Dropbox mit neuem Menü

26. September 2012 Kategorie: Apple, Internet, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Dropbox hat eben eine neue, experimentelle version veröffentlicht. Sie trägt die Versionsnummer 1.5.34 und bringt ein völlig neues Menü mit, welches zuerst einmal unter Windows und Mac OS X, aber noch nicht unter Linux funktioniert. Die neue Version fasst die bisherigen Menüeinträge logisch zusammen und stellt so alles kompakt dar, hier einmal der Vergleich:

Apple – Phil Schiller reagiert auf Scuffgate-Problem

25. September 2012 Kategorie: Apple, Mobile, geschrieben von: Jan

Könnt ihr euch noch an das Antennagate-Problem vor 2 Jahren beim iPhone 4 erinnern? Leider gibt es beim iPhone 5, dem aktuellsten Gerät aus dem Hause Apple wieder etwas zu bemängeln. Einige Käufer haben an ihrem Edelstahlgehäuse Kratzer bzw. Abschürfungen feststellen müssen. Und weil sich die Meldungen über dieses Scuffgate-Problem häufen, schrieb jetzt ein besorgter Nutzer direkt eine E-Mail an den Apple Marketing-Vizepräsident Phil Schiller. Dieser antwortete sogar!

Auch Motorola macht sich über Apple Maps Desaster lustig

23. September 2012 Kategorie: Apple, Google, iOS, Mobile, geschrieben von: Jan

Der neue Kartendienst Apple Maps, welcher mit iOS 6 das ursprünglich eingesetzte Google Maps abgelöst hat, läuft bekanntlicherweise nicht so rund, wie erwartet. Und auch Motorola kann sich das Lachen nicht verkneifen und ruft den Twitter-Hashtag #iLost ins Leben. So finden sich alle Apple Maps Hater auf einer Linie – auch erste Parodie-Videos sind schon unter dem Hashtag aufgetaucht.

Apple hat unsere Uhr geklaut – sagen die SBB

21. September 2012 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Casi

Wenn es um Apple und Diebstahl von geistigem Eigentum geht, folgt meistens eine Story, bei der die Jungs aus Cupertino ihre Anwälte in Stellung bringen. In diesem Fall liegen die Dinge aber mal anders. Unter iOS 6 verpasst man dem Betriebssystem einen neuen Wecker und das Design ist ganz offensichtlich sehr, sehr nah am Original der SBB – den Schweizerischen Bundesbahnen.

(Bild: JuergenG)

Auf der linken Seite seht ihr die Software-Version von Apple, wie sie unter iOS 6 zum Einsatz kommt, rechts das Original der SBB, welches durch Lizenznehmer Mondaine Group weltweit vermarktet wird.

Live vor dem Apple Store in Hamburg

20. September 2012 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, Privates, geschrieben von: caschy

Tatsache. Ich tue es mir an. Ich wollte immer die Menschen sehen, die für ein Smartphone in Schlange anstehen. Anstehen für Ware….da habe ich zuletzt in den 80ern von gehört. Meine Wahl fiel übrigens auf den Hamburger Apple Store am Jungfernstieg. Dort werde ich mit einigen Bloggerkollegen die Nacht verbringen und schauen, ob was spannendes passiert. Wobei – was soll schon passieren? Man steht in einer Schlange mit den anderen Verrückten…. wer vorbei schauen will, kann ja mal Hallo sagen ;) Gegen 21.45 Uhr schlage ich am Hauptbahnhof auf und werde dann direkt zum Store schauen…

Microsoft Office bekommt Retina-Unterstützung

19. September 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Hach, da kann ich Microsoft-Office 2011 für Mac OS X in Zukunft ja doch eine Chance geben. Ich hatte mir seinerzeit das MacBook mit Retina-Display zugelegt, was dafür sorgte, dass viele Apps erst einmal richtig schlecht aussahen. Zwar haben viele Entwickler ihre Apps mittlerweile angepasst, aber gerade bei Microsoft gab es bezüglich Office sehr widersprüchliche Angaben.

