Apple Music Festival ist Geschichte

5. September 2017 Kategorie: Apple, Streaming, geschrieben von: caschy

Nach 10 Jahren soll das Apple Music Festival in London Geschichte sein. Dies berichtet MusicBusiness Worldwide bezugnehmend auf eine Bestätigung von Apple gegenüber dem Magazin. Bis 2015 startete das Event noch unter dem Namen iTunes Festival, die Karten waren kaum zu bekommen, man musste sie gewinnen. Dafür waren die Acts (unter anderem Adele, Oasis, Mumford & Sons, Paul Simon, Ed Sheeran, Coldplay, Lady Gaga, Arctic Monkeys, Kendrick Lamar, Pharrell Williams, The Weeknd, One Direction oder Beck) aber über Apple-Geräte im Netz abrufbar.

Boxy 2: Inbox-Mail-Client für macOS

5. September 2017 Kategorie: Apple, Google, geschrieben von: caschy

Schaue ich auf meine Mail-Karriere, dann ist diese am Desktop recht übersichtlich. Netscape Communicator, Outlook Express, The Bat! und auch Thunderbird, der letzte meiner klassischen Mail-Clients. Alles andere, was ich mal kurz ausprobierte, überzeugte mich anscheinend nicht, sonst wäre es in dieser Liste hier. Rübergeschaut auf andere Clients habe ich natürlich immer wieder mal, schließlich muss man schauen, wohin die Entwicklung geht.

Pixelmator kündigt Pixelmator Pro für macOS an

5. September 2017 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Bildbearbeitungssoftware von Pixelmator kennt der geneigte Nutzer vermutlich, verfügbar ist die Bildbearbeitung für macOS und iOS. macOS wird im Oktober ein neues Pixelmator erhalten – Pixelmator Pro. Das kündigt das Pixelmator-Team auf dem hauseigenen Blog an. Die neue Software sieht nicht nur anders aus, sondern setzt beispielsweise auch auf Machine Learning beim Editieren von Bildern. Das Ganze ist in einem Single-Window-Design verpackt, die aktuelle Pixelmator-Software teilt sich ja auf mehrere Fenster auf.

Beats Studio3 Wireless mit W1-Chip und Pure ANC können ab sofort bei Apple bestellt werden

5. September 2017 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt neue Hardware von Apple. Nicht etwa die neuen iPhone-Modelle oder das neue Apple TV, diese sollen erst am 12. September vorgestellt werden. Mit den neuen Beats Studio3 Wireless gibt es ab sofort im Apple Store und sie kommen mit einigen Nettigkeiten. Pure ANC (reine adaptive Noise-Cancelling-Technologie) wird die verwendete Form der Geräuschunterdrückung genannt, außerdem bietet das Headset Audio-Kalibirierung in Echtzeit, damit der Nutzer immer das beste Sounderlebnis hat.

Outbank für macOS und iOS unterstützt nun Backups

4. September 2017 Kategorie: Apple, iOS, Software & Co, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Outbank ist recht fleißig, was App-Updates angeht. Zwar fallen diese nicht immer sehr umfangreich aus, bringen in der Regel aber trotzdem nützliche Änderungen. So auch heute, im Fall der iOS- und macOS-Version von Outbank. Diese können nun auch mit Backups umgehen, diese nicht nur erstellen, sondern logischerweise auch wieder in die App einspielen. Backups können dabei lokal oder auch verschlüsselt in der Cloud gespeichert werden, der Nutzer muss die (verschlüsselten) Daten also nicht zwingend „aus der Hand“ geben.

