50 Milliarden App-Downloads: Apple sucht den 10.000 Dollar-Gewinner

3. Mai 2013 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Im Februar 2013 wurde der Song-Download Nummer 25.000.000.000 geknackt und ein Deutscher konnte sich über einen iTunes-Gutschein über 10.000 Euro freuen. Im Februar 2012 ging es um 10.000 Dollar, denn da knackte man ebenfalls die magische Grenze von 25.000.000.000 – aber Apps statt Songs. Etwas über ein Jahr später erwartet man schon App-Download Nummer 50.000.000.000 und wieder einmal gibt es einen schlappen iTunes-Gutschein über 10.000 Dollar zu gewinnen.

50000000

In die Downloads zählen übrigens keine wiederholt getätigten Downloads oder Updates, sondern reine Einzelkäufe – dürfte wohl ein Indiz sein, wie der mobile Sektor boomt. Ich drücke mal an dieser Stelle euch und mir die Daumen, vielleicht trifft es ja einen von uns – auch die ersten 50 Käufer nach dem Knacken der Grenze dürfen sich freuen, die bekommen jeweils einen 500 Dollar-Gutschein. Die Top-Apps könnt ihr übrigens hier einsehen.

XnRetro: Fotoeffekte für OS X, Windows und Linux

30. April 2013 Kategorie: Apple, Linux, Windows, geschrieben von: caschy

Der kleine und kostenlose Bildbetrachter XnView für Windows sollte den meisten Lesern hier ein Begriff sein. Aus dem gleichen Hause kommt auch XnRetro, ein rudimentärer Editor für Windows, Mac OS X und Linux.

XnRetro

Mit ihm ist es möglich, diverse Effekte auf Fotos anzuwenden. Quasi das, was Menschen heute zumeist mit ihren Smartphones veranstalten. Die Handhabung ist einfach: Bild in das Programm ziehen, aus den momentan noch spärlichen Effekten und Overlays das Gewünschte auswählen – eventuell noch ein Rahmen drum und fertig ist das unter Umständen schicker als das Original aussehende Bild.

Twitter für den Mac bekommt ein Update spendiert

25. April 2013 Kategorie: Apple, Social Network, geschrieben von: caschy

Lebt denn der alte Holzmichel noch? Anscheinend! Vor langer Zeit ging Twitter mal auf Eimkaufstour und kaufte Tweetie, einen damals fantastischen Twitter-Client für den Mac. Twitter machte nicht viel mit der Software – ewig keine Updates. Bis heute. Bilder werden jetzt direkt zu pic.twitter.com hochgeladen und auch eine Unterstützung für Retina-Displays ist zu finden. Die Software hat zwar nur rudimentäre Funktionen, ist aber kostenlos und für Einsteiger in die Materie definitiv ausreichend!

Download @
Mac App Store
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos

Cyberduck 4.3 erschienen: Open Source FTP-Client für Windows und Mac OS X

25. April 2013 Kategorie: Apple, Internet, geschrieben von: caschy

Cyberduck ist ein kostenloses Programm (Spenden erlaubt!), welches ich in der Vergangenheit schon vorstellte. Damit sind nicht nur FTP-Verbindungen möglich, auch Amazons S3, SSH und WebDAV sind enthalten. Heute ist die Version 4.3 des beliebten FTP-Clients für Windows und Mac OS X erschienen. Für Mac-Benutzer interessant: nun auch für das Retina-Display und das Notification-Center angepasst, ebenfalls wurde am Gatekeeper-Support gearbeitet. Allerdings hat man nun den Support für Dropbox und den Google Drive entfernt. Die neue Version nebst Changelog findet ihr wie immer auf Cyberduck.ch.

browser-bookmarks

Apple WWDC 2013: am 10. Juni geht es los

24. April 2013 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Vom 10. bis zum 14. Juni 2013 findet die Entwicklerkonferenz von Apple, die WWDC statt. Schlappe 1600 Dollar kosten die Tickets – sie werden ratz fatz ausverkauft sein (Verkauf ab morgen). Wer jetzt schluckt und sich an den Kopf fassen möchte: erkundigt euch mal über die Preise, die Microsoft zum Beispiel bei Partnerkonferenzen ausruft. Anyway – WWDC-Woche in San Francisco und Apple gibt plakativ als Parole aus: “The wait is almost over”. Was wird die Interessierten erwarten? Sicherlich Informationen zum kommenden Betriebssystem iOS 7. Ich bin dann mal gespannt.

