPad und Co im Fokus. Spekuliert wurde auch ein Retina MacBook Air, dies soll allerdings nicht kommen. Das berichtet die meistens sehr gut unterrichtete Seite Re/Code unter Berufung auf Insider. Die Veranstaltung wird demnach nur neue iPads, einen neuen Retina iMac und natürlich OS X Yosemite zum Gegenstand haben. Das Fehlen eines Retina MacBook Air wird sicher einigen nicht gefallen, die bereits seit längerem auf eine solche Option bei Apples mobilstem Rechner gewartet haben.

Bildschirmfoto 2014-10-10 um 11.12.39

iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

12. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Die neuen iPhones sind da. Gleich zwei Stück wurden am 10. September im kalifornischen Cupertino vorgestellt. Am 19. September kamen beide Geräte auf den Markt, Benutzer haben nun die Wahl, ob sie zu einem Gerät mit 4,7 Zoll oder 5,5 Zoll greifen, Premium bleibt weiterhin die Devise.

IMG_0635

Neues iPad Air in Einzelteilen geleakt: Neuer A8X-Chip erwartet

12. Oktober 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: Pascal Wuttke

So langsam steigt die Spannung vor dem Apple iPad-Event am kommenden Donnerstag. Während sich die ganze Medienwelt einig ist, dass Apple auf jeden Fall einen Nachfolger des im letzten Jahr erstmals vorgestellten iPad Air herausbringen wird, deuten auch weitere Leaks auf diesen Umstand hin.

ipad_air_dan_chu_mo_bla_fan_bet

“Clips” erweitert eure iOS 8 Zwischenablage, ganz ohne Jailbreak

12. Oktober 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Deniz Kökden

Wer mit seinem iPhone oder iPad produktiv arbeitet, wird sich schon des Öfteren einen Clipboard-Manager gewünscht haben. Eine App, welche eure Zwischenablage automatisch zwischenspeichert, so dass ihr später jederzeit darauf zugreifen könnt. Ja, so etwas gibt es schon länger, allerdings musstet ihr euer iPhone dafür „jailbreaken“.

montage



Seite 5 von 210« Erste...345678...Letzte »