Googles Motorola Mobility gegen Apple

18. August 2012 Kategorie: Android, Apple, Google, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Google hatte sich seinerzeit ja die Firma Motorola Mobility geschnappt, wohl wissend, dass diese über ein beträchtliches Patent-Portfolio besitzt. Mit eben jenen wollte man sich und seine Partner schützen. Nun geht man aber auch mal zum Angriff über und stellt einfach mal Apple in Amerika an den Pranger. Um Patentverletzungen seitens Apple geht es, darunter auch Apples Spracherkennung Siri. Sie und noch andere Funktionen in Apples Geräten sollen demnach Motorolas Patente verletzen, was nun in den USA für den neuen Streit sorgt. Beschwerden über insgesamt sieben verletzte Patente wurden schon bei der U.S. International Trade Commission eingereicht.

Neben Siri sind zum Beispiel die Mail-Benachrichtigung, Location Reminder, und bestimmte Video- und Audiofunktionen betroffen. Sollte man damit durchkommen, dann könnte dies einen US-Importstopp von Apples Produkten wie iPad und iPhone bedeuten, die ja bekanntlich in Asien hergestellt werden. Laut Motorola möchte man diese Patentangelegenheit schnell regeln, doch Apple soll sich bis jetzt unwillig zeigen. Die beiden Kontrahenten liegen übrigens schon seit 2010 im Clinch, schon damals scheiterten Gespräche. Apple solle argumentiert haben, dass Motorola Mobility und Hersteller anderer Android-Smartphones ebenfalls Schlüsselpatente von Apple verletze. Tja – nimmt alles kein Ende. (via)

Humble Bundle für Android (+ Windows, Mac und Linux)

16. August 2012 Kategorie: Android, Apple, Windows, geschrieben von: caschy

Mensch Leute – es gibt wieder ein Humble Bundle! Dieses Mal dürfen die Android-Nutzer zuschlagen, wie immer gilt es: zahl was du willst und dafür gibt es Spiele. Wie immer findet man neben den Spielen auch den Soundtrack vor, ich selber gehöre schon traditionell zu den Käufern, auch wenn ab und an das eine oder andere Spiel schon dabei war – das Humble Bundle ist eine tolle, unterstützenswerte Sache.

Klasse dieses Mal: neben der Android-Version findet man auch das Pendant für Windows, Mac und Linux vor. Was unter anderem dieses Mal dabei? Mein Klassiker – Fieldrunners! Übrigens: wer sich fragt, wie er beim Kauf von Humble Bundle Android-Games die Updates bekommt – dafür bieten die Jungs eine App an :) Hier die Spiele: BIT.TRIP BEAT, Fieldrunners, SpaceChem & Uplink – wer mehr als den Durchschnitt zahlt, der bekommt außerdem noch Spirits dazu. In diesem Sinne: fröhliches Zocken!

Interne Studie von Apple: Wieso erwerben Smartphone-Käufer Android-Geräte statt iPhones?

15. August 2012 Kategorie: Android, Apple, Google, iOS, Mobile, geschrieben von: Casi

Apple hat sich für eine neue Studie wieder mal mit den Smartphones bzw deren Besitzern auseinander gesetzt. Dieses Mal wollte man aber nicht schnöde irgendwelche Marktanteile aufbröseln und schauen, wie weit man schon in Zahlen hinter Android zurückhinkt. Stattdessen versuchte man mal den Gründen auf die Spur zu kommen, wieso sich ein Besitzer eines iPhones beim nächsten Smartphone-Kauf für die Konkurrenz von Android entscheidet bzw wieso ein Smartphone-Interessent von vornherein Android vorziehen würde.

Die Top-Antwort der von Apple intern betriebenen Studie dürfte einigermaßen beruhigend für die Jungs aus Cupertino ausfallen. 48 Prozent der Befragten möchten schlicht und ergreifend nicht den Mobilfunkanbieter wechseln. Das bedeutet, dass es keine technischen, ästhetischen oder Software-bedingte Gründe hat, dass man zu einem anderen Gerät greift. Stattdessen nimmt man es in Kauf, dass der eigene Anbieter kein iPhone anbietet und entscheidet sich zwangsläufig dann für eine Android-Variante.