WWDC

Drei Mac-Bundles – viele Apps für kleines Geld

24. April 2013 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von: caschy

Es gibt wieder einige Mac-Bundles, auf die ich die mitlesenden Mac-Heads aufmerksam machen möchte. Meiner persönlichen Meinung nach nicht so interessant (bzw. günstig), wie das nur noch heute laufende StackSocial-Bundle oder das tolle MacHeist-Bundle (auch nur noch zwei Tage!), aber erwähnen kann ich es ja dennoch mal. Bei BundleHunt bekommt ihr derzeit Camtasia for Mac, Toolbox for Pages, Internet Security, TextSoap 7, Logo Design Studio, Concealer, DiskAid und Sketcher. Was man dafür haben will? 49,99 Dollar – umgerechnet 39 Euro.

original_german_bundle-6

Das zweite Bundle des Tages ist das Fantastic Bundle – kostet 19,99 Euro. Mit dabei: Snapheal, Swift Publisher, Cashculator, Photo Video Maker PRO, Tunes Cleaner, Voila und Tembo. Bundle Nummer 3 ist etwas für Menschen, die sich vielleicht eh einmal die Virtualisierungslösung Parallels gönnen wollten: das deutsche Stacksocial-Bundle. 49,99 Euro teuer – und dafür bekommt ihr Parallels Desktop 8, Circus Ponies Notebook, TextExpander 4, iDocument, Morph Age Express, Gemini und Soulver. In diesem Sinne: wer etwas braucht, der schlägt zu.

Apple gibt aktuelle Quartalszahlen bekannt

23. April 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

So, was macht denn nun die Firma, die sich nach Ansicht vieler auf einem absteigenden Ast befindet? Ich lasse mal das viele Geschwätz weg und komme mal mit nackten Verkaufszahlen des Q2 /2013 ums Eck. Umsatz: 43,6 Milliarden US-Dollar und ein Gewinn von 9,5 Milliarden US-Dollar. Rekord-Umsatz für dieses März-Quartal.

100708_Pudong_Hero_PR

BitTorrent Sync kann getestet werden: SkyDrive- oder Dropbox-Alternative auf P2P-Basis

23. April 2013 Kategorie: Apple, Backup & Security, Linux, Windows, geschrieben von: caschy

Das neue Projekt aus dem Hause BitTorrent kann nun von euch ausprobiert werden, die Software ist aus der geschlossenen Alpha-Phase heraus und nun öffentlich. Was BitTorrent Sync ist? SkyDrive oder Dropbox für zuhause  – so könnte man es wohl treffend beschreiben. Ich war Teilnehmer der Alpha-Phase und habe bereits hier schon meine ersten Erfahrungen mit der Software, die es für Mac, Linux und Windows gibt, beschrieben.

Bittorrent

Zu bedenken ist: die Daten sind zwar hochverschlüsselt, wandern aber durch das komplette P2P-Netzwerk, eine entsprechende FAQ steht hier zur Verfügung. Vorteile dieser Lösung? Keine Cloud als solches nötig, kein Festlegen auf einen einzelnen Anbieter, quasi nur auf den eigenen Festplattenplatz beschränkter Speicher. So, wer wechselt jetzt auf diese Lösung?

Apples iCloud und Twitter mit Störungen

23. April 2013 Kategorie: Apple, Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Einige Benutzer berichten mir gerade davon, dass Apples Dienst iCloud nicht erreichbar ist. Nichterreichbarkeit, das kommt bei einigen Diensten leider vor und gehört zu den Nachteilen der Cloud – in Sachen iCloud häuften sich die Störungen in den letzten Tagen allerdings.

Bildschirmfoto 2013-04-23 um 17.01.08

Wie auch Google hat Apple eine Status-Seite, auf der Benutzer überprüfen können, welche Dienste von einer Störung betroffen sind. Im Fall von Apple findet ihr diese Statusseite hier, die gerade Probleme im Game Center und beim Einloggen in die Webdienste vermeldet. Noch etwas? Ja, auch Twitter hatte anscheinend seine Probleme, wie die Staus-Seite mitteilt. (danke an alle Einsender!)

Brow: Lesezeichen von Chrome und Firefox in der Spotlight-Suche anzeigen

21. April 2013 Kategorie: Apple, Firefox & Thunderbird, Google, Software & Co, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Im Standard sind viele mit der integrierten Mac-Suche Spotlight sehr zufrieden. Kein Wunder, denn schließlich indiziert sie von Haus aus eine Menge Dokumente, Musik, Mails, Kontakte und sogar die Safari-Lesezeichen. Allerdings ist der Safari bei vielen nicht das erste Mittel der Wahl bei den Browsern, dennoch wäre eine Integration von Firefox- und Chrome-Lesezeichen in Spotlight eine feine Sache. Genau hierfür hat Tim Schröder eine eigene Software namens Brow entwickelt.
Brow für MacNach der Installation fragt Brow nach dem Zugriff auf eure Lesezeichen. Sobald ihr diesen gewährt habt sind alle eure Lesezeichen von Firefox oder Chrome in Spotlight unter den Dokumenten indexiert. Es gibt ebenfalls eine kleine Vorschau der Webseite und sobald ihr einen Link aus den Lesezeichen anklickt öffnet sich die Webseite in eurem Standardbrowser.



Seite 101 von 214« Erste...99100101102103104...Letzte »