Der Tenor war: Microsoft wird Mac Office 2011 nicht für den Mac anpassen. Im Mac Blog von Microsoft (jaja, so etwas gibt es) teilte man aber eben mit, dass das Mac Office ein Update erhält und für das Retina-Display angepasst wird. Noch ist das Update nicht draußen, ihr könnt euch die Prüfung also ersparen. Aber: find ich gut – obwohl ich selten Office nutzen muss. Und andere Apps? Da solltet ihr Retinizer ausprobieren.

Screenshot-Tool: Evernotes Skitch in komplett neuer Version

19. September 2012 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Skitch auf dem Mac hatte ich ja mal damals erwähnt. Extrem tolles Screenshot-Tool. Wurde dann von Evernote gekauft. Ich weiss, dass man an einer App für Windows 8 arbeitet, doch diese News bezieht sich erst einmal auf die Version 2.0, die für Apple-Nutzer interessant sein dürfte. Skitch 2.0 kommt in einer komplett neuen Version daher, sieht komplett anders aus und synchronisiert zwischen Mac, iPad und iPhone fröhlich hin und her.

Neues Humble Indie Bundle online!

18. September 2012 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

Freunde der Sonne! Ihr habt nicht alle die Moeglichkeit oder Lust, wie ich gleich die Champions League zu verfolgen. Macht ja nichts, gibt ja auch andere interessante Sachen im TV oder im Netz. Zum Beispiel ist seit ein paar Minuten das neue Humble Indie Bundle online! Insgesamt sechs Spiele warten auf den edlen Spender, der bereit ist, die Summe seiner Wahl zu bezahlen.

Wie üblich gibt es einen Haufen mehr oder weniger bekannter Spiele für eine freiwillige Summe. Wie immer gibt es die ganzen Spiele für Windows, Linux und Mac OS X. Humble Indie Bundle 6 kommt mit sechs Spielen und fuenf Soundtracks daher. Diese Spiele sind dabei: TorchlightRochardShatter;  Space Pirates; Zombies und  Vessel. Wer mehr als den Durchschnitt bezahlt, der bekommt Dustforce noch dazu. Go Go Go!

Amazon Cloud Player startet in Deutschland

18. September 2012 Kategorie: Android, Apple, Backup & Security, Internet, iOS, Mobile, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Amazon legt weiter nach. Vor der Auslieferung des Kindle Fire in Deutschland hat man neulich schon den App Store für Android live geschaltet, dazu hat man auch die Cloud mit kostenlosem Speicherplatz scharf geschaltet. Der nächste, logische Schritt? Richtig, der Amazon Cloud Player, von dem ihr ja eh schon wisst, wenn ihr hier in der Vergangenheit mitgelesen habt.

Apple: Lightning statt Micro-USB, neuer Prozessor und iCloud-Webseite mit Benachrichtigungen

17. September 2012 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Mal wieder drei News in einem Beitrag, passte gerade mal wieder. Viel wurde diskutiert, warum das neue iPhone 5 denn nicht den Micro-USB-Anschluss verwendet, der bei vielen Geräten mittlerweile zum Standard avanciert ist. Boshaftigkeit seitens Apple? Extrawurst mal wieder?

Angeblich nicht, denn der Lightning-Anschluss ist dafür gedacht, die Unzulänglichkeiten auszubügeln, über die der 5polige Micro-USB-Anschluss verfügt. Denn während Micro-USB in Verbindung mit dem iPhone 5 nur für das einfache Synchronisieren und Aufladen gereicht hätte, verfügt Lightning bekanntlich über mehrere Möglichkeiten, gerade was Konnektivität mit Docks und Co betrifft (siehe auch).



Seite 100 von 189« Erste...9899100101102103...Letzte »