iPad Air 2 Wi-Fi + Cellular kommt mit Apple SIM

16. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Auf dem Event hat Apple überhaupt nichts dazu gesagt, aber wer sich in den USA oder UK für ein iPad Air 2 mit Mobilfunkanbindung entscheidet, muss nicht mehr selbst für eine SIM-Karte sorgen. Apple stattet die Geräte mit einer eigenen SIM aus, nennt diese natürlich Apple SIM. Der Clou: man muss sich weder lange binden, noch auf einen Netzbetreiber festlegen. Man hat die Wahl aus verschiedenen Kurzzeit-Verträgen, die man bei Bedarf in verschiedenen Netzen buchen kann.

Apple_SIM

Apple Mac Mini: aktualisiertes Modell vorgestellt

16. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Deniz Kökden

Wenn es ein Produkt in Apples Produktsortiment gibt, welches eine Aktualisierung dringend nötigt, hatte, dann war es der Mac Mini. Zuletzt aktualisiert wurde dieser vor 2 Jahren, also im Jahre 2012. Heute hat man die achte Generation des Mac mini vorgestellt und damit endlich Modellpflege betrieben.

macmini

Neuer iMac vorgestellt: 27″ Retina Display mit 5K-Auflösung

16. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Die Gerüchte haben sich bewahrheitet und Apple hat heute einen neuen iMac mit Retina-Display vorgestellt. Der neue iMac besitzt ein 27 Zoll 5K-Oxide-TFT-Display mit einer Auflösung von 5120 x 2880 Pixeln und einer Menge Rechenleistung.

Bildschirmfoto 2014-10-16 um 20.09.45

iPad Air 2 und iPad mini 3: alle deutschen Preise im Überblick

16. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple präsentierte heute nicht nur das iPad Air 2 und das iPad mini 3, sondern hat die älteren Modelle auch im Preis gesenkt. Das iPad mini Retina heißt nun iPad mini 2, auch das erste iPad mini bleibt weiterhin im Verkauf. Da es von allen Modellen auch LTE-Versionen gibt, hier ein Überblick über die neuen Preise und Speichervarianten. Den Anfang machen die neuen Tablets, also iPad Air 2 und iPad mini 3, darunter findet Ihr dann die alten, günstiger gemachten Modelle.

iPad_Air_2

iOS 8.1 erscheint am Montag und behebt Kinderkrankheiten

16. Oktober 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Deniz Kökden

Schon seit einiger Zeit haben iOS-Entwicker Zugriff auf die iOS 8.1 Beta, nervige Fehler und Kinderkrankheiten wurden ausgemerzt. Heute gab Apple bekannt, dass man ab Montag pünktlich zum Start von Apple Pay in den USA auf alle iOS 8 Geräte bringt.

710222342_15739192171036272171

Apple iPad Air 2 und iPad mini 3 vorgestellt: noch dünner und mit Touch ID

16. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple hat soeben, wie erwartet, das iPad Air 2 und das iPad mini 3 vorgestellt. Während das iPad Air weit davon entfernt ist, Alterserscheinungen zu zeigen, wurde beim iPad Air 2 noch einmal eine Schippe draufgelegt, ebenso wie beim iPad mini 3. 225 Millionen iPads hat Apple bereits verkauft. 70 Millionen davon in den letzten 12 Monaten (Ende Q3). Die Nutzer können aus 675.000 für das iPad optimierte Apps im App Store auswählen. Aber kommen wir zu den Neuerungen, die das iPad noch besser machen sollen.

iPadAir_2_02

OS X 10.10 Yosemite kommt heute

16. Oktober 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: Pascal Wuttke

Auf der WWDC im Juni hatte Apple einen ersten Ausblick auf die nächste OS X Version 10.10 Yosemite gegeben. Im Juli konnte man sich zur Beta bei Apple eintragen lassen und das neue Betriebssystem ein wenig austesten. Nachdem Apple zuletzt drei Golden Master-Versionen veröffentlichte, war klar dass Yosemite vor der Tür steht und vermutlich zum heutigen Apple Event ein finales Release-Datum erhalten wird. So war es dann auch und OS X Yosemite steht ab heute zum Gratis-Download zur Verfügung.

yosemite

Apple Pay startet am 20. Oktober, Apple Watch erhält WatchKit

16. Oktober 2014 Kategorie: Apple, iOS, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Tim Cook hat auf der heutigen Veranstaltung auch weitere Informationen zu Apple Pay und der Apple Watch gegeben. Apple Pay wird nächste Woche in den USA starten, im letzten Monat sind zahlreiche Unterstützer hinzugekommen, die noch dieses Jahr oder Anfang nächsten Jahres den Dienst integrieren werden. Tim Cook sieht Apple Pay als eine große Sache, so sehen es die Unternehmen, die es unterstützen werden anscheinend auch. Neue Informationen gibt es auch zur Apple Watch. Die Uhr soll Anfang 2015 auf den Markt kommen, bereits im November werden sich Entwickler aber das WatchKit schnappen können, um Apps für die Apple Watch zu entwickeln. Eine ordentliche Vorlaufzeit, damit auch zum Start direkt passende Apps verfügbar sind, die nicht nur von Apple stammen.

ApplePay

Apple Event: Live-Ticker, Chat und Livestream zur iPad Präsentation

16. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

In drei Stunden ist es so weit, Apple lädt noch einmal ein, um neue Produkte zu präsentieren. Der Online Store hat sich schon einmal vom Netz genommen, damit die Aktualisierung auch pünktlich wieder online gehen kann. Erwartet werden neue iPads (iPad Air 2 und iPad mini 3, die bereits durch Apple selbst bestätigt wurden), sowie ein Retina iMac und natürlich OS X Yosemite. Auf ein MacBook Air mit Retina Display sollte man aktuellen Gerüchten nach nicht mehr hoffen. Dafür könnte es aber eine Überraschung geben, in Form eines neuen Apple TVs. Allerdings gibt es hierzu keine konkreten Gerüchte oder ähnliches.

Bildschirmfoto 2014-10-10 um 11.12.39

Microsoft Office für Mac 2011 14.4.5-Update schließt Sicherheitslücke

16. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von: caschy

mac office

Ja es gibt sie – Menschen, die Microsoft Office unter OS X nutzen. Auch ich bilde da keine Ausnahme, ab und an greife ich mal zum Tool aus dem Hause Microsoft (obwohl für meine seltenen Belange eigentlich Pages und Co oder OpenOffice langt). Wobei man sagen muss: ein Update wird mal langsam Zeit – und angeblich soll dieses Jahr noch ein neues Mac Office auf den Markt kommen. Solltet ihr auch Microsoft Office auf eurem Mac nutzen, dann begebt euch auf jeden Fall mal in die Update-Abteilung von Microsoft, denn dort wartet ein größeres Updatepaket auf euch, welches den Titel Microsoft Office für Mac 2011 14.4.5-Update trägt. Die Installation ist laut Microsoft angeraten, wird hier doch eine Sicherheitslücke geschlossen, die unter Umständen dazu geeignet ist, Schadcode remote bei euch auszuführen.



Seite 5 von 211« Erste...345678...Letzte »