SafeInCloud: Passwort-Manager (Android, iOS, Win & Mac) ist reduziert

2. September 2017 Kategorie: Apple, Backup & Security, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

safeincloudUpdate 2.9: Android-Version ist wieder für 2,99 Euro zu haben. Original vom 19.12.2016: Das Thema Passwort-Manager ist bei unseren Lesern immer sehr kontrovers diskutiert. Da gibt es Nutzer die auf Notizzettel schwören, andere wiederum synchronisieren via eigener Server oder der Cloud, während es auch Nutzer gibt, die Datenbanken nur lokal behandeln. Und dann ist da natürlich auch immer die Diskussion, zu welcher Lösung man greift. Gibt ja diverse, von kostenlos bis kostenpflichtig ist ja alles dabei. Gefühlt die höchste Verbreitung: LastPass, 1Password, Enpass und natürlich KeePass nebst Derivaten. Auch recht gut bewertet – gerade von Android-Nutzern – ist SafeInCloud. Der Passwort-Manager ist derzeit reduziert und liegt bei 2,99 Euro.

Notability: Ein kurzer Blick auf iOS- und Mac-App für Notizen

2. September 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Ich bin Fan von Produktivitätslösungen und schaue mir recht viel an, da ich immer der Meinung bin, dass man nie auslernen und seine Arbeitsweisen immer hinterfragen sollte. Ich mag Bordmittel ganz gerne, also Werkzeuge, die mir Betriebssysteme ab Werk mitbringen, schaue aber auch gerne rüber zu Tools, die mobil und am Desktop funktionieren. Eine dieser Apps ist Notability, die gibt es nämlich nicht nur am iPad und am iPhone, sondern auch am Desktop. Notability ist recht schnell erklärt, was sich aufgrund der komplexen Möglichkeiten vielleicht komisch anhört.

Netatmo Presence und Welcome verstehen sich mit Apple HomeKit

1. September 2017 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Netatmo, Hersteller von smarten Produkten für das vernetzte Zuhause, hat auf der IFA 2017 die Kompatibilität seiner Sicherheitskameras Presence und Welcome mit Apple HomeKit bekannt gegeben. Ein automatisches Firmware-Update ermöglicht die Umstellung der Netatmo Sicherheitskameras zu HomeKit. Das gilt für alle Presence- und Welcome-Kameras, inklusive denen, die bereits verkauft wurden. Presence, Netatmos smarte Außensicherheitskamera, unterscheidet zwischen Menschen, Autos und Tieren. Die Kamera analysiert genau, was um das Haus herum passiert, und informiert den Nutzer direkt übers Smartphone.

iOS 11 Beta 9 für Entwickler ist da (Update: Public Beta 8 ebenfalls)

31. August 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Update: Public Beta 8 nun auch da. Es geht in die heiße Phase! Solltet ihr als Entwickler bei Apple angemeldet sein oder zumindest ein Entwickler-Profil auf iPhone oder iPad installiert haben, dann wartet ab sofort die Apple iOS 11 Developer Beta 9 auf euch (nutzt Caschy auf dem iPad Pro 10.5). Apple nennt erneut Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Neben Apple iOS 11 Developer Beta 9 wird bald auch sicher macOS High Sierra Entwicklerversion 9 sowie watchOS 4 Beta 9 veröffentlicht. Typischerweise werden relativ zeitnah danach auch die Public Betas veröffentlicht (Public 8 ist inzwischen auch angekommen – siehe Update), sofern keine wirklich großen Fehler gefunden werden.

 

Let’s meet at our place! Apple bestätigt Event am 12. September 2017

31. August 2017 Kategorie: Apple, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Und da ist es auch schon soweit: Apple hat sein diesjähriges Event bestätigt. Demnach wird man am 12. September dieses Jahres so einiges an neuen Gerätschaften aus dem Hause Apple erwarten dürfen. Aller Voraussicht nach wird es nicht nur drei neue iPhone-Modelle geben (darunter auch das Modell mit wenig Displayrand) sondern auch eine neue Apple Watch und ein neues Apple TV mit 4K und HDR. Auch iOS 11 geht so langsam in die Finale Phase, die Developer Beta 9 ist gerade erst erschienen. Wird sicher wieder einmal verdammt interessant, wir freuend uns zumindest schon einmal drauf. Um 19 Uhr geht es am 12. September los!

