iPad Pro: Adobe bescheinigt dem Riesentablet 4 GB RAM

10. September 2015 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_iPadProWenn es um technische Details geht, ist Apple bei seinen Produktpräsentationen mindestens so sparsam wie bei manchen verbauten Komponenten selbst. Während man bei Android-Geräten direkt ein ausführliches Datenblatt an die Hand bekommt – schließlich soll jeder sehen, wie viel Power in einem Gerät steckt – hält sich Apple oftmals bedeckt. Auch diesmal geht die RAM-Spekulation wieder los, so ist zum Beispiel noch nicht bekannt, ob Apple in den neuen iPhones nun endlich 2 GB RAM verbaut (wie im neuen Apple TV oder iPad Air) oder nicht. Dafür kommt von ganz anderer Stelle die Information, wie die RAM-Ausstattung beim iPad Pro aussieht.

Apple TV: nur 8 von 80 Ländern bekommen Siri, App-Größen auf 200 MB beschränkt

10. September 2015 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_appletvEine der Hauptfunktionen des neuen Apple TV ist Siri. Über die Sprachsuche soll man das ganze System bedienen, sich für Filme und Serien entscheiden und währenddessen auch noch weitere Informationen via Siri aufrufen. Das sah bei der Präsentation toll aus – allerdings werden dieses Feature nicht alle Käufer eines neuen Apple TV nutzen können. Statt Siri in allen Ländern verfügbar zu machen, in denen das neue Apple TV angeboten wird, gibt es das Kernfeature nur in den acht Ländern Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Japan, Spanien, Großbritannien and den USA.

Microsoft Office: Diese Änderungen kommen für das iPad Pro und watchOS 2.0

10. September 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_microsoftGestern hat Apple – Ihr habt es sicherlich mitbekommen – endlich das iPad Pro vorgestellt. Das Tablet richtet sich an den Pro-Nutzer, dieser soll von der großen Bildschirmfläche und den Multitasking-Fähigkeiten des Tablets profitieren. Zur Überraschung aller war auch Microsoft auf dem Apple Event vertreten, zeigte dort Office in Verbindung mit dem iPad Pro. Welche Änderungen auf den Nutzer warten und was es neues in Sachen Office und watchOS 2.0 gibt, erklärt Microsoft nun. Slide Over und Split View von iOS 9 sorgen dafür, dass man mit den Office-Apps noch produktiver arbeiten kann.

iPad Pro, iPhone 6s & 6s Plus und Apple TV: Das gab es bei Apple zu sehen

10. September 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy
Apple2015_iPad_iPhone7Das war es also – das Event der Firma, die mit positiv beschreibenden Adjektiven wohl so gut umgehen kann, wie keine zweite. Das Event in San Francisco war groß – das machte im Vorfeld bereits klar, dass auch Großes kommen würde. Welches der Produkte groß ist, muss der Leser für sich selbst entscheiden, ich versuche es mal mit einem subjektiven Roundup und meiner Meinung, mit der man nicht zwingend konform gehen muss, denn bekanntlich sind diverse Nutzungsszenarien möglich.

Apple TV: neu und alt im Vergleich

9. September 2015 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_appletvVon Apple einfach das neue Apple TV genannt, bringt die vierte Generation nicht nur technisch das lang ersehnte Upgrade. Mit dem App Store soll der Box Leben eingehaucht werden, ob Games, Shopping oder Social Network, mit dem Apple TV soll man das erledigen können, wofür man sonst verschiedene Geräte benötigt. Weg von der reinen Videostreaming-Box, hin zur Wohnzimmerzentrale. Die dritte Generation wird auch weiterhin verkauft, die neuen Features gibt es auf der alten Box – sie wurde im März 2012 vorgestellt – allerdings nicht. Wie sich die beiden Kisten sonst unterscheiden, zeigt Apple gleich selbst auf der Apple TV Vergleichsseite.

