Ich will ja nicht hetzen, aber…

23. Oktober 2012 Kategorie: Apple, Hardware, Spass muss sein, geschrieben von: caschy

…ist Samsungs Design-Team noch im Urlaub? 11 Zoll MacBook Air im Bildvergleich mit dem neuen Chromebook von Samsung. Wer es nicht gleich erkennt, links ist das MacBook ;)

(Bild via)

Samsung vs Apple: Bald keine Samsung-Displays mehr für iPad und iPhone?

23. Oktober 2012 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Casi

Dass das Verhältnis zwischen Samsung und Apple nicht mehr das beste ist, wissen wir ja nicht erst seit gestern. Auch, wenn die beiden Tech-Giganten nach wie vor zusammen arbeiten in verschiedenen Bereichen, so merkt man doch, dass sich diese spezielle Freundschaft in den letzten Jahren deutlich abgekühlt hat. Nicht zuletzt hat sich auch Apple dazu entschieden, immer öfter auf Bauteile der Koreaner zu verzichten bzw die Mengen nach und nach runter zu fahren und – wie bei den Displays – beispielsweise durch LG und Sharp zu ersetzen.

Jetzt sind die Jungs aus Korea wieder am Zug und sollen laut einer Meldung der Korea Times in Erwägung ziehen, bereits im nächsten Jahr überhaupt keine Displays mehr zu liefern. Wäre ein harter Schlag für Apple, denn zum einen liefert Samsung hier überragende Qualität und zum anderen handelt es sich hier nicht um unbegrenzt verfügbare Ressourcen, Apple könnte das also auch nicht einfach im Handumdrehen kompensieren.

Apple gegen Samsung: Verfahren in Düsseldorf ausgesetzt

22. Oktober 2012 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Casi

Hier kommt er, der neuste Schwank aus dem ewigen Patent-Theater zwischen Samsung und Apple. Das jüngste Kapitel wurde in Großbritannien geschrieben, wo Apple nun sogar auf seiner eigenen Seite hinweisen muss, dass Samsung nicht abgekupfert hat. Heute geht es um das Landgericht in Düsseldorf, wo es ja zumeist nicht so richtig klasse ausgesehen hat für die Südkoreaner. Heute hingegen konnte man einen Etappensieg verbuchen (merke gerade, wie schwer mir der Begriff Etappensieg heute fällt, Lance ^^).

Heute wurde in Düsseldorf das Verfahren ausgesetzt, in dem es um die Geschmacksmuster einiger Galaxy-Smartphones ging. Wäre es nach Apple gegangen, hätten die beanstandeten Geräte vom deutschen Markt verschwinden müssen. Samsung war seinerseits aber auch nicht untätig und hat sich in Alicante beim europäischen Markenamt gemeldet.

Microsoft Office für Studenten zum Schnäppchenpreis

20. Oktober 2012 Kategorie: Apple, Internet, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Bevor ich gleich beim Derby mit Bier, Bratwurst und Borussia versacke, noch ein kleiner Tipp für Studenten, die vielleicht planen mit Microsoft Office oder dem zusätzlichen Online-Paket Office 365 zu arbeiten. Microsoft hat mittlerweile bekanntgegeben, dass es für die Dauer von vier Jahren das komplette Paket wirklich zum Sparpreis gibt, ich zumindest würde nicht lange darüber nachdenken, wenn ich die Office-Suite eh brauchen würde.

Apple-Event am 23. Oktober: auch das große iPad erhält ein Update

20. Oktober 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: Casi

Apple iPad mini, 13 Zoll MacBook Pro – es ist nicht so, dass das Programm für das Apple-Event am 23. Oktober nicht eh schon spannend und voll gepackt genug wäre. Wie die Jungs von 9to5 mac erfahren haben wollen, wird es aber dort noch ein neues Tablet geben. Besser gesagt, ein neues altes Tablet, denn es handelt sich dabei um das aktuelle iPad, welches ein kleines Update erhalten soll.

Es wird sich also nicht um ein ganz neues Modell handeln, sondern bringt stattdessen ein paar Veränderungen mit, zu denen beispielsweise der neue Lightning Connector gehören wird, der sich ja auch schon beim iPhone 5 und den neuen iPods findet – und logischerweise auch beim iPad mini.