 

iPhone 8 könnte stärker auf Gestensteuerung setzen

30. August 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Neue Berichte gibt es zum iPhone 8. Apples kommende Smartphones könnten in der Zukunft laut einem Beitrag von Bloomberg unter Umständen auf den Home-Button verzichten, stattdessen mehr auf die Gestensteuerung setzen. Interessante Aussage, die man sich erst einmal so gar nicht vorstellen kann. Tatsache ist, dass Apple mit iOS 11 ein System einführt, welches die Bedienung per Geste stark erleichtert, was meiner Meinung nach vor allem dem iPad zugute kommt. So lässt sich überall das Dock hochziehen, sodass man nicht nur schnell Apps wechseln und Benachrichtigungen sehen kann, auch das Öffnen zusätzlicher Anwendungen geht leichter von der Hand. Wie das Ganze aussehen könnte, zeigten Entwickler bereits in einem Mockup. Sicherlich nicht betroffen vom Home-Button-Wegfall wären iPhone 7s und iPhone 7s Plus, sie bleiben ihren Vorgängern ähnlich.

Apple möchte 4K-Filme für 20 Dollar verkaufen, Filmstudios nicht so recht einverstanden

29. August 2017 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mitte September, genauer am 12. des Monats, wird Apple neue Hardware vorstellen, darunter soll auch ein neues Apple TV sein, das auch 4K und HDR unterstützt. Bleibt natürlich die Frage nach den Inhalten, denn die sollten natürlich verfügbar sein. Deshalb befindet sich Apple gerade in der heißen Phase der Verhandlungen, es geht um die Preise, die für die Filme vom Kunden bezahlt werden sollen. Apple möchte 4K-Inhalte für 20 Dollar anbieten, so viel kostet auch ein aktueller Film in HD-Auflösung.

iOS 11 Beta 8 für Entwickler ist da

29. August 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Update: Die Public Beta 7 ist auch da. Endspurt! Solltet ihr als Entwickler bei Apple angemeldet sein oder zumindest ein Entwickler-Profil auf iPhone oder iPad installiert haben, dann wartet ab sofort die Apple iOS 11 Developer Beta 8 auf euch (nutze ich auf dem iPad Pro 10.5). Apple nennt Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Neben Apple iOS 11 Developer Beta 8 wird bald auch sicher macOS High Sierra Entwicklerversion 8 sowie watchOS 4 Beta 8 veröffentlicht. Typischerweise werden relativ zeitnah danach auch die Public Betas veröffentlicht (das wäre dann Public Beta 7), sofern keine wirklich großen Fehler gefunden werden. Falls ihr gravierende Neuerungen entdeckt, gerne mit ihnen in die Kommentare. Die finalen Versionen werden im September erwartet.

Danalock v3: Smartes Schloss kommt Ende des Jahres und wird mit Apple HomeKit kompatibel sein

28. August 2017 Kategorie: Apple, iOS, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Danalock hatten wir vor längerer Zeit einmal ihm Blog, ausprobiert hatte ich das elektronische Türschloss vor zwei Jahren. Seither hat sich viel im Bereich Smart Home getan. Produkte werden nicht mehr für sich betrachtet, sondern sollen sich vor allem mit anderen vernetzen lassen, um eben auch von weiteren Aktionen zu profitieren, wenn es einen Auslöser gibt. Einen Schritt näher an dieses Szenario kommt Danalock v3, das auf der IFA erstmals vorgestellt wird.

Apple Watch: Icons deuten auf mehr Workouts in watchOS 4 hin

28. August 2017 Kategorie: Apple, Wearables, geschrieben von: caschy

Apple soll nicht nur neue iPhones im September präsentieren, auch die neuen Betriebssysteme, die man bereits in der Beta testen kann, stehen vor der Veröffentlichung wie auch angeblich eine neue Apple Watch, die mittels eSIM LTE-Anbindung spendiert bekommen haben soll. Das Event – welches laut Gerüchteküche diverser US-Medien am 12. September stattfinden soll – bringt dann unter Umständen gleich die Neuerungen für eine Apple Watch in Softwareform mit.