Apple wollte Lizenz-Deal mit Samsung: 30 Dollar pro Smartphone, 40 Dollar pro Tablet

12. August 2012 Kategorie: Android, Apple, Hardware, iOS, geschrieben von: Casi

Samsung gegen Apple –  das ist die unendliche Geschichte, die sich aktuell wieder in den Gerichtssälen erzählt wird und die mitunter für uns spannende Informationen zu den Unternehmen offenbart. Jetzt kommt wieder etwas ans Tageslicht, und das hätte dafür sorgen können, dass es gar nicht erst zu diesen endlosen Patent-Streitereien hätte kommen müssen.

Wie The Verge nun berichtet, wollte Apple es gar nicht so weit kommen lassen, sondern hat Samsung ganz konkrete Angebote zur Lizensierung gemacht. Wären die Koreaner auf diesen Deal eingegangen, hätte man pro verkauftem Tablet 40 Dollar nach Cupertino überweisen müssen und 30 Dollar pro verkauftem Smartphone.

Datenschutzverstoß bei Safari-Browser: Google zahlt Rekordstrafe

10. August 2012 Kategorie: Apple, Google, geschrieben von: Casi

Auch ein Unternehmen wie Google darf sich nicht über Bestimmungen von Behörden hinwegsetzen. Das musste Google nun schmerzhaft zur Kenntnis nehmen. Wie ihr vermutlich mitbekommen habt, hat Google dem Browser Safari Cookies untergejubelt. Cookies von Dritten blockt Apple bei Safari von Haus aus und war logischerweise nicht sonderlich davon angetan, dass Google einen Weg gefunden – und genutzt – hat, das zu umgehen.

Die zuständige Behörde FTC sah das ähnlich wie Apple, was dazu führte, dass gegen den Suchmaschinen-Giganten nun die Rekordstrafe von 18.2 Millionen Euro verhängt wurde. Wie es heißt, verständigten sich FTC und Google auf diesen Betrag, wobei wir davon ausgehen dürfen, dass das Unternehmen sich hier nur zähneknirschend in sein Schicksal gefügt hat.

Das iPhone als Vorlage für Samsung?

8. August 2012 Kategorie: Android, Apple, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Es ist ein langwieriger, schwer zu durchschauender Prozess, wenn man Apple gegen Samsung im Auge hat. Ein Kampf an vielen Fronten, doch vielen wird sicherlich die Tatsache im Kopf geblieben sein, dass Apple Samsung vorwarf, sich mehr als nur ein bisschen vom Design der Jungs aus Cupertino bedient zu haben. Ich bin ja eigentlich der Meinung, dass fast alles was man so kennt, ein Remix einer bereits existenten Idee ist. Nun gibt es wieder interessanten Lesestoff, der im Verfahren Apple vs. Samsung als Beweis vorgelegt wurde. Der pikante Inhalt des 132 Seiten starken Wälzers?

Samsung vergleicht explizit das eigene Galaxy-Gerät mit dem iPhone – und zwar in fast jedem UX-Detail. Des Weiteren findet man Hinweise darauf, dass Samsung aussagt, dass das Galaxy besser auf dem Markt ankommen würde, wenn es sich doch mehr in Sachen Apps, Bedienung und Co am iPhone orientieren würde. Eine Sensation? Eine überraschende Nachricht? Ach was! Samsung hat seine Geräte mit dem iPhone von Apple verglichen und festgestellt, was man tun muss, um besser zu sein. Ich behaupte hier einmal: jede Firma, jeder Hersteller vergleicht den Mitbewerber und hat solche Dokumente in Masse unter Verschluss. (via)

Mountain Lion als Akku-Fresser?