13″ Retina MacBook Pro soll 1699 Dollar kosten

20. Oktober 2012 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Jan

Die Jungs von 9to5mac.com wollen die Preise für das neue MacBook Pro, welches vermutlich am 23. Oktober vorgestellt wird, schon aus einer sicheren Quelle erfahren haben. Das 13-Zoll Gerät soll zum Verkaufsstart 1,699 Dollar kosten, die Modelle mit einer etwas besseren Hardware sollen dann für 200 bis 300 Dollar mehr über die Ladentheke gehen.

Das Gerät wird natürlich, wie schon erwähnt, mit einem hochauflösenden Retina-Display ausgestattet sein. Vermutlich löst dieses mit 2560 x 1600 Pixel auf. Das wäre also vergleichbar mit einem 30-Zoll Cinema Display (pixeltechnisch). Weitere Spezifikationen gibt es leider auch noch nicht. Spätestens in drei Tagen wissen wir dann mehr, auch was das iPad Mini und die angeblich neuen iMacs angeht.

Evernote und Skitch mit Neuerungen

19. Oktober 2012 Kategorie: Android, Apple, Internet, geschrieben von: caschy

Gleich mehrere Neuerungen gibt es aus dem Hause Evernote zu vermelden. Die Jungs und Mädels werden bekanntlich nicht müde, an ihren Produkten zu schrauben. Womit fange ich mal an? Am besten mit Evernote.

Solltet ihr Premium-Nutzer sein, dann könnt ihr jetzt wesentlich einfacher die Offline-Notebooks unter Android synchronisieren. Bislang musste man diese immer mühselig einzeln auswählen, nun kann man gleich mehrere auf einmal auswählen. Ebenfalls verbessert wurde die Editor-Toolbar für Android und das Widget, welches es separat im Google Play Store gibt. Dieses lässt sich nun von euch auf die von euch gewünschte Größe skalieren.

Microsoft Office 2013 Upgrade Offer ab heute

19. Oktober 2012 Kategorie: Apple, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

So Freunde, aufgepasst! Früher in meiner aktiven Zeit als Frontsoldat in Sachen Computern kam es täglich vor, dass Leute Software wie Office und Betriebssysteme kauften – und vorab gar nicht wussten, dass da bald was Neues kommt. Logo, hat nicht jeder Zeit und Lust, sich durch das Internet zu lesen. Ich war dann immer der Good Guy, der erzählt hat, was bald an Software und Geräten kommt – und dass es sich ab und an lohnt, noch ein paar Tage mit einem Kauf zu warten.

Good Old Games: nach Windows beliefert man Mac OS X mit Klassikern der Spielegeschichte

19. Oktober 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Good Old Games, kurz GOG, hatte ich in den letzten Jahren auch schon ein paar Mal hier im Blog, wenn es denn einen oder anderen Spieleklassiker kostenlos oder besonders günstig zu bekommen gab. Bei GOG hat man es sich zur Aufgabe gemacht, die alten Klassiker noch einmal auf aktuellen Systemen lauffähig zu machen.

Gestern Abend dann eine nette Nachricht für Besitzer eines Macs, denn Good Old Games ist nunmehr nicht nur für Windows zu haben, auch die Besitzer einer Kiste mit angebissenem Apfel können in Erinnerungen schwelgen und jede Menge alter Klassiker zocken.

Tweetbot für den Mac ist da

18. Oktober 2012 Kategorie: Apple, Social Network, geschrieben von: caschy

Tweetbot für den Mac ist da. Und ja, ich hatte mich wie blöd gefreut, denn der Client macht auf dem Mac echt einen schlanken Fuß – ich will gar sagen: ja, rockt wirklich, ich persönlich kenne keinen besseren Twitter-Clienten. Ich benutze das gute Teil schon seit der Alpha und nun ist Tweetbot für den Mac aufgeschlagen. Aber: das gute Stück Software kostet 15.99 Euro, finde ich ein bisschen happig für einen Twitter-Client.



Seite 107 von 201« Erste...105106107108109110...Letzte »