Apple: Preise für iPad Pro, iPad mini 4, iPhone 6s und iPhone 6s Plus in der Übersicht

9. September 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: Pascal Wuttke

Artikel_iphone 6sHeute gab es eine Menge für das Auge zu sehen beim Apple Live Event in San Francisco. Nahezu jede Produktlinie – außer Mac – hat heute in irgendeiner Form ein Upgrade erhalten. Das iPhone 6s und iPhone 6s Plus haben eine neue 3D Touch Oberfläche, mit der sich neue Eingabemöglichkeiten auftun, das iPad Pro ist nicht nur mit 12,9 Zoll groß, sondern bringt den von Steve Jobs verhassten Stylus wieder in den Fokus. Doch in der Hektik sind leider größtenteils auch die Preise der einzelnen Geräte untergegangen.

Apple veröffentlicht GM Version von iOS 9 und OS X El Capitan sowie erste Beta von iOS 9.1

9. September 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_appleWährend die finale Version von iOS 9 am 16. September verfügbar sein wird (zusammen mit watchOS 2.0), gibt es am heutigen Abend direkt noch die GoldMaster-Version, also die finale Entwickler-Version, die sich von der finalen Version nicht mehr unterscheidet. Im gleichen Atemzug hat Apple auch die erste Beta von iOS 9.1 bereitgestellt. iOS 9.1 beinhaltet die Unterstützung für Live Photos, den Apple Pencil und 3D Touch APIs. Für den Download der neuen Beta ist ein Entwickler-Account nötig. Ebenfalls hat Apple heute die GM-Version von OS X El Capitan veröffentlicht.

Apple gibt neue Preise für iCloud-Speicher bekannt – 1 TB nur noch 9,99 Dollar

9. September 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: Pascal Wuttke

artikel_appleWährend der Abend ganz im Zeichen der neuen iPhone-Generation sowie dem neuen iPad Pro stand, hatte Apple als kleine Randnotiz noch einen Upgrade-Plan für iCloud-Speicher angekündigt. Lagen die Preise vorher für 20 GB als Einstieg bei 0,99 US-Cent, erhält man nun für das gleiche Geld 50 GB Cloud Speicher bei Apple. Bei der Klasse um 200 GB ändert Apple dafür den Preis. Vorher musste man hierfür 3,99 Dollar im Monat berappen, jetzt sind es nur noch 2,99 Dollar. Die Option um 1 TB schlug vorher mit 19,99 Dollar zu Buche und kosten jetzt nur noch 9,99 Dollar. Da die Preise zuvor seitens Apple 1:1 in Euro umgerechnet wurden, gehen wir hier ebenfalls stark vom gleichen Schema aus. Aktuell sind die Preise auf der entsprechenden Apple-Seite noch veraltet, werden aber sicherlich im Laufe des Abends umgestellt.

Apple: iOS 9 erscheint am 16. September

9. September 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Pascal Wuttke

Artikel_ios 9Kurz notiert: Die Apple Keynote ist soeben zu Ende gegangen und wir haben eine ganze Menge zu sehen bekommen. Ob wir nun vom iPad Pro oder der Force Touch 3D Touch-Technologie im neuen iPhone 6s und iPhone 6s Plus vorab wussten oder nicht, lassen wir zunächst unkommentiert. Jedenfalls gab Apple zum Ende des Events in San Francisco bekannt, dass iOS 9 ab dem 16. September zum Download bereitsteht. iPhone- und iPad-Besitzer müssen sich also nur noch eine Woche gedulden. Vor allem iPad Air 2-Besitzer werden vom neuen iOS 9 profitieren, da sie erstmals dank Split View echtes Multitasking mit zwei nebeneinander laufenden Apps nutzen können.

Artikel_ios 9

iPhone 6S und iPhone 6S Plus vorgestellt: 3D Touch, 12 Megapixel-Kamera und Roségold

9. September 2015 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_iPhone6S_PlusGroße Überraschung, Apple hat zum heutigen Event zwei neue iPhones vorgestellt. Mit ihnen will Apple an den unglaublichen Erfolg der Versionen anknüpfen. Obwohl es sich um ein S-Modell handelt, hat Apple dennoch nicht unbedingt mit Upgrades der Hardware gegeizt. Die neuen Features waren im Großen und Ganzen bereits durch diverse Leaks bekannt, nun sind sie offiziell und machen das iPhone 6S und iPhone 6S Plus wohl auch für Besitzer eines Modells aus dem letzten Jahr attraktiv. Am Design hat sich indes nichts geändert, das war aber natürlich auch so zu erwarten.



Seite 44 von 310« Erste...424344454647...Letzte »