6. August 2012 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: caschy

Satte 31 Seiten ist der Thread im Support-Forum von Apple nun schon lang. Das Problem um das es da geht? Apples neues Betriebssystem soll im Vergleich zum Vorgänger mehr Akkuleistung benötigen, was zu teilweise deutlich verminderten Laufzeiten führt, wenn man den kommentierenden Menschen im Forum glauben darf. Teilweise geben Benutzer an, eine um bis zu zwei Stunden geringere Laufzeit zu haben.

Einige Benutzer wurden mittlerweile von Apple kontaktiert, eine echte Lösung konnte man anscheinen aber noch nicht präsentieren. Man darf gespannt sein, was dort noch passiert, ich für meinen Teil scheine bislang verschont geblieben zu sein – Akkulaufzeit normal. Bereits beim Vorgänger Lion gab es diese Probleme, damals war das MacBook Pro betroffen. (via)

Hotkey EVE: Shortcuts lernen

4. August 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Nur Mac OS X. Wozu bietet sich ein lauschiger Samstag besser an, als mal etwas für das Wissen zu tun? Das Wissen dreht sich in diesem Falle um Shortcuts mit denen ich ganz gerne arbeite, da gewisse Arbeitsabläufe einfach schneller mit Shortcuts auszuführen sind. Letztens beschrieb ich hier schon das Tool CheatSheet, welches euch beim längeren Klick auf die Command-Taste alle möglichen Shortcuts des aktuellen Programms anzeigt.

Hotkey EVE arbeitet anders. Es zeigt euch immer, wenn ihr mit der Maus Dinge ausgeführt habt, die möglichen Shortcuts an, sofern. Neuen Tab in Google Chrome öffnen mit der Maus? Das Tool zeigt an, dass ihr auch CMD+T nutzen könntet – oder CMD+W um den momentan aktiven Tab zu schließen. Funktioniert natürlich nicht nur innerhalb von Google Chrome, sondern im ganzen System. Bei Problemen mit dem Download könnt ihr auch diesen Link nehmen. (danke Achim!)

CandyBar: Customize-Tool für OS X wird Freeware

4. August 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Im Februar 2010 beschrieb ich hier im Blog einen Weg, wie man die Icons des Betriebssystems Mac OS X händisch anpassen kann. Der eine oder andere mag es sicherlich personalisierter, sodass der vorgeschlagene Weg schnell und einfach zum gewünschten Ergebnis führt. Dann gab es noch CandyBar, ein damals noch kostenpflichtiges Tool, welches nicht nur Ordner-Icons, sondern eben auch Dock- und App-Icons ändern konnte.

Die Macher dieser App haben nun ihre Software zur Freeware gemacht, da Restriktionen unter OS X 10.8 es zum Beispiel nicht mehr erlauben, Apps aus dem Mac App Store Icon-mäßig anzupassen. Auch die Icons in der Dock gehören zu den Restriktionsopfern. Das Projekt wird in der jetzigen Form nicht mehr weiter gepflegt und wurde an IconFactory übergeben. Bei denen findet man auch nette Icons, sofern ihr zu den Customizern gehört.

Mountain Tweaks: diverse Einstellung am neuen OS X vornehmen

3. August 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Im August 2011 waren es die Lion Tweaks, die es dem Terminal-Hassern möglich machten, diverse Einstellungen am neuen System von Apple vorzunehmen, nun gibt es durch das Erscheinen von Mountain Lion ein weiteres Tool, welches – welch Wunder – auf den Namen Mountain Tweaks hört.

Natürlich funktioniert das Tool auch mit Lion, nicht nur mit Mountain Lion, die neuer Ausgabe bietet aber einen eigenen Reiter für das aktuelle System an – so findet man zum Beispiel die Möglichkeit vor, die Sicherheitsfunktion Gatekeeper zu deaktivieren (geht auch in den Systemeinstellungen), Nicht-Retina-Bilder zu kennzeichnen oder aber auch den Hintergrund des Notification Centers zu ändern. Wie immer gilt bei solchen Tools: Nutzung auf eigene Gefahr und immer vorab ein Backup haben. (via FileForum)



Seite 104 von 189« Erste...102103104105106107...